Follow:
Lifestyle

[Eventbericht] Hautpflegeworkshop mit Dermalogica

..es sind Worte die so unwahr und gekünstelt klingen aber dennoch voller Wahrheit sind und so manchen meiner Gedankengänge schmücken. Im vergangenen Jahr verbrachte ich unzählig viele Tage und Wochen hinter verschlossenen Fenstern in der Hoffnung die Tore gesund verlassen zu dürfen- ohne Erfolg. Die Krankheit habe ich nicht losbekommen aber dafür eine wichtige Erkenntnis gewonnen. Ja, die Haut ist wahrlich der Spiegel unserer Seele. So manch einer zückt nun mit Sicherheit seine Lippen und schmunzelt vor sich her, doch ich kann mit guten Gewissen dieser Aussage nickend zustimmen.

Am Freitag den 4. Juli 1014 durfte ich zusammen mit 11 weiteren Mädels einen Spaziergang durch die etwas andere Hautpflegewelt machen und einen Workshop der ganz besonderen Art besuchen. Luxury Box und Dermalogica luden nach Berlin ein und vergasen nicht, meine Wenigkeit einzupacken. Zusammen mit Angie von MackenCheck fuhr ich bereits Stunden vor dem eigentlichen Termin quer durch Berlin in der Hoffnung pünktlich um 15 Uhr vor den heiligen Hallen zu stehen. So ganz klappte letzteres nicht, da uns das Busunternehmen kurz vor erreichen des Ziels einen Strich durch die Rechnung machte. Mit Verspätung erreichten wir dann aber doch noch das Dermalogica-Gebäude. Der erste Eindruck war schlichtweg positiv. Etwas peinlich berührt betraten wir anschließend den bereits gefüllten Seminarraum. Schien so als wären wir die letzten gewesen. Hihi

Nach einer kurzen Vorstellung begann auch schon der Workshop der sich rein um den Bereich Hautpflege drehte. Neben vielen interessanten Infos zum Thema Hautpflege selber erwartete uns auch die Firmengeschichte und Philosophie über das Unternehmen. Dermalogica stellt seit 1986 innovative Unisex-Hautpflegeprodukte mit hochwirksamen Inhaltsstoffen her und ist weltweit in 90 Ländern erhältlich. Neben bekannten Persönlichkeiten wie Victoria und David Beckham, Alicia Keys oder Sarah Jessica Parker schwören auch deutsche Stars wie zum Beispiel Heidi Klum auf die aus reinsten und besten Inhaltsstoffen hergestellten Produkte.

Bei Dermalogica handelt es sich um eine professionelle Hautpflege in zweckmäßigen Verpackungen, mit Konzentration auf die Hautpflege-Schulung und mit Leidenschaft für die Entwicklung von Produkten, die Resultate bieten anstatt leerer Versprechungen. Weltweit ist Dermalogica das erfolgreichste professionelle Hautpflegesystem. Letzteres bietet eine umfassende Serie von Hautpflegeprodukten, darunter Reinigungs- und Feuchtigskeitsprodukte, Toner, Masken, Wirkstoffkonzentrate, Spezialprodukte, Sonnenschutz sowie tägliche Pflege- und Körperprodukte.

Nach einer sehr ausführlichen und zum Teil auch interessanten Präsentation ging es auch schon an den praktischen Teil. Meine Erwartungen an diesen Tag waren enorm hochgeschraubt und wurden leider binnen Sekunden wie kleine Seifenbläschen zerstört. Doch dazu später mehr. Auf den Tischen vor uns standen jeweils 2 Tabletts bestückt mit unzählig vielen Produkten aus der Welt von Dermalogica. Nach und nach wurde jedes dieser Produkte vorgestellt und anschließend ausprobiert. Leider mussten wir diese auf unseren Handgelenken „testen“ da die Zeit für eine gründliche Reinigung sowie Erkennung des Hauttyps und -zustandes nicht ausreichte. Das International Dermal Institute hat für Dermalogica hierfür eine spezielle Form der Hautanalyse entwickelt, das so genannte Face Mapping. Mit diesem patentierten Hautanalyseverfahren, das ausschließlich Dermalogica Hautpflege-Experten verwenden dürfen, kann die Haut in ihrer Gesamtheit mit allen Besonderheiten und Bedürfnissen erfasst werden. Anstatt die Haut- wie sonst üblich- allgemein zu analysieren, unterteilt das Face Mapping das Gesicht in vierzehn verschiedene Zonen, von denen jede ihre potentiellen Probleme und speziellen Bedürfnisse hat.

Ein Face Mapping dauert circa 30-45 Minuten (mit Analyse und Nachgespräch), aufgrund der hohen Teilnehmerzahl konnte man dieses leider nicht vor Ort durchführen, jedoch durften wir einen Gutschein für eine zukünftige Hautanalyse dieser Art entgegen nehmen. Für mich eine eher sinnlose Geste, da ich nicht aus Berlin komme und auch weit und breit keine Anlaufstelle habe um einen Termin für ein persönliches Gespräch wahrzunehmen. Schade. Mir wäre es lieber gewesen ein paar Mädels aus der Runde auszuwählen und vor Ort gleich diese Analyse durchzuführen.

Nachdem die erste Enttäuschung verdaut wurde, ging es auch schon ran an die Produkte. Wie bereits kurz angesprochen wurden zunächst die Produkte einzeln vorgestellt und anschließend von uns Teilnehmern ausprobiert. Egal ob „Gemüsemaske“ , Augenpflege oder Peelings- mit kritischen Blicken wurde jedes noch so unbekannte Produkt auf die Handballen geschmiert.

Besonders fasziniert und wortwörtlich aus den Latschen gehauen, hat uns allerdings nur ein Produkt. „Daily Resurfacer“ ein Peeling der etwas anderen Art. Die wohldosierte Hydroxysäure bleibt auf der Haut und wirkt als chemisches Peeling, während der spezielle Applikator peelt und sie glatt und strahlend schön macht. Das Daily Resurfacer ist für alle Hauttypen geeignet und begeistert durch seine ungewöhnliche Verwendung. Ja ihr lest richtig, dieses Peeling wird nicht wie herkömmliche auf die Haut geklatscht und anschließend mit lauwarmen Wasser entfernt, sondern mithilfe eines kleinen Fingerschuhs auf die Haut aufgetragen. Ich kann mir gut vorstellen das so manch einer von euch nun gar keine Vorstellung hat, was für ein Glück das ich diesen besonderen Moment für euch festgehalten habe. Das Peeling peelt nicht nur sondern wirkt auch erfrischend und wird nicht abgewaschen. Ein Produkt das nicht nur mir sofort Sternchen in die Augen gezaubert hat, doch nachdem wir den Preis hinterfragt haben war uns sofort klar- das verwenden wir einmal und nie wieder. 94 Euro sind in  meinem Budget leider nicht enthalten:

CIMG3172

Nachdem wir alle Masken, Toner und Booster usw durchgegangen sind und auf der Haut ausprobiert haben, war es auch schon soweit- das Ende nahte. Kurz vor 18 Uhr verabschiedete sich das Team von Dermalogica und Luxury Box von uns und überreichte jedem Teilnehmer noch ein kleines aber feines Goodie Bag. Für viele das Wichtigste auf so einem Event, für mich eher eine nette Beigabe die jedoch nicht sein muss. Ich hatte einen sehr interessanten wenn auch etwas anstrengenden Tag, durfte neue Mädels kennen lernen, mich austauschen und Produkte ausprobieren die wohl nie wieder so nah an meine Haut kommen werden. (Preislich einfach nicht meine Kategorie)

Im Großen und Ganzen war ich sehr zufrieden. Etwas anstrengend war es jedoch nach der 10 minütigen Raucherpause, ich hatte irgendwie das Gefühl, dass man der Hautpflegeexpertin etwas in den Hintern getreten hat. Die Produkte wurden nicht mehr ganz so ausführlich besprochen und in einem regelrechten Schnelldurchlauf an die Frau gebracht. Auch auf Fragen wurde etwas mürrisch geantwortet was mich persönlich etwas unglücklich gestimmt hat. Dennoch ein tolles Event das meinem Birnchen enorm viel neues gezeigt und beigebracht hat. Ich könnte euch selbstverständlich noch einige Worte mehr zu diesem Tag veröffentlichen, bin jedoch der Meinung das der Großteil eh nur Bildchen anschaut und mein Text wohl eher in den Hintergrund rückt. Was sich genau in meinem Goodie Bag befand, werdet ihr in Kürze hier nachlesen dürfen. So manches Produkt war mir bereits vor dem Event bekannt und hat mein Herz zum Funkeln gebracht.

Bevor ich mich jetzt von euch verabschiede, gibt es noch ein paar winzige Impressionen vom Hautpflege Workshop in Berlin:

CIMG3173 CIMG3176 CIMG3184

 

Share on
Next Post

Das könnte dir auch gefallen

1 Comment

  • Reply Calistas Traum - Tipps für die tägliche Gesichtsreinigung - Dermalogica - Calistas Traum

    […] sind mir längst nicht fremd, denn ganz am Anfang meines Blog-Neustarts durfte ich bei einem Bloggerevent des Unternehmens in der Hauptstadt dabei sein. Vor Ort lernte ich nicht nur die sogenannten […]

    18. September 2017 at 9:55
  • Leave a Reply