Anzeige

 

Nachhaltigkeit lässt sich in allen Bereichen unseres Lebens umsetzen. Sei es beim Einkaufen, in der Freizeit, bei der Körperpflege (Umstieg auf Naturkosmetik) beim Kochen, Heizen oder im Garten – Schrittweise können wir mit kleinen Veränderungen mehr Nachhaltigkeit im Alltag bewirken. In diesem Beitrag präsentiere ich die 4 inspirierende Bücher rund um das Thema Nachhaltigkeit, die allesamt sehr viele Tipps und Hacks mit sich bringen.

 

Die 100 besten Eco Hacks

Tipps und Tricks für den Alltag – Einfach nachhaltig leben

Klimawandel, Artensterben, Ressourcenausbeutung: Wir wissen längst, dass ein Einfach-Weiter-So nicht infrage kommt. Aber wo sollen wir angesichts der unüberschaubaren Problemlage überhaupt anfangen? Und ist es nicht viel zu kompliziert, in der Hektik des Alltags in den Umweltmodus zu schalten? Dass das Gegenteil der Fall ist, beweist Nachhaltigkeitsexpertin Katarina Schickling in diesem kompakten Ratgeber. Von genialen Upcycling-Tipps etwa für Gemüseabfälle über die Frage nach dem ökologisch korrekten Mund-Nasen-Schutz bis hin zum simplen Do-It-Yourself-Reinigungsmittel finden sich darin 100 leicht umsetzbare Tipps und Tricks für alle Lebenslagen.

Das Thema Nachhaltigkeit spielt seit dem Umzug in unsere Doppelhaushälfte eine immer große Rolle im Leben. Gemeinsam versuchen wir nachhaltiger den Alltag zu meistern und beispielsweise bewusster auf Mülltrennung zu achten. Die Tipps sind uns größtenteils nicht fremd, dennoch finden wir sie gerade für Anfänger super hilfreich. 100 wertvolle Hacks für ein nachhaltigeres Leben – definitiv eine Empfehlung wert.

 

Raus in die Botanik

Das Wildpflanzen-Handbuch – Erscheinungstermin: 01. März 2021

Köstliche Pflanzen voller Geschmack und Heilkraft wachsen wild in der Natur. Wer sie bestimmen kann, eröffnet seiner Küche und Hausapotheke einen reichen Schatz an neuen Möglichkeiten – und das ganz regional und saisonal. Dieser hochwertig gestaltete Ratgeber garantiert Pflanzenbestimmung mit Erfolgserlebnis, denn die über 55 Pflanzen sind perfekt erkennbar und mit allen wichtigen Details beschrieben. Das Buch bietet dazu auch eine Vielzahl an Verwertungsmöglichkeiten in originellen Rezepten und praktischen Do-it-yourself-Projekten sowie alle wichtigen Infos zu Volksheilkunde und Inhaltsstoffen. Liebevolle Illustrationen, praktische Ideen zum Selbermachen und einfache Handhabung: „Raus in die Botanik“ inspiriert Pflanzenliebhaber und -Einsteiger gleichermaßen.

Unser Eigenheim verfügt neben einer Vielzahl an Nebengebäuden auch einen großen Garten der vor allem durch seine vielen Wildpflanzen besticht. Viele davon waren uns bis dato fremd. Immer wieder suchten wir verzweifelt im Internet nach Antworten um den Pflanzen zumindest einen Namen geben zu können. Mithilfe des Wildpflanzen-Handbuchs konnten wir immerhin ein paar der Pflanzen benennen und einige Informationen darüber sammeln. Das Buch verfügt zudem über ein paar tolle Rezeptideen für Salate und natürliche Körperpflegeprodukte.

 

Mein vogelfreundlicher Garten

Die besten Ideen für neue Lebensräume – Erscheinungstermin: 12. März 2018

Mit einem naturnahen Garten schafft man einen Ort, an dem unsere heimischen Vögel ihren Nachwuchs aufziehen können. Die geeigneten Pflanzen und Sträucher bieten Schutz und Nahrung. Nistkästen, Badestellen und Tränken lassen ein Vogelparadies entstehen, in dem sich Amsel, Drossel, Fink und Star ebenso wohlfühlen wie wir.

Das Buch „Mein vogelfreundlicher Garten“ hat uns in den letzten Wochen sehr geholfen. Unser Garten verfügt über eine Vielzahl an Vogelhäuschen und Nistkästen, die noch von den Vorbesitzern stammen. Einige davon waren in den vergangenen Zeit gut belegt und der Nachwuchs präsenter denn je. Immer wieder flogen die Elternvögel los und suchten ihren Kleinsten köstliche Gaumenfreuden. Es zwitscherte ununterbrochen und so manches mal ließ sich eines der Vogelkinder blicken. Herrlich.

Das Buch beinhaltet viele Informationen rund um die Themen Naturgarten, Vogelarten und Lebensraum schaffen. Besonders die Vogelarten waren von Interesse und sehr nützlich. Positiv gestimmt hat uns aber auch der Abschnitt „Vogelfreundliche Pflanzen“. Vieles wussten wir noch nicht, anderes wurde hingegen sofort umgesetzt, um den Vögeln eine tolle Zeit in unserem Garten zu bescheren.

 

Ye Olde Kitchen – Kochen, gärtnern, nachhaltig leben

Altes Küchenwissen neu entdecken – Erscheinungsdatum: 15. März 2021

Man nehme Omas wohlgehütete Küchengeheimnisse, ergänze eine Prise moderne Genussleidenschaft und ein nachhaltiges Einkaufskonzept. Heraus kommen über 70 wunderbare Rezepte und eine Fülle an Möglichkeiten, den Kochalltag klimafreundlich und lecker zu gestalten. Altbewährtes Wissen über saisonales und regionales Einkaufen, Haltbarmachen, Lagerung, Müllvermeidung oder Kochen ohne Zusätze liefern den Hintergrund für unkomplizierte Rezeptideen, nachhaltige Alltagstipps und Anleitungen für kleine Gartenprojekte auf dem Fensterbrett, Balkon oder Garten. Für alle Genießer, die ohne großen Aufwand einen kleinen Beitrag für eine bessere Kochzukunft leisten wollen.

Der Wunsch nach Veränderungen im Leben ist enorm, demnach ist es wohl auch wenig verwunderlich, dass dieses Buch auf unserer Reise nicht fehlen darf. Nachhaltigkeit kann so einfach sein und doch mangelt es manchmal an den einfachsten Umsetzungen. In „Ye Olde Kitchen – Kochen, gärtnern, nachhaltig leben“ bekommt man wertvolle Tipps für den Garten. Des Weiteren begeistern eine Vielzahl an Rezeptideen, die sich mit Zutaten aus dem eigenen Garten zubereiten lassen. Auch der Saison-Kalender gefällt uns ausgesprochen gut. Im Allgemeinen finden wir, dass dieses hilfreiche Begleiter in keinem Haushalt fehlen darf.

 

Janine