[Anzeige] Summer never ends mit GO Jugendreisen

21. Februar 2018Calista

Endlich Urlaub! Wie lange hat man sich diesen Moment schon herbeigesehnt. An Tagen wie diesen schalte ich ganz bewusst mein Handy aus und löse mich somit von der digitalen Abhängigkeit. Zeitgleich versuche ich meine Alltagsgedanken abzuschütteln und den Augenblick in vollen Zügen zu genießen.

Im Urlaub wollen die meisten Menschen am liebsten abschalten. Doch muss man dazu immer weit verreisen? Während meine Schwester gerne eine Reise fernab der Heimat bucht, bevorzuge ich regionale Aktivitäten. Das kommt nicht von ungefähr! In jungen Jahren musste ich schließlich immer mit auf den Campingplatz fahren und die Beschäftigungen vor Ort nutzen um Spaß zu haben.

 

Urlaub auf dem Campingplatz – soooo peinlich!

Campingplätze befinden sich im Allgemeinen in Regionen von touristischem Interesse, sei es in landschaftlich schönen Gegenden oder auch in der Nähe von größeren Städten. Praktisch immer haben sie sanitäre Anlagen, häufig haben sie zusätzliche Einrichtungen wie Läden und Gastronomie. Zunehmend sind auch Freizeiteinrichtungen wie Fitnesscenter, Schwimmbäder und Minigolf-Anlagen sowie Kinderspielplätze vorhanden. Nicht selten wird zudem eine Gästeunterhaltung angeboten die beispielsweise ein organisierter Sportwettbewerb, eine geführte Wanderung oder aber ein abendliches Unterhaltungsprogramm sein kann. Solche Zusatzangebote sind sehr häufig auf die Hauptsaison beschränkt.

Mit zunehmenden Alter wuchs auch das Interesse an anderen Aktivitäten. Urlaub mit der ganzen Familie wurde „out“ und war einfach nur noch „peinlich“. Dabei gibt es unzählig viele Möglichkeiten die Ferien auf ganz andere Art und Weise zu erleben beispielsweise mit einer unvergesslichen Jugendreise. Partys feiern an der spanischen Costa Brava, Surfen an der französischen Atlantikküste oder Mountainbiken in den Pyrenäen. Englisch lernen in England oder Kultur erleben in der italienischen Toskana: GO Jugendreisen hat für alle Interessen und Altersgruppen den passenden Urlaub im Programm.

 

So geht Sommer – Urlaub ohne Eltern mit GO Jugendreisen

GO Jugendreisen bietet ein vielfältiges und spannendes Freizeit- und Aktivprogramm, sodass der nächste Sommer sicher einer wird an den man lange mit Freude zurück denkt. Kombiniert mit einer hochwertigen Verpflegung, gemütlichen Unterkünften und gut ausgebildeten Mitarbeitern, bildet das unverwechselbare Sport- und Aktivangebot die Grundlage für eine erstklassige Jugendreise in Europa. Geboten wird demzufolge ein Urlaub mit vielen unvergesslichen Momenten und Erlebnissen.

GO Jugendreisen
GO Jugendreisen
GO Jugendreisen

 

Darum lohnt sich eine VOYAGE Reiseorganisation GmbH
GO Jugendreise:
  • Jugendgerechte Unterbringung im Camp/ Mobilehome/ Bungalow und Hotel
  • Hochwertige Verpflegung für jeden Geschmack
  • Pädagogisch & jugendgerecht geschulte Mitarbeiter
  • Vielfältiges Freizeit- & Aktivprogramm, zahlreiche Sportangebote
  • Strand- und Meeresnähe in fast allen Zielgebieten
  • An- & Abreise in sicheren und bequemen Fernreisebussen
  • Große Info-Tour durch Deutschland
  • Wiedersehen mit allen neuen Freunden nach dem Sommer auf der SNEP „Summer Never Ends Party“ in Deutschland

 

Mit einer Jugend- oder Sprachreise verbringt man seine Ferien quasi nicht nur fernab vom tristen Alltag sondern auch im Kreise neuer Leute. Diesbezüglich lassen sich auch prima neue Kontakte und beispielsweise Freundschaften knüpfen, die durchaus Vorteile bringen.

 

„Besonders cool finde ich allerdings, dass man auch mit seinen Geschwistern diesen Urlaub „buchen“ und unabhängig vom Reiseziel einen 3% Geschwister-Rabatt sichern kann. „

 

Hätte es das früher schon gegeben, wären mir langweilige Urlaube am Campingplatz erspart geblieben. Eine schul- und elternfreie Zeit mit Gleichaltrigen kann schließlich nichts so schnell ersetzen. Eine betreute Jugendreise kann bekanntlich ein spannendes Abenteuer und große Freiheit sein.

Janine


Gewinnspiel

GO Jugendreisen Goodie Bag

 

  • Hinterlasst bis zum 28.02.2018 20:00 Uhr einen Kommentar unter diesem Beitrag. Keine Teilnahme per Mail oder Instagram
  • Teilnehmen können alle mit Wohnsitz beziehungsweise Lieferadresse in Deutschland
  • Ausgelost wird am 01.03.2018
  • Der Gewinner wird via E-Mail benachrichtigt und unter seinem Kommentar benachrichtigt
  • Natürlich wird die Adresse nicht gespeichert, sie wird nur zum Versenden des Gewinns benötigt.
  • Meldet sich der Gewinner innerhalb von 48 Stunden nicht bei mir, verfällt der Gewinn
  • Der Rechtsweg, ein Umtausch oder eine Auszahlung des Gewinnes in Bargeld ist ausgeschlossen. Ich übernehme keine Haftung für Transportschäden oder Verlust der Ware während des Postweges.

35 Comments

  • Ivonne

    21. Februar 2018 at 22:29

    Mit Go Jugendreisen ist mein großer Sohn mal verreist. Ansonsten liebe ich das Meer, aber nicht stundenlang am Strand liegen. Bei Strandspaziergängen und Muscheln sammeln tank ich meine Akkus auf.

    1. Calista

      21. Februar 2018 at 22:29

      Oh echt? Und habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

      1. Ivonne

        21. Februar 2018 at 23:04

        Es war ein Fussballcamp und er war begeistert.

  • Christiane Ort

    22. Februar 2018 at 10:01

    Mein Kinder kommen auch bald in das Alter, da kann man sich schon mal informieren… Danke für den Tip

  • Astrid Ostrau

    22. Februar 2018 at 18:21

    Oh jaaa jugendreisen lang ists herich mach bald seniorenreisen

  • Sarah

    22. Februar 2018 at 18:21

    Hallo. :)
    Leider hab ich noch keine Kinder,aber sich etwas selber gönnen ist auch mal nicht schlecht. ;)
    Tolles Gewinnspiel Danke :)

  • Daniela jungbluth

    22. Februar 2018 at 18:22

    Wir lieben campen

  • Astrid Scholz

    22. Februar 2018 at 18:31

    Das ist ein toller Bericht darüber . Diese reisen gab es damals noch nicht im Alter von meinem Sohn. Leider,gerne Würde ich für mein Paten Kind mitmachen . Wäre eine tolle Überraschung. LG Astrid

  • Sandra Winterhoff

    22. Februar 2018 at 19:11

    Das klingt ja super, werd ich gleich mal meinen Pubertisten zeigen und dann mal sehn was die daraus machen.

  • Carmen Westermann

    22. Februar 2018 at 19:18

    Hätte ich gerne für meine drei Kids damals gehabt! Würde gerne für mein liebes Patenkind mitmachen!
    Das wäre echt super!
    Liebe Grüße Carmen

  • Alexandra Robrecht

    22. Februar 2018 at 19:19

    Mal wieder was interessantes und tolles
    Vielen Dank für deine Mühe

  • Conny Schulz

    22. Februar 2018 at 19:47

    In meiner Jugend bin ich wenig verreist….. würde mich echt freuen und Teile davon weitergeben

  • Sandra buhs

    22. Februar 2018 at 20:39

    Meine Kids und ich lieben es zu verreisen und neue Sachen zu sehen und zu erleben. Danke für das tolle Gewinnspiel

  • Angelika Sondermann

    22. Februar 2018 at 20:40

    Danke…für den sehr intetessanten Beitrag…und die Bilder☺…das wäre vielleicht…auch mal etwas…für meine jüngste Tochter❤…also mit der Goodie Bag…könnte sie…mit Sicherheit…etwas anfangen

  • Melanie Hermann

    22. Februar 2018 at 20:43

    Meine Tochter ist 15 das klingt interessant, sie hat bald Geburtstag das wäre super

  • Dajana Seeler

    22. Februar 2018 at 20:44

    Die Jugend reisen waren die besten. Die Zeit vermisse ich obwohl es mich mittlerweile auch eher in die Ferne zieht.

  • Tino Richter

    22. Februar 2018 at 20:47

    Ich möcht gern die Plastebecher haben.

  • Yvonne Müller

    22. Februar 2018 at 20:48

    Ein toller Bericht. Nur stehe ich nicht so auf s campen. Als Kind haben wir das allerdings wöchentlich gemacht. Wir haben direkt in der Nähe eines Badesees gewohnt und da waren wir jedes Wochenende campen. Ich glaub, das hat mich geprägt :-).

  • Sandra Kuprat

    22. Februar 2018 at 22:03

    Oh wie toll…das hört sich für meinen geossen total klasse an…da informiere ich mich mal

  • Annette Marlinghaus

    22. Februar 2018 at 22:18

    Ooohhhhh, wie Hammer ist das denn bitte ????

  • Chiriac

    22. Februar 2018 at 22:45

    Klasse

  • Oliver Richter

    22. Februar 2018 at 23:24

    Tolle Aktion! Als ich jung war gab es solche Reisehilfen noch nicht!

  • Elisabeth S

    23. Februar 2018 at 0:36

    Was für ein nettes Gewinnspiel. Da mache ich gerne mit :)
    Die Jugendreisen sind eine schöne Sache! :)

  • Bianka Rütjes

    23. Februar 2018 at 8:04

    Spitze…Jugendreisen sind eine tolle Sache…
    Nettes Gewinnspiel…

  • Anke

    23. Februar 2018 at 20:17

    Meine Tochter ist gerade 15 geworden, da lässt sich bestimmt etwas tolles finden für sie und sie hat mal Ruhe vor uns Eltern
    Würde mich riesig freuen.

    1. Calista

      28. Februar 2018 at 21:43

      Herzlichen Glückwunsch, du hast gewonnen :)

      1. Anke Döhler

        28. Februar 2018 at 21:53

        Vielen, vielen lieben dank
        Da wird sich meine Tochter freuen

  • Karina k.

    23. Februar 2018 at 23:06

    Lang ist’s her. Toller Beitrag ❤

  • A key to my World

    23. Februar 2018 at 23:26

    Das klingt sehr gut. Zu meiner Jugendzeit hätte es sowas auch schon gut organisiert geben sollen. Danke für die Gewinnchance

  • Nicole

    24. Februar 2018 at 9:40

    Ich bin als Jugendliche, kurz vor meinem 18ten auch damit bzw. Darüber verreist und kann sie nur empfehlen. Toller Bericht von dir

  • Angeline Wernstedt

    24. Februar 2018 at 18:41

    Das wäre toll für meine Nichte. Dann könnte Sie den Urlaub mit Freunden genießen. Als 12 jährige ist man ja sehr wählerisch.

  • Monika Keil

    26. Februar 2018 at 18:25

    Oh da würd ich jetzt gern gewinnen, ein bißchen Sommer haben wir bitter nötig, jetzt langt es mit Winter

  • Julia

    28. Februar 2018 at 16:03

    Ich habe selbst keine Kinder aber würde den Gutschein selbst total gerne nutzen wenn möglich :-) Ich liebe es in Deutschland Urlaub zu machen, wir haben so tolle Ecken, wozu weit weg fahren….

  • Victoria

    28. Februar 2018 at 18:29

    oh wie toll <3 die Jugendreisen sind ja der hammer, habe ich auch immer gerne gemacht <3

  • Tobi

    28. Februar 2018 at 18:42

    Hallo Janine,
    lustiger Bericht :-) Ich finde das klingt sehr interessant und ist mal einen Urlaub Wert.

    LG Tobi

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous Post Nächster Beitrag