Alles bleibt anders

Werbung/ Sie ist gestern regelrecht mit der Tür ins Haus gefallen! Während ich mich für den „Mädelstag“ mit Sandra anzog, klingelte es plötzlich an der Tür. Sie ist da. Endlich. Schreiend rannte ich dem Postboten entgegen, immer mit dabei, ein dickes Lächeln auf den Lippen. Ich riss ihm die Box regelrecht aus der Hand und stürmte zurück in die Wohnung. Bereits auf dem Weg dorthin öffnete ich die Box um schnell an den heiß begehrten Inhalt zu gelangen. Der erste Blick…. Die erste Berührung…. Das erste Produkt…. Hui!

Auch im neuen Jahr überrascht das Unternehmen brandnooz mit zig Neuerungen die auch binnen Sekunden ins Auge fielen. Der Beileger, auf dem wir Abonnenten bis dato eine Übersicht der in der Box enthaltenen Produkte inklusive Beschreibung, Preis etc vorfanden, befindet sich nun auf einer digitalen Seite, die nur übers Internet aufgerufen werden kann. So spart sich das Unternehmen Papier und bietet aufgrund des Platzes noch mehr Informationen zu den einzelnen Produkten an.

Doch was verbirgt sich eigentlich in der aktuellen brandnooz-Ausgabe?

 

funny-frisch Double Erdnuss Flippies- das doppelte Erdnussvergnügen

Wahrlich ein Vergnügen für wahre Fans von knusprigen Erdnussflips. Die neuen funny-frisch Double Erdnuss Flippies bereiten doppeltes Erdnussvergnügen und schmecken unbeschreiblich erdnussig. Dank ihrer locker-knusprigen Konsistenz und dem unvergleichlich intensiven Geschmack sind die Double Erdnuss Flippies zu jeder Gelegenheit der perfekte Snack.

Grund für diesen besonders intensiven und herben Erdnussgeschmack sind knackige ültje Erdnüsse die gleich doppelt vermahlen wurden. Mhmmm..ihr ahnt es sicher schon, Gaumenfreude die man sich nicht entgehen lassen darf!

Wie sie schmecken und ob sie meinen Gaumen von sich überzeugen konnten, steht noch in den Sternen. Dennoch bin ich mit dem ersten Produkt aus der brandnooz-Box Januar mehr als zufrieden und schon wahnsinnig gespannt, ob das versprechen eingehalten werden kann. Käuflich zu erwerben sind die Flippies bereits seit September 2014 und kosten circa 1, 99 Euro.

SAM_5131SAM_5132SAM_5134

Krüger Tea Latte – der perfekte Begleiter für den täglichen Genuss

Hm.. bereits in den ersten beiden Sekunden war mir klar…das ist eindeutig nicht mein Produkt. Bei diesem Produkt handelt es sich um ein aromatisches Milchtee-Getränk mit hochwertigen Teeextrakten aus frischer Minze,südafrikanischen Rooibos oder aber Indonesischem und Ostafrikanischen Schwarztee mit einem Schuss leckerer Milch. Die außergewöhnlichen Kombinationen schmecken laut dem Unternehmen wunderbar cremig und erfrischend zugleich. Verpackt sind die Krüger Tea Latte-Begleiter als praktische Einzelportion und lassen sich so nicht nur schnell zubereiten sondern vor allem auch einfach überall genießen.

Mein Gaumen bevorzugt jedoch dennoch auch weiterhin den Tee aus dem üblichen Teebeutel und wird auch in Zukunft weiterhin einen Bogen um Produkte wie diese machen. Warum ich mich damit nicht anfreunden kann, kann ich euch jedoch nicht sagen. Sei es der Geschmack oder aber der Schuss Milch…ich weiß es nicht. Es passt einfach nicht zu mir und in meine Welt, nichtsdestotrotz finde ich, dass das Produkt sehr gut in die Box passt und begrüße es auch, dass gleich drei Sorten vorhanden sind.

Erhältlich ist der Krüger Tea Latte bereits seit September 2014 und kostet 2,59 Euro für 8 Portionen.

SAM_5129

Haribo Waldgeister- Geisterspaß für die ganze Familie

Erschreckend häufig schon auf unzählig vielen Seiten gesehen doch bis dato noch immer nicht selbst ausprobiert. Mit einer extra-weichen Wackelpudding-Konsistenz und fruchtigen Farbgewändern zogen dank der brandnooz-Box nun auch endlich in meine heiligen vier Wände die Waldgeister von Haribo ein. Mit den trendigen Geschmacksrichtungen Himbeere und Waldmeister sorgten die Waldgeister binnen Sekunden für eine schaurig-gute Nascherei. Fazit? Unheimlich lecker!

Erhältlich seit Januar 2015 für 0,99 Euro / 200g.

SAM_5137SAM_5138SAM_5136

Dreh und Trink „Zitrone-Limette“- die bunte Flasche mit dem Drehverschluss

Puh, im Nu versank ich in Gedanken und schwand mit ihnen in längst vergessene Zeiten. Ich kann mich noch gut daran erinnern, als kleines Mädchen häufiger an den Produkten aus dem „Dreh und Trink“ Sortiment gehangen zu haben, nun jedoch wird die Auswahl um eine weitere fruchtig-frische Sorte ergänzt. Das besondere an diesem Getränk ist nicht nur die Verpackung, dessen versiegelter Verschluss mit nur einem Dreh kinderleicht geöffnet werden kann nein auch die Idee hinter der Dreh-und Trink-Verpackung zaubert mir kurz ein leichtes Schmunzeln auf den Lippen. Die Flasche ist nicht nur besonders leicht sondern auch unzerbrechlich (ganz wichtig) und bunt- so macht schon das Hinsehen Spaß!

Hergestellt werden die fruchtigen Sorten übrigens aus frischem Gebirgsquellwasser und sind zudem frei von künstlichen Farbstoffen, Süßstoffen und Aromen. „Zitrone-Limette“ wurde selbstverständlich direkt nach Erhalt geköpft und ausprobiert, mit diesem doch sehr fruchtigen und zugleich auch frischen Geschmack kann meine Wenigkeit leider nur wenig anfangen. Selbst mein Liebster verzog binnen Sekunden das Gesicht und griff lieber wieder zurück auf herkömmliche Getränke.

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden- als Kind noch darüber gefreut, heute jedoch nehme ich lieber bescheiden Abstand von. Erhältlich ist die neue Sorte bereits seit Februar vergangenen Jahres und kostet 0.59 Euro für 200 ml.

SAM_5106

Weight Watchers Schoko-Nuss-Creme – Schokogenuss ohne Reue

Ob als morgendlicher Brotaufstrich, als süßer Dip oder als exquisite Verfeinerung von Kuchen- ganz nach dem Motto „versüßt den Tag“ enthält der ernährungsbewusste Schokogenuss weniger Fett und Zucker als herkömmliche Schokocremes. Das Unternehmen hat bei der Herstellung bewusst auf künstliche Süßungsmittel, Farbstoffe und Aromen verzichtet und verwendet außerdem auch keine tropischen Öle wie Palmfett. Aus diesem Grund ist die Schoko-Nuss Creme auch für die vegetarische Ernährung geeignet und verspricht dank 300g Glas mit wiederverschließbaren Deckel einen langanhaltenden Genuss bei kühler Lagerung.

Auch bei diesem Produkt muss ich anmerken, dass es wirklich sehr gut in die aktuelle Box passt und von mir auch dankend angenommen wurde. Ich bin kein großer Fan von „Weight Watchers“ aber dennoch neugierig wie sich dieses Produkt geschmacklich von herkömmlichen unterscheidet. Gekauft hätte ich es mir aber niemals.

  2,19 Euro für 300 g sind mir da doch ein bisschen zu viel des guten.

SAM_5094SAM_5090

Maggi Kochgenuss Pur „Bratensauce“- einfach, schnell & besonders lecker!

Mhhmmm…schnell und einfach im Topf oder in der Pfanne zubereitet- mit Maggi Kochgenuss Pur lässt sich die klassische Bratensoße schneller denn je zaubern. Hochwertige Zutaten, aromaschonend eingekocht und in kleinen Töpfchen frisch versiegelt, sorgen dabei für einen aromatischen und natürlichen Geschmack, wie frisch selbstgemacht.

Die bereits fertig-portionierten in 2x 25 g Portionen von Maggi Kochgenuss Pur „Bratensauce“ kenne und nutze ich bereits eine zeitlang und möchte sie seitdem auch nicht mehr missen. Sie sind gerade für jüngere und kleinere Haushalte geeignet und auch in der Sorte „Geflügelsauce“ erhältlich. Auch hier wieder gleiche Meinung wie bei einigen anderen Produkten, passen gut in die Box allerdings bin ich der Meinung, dass Produkte in dieser Form bereits zu oft in den brandnooz-Boxen auf uns Konsumenten gewartet haben. Es wäre daher wünschenswert gewesen etwas anderes vorzufinden. Erhältlich ist das Produkt seit Juli 2014 und kostet 1,29 Euro für 2×25 g.

SAM_5096

Berentzen Apple Bourbon- Apfel war noch nie so Bourbon

Berentzen Apple Bourbon vereint die zwei traditionsreichen Spirituosen Berentzen Apfelkorn und Kentucky Straight Bourbon Whiskey zu einem innovativen und einmaligen Geschmackserlebnis. Durch die Verfeinerung mit Bourbon Whiskey erhält der Apfellikör seinen leicht rauchige Holznote. Der beliebte Berenzten Apfelkorn sorgt dabei für ein ausgewogenes und erfrischendes Fruchtaroma.

Meinen Gaumen schreckt er ab, doch Berentzen ist ja zum Glück nicht nur pur genießbar sondern lässt sich auch gut mit Cola oder Ginger Ale vereinen. Ich bin nicht so der Likörfan, greife doch lieber auf eine Flasche Bier zurück muss aber dennoch sagen, dass ich glaube mit dem Produkt so manch anderer Seele ein Lächeln auf die Lippen zaubern zu können. Passt ebenfalls sehr gut in die Box ist nur nicht unbedingt jedermanns Sache, doch wie heißt es immer so schön: Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Freude werde ich hiermit trotzdem noch bereiten.

Erhältlich ist der Likör bereits seit Juli 2014 und kostet zwischen 8,99 Euro und 9,49 Euro für 0,7 l.

SAM_5105

Alpro Kokosnussdrink Original- Erinnerungen an die Südsee

Kommt euch dieses Produkt nicht bekannt vor? Vor wenigen Tagen habe ich erst darüber berichtet und musste daher binnen kürzester Zeit eine krasse Gefühlsschwankung vernehmen. Beim Alpro Kokosnussdrink handelt es sich um eine weitere ALternative für alle, die rein pflanzliche Produkte in ihren Speiseplan integrieren möchten. Der Drink enthält von Natur aus Zucker und verbindet den Geschmack der Kokosnuss mit einem Hauch von Reis.

Kann man mögen muss man aber nicht. Ich habe den Kokosnussdrink pur nicht konsumieren können und haben ihn daher bewusst in die Waffelherstellung integriert. Alternativen hin oder her, Geschmäcker..und und und..ich kann hiermit absolut nichts anfangen und habe es daher direkt nach Ankunft „verschwinden“ lassen. Aus diesem Grund habe ich jedoch leider auch kein Foto machen können. Das beste daran ist aber, ich habe es eben erst bemerkt. Fehler passieren! Ihr habt nun nicht die Möglichkeit einen Blick auf das Produkt werfen zu können, dass mir im Nu die Mundwinkel nach unten gezogen hat. Trotz meiner krassen Abneigung dazu muss allerdings angemerkt werden, dass auch dieses Produkt perfekt in die aktuelle Ausgabe der brandooz-Box passt und einfach nur nicht meinen Geschmack befriedigen konnte.

Erhältlich ist das Produkt bereits seit April vergangenen Jahres und kostet 2,69 Euro.

 


 

Hui hui hui….es war auch diesen Monat wieder eine spannende Reise durch neue Welten. Den Großteil der Produkte der aktuellen brandnooz-Box kennt man entweder vom sehen oder aber auch vom hören bereits und nicht immer treffen die in der Box enthaltenen Produkte jeden Geschmack. Doch der Wunsch neue oder teils noch unberührte Produkte entdecken und ausprobieren zu dürfen, wurde in dieser Ausgabe sehr gut bedacht. Die Auswahl und Zusammenstellung kann sich sehen lassen und zauberte so manchem Gaumen sicher auch ein zufriedenes Lächeln auf die Lippen. Meiner war heute sehr zurückhaltend und beobachtet lieber aus der Ferne während andere ihre Freude darüber offenbaren. Für mich ist der Inhalt mehr Flop als Top was jedoch einzig und alleine an meinem Geschmack und den damit verbundenen Essgewohnheiten liegt. Die Zusammenstellung hingegen fand ich bezaubernd und hoffe daher auch, dass sich das Unternehmen nun nicht lumpen lässt und auch in naher Zukunft mit solch sorgfältig ausgewählten Produkten die Box bestückt.

Wahrlich ein guter Start ins neue Jahr. Ich bin bereits jetzt schon gespannt, was sich in der nächsten Box befindet und danke dem brandnooz-Team für die aktuelle Ausgabe. Super gemacht!

Janine ;)

7 Kommentare

  1. Laura Pia
    31. Januar 2015 / 14:22

    Mir hat die Box sehr gut gefallen aber ich mag auch sehr diesen Tee. :)

  2. 31. Januar 2015 / 14:42

    Der Tee ist absolut nichts für uns.
    Bei der dreh und trink Flasche habe ich auch direkt an meine Kindheit gedacht. Fand diese Geschmacksrichtung aber viiiiel zu süß.
    Das es keine Produktübersicht mehr gibt finde ich als YouTuberin total blöd. Fürs nächste mal weiß ich also bescheid das ich die Website aufrufen muss. Noch blöder finde ich allerdings das man dazu Eingeloggt bzw registriert sein muss. So haben Leute die nicht angemeldet sind nicht die Möglichkeit sich die Produkte anzugucken bzw alles dazu zu lesen. :o

  3. sandra
    31. Januar 2015 / 23:32

    Ich kann mich mit den Fress-boxen nicht wirklich anfreunden, bin da ziemlich ningelisch, aber schön wenn sie Dir zusagt, mir hätte bloß die Gummibärchen und die Dreh und Trink Flasche zu gesagt. Aber Geschmäcker sind verschieden und es ist ja auch wie eine Überraschungsbox und von daher ist sie nicht schlecht :)

  4. 2. Februar 2015 / 10:06

    Hallo Janine,
    von dir kann man ja was lernen! Tolle Fotos hast du von den Produkten gemacht, sieht richtig verführerisch aus, wie die Waldgeister aus der Tüte purzeln ;-)
    Ich habe meine allererste Brandnooz-Box erhalten und war auch total begeistert – immerhin sollen die letzten Boxen ja nicht wirklich den Geschmack der breiten Masse getroffen zu haben… Meine Kinder haben sich auf alle Fälle gefreut und sich rasch über das eine oder andere her gemacht. Bei mir war die Zusammenstellung jedoch etwas anders: Ich hatte leider keine Schokocreme dabei, auch der Likör war nicht enthalten (brauche ich aber auch nicht, bin auch nicht so die Likör-Tante), dafür aber leckere Kekse und für mich ein ganz besonderes Schmankerl, ein Marzipanriegelchen. Meine Fotos dazu sind natürlich völlig unspektakulär, aber beim nächsten Mal versuche ich mich auch mal mit speziellen Tricks.
    Wünsche dir einen schönen Tag und liebe Grüße

  5. 2. Februar 2015 / 19:49

    Die Box haben wir auch bekommen und fanden sie okay. Sind wieder Dinge dabei gewesen, die wir eher weiterverschenken, als kosten werden. Ich mag deine Art, wie du die Produkte fotografierst! Sieht toll aus!

  6. 4. Februar 2015 / 22:11

    Ich kenne diese Boxen nicht und irgendwie bin ich auch ganz froh drum. Das wäre mir dann doch zu viel Süßkram ;) Und Fertigsaucen nutze ich auch nicht… Allerdings habe ich schon oft gelesen, dass solche Boxen (gibt ja unzählige Varianten) total gehyped werden. Manche zahlen dafür sogar bares Geld… Mir wäre das zu unsicher, nicht zu wissen, was ich bekomme…
    Aber mal was anderes: Hammer Bilder :) ! Respekt
    Liebe Grüße
    Yasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere