Always be yourself – Yoppy Parfums

Werbung/ Während mein Herz sich bereits seit Tagen im Kreis dreht und wunderschöne Melodien von sich gibt, wage ich mich zeitgleich hinter so manch verborgenes Geheimnisse eines glamourösen Duftes. Doch Düfte können noch weitaus mehr: So rauben sie unserem Gegenüber oftmals den Atmen, schwinden zur gleichen Zeit unbewusst in die Ferne dahin und hüllen uns in wundervollen Duftnoten.Für mich ist ein Duft daher nicht umsonst die Sprache der Blumen.  

Auf kostbare Duftstoffe griff man bereits in den alten Hochkulturen Ägypten und Indien zurück, die einst von der Handwerkstradition Spiritualität und Medizin schon so weit entwickelt waren, um sorgfältig miteinander verarbeiten werden zu können. Das Goldene Zeitalter der Pharaonin Hatschepsut brachte letztendlich jedoch die Hinwendung zum lebendigen Körper, weshalb man daraufhin einen Duft nicht nur den geopferten Göttern und den Toten mit auf ihre Reise gab, sondern diesen auch zur Parfümierung des lebendigen Körpers nutzte. Heute hingegen ist ein Parfüm längst nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken und dient seither als Wohlgeruch der erlaubt den körpereigenen Geruch sowohl von Frauen als auch von Männern zu verändern. Zudem betonen wir damit unsere eigene Person und unterstreichen zeitgleich unseren ganz persönlichen Geschmack und Stil. Alles ist erlaubt.

Individuell lässt die Mode uns bestimmen, wer wir gerade sein wollen. Egal ob flippig, elegant oder doch lieber rockig-sexy. Die Hauptsache ist, dass wir uns wohl fühlen und das verkörpern, was wir sind. Das ermöglicht auch das Credo von Yoppy my Glam.

Yoppy Parfums

Yoppy Parfums

Yoppy Parfums

Yoppy Parfums

Hierbei handelt es um ein unverzichtbares Accessoire, das jedem Outfit den letzten Schliff verleiht und den Style der Trägerin raffiniert betont. Die Duftkreation von Yoppy belebt durch eine floriental-fruchtige Komposition die mit einem sinnlich-femininen Blumenbouquet und belebenden Fruchtnoten untermalt wird. Quasi ein fröhlicher Wohlfühl-Duft der Saison der alle Styling-Queens mit der Sonne um die Wette strahlen und den lebhaften Charakter lebensfroher Fashionistas unterstreichen lässt.

Duft ist ein Hauch von unbegrenzten Dingen. Charles Baudelaire

Janine

9 Kommentare

  1. 23. August 2016 / 11:50

    Ich finde es immer so schade, dass Gerüche nicht durch den Laptop durch gehen :D
    Die Bilder gefallen mir auf jeden Fall schon mal sehr gut :)

    Liebe Grüße, Anna
    von https://whereanna.com/

    • Calista
      Autor
      23. August 2016 / 12:01

      Das wäre doch mal eine Idee hihi :D

  2. 23. August 2016 / 20:16

    :O Kannte ich noch gar nicht aber ich bin auch ein Parfümjunkie :D

    • Calista
      Autor
      24. August 2016 / 8:21

      Ist auch wirklich ein toller Duft :)

  3. 28. August 2016 / 14:29

    Hallo meine Liebe,

    ich hoffe, dass du den Sommer genießt – aber deine Bilder sehen ja ganz danach aus!
    Das Yoppy Parfum kenne ich auch und mag es gern.

    Liebe Grüße
    Linda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.