Follow:
Lifestyle

Die richtige Ausstattung für eine gemütliche Nacht

[Werbung] Das wohl gemütlichste Zimmer einer Wohnung oder eines Wohnhauses, in dem sich in vielen Fällen auch die Bewohner am häufigsten aufhalten, ist das Wohnzimmer! Heute erkennt man es vor allem daran, weil in den meisten Häusern der Fernseher im Wohnzimmer steht. Früher war es ein großzügiger Kamin oder eine Feuerstelle, die nicht nur Wärme verbreitet sondern auch die Familie zusammengehalten hat. 

Zur typischen Ausstattung eines deutschen Wohnzimmers zählt oftmals eine Polstergarnitur mit niedrigem Tisch, allerhand Schrankmöbel sowie Bücher- oder CD-Regale. Oft wird auch das Esszimmer im Wohnbereich integriert, da es meist geräumiger als die heimische Küche ist. Während wir dem Wohnzimmer stets allerhand Aufmerksamkeit widmen und es den Wünschen entsprechend gemütlich einrichten, ist die Funktion des deutschen Wohnzimmers in England meist auf zwei Räume verteilt. Hier dient der „parlour“ (Salon) zur Repräsentation und wird demnach ausschließlich für Feierlichkeiten jeglicher Art oder von Gästen genutzt. Der „living room“ hingegen gehört zum alltäglichen und wird daher auch liebevoll „family room“ genannt. Er ist infolgedessen auch der größte Raum im Haus in Verbindung mit einer offenen Küche.

 

Angesagte Home & Living Produkte

 

Seit unzählig vielen Monaten bin ich nun Teil der Mittelstadt im Süden Brandenburgs, die vor allem durch ihren künstlich angelegten See, der übrigens der größte in Deutschland ist, bekannt geworden ist. Senftenberg selbst liegt in der Niederlausitz und ist deren viertgrößte Stadt, während sich einige 2001 eingegliederte Ortsteile in der Oberlausitz befinden. Inmitten der Innenstadt aber dennoch weit ab vom hektischen Trubel, fing ich an Fuß zu fassen.

Es erfordert keineswegs Luxus um mich zufrieden zu stimmen, sondern vielmehr etwas, dass mich ankommen lässt und mein Herz glücklich stimmt. Genau aus diesem Grund ist mein Schlafzimmer auch sehr schlicht und mager eingerichtet. Für eine gemütliche Atmosphäre sorgen hingegen passende Accessoires in Form von modernen Schlafmöbeln und Bettwäsche. Letzteres ist für mich von enormer Bedeutung, da ich aufgrund meiner anhaltenden Depressionen gerade in den tristen Herbstmonaten sehr viel Zeit im Bett verbringe.

 

Die richtige Ausstattung für eine gemütliche Nacht

 

Zu einem bequemen Bett und einem ebenso erholsamen Schlaf gehören neben der Matratze auch die richtige Bettdecke und das richtige Kopfkissen, sowie die passende Bettwäsche. Jedes Element unterstützt nämlich unseren persönlichen Schlafkomfort. Demnach habe ich mir mit hochwertigen Bettwaren aus dem Möbelfreude Onlineshop die besten Voraussetzungen für eine angenehme Bettruhe geschaffen.

Mein hochwertiges Bettwäsche-Set besteht zu 100% aus Baumwolle und macht nicht nur optisch einen positiven Eindruck. Der feuchtigkeitsregulierende & atmungsaktive Renforcé Baumwollstoff erscheint in hochwertiger Leinwandbindung und ist besonders hautsympathisch. Demzufolge eignet er sich hervorragend für Allergiker.

 

Wusstest du schon…?

Das erste Bettlaken wurde von den Ägyptern aus Leinen angefertigt, das Material dafür wurde aus der Flachspflanze gewonnen. Seit 1860 wurde für die Herstellung Baumwolle aufgrund der einfacheren Verarbeitbarkeit verwendet. Da Bettwäsche früher nur einen rein funktionalen Nutzen hatte, war sie in monotonem Weiß gehalten bevor Farben und Verzierungen hinzugefügt wurden.

 

Neben Bettwäsche und passenden Laken bietet Möbelfreude im Übrigen auch moderne Schlafmöbel, bis hin zu duchdachten Lösungsvorsschlägen für platzsparende Inneneinrichtungen an. Der Bestellprozess ist dabei unkompliziert und simple. Boxspringbetten werden sogar direkt in das heimische Schlafzimmer transportiert und das gesamte Verpackungsmaterial wieder mitgenommen!

Ich bin sowohl mit der kleinen Auswahl im Shop als auch der Qualität meiner Produkte mehr als zufrieden. Die Bettwäsche weist keinerlei Mängel hervor und lässt mich seither Tag wie Nacht mollig warm und kuschlig Träumen.

Janine

*Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos: www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dir auch gefallen

15 Comments

  • Reply Speedy

    Das sieht richtig gemütlich aus. Da will man sofort ins Bett. Aber bestimmt nicht alleine! Den Partner dazu gibts beim Silent Speed Dating 🙂

    5. Oktober 2017 at 15:41
    • Calista
      Reply Calista

      Hihi den brauche ich zum Glück nicht mehr^^

      5. Oktober 2017 at 15:59
  • Reply Hanna

    Die Katzen sind ja mal sowas von süß! Aber auch die Bettwäsche gefällt mir sehr.

    Liebe Grüße
    Hanna von Written In Red Letters

    5. Oktober 2017 at 17:17
    • Calista
      Reply Calista

      Hihi ja meine Katzen sind echt niedlich 😀 die liegen gerne mit auf dem Bett^^

      6. Oktober 2017 at 11:04
  • Reply dahi tamara

    deine katze ist total süß! die vichy decken finde ich sehr schön, wären mir aber etwas zu jugendlich angehaucht für mein eigenes schlafzimmer.

    ich finde biologische, natürliche materialien wichtig – bei der bettwäschegarnitur aber auch beim pyjama. absolute ruhe und vollkommene dunkelheit finde ich auch sehr wichtig – und keinerlei störende nebenprodukte. ein fernseher gehört nie ins schlafzimmer!

    liebe grüße
    dahi von strangeness-and-charms.com

    5. Oktober 2017 at 20:32
    • Calista
      Reply Calista

      Ich schlafe meist nur in Unterwäsche, mag Schlafanzüge nicht wirklich 🙂

      6. Oktober 2017 at 11:05
  • Reply Andrea

    Omg was für süße Bilder von den Miezen! Ich suche auch gerade noch neue Bettwäsche, die richtig schön gemütlich ist. Das ist mir auch total wichtig.

    5. Oktober 2017 at 21:26
  • Reply Heidi Stritzel

    Sehr gemütlich, da werde ich wieder müde!Es gibt nix besseres wie ein gemütliches Bett!

    6. Oktober 2017 at 6:58
    • Calista
      Reply Calista

      Das kann ich definitiv so unterstreichen^^

      6. Oktober 2017 at 11:06
  • Reply Marie

    Ich liebe gemütliche Bettwäsche und du hast dir ganz hübsche ausgesucht. Ich bin ja eher der Blümchentyp mit Mustern, aber die kleinen Karos würden mir auch gefallen. Alles Liebe Marie

    6. Oktober 2017 at 8:58
    • Calista
      Reply Calista

      Hihi Blümchenmuster würden mir auch zusagen 😀

      6. Oktober 2017 at 11:05
  • Reply Anja S.

    Die Katze ist ja der Hammber – so goldig – und die Bettwäsche sieht auch sehr gemütlich aus.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    6. Oktober 2017 at 9:07
    • Calista
      Reply Calista

      hihi ja ist auch wirklich sehr bequem 🙂

      6. Oktober 2017 at 11:05
  • Reply Milli

    Ich finde auch, dass ein gemütliches Schlafzimmer sehr wichtig ist. Ich verbringe sehr gerne Zeit im Schlafzimmer – vor allem in den Herbstmonaten bleibe ich am Wochenende gerne auch etwas länger im Bett liegen. Dein Faultier-Kuscheltier gefällt mir übrigens besonders gut – so eines würde sich auch gut in meinem Schlafzimmer machen.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    6. Oktober 2017 at 10:52
    • Calista
      Reply Calista

      Hihi das habe ich damals im Zoo in Leipzig gekauft 😀 nehme mir als Andenken immer ein Kuscheltier mit wenn ich irgendwo war^^

      6. Oktober 2017 at 10:58

    Leave a Reply