Spielspaß für die ganze Familie mit Nintendo “ 1-2-Switch „

9. Januar 2018Calista

[Werbung] 1-2-Switch ist ein von dem japanischen Computerspielehersteller Nintendo entwickeltes Spiel für die Nintendo Switch und wurde zum Release der Konsole am 3. März 2017 veröffentlicht. Das Spiel macht intensiven Gebrauch von den Joy-Cons und hat die Intention, die einzelnen Möglichkeiten dieser neuen Controller aufzuzeigen.

Im Fokus des Partyspiels liegt ganz klar die Interaktion mit den Joy-Cons, um Duelle gegen Mitspiele zu gewinnen. Neben den Joy-Cons und deren HD-Rumble-Funktion wird aber auch der akustischen Untermalung viel Bedeutung gegeben. Aus diesen Gründen lassen sich viele Spiele fast vollständig ohne Beobachtung des Fernsehers beziehungsweise im portablen Modus auf der Nintendo Switch selbst spielen. 1-2-Switch ist demnach auch ideal für unterwegs geeignet und lässt dank 28 einzelner Minispiele viel Raum für Zweisamkeit offen.

Ob Baseball, Blindrasur, Gorilla oder aber Revolverhelden, Safeknacker und Tanzfieber – 1-2-Switch weist eine Vielzahl unterschiedlicher Minispiele hervor, die allesamt Freude bereiten konnten.

 

Nintendo Switch – die Handheld-Konsole der neuen Generation

Bei der Nintendo Switch handelt es sich um eine Spielkonsole des japanischen Unternehmens Nintendo, die weltweit im März diesen Jahres veröffentlicht wurde. Der Nachfolger der Wii U verfolgt ein hybrides Hardware-Konzept und fungiert sowohl als stationäre Konsole am Fernseher als auch als Handheld-Konsole mit abnehmbaren Steuerungskomponenten.

Die Handheld-Komponente ähnelt einem Tablet oder Smartphone mit abnehmbaren Bedienungselementen („Joy-Con-Controller“) an der linken und rechten Seite. Diese Joy-Con-Controller können auch separat verwendet werden, etwa zum Spielen zu zweit. Zum Spielen am Fernseher wird die Handheld-Komponente in eine Basisstation gesteckt, welche mittels HDMI-Kabel mit dem Fernseher verbunden wird. Die beiden abgenommenen Joy-Con-Teile lassen sich zum Spielen an einer Halterung anbringen. Alternativ steht auch ein so genannter Pro Controllerzur Verfügung, der wie ein klassisches Gamepad aussieht.

 

Verbindet man beide Joy-Con mit der Joy-Con-Halterung, kann man sie wie einen traditionellen Controller verwenden. Ohne die Halterung kann man beide unabhängig voneinander als zwei separate Controller einsetzen.

 

Zum Release war die Nintendo Switch in einem Bundle mit zwei grauen Joy-Cons sowie alternativ mit Neon-Rot/Neon-Blau-farbigen Joy-Cons erhältlich. In den darauffolgenden Monaten erschienen weitere Bundles, die sich in den Farben der Joy-Cons, dem Design der Konsole und dem Zubehör unterscheiden. Die Hardware selbst ist aus technischer Sicht bisher identisch geblieben.

Die Konsole lässt sich super einfach bedienen und weist unzählig viele Möglichkeiten hervor.

 

1-2-Switch – Steht euch gegenüber

Mit 1-2-Switch kommt ein super witziger Spielspaß nach Hause, der zeitgleich aber auch ein bisschen langweilt. Mal abgesehen von den coolen Minispielen, die allesamt sehr viel Freude bereiten, stören uns die endlos langem Demo-Videos. Tatsächlich wird vor jedem Minispiel ein Erklärvideo abgespielt, dass sich leider auch nicht wegschalten lässt. Definitiv eine nette Möglichkeit die Spiele vorab kennen zulernen, aber auf Dauer einfach nur nervig und störend.

Nichtsdestotrotz hatten sowohl Sara als auch Toni allerhand Spaß, der auf den nachfolgenden Fotos deutlich sichtbar wird:

Aufgrund von Krankheit konnte ich leider nicht mitspielen, aber meine Vertretung Sara hat dennoch alles gegeben um mich würdig zu vertreten.

Die einzelnen Spiel-Frequenzen sind ausnahmslos genial gemacht und konnten gerade während der Weihnachtsfeiertage sehr viel Freude bereiten. Das Team-Duell ist übrigens ein besonderer Spielmodus, in dem der Sieg in einem 1-2-Switch-Spiel einen langsam ans Ziel bringt. Wenn entschieden ist, welches Spiel gespielt wird, treten die Teams im Wettkampf an. Das Gewinner-Team bewegt sich anschließend auf dem Spielbrett nach vorne. Ein toller Spielmodus zum Spielen gegeneinander zu zweit oder auch für größere Teams, die sich miteinander messen wollen.

Käuflich zu erwerben ist „1-2-Switch“ aktuell für 34,99 Euro. (Angebot bis 11.Januar 2018). Ein Spielspaß der definitiv Fun macht!

Janine

Übrigens, das Duell gewonnen hat Toni! (ein Punkt Vorsprung)

16 Comments

  • Marielies Becker

    9. Januar 2018 at 7:16

    Das hört sich ja witzig an:-)

    1. Calista

      9. Januar 2018 at 11:05

      Wir hatten auch alle sehr viel Spaß hihi :D

  • Britta Hendel

    9. Januar 2018 at 7:32

    Danke für den tollen Bericht

    1. Calista

      9. Januar 2018 at 11:05

      Danke für deinen lieben Kommentar :)

  • Ivonne

    9. Januar 2018 at 8:34

    Naja den einen Punkt gönnen wir mal Toni. Die Mädels holen noch auf. ;-)
    Leider ist mir die Konsole immer noch zu teuer und die Spiele ja leider nicht abwärtskompatibel :-(

    1. Calista

      9. Januar 2018 at 11:04

      Ich glaube das dauert auch noch etwas bis die Konsole mit dem Preis nach unten geht :/

  • Ilse Schwerter

    9. Januar 2018 at 9:57

    Bestimmt hat Sara Tony gewinnen lassen – bin ich mir ja fast sicher, hihi.

    1. Calista

      9. Januar 2018 at 10:55

      Genau so ist es :D hihi davon bin ich fest überzeugt^^

  • Katrin

    9. Januar 2018 at 12:34

    Das glaube ich nicht er ist sehr gut beim Computerspielen er ist ein kleiner zocker

    1. Calista

      9. Januar 2018 at 12:41

      Hihi :D jaa hat er voll Sara geschlagen :D

  • Astrid Scholz

    9. Januar 2018 at 13:08

    Danke für deinen Bericht, gönnen wir Toni das er 1 Punkt mehr hatte. Und als Sieg hervor kommt . Dir gute Besserung weiter liebe Janine. LG Astrid

  • Sarah Rex

    9. Januar 2018 at 18:33

    Die Switch ist so toll. Schade dass sie leider so teuer ist. Irgendwann werden wir es uns aber auf jeden Fall holen.

    1. Calista

      9. Januar 2018 at 18:37

      Ich denke wenn sie noch n paar Wochen auf dem Markt ist, wird der Preis dafür auch erschwinglicher :)

  • Vesna

    9. Januar 2018 at 21:37

    Das ist ja witzig, kenne ich gar nicht. Früher (also viel früher) habe ich gerne Nintendo gespielt, seit dem die Kinder da sind und das Spielen übernommen haben, bin ich da nicht mehr immer aktuell.
    :-)
    Liebe Grüße

  • Lisa

    10. Januar 2018 at 19:09

    Das ist wirklich ein toller Post!
    Habe mir zufälligerweise vor zwei Tagen einen DSI XL gekauft :)

    1. Calista

      10. Januar 2018 at 19:31

      Ich überlege auch noch ob ich mir einen DS hole :D

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous Post Nächster Beitrag