Aquasource Gel von Biotherm

Werbung/ Gerade in der kühlen Jahreszeit ist Feuchtigkeit für die Haut enorm wichtig und daher das A und O der Tagespflege. Die kalte Winterluft hat unserer Haut nämlich den letzten Rest Feuchtigkeit aus den Poren gesaugt und eine fahle Haut mit schuppigen Stellen und kleinen Fältchen hinterlassen. Doch dem kann man dank unzählig vieler Produkte für die tägliche Tagespflege entgegen wirken, eines davon, das Aquasource Gel von Biotherm, habe ich mir erlaubt etwas genauer zu betrachten.

SAM_6011

Es ist wahrlich eine erfrischende Neuheit, die uns das Unternehmen Biotherm hier bietet. Mit der Lacierung der neuen Generation von Aquasource beginnt für Biotherm eine neue Ära der Feuchtigkeitspflege. Denn diese Pflege füllt die Feuchtigkeitsspeicher der Haut vollständig und vor allem dauerhaft auf. Feuchtigkeit bis in die Tiefe und zwar bis zu 5 Hautschichten.

„Sie übertrifft sämtliche in der Dermatologie üblichen Hydratationsstandards. Mannose, ein neuer, patentierter Feuchtigkeit spendender Wirkstoff, besitzt die Fähigkeit, auf die am tiefsten gelegenen Schichten der Epidermis einzuwirken.“

Dieses einzigartige und reichhaltige Gel von Aquasource ist bereits jetzt schon mit seiner Formel legendär und eroberte mein Herz im Nu. Die frische und geschmeidige Textur kommt in einem zarten grünlichen Ton daher und riecht harmonisch frisch und angenehm. Geeignet ist die 48h kontinuierliche Feuchtigskeitsversorgung übrigens für Normale bis Mischhaut und wird täglich nach der Reinigung sanft aufs Gesicht aufgetragen. Durch Aktivieren der hauseigenen Wasserreserven sorgt Aquasource dafür, dass die Haut Stunde um Stunde mit Feuchtigkeit versorgt wird- unabhängig von der äußeren Umgebung. Da es die Haut kontinuierlich mit Feuchtigkeit versorgt, sieht die Haut nicht nur frischer sondern vor allem auch strahlender aus denn je.

Ich benutze das Produkt nun seit knapp 2 Wochen und kann bis dato keinerlei allergischen Reaktionen etc feststellen. Das Aquaource Gel zieht sehr schnell ein und hinterlässt ein wahrlich angenehmes Gefühl auf der Haut. Doch auch der frische Duft der gelartigen Textur kann sich sehen lassen. Schließt man nach der Anwendung kurz seine Augen um den Moment deutlicher wahrzunehmen, hat man das Gefühl auf einem Berg frischer Wäsche zu sitzen oder inmitten von unzählig vielen Seifen die ihre Gerüche in den Horizont treiben. Dieser Duft verfliegt allerdings binnen kürzester Zeit nach Anwendung auf die Haut.

Da in den vergangenen Wochen die Inhaltsstoffe der einzelnen Produkte immer sehr interessant waren und meinen Ausdruck im Nu aus dem Gesicht gleiten ließen, dachte ich mir, ich schaue doch auch hier etwas genauer nach. Leider habe ich nicht bedacht, dass es sich hierbei um ein Vorab-Special handelt und das Produkt noch nicht gelistet ist. Hätte ich auch vorher darauf kommen können, zwinker. Hinter dem Unternehmen Biotherm verbirgt sich jedoch ein sehr seriöses und auch bekanntes Unternehmen, dass sein Hauptaugenmerk auf hochwertige Pflegeprodukte legt, die Herzen glücklich stimmen. Und das tuen sie, denn das Aquasource Gel hat nicht nur das meine zufrieden gestimmt, auch die liebe Sandra durfte vorab testen und ist hin und weg von.

SAM_6027 SAM_6028

Pflegeprodukte die der Haut gerade nach diesem doch sehr kalten Winter Feuchtigkeit wiedergeben und mit unzählig vielen wichtigen Stoffen versorgen, sind schon fast unverzichtbar im täglichen Pflegeablauf bzw in der ganz persönlichen Pflegeroutine geworden. Doch um auch innerlich dem Körper bzw der Haut zu helfen, sollte natürlich nicht auf Trinkwasser verzichtet werden. Die meisten Früchte- und Gemüsesorten sind zum Beispiel ausgezeichnete Nahrungsmittel für die Feuchtigkeitszufuhr von innen und zudem eine großartige Quelle mit wichtigen Vitaminen, Ballaststoffen, Mineralien und Antioxidantien. Letzteres wirkt übrigens ganz nebenbei erwähnt der Hautalterung entgegen. *zwinker*

In diesem Sinne verabschiede ich mich nun von euch und bin gespannt, wie der Langzeittest mit dem Aquasource Gel von Biotherm ankommen wird und ob mich das Produkt auch weiterhin von sich begeistern wird. (Wichtige Informationen wie Preis etc werden in Kürze in unserem Langzeittest inkl endgültigem Fazit nachgereicht )

Janine ;)

Die Produkte wurden uns im Rahmen einer Testaktion kostenfrei zur Verfügung gestellt.

4 Kommentare

  1. 18. Februar 2015 / 21:15

    Interessant. Ich teste gerade ein Gel von Rival the Loop, das bestimmt nur einen Bruchteil kostet. Damit bin ich sehr zurecht.

    Liebe Grüße

  2. Sindy
    19. Februar 2015 / 10:00

    Wahnsinn. Ich bin gerade über deine Seite gestolpert und habe diese Fotos gesehen und musste einfach eine Kommentar hinterlassen.
    Deine Fotos sind ein Traum!

  3. Marina Hagen
    19. Februar 2015 / 10:05

    Guten Morgen,
    ich bin gespannt wie das Produkt im Langzeittest ankommt. Es klingt sehr interessant und wäre sicher auch etwas für mich

    Danke für den tollen ersten Eindruck
    Gruß Marina

  4. www.xianchayi.com
    12. Dezember 2016 / 11:41

    Lieben Dank für Ihren klasse Artikel.

    Ich lese bereits seit Längerem auf Ihrem interessanten Blog.
    Und heute musste mich mal ein schnellen Kommentar schreiben und
    „Danke“ sagen.

    Machen Sie genauso weiter, freue mich schon auf die nächsten Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.