Follow:
Beauty & Fashion

Beauty Favoriten März

Der März steckte voller Überraschungen, die mir auch heute noch ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Neben allerhand Eindrücken, Erfahrungen und Erlebnissen, konnten auch wieder zig Produkte mein Herz zufrieden stimmen und sich von ihrer besten Seite präsentieren. Allem voran, die HD TV Foundation von Bronx Colors. Sie fühlt sich nicht nur wie eine zweite Haut an, sondern verleiht dabei auch einen perfekten Teint!  Die ultra-leichte, flüssige Textur mit hoher und gleichzeitig natürlich aussehender Deckkraft deckt dabei Unreinheiten ab und mattiert die Haut. Für einen Halt von bis zu 24 Stunden. Einfach genial! 

Wie in einem Kleid gehüllt… so zart ….und der Haut schmeichelnd, bereichert eine einfache Pflegeserie von Balea in diesem Monat meine Welt. Die Rede ist von der Limited Edition „Bahamas Dream“ die ich erst kürzlich im dm Drogeriemarkt vorfand und sofort mitnehmen musste. Die Pflegeserie besteht aus einem Duschbad, einer dazu passenden Body- beziehungsweise Körperlotion und einem wohlriechenden Körperspray. Der Geruch ist wahrlich himmlisch und erinnert an einen mollig warmen Sommerabend unter Palmen. Zudem lassen sich die Produkte kinderleicht anwenden, ziehen sehr schnell ein und hinterlassen dabei einen angenehmen Duft. Eine leichte Kokosnote untermalt den Gesamteindruck – genau nach meinem Geschmack.

Schonend reinigen tut auch die altbewährte Naturkreide, die mit ausgewählten Pflanzenbestandteilen und Xylit kombiniert wurde und so ein zu 100% natürliches Zahnpulver darstellt. Zudem schafft Zahnkreide ein sogenanntes basisches Milieu im Mundraum. In so einem Milieu können demnach die weitverbreiteten Karies- und Parodontal-Bakterien langfristig nicht überleben und sterben ab. Verstärkt wird dieser Vorgang mithilfe des natürlichen Zuckerstoffs Xylit, der den Stoffwechsel der krankmachenden Keime blockiert. Zahnkreide macht somit weiße Zähne und bietet gleichzeitig einen wirksamen Schutz vor Karies und Parodontitis.

Angewandt wird die Zahnkreide übrigens kinderleicht. Man feuchtet lediglich die Zahnbürste etwas an und drückt die Borsten in das Pulver. Anschließend werden die Zähne wie üblich geputzt.

In den vergangenen Wochen habe ich die Zahnkreide mehrmals täglich benutzt und damit meine Zähne geputzt. Im Vergleich zu herkömmlicher Zahnpasta beispielsweise aus der Tube war ich anfangs doch etwas ungeschickt in der Anwendung, dennoch konnte ich mich schnell damit anfreunden und möchte die Zahnkreide seither keineswegs mehr missen. Meine Zähne fühlen sich sauber und gepflegt an, auch das Zahnfleisch weist keinerlei negative Reaktionen hervor. Genau nach meinem Geschmack also. *zwinker*

 

Mein absolutes Highlight stellen jedoch die „my must haves“ Paletten von essence dar. Eine eigene 4er- oder 8er- Palette, individuell zusammengestellt?! essence macht es möglich. Zur Auswahl stehen demnach 20 farbenfroh Lidschatten sowie fünf Blushes und drei Lippenpuder- alle mit verschiedenen Effekten. Außerdem mit dabei: eine rosafarbene Lipbase als Grundierung für die Lippenpuder, Highlighter und Bronzer sowie Fixing Powder.

essence bietet qualitative Produkte zum kleinen Preis und ermöglicht so jedem von uns ein bisschen Farbe im Leben, die es zwar nicht verändern, dafür aber enorm verschönern kann. Die Qualität bleibt hierbei jedoch keineswegs auf der Strecke- ganz im Gegenteil. Dieses doch sehr wichtige Thema steht auch bei essence an erster Stelle, weshalb bereits bei der Herstellung streng darauf geachtet wird mit wem und vor allem wo produziert wird. So stammen die vertrauten Partner hauptsächlich aus Europa. Desweiteren checkt essence den gesamten Herstellungsprozess bis hin zum Endprodukt mit wachsamen Augen.

Janine

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dir auch gefallen

8 Comments

  • Reply Michelle Früh

    Schöne Produkte die du uns da zeigst
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    30. März 2017 at 13:16
  • Reply Altmühltaltipps

    Hey 🙂 Da sind ja echt coole Sachen dabei – eine Zahnkreide kannte ich bis gerade eben überhaupt nicht 😀

    30. März 2017 at 13:25
    • Calista
      Reply Calista

      Ich bis dato auch nicht 😀 aber ist mega cool^^

      30. März 2017 at 13:32
  • Reply Christine-Claudia Fischer

    Das ist ja ne schöne Auswahl! Wobei ich bei der Zahnkreide zweimal hinsehen musste. Finde ich ja echt interessant, was es so alles gibt. Nach der Kohlezahnpaste jetzt also Kreide…hmmm….was kommt denn als nächstes? 😉 Aber ganz ehrlich: Das macht mich voll neugierig. Muss ich beim nächsten dm-Besuch mal kucken gehen.
    LG Christine

    30. März 2017 at 13:56
    • Calista
      Reply Calista

      Ich finde das auch voll spannend und definitiv eine gute Idee 🙂 mag solche Spielereien voll^^

      30. März 2017 at 13:57
  • Reply Nina

    Also die Palette von essence muss ich mir unbedingt zusammenstellen. Konnte es bisher noch nirgendwo entdecken.

    30. März 2017 at 15:43
  • Reply Mona

    Von Zahnkreide habe ich wirklich noch nie gehört… was es nicht alles gibt 😀
    Liebe Grüße, Mona

    30. März 2017 at 16:43
  • Leave a Reply