Follow:
Lifestyle

brandnooz Genussbox Oktober 2017

[Werbung] Bereits in jungen Jahren wusste ich genau was ich wollte und griff daher bewusst auf Gaumenfreuden zurück, die mein Herz glücklich und zufrieden stimmen konnten. Mit der Zeit kristallisierte sich jedoch eine mir bis dato unbekannte Neugier heraus, die auch den Griff nach schmackhaften Neuheiten zuließ. Immer häufiger nahm ich Abschied von alten Gewohnheiten und wagte mich bewusst auf neue unbekannte Pfade.

Zuhause verwenden wir häufig den Spruch „..was der Bauer net kennt, frisst er a net…“ , Worte denen wir unbewusst sehr viel Raum schaffen und stets im Unterbewusstsein bei uns tragen. Nichtsdestotrotz erfreue ich mich monatlich an so manch köstlicher Kleinigkeit, die mich regelmäßig in Form einer Abobox erreicht. Prall gefüllt mit bereits altbekannten aber auch so manch schmackhafter Neuheit, erscheint die brandnooz Lebensmittelbox regelmäßig und begeistert mit einer sorgfältig ausgewählten Produktvielfalt. Neben der bereits bekannten Abobox bietet das Unternehmen mittlerweile jedoch noch weitaus mehr an, beispielsweise eine zweite Box namens „Genussbox“ die ebenfalls in regelmäßigen Abständen erscheint und mit einer Auswahl an hochwertigen Genussmomenten begeistert.  Ein Hoch auf die Gemütlichkeit!

Teutoburger Ölmühle Raps-Kernöl

Das kaltgepresste, native Raps-Kernöl wird aus deutschem, gentechnikfreien Raps am Rande des Teutoburger Waldes hergestellt. Durch die spezielle Produktion entsteht ein naturreines Kernöl mit nussig-feinem Geschmack und einer goldgelben Farbe. Vielseitig in der warmen und kalten Küche einsetzbar.

Riso Gallo Nature Reis, Dinkel und Gerste

Der neue Riso Gallo Nature Reis, Dinkel und Gerste bringt Abwechslung in die schnelle, aber gesunde Reisküche. Die drei Getreidesorten liefern dem Körper wichtige Spurenelemente wie Eisen, Magnesium und Zink. Ein aromatischer Reisgenuss, der in 12 Minuten zubereitet ist.

Joya Mandel

In jedem Schluck des veganen Drinks von Joya steckt der pure Geschmack gerösteter Mandeln, wodurch er wunderbar zu Müsli, Smoothies und Kaffee passt. Mit einer Extraportion Calcium ist der Drink erfrischend und leicht – ohne Zucker, Gluten und Laktose.

berioo Superfood Matcha

Der Bio Superfood Matcha von Berioo sorgt mit 100% reinem Matcha für einen frischen und kräftigen Geschmack. Der grüne Tee ist gemahlen und vegan. Durch die in Matcha enthaltenen Antioxidantien gilt Matcha Tee als eines der gesündesten Nahrungsmittel der Welt.

Müsliglück Happy Porridge

Mit dem Geschmack nach Äpfeln und Zimt werden mit dem Happy Porridge von Müsliglück Erinnerungen an eigene Kindertage geweckt. Durch das feine Mahlen der Haferflocken ist der Porridge nach dem Anrühren cremig und kann mit Nüssen und Obst verfeinert werden – für einen smarten Start in den Tag.

Conower Meat Snacks Beef Jerky Classic

Das proteinreiche Beef Jerky Classic ist ein natürlicher und gesunder Snack, mit dem man schnell neue Energie tankt. Das getrocknete Fleisch von CONOWER MEAT SNACKS wird aus dem fettarmen Muskelfleisch von Rindern hergestellt und hat ein zart würziges Aroma.

Tiny Gardens

Die Kits von Tiny Gardens bringen Frische in die Küche und machen es möglich, das ganze Jahr über frische Sprossen zu ernten. Im Set ist neben den Samen eine Hanfmatte enthalten, hinzugegeben werden muss nur noch ein wenig Wasser. Nach einer Woche erhält man Rucola-, Radieschen- oder Kressesprossen.

Tiny Gardens möchte jedem die Möglichkeit bieten, auch in kleinem und städtischen Raum eigene Lebensmittel mit gutem Gewissen anzubauen. Der Firma sind dabei Nachhaltigkeit, soziale Verantwortung und die Schaffung von Arbeitsplätzen außerhalb des ersten Arbeitsmarktes besonders wichtig.

 

brandnooz Genuss Box Oktober 2017

 

Mit dem Einzug der aktuellen Genuss Box kam auch allerhand Begeisterung mit. Denn trotz anfänglicher Skepsis bin ich vom Inhalt der neuen Ausgabe durchaus begeistert. Zwar sind wieder einige „Bekannte“ vorzufinden, nichtsdestotrotz kann ich mit jedem Artikel etwas anfangen und freue mich zudem tierisch über das kleine Samen-Kit. Gerade in der Großstadt ist es schwer eigene Lebensmittel jeglicher Art anzubauen, lediglich ein paar Pflanzen können den Alltag erleuchten. Mit Tiny Gardens kann zumindest ein bisschen „Landleben“ in die eigenen vier Wände einziehen. In meiner Box war die Variante Rucola enthalten, auf dessen Wachstum ich schon unglaublich neugierig und gespannt bin. Auf meinem Instagram-Kanal könnt ihr den Fortschritt übrigens in den nachfolgenden Tagen begleiten.

Ähnlich verhält es sich mit dem „Glück zum Löffeln“. Müsliglück war bereits mehrfach in den Boxen vorzufinden und ist demnach ein alter Bekannter, den man allerdings gerne willkommen heißt. Die Bio-Haferbreigrundlage mit getrockneten, zerkleinerten Früchten und Zimt ist genau nach meinem Geschmack und konnte mich demnach binnen Sekunden glücklich stimmen. Lediglich das Matcha-Pulver ist mir ein Dorn im Auge, immerhin kosten 30 g knapp 10 Euro! Superfood hin oder her – ich mag es einfach nicht und kann schlussendlich nichts damit anfangen.

Nichtsdestotrotz bin ich sehr zufrieden mit der aktuellen Genuss Box Oktober 2017!

Janine

*Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit brandnooz. Die Box wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt. 

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dir auch gefallen

1 Comment

  • Reply Ivonne

    Ja Matcha ist sauteuer. Schmecken tut es mir aber überhaupt nicht. Ich würde gern den Reis probieren.

    7. Oktober 2017 at 21:52
  • Leave a Reply