Arnidol – praktische Roll-on Sticks für unterwegs

Werbung/ Ich kann  mich noch gut an meine jungen Jahre erinnern, vor allem an die Zeit, in der ich mit dem Fahrrad eins werden sollte und mich stets bemühte gegen die Schwerkraft anzukommen. Immer wieder landete ich dabei unbewusst auf dem harten Boden und verdrückte schmerzhaft ein paar Tränchen. Die Wangen noch immer feucht vom Kummer, wagte ich mich erneut auf mein Zweirad und meisterte diese schier unmöglich scheinende Hürde.

Momente dieser Art sind längst keine Seltenheit mehr, denn immer wieder passieren kleine Missgeschicke, die den Augenblick trüben und die Freude auf den Lippen rauben. Vor allem dann, wenn der geliebte Nachwuchs auf beiden Beinen steht und die Welt so schnell wie möglich erkunden will. An Tagen wie diesen kann man gar nicht aufmerksam genug sein. Um den kleinen Wehwechen entgegen zu wirken, pustete mein Papa einst die Wunde an und nahm mir dadurch den Schmerz. Auch tröstete er mich mit sanften Worten, die meiner Seele schmeichelten und strich mir dabei über meine blonde Mähne. Heute hingegen gibt es sogenannte „magische Stifte“ oder auch Roll-on Sticks genannt, die sowohl Prellungen als auch Insektenstiche lindern und auch hohen Schutz vor Sonnenstrahlung gewähren. Die Rede ist von Arnidol, das in gleich drei Varianten käuflich zu erwerben ist.

 

 

Arnidol bump stick – bei Prellungen und blauen Flecken

 

Arnidol bump stick ist ein Gelstift, der den Schmerz bei blauen Flecken beispielsweise nach Prellungen oder Stößen lindern und ihre Dauer verringert. Die praktische Stick-Form erleichtert die Anwendung, die wie folgt abläuft: Kappe abziehen und den Stift herausdrehen. Sanft und kreisförmig (von außen nach innen) über de behandelnde Fläche reiben. Für eine bessere Wirkung mehrmals täglich anwenden, allerdings nicht öfter als 10x pro Tag.

Der Stift enthält Aromen von Arnika und Teufelskralle.

 

Arnidol pic roll-on – Der praktische Roll-On bei Insektenstichen

 

Arnidol pic roll-on enthält Arnika und 6 weitere natürliche Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel wertvolle Bestandteile des Weihrauchstrauches , Calendula und Aloe. Dank der besonderen Kombination dieser Inhaltsstoffe sorgt Arnidol pic roll-on für eine intensive Pflege der durch Insektenstiche gereizten Haut und lindert so den Juckreiz.

Der praktische Roll-on erleichtert das Auftragen und ist ideal zum Mitnehmen.

 

Arnidol sun stick LSF 50+

 

Arnidol sun Stick LSF 50+ enthält eine Kombination aus Arnika und Sheabutter sowie mineralische Sonnenfilter, die seine sofortige Schutzbarriere bilden und nicht über die Haut absorbiert werden. Dank der besonderen Kombination dieser Inhaltsstoffe bietet Arnidol sun Stick LSF50+ einen sehr hohen Schutz vor den schädlichen Sonneneinwirkungen durch UVA- und UVB-Strahlen und spendet empfindlicher Haut Feuchtigkeit.

Die praktische Stick-Form erleichtert dass Auftragen und ist ideal zum Mitnehmen.

 

Die Sticks lassen sich allesamt super leicht anwenden und lindern im Nu den Schmerz. Aufgrund ihrer handlichen Größe eignen sie sich zudem hervorragend für die Handtasche und sind demnach stets präsent wenn ein kleines Wehwechen droht. „Der magische Stift“ zauberte uns binnen Sekunden ein Lächeln auf die Lippen und ist seither aus dem Alltag keineswegs mehr wegzudenken. Der Arnidol Gel Stick ist geeignet und auch gedacht für Kinder ab dem 1. Lebensjahr, da diese häufig im Freien spielen und die Verletzungsgefahr diesbezüglich sehr hoch ist. Coole Idee die toll umgesetzt wurde.

Janine

*Die Produkte wurden  mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.


Neugierig geworden?

Ihr habt nun die Möglichkeit die Produkte selbst auszuprobieren.

Hierfür bedarf es lediglich einen Kommentar unter diesem Beitrag!

Zu gewinnen gibt es ein Set bestehend aus den vorgestellten Produkten. Ausgelost wird am 22. April 2017 um 12 Uhr, der Gewinner zeitnah benachrichtigt.

 

42 Kommentare

  1. Andrea Odörfer
    17. April 2017 / 14:53

    Das sind wirklich tolle Helfer im Alltag und ich würde mich sehr freuen. LG und einen schönen Ostermontag, Andrea

  2. martina müller
    17. April 2017 / 14:53

    wie immer ein schön geschriebener bericht

  3. Melanie Baute
    17. April 2017 / 15:00

    Wow,die sind ja toll und super praktisch. Kannte ich bis jetzt noch gar nicht.
    Bei 3 Kindern könnte ich die sehr gut gebrauchen. Vielen herzlichen Dank fürs vorstellen! Landen gleich mal auf die Wunschliste, falls es mit dem Gewinn nicht klappt.

    Liebe Grüße und ein schönes Osterfest
    Gerne geteilt

  4. Stefanie meer
    17. April 2017 / 15:05

    Oh klasse ich wusdte garnicht das es so viele davon gibt wir haben den gegen Prellungen und blaue Flecken und sind sehr zufrieden .da versuche ich doch gerne mein Glück einen schönen Ostermontag
    Liebe grüße Familie Meer

  5. Petra Hummel
    17. April 2017 / 15:12

    Die Stifte hören sich ja toll an. Bei meinen 2 Jungs wären diese wahrscheinlich im Dauereinsatz.

  6. Jennifer Hemp
    17. April 2017 / 15:22

    Herzlichen Dank für die schöne Produktvorstellung und die tolle Verlosung Die Stifte sind wirklich eine tolle IdeeEndlich etwas was man auch mit kleinen Mäusen überall mit hinnehmen und unkompliziert anwenden kannWir würden uns riesig über die Stifte freuen Einen schönen Ostermontag für Dich und Deine Lieben ❤

  7. 17. April 2017 / 15:40

    Da würde ich gerne die Gewinnerin werden :) Würde gerne testen, ob das mit dem Stift gegen blaue Flecken echt funktioniert :D

  8. Sonja S.
    17. April 2017 / 15:41

    Hallo,
    Danke für den tollen Bericht.
    Ich habe kleines Kinder zu Hause.
    Ich möchte Sie gerne mal ausprobieren, da ich sie noch nicht kenne.

  9. Anita Wodtke
    17. April 2017 / 15:42

    Ich würde mich sehr über die Sticks freuen. Vielen Dank für die Gewinnchance.

  10. Ariane Ehrhardt
    17. April 2017 / 15:44

    Ich bin sehr neugierig drauf gerade mit 3 Kindern alles Jungs sind viele weh wehchen vorprogrammiert
    Sowie ist mir der Sonnenschutz sehr wichtig und Sohn Nummer 1 bekommt immer Riesen Beulen nach einem Insektenstich. Er quält sich arg wenns piekt und juckt

    Ich würde mich sehr freuen die Serie einmal testen zu dürfen.
    Einen schönen Ostermontag noch

  11. Ilona
    17. April 2017 / 15:47

    Also vorallem den Roll-on gegen Insektenstiche finde ich interessant. Ich habe mich nämlich schon mit den ersten Mückenstichen rumzuschlagen. Die fiesen Viecher lieben mich einfach. Und der Stick gegen Prellungen und Blauen Flecken wäre cool für meine Tochter, wenn es beim Judotraining mal wieder ein bisschen ruppiger wird ;)

  12. Vera Jüngling
    17. April 2017 / 16:01

    Das hört sich super an,würd ich gern ausprobieren!!!

  13. 17. April 2017 / 16:10

    toll geschriebener Bericht der sehr neugierig macht auf diese 3 Stifte.
    Danke dafür
    ich würde mich freuen diese Produkte auch mal testen zu können.
    daher werde ich sie gleich mal auf die Wunschliste setzten falls es mit nem Gewinn nicht klappt.

    schönen Rest Ostermontag noch.

  14. Stefanie Lehmann
    17. April 2017 / 16:23

    Mal wieder ein toller Bericht

    Die Sticks wären perfekt für meine 4Kids
    Ich würde mich sehr freuen

  15. Heidi Folvaschi
    17. April 2017 / 16:33

    Cooler Bericht . Ich bin neugierig geworden und würde sehr gern testen danke für das tolle Gewinnspiel .

  16. Petra Hofmann
    17. April 2017 / 17:19

    mit 3 Enkeln zwischen 2 und 6 Jahren kann ich das bestimmt gut gebrauchen

  17. Ivonne
    17. April 2017 / 17:25

    Von den Sticks hab ich noch nie gehört. Gerade mit Kindern finde ich das toll und praktisch . Wo kann man die kaufen und was kosten die?

    • Calista
      Autor
      17. April 2017 / 17:31

      Ich habe sie leider noch nirgends entdeckt, werde aber nachfragen und den Beitrag dann aktualisieren

      • Ivonne
        17. April 2017 / 18:56

        Danke :-)

  18. Tanja
    17. April 2017 / 17:26

    Das wäre ein sehr praktisches Set. Mit meinen beiden Jungs (6 und nächste Woche 2) kann ich die Sticks unterwegs super brauchen. Liebe Grüße Tanja

  19. Kristin Köppen
    17. April 2017 / 17:30

    Die sticks sind ja echt interessant. Vorallem der gegen Insektenstiche, da ich sobald das Wetter etwas schöner wird IMMER welche abbekomme. Hab erst vor ein paar Tagen schon wieder 5 Mückenstiche, die mich ärgern bekommen leider werden die bei mir immer so riesig und jucken furchtbar. Wobei der gegaen blaue Flecke bei mir auch an der richtigen Adresse wäre, da ich Dussel ständig welche bekomme, da ich irgendwie Talent dazu hab mich ständig zu stoßen und so

  20. Ursel Barth
    17. April 2017 / 17:41

    Hey, Janine, die Sticks hören sich toll an, zumal meine Familienmitglieder sehr von den bösen Mücken belästigt werden (mich mögen sie nicht, ich bin nicht sehr traurig darüber!). Sonnenbrand kriegt nur unser Großer, wenn er zu lang am See war, für blaue Flecken bin ich zuständig (wobei ich so gut wie nie mitkriege, wo sie herkommen …). Das SEt hört sich also sehr gut an :) LG Uschi

  21. Karin Karkutsch
    17. April 2017 / 17:52

    Vielen Dank für den tollen Bericht. Der Arnidol bump stick – bei Prellungen und blauen Flecken ist bei uns schon seid 2 Jahren im Haushalt , der ist richtig gut. Die anderen kenne ich noch gar nicht hören sich sehr gut an .

  22. Andreas
    17. April 2017 / 17:56

    Wundervolle Produkte ! Danke für den Testbericht

  23. Sandra P.
    17. April 2017 / 18:06

    Solche Stifte kann man immer brauchen! Danke für den schönen Bericht :)

  24. Betty K.
    17. April 2017 / 18:59

    Klingt sehr praktisch. Mit kleinen Kindern sicherlich hilfreich.

  25. Melanie Dönmez
    17. April 2017 / 19:53

    Perfekt für die Spielplatz Tage

  26. Nadine
    17. April 2017 / 20:09

    Toller Bericht, jetzt bin ich richtig neugierig und möchte die Stifte auch ausprobieren! :)

    Gruß Nadine

  27. Jana Thomas
    17. April 2017 / 20:47

    Wir würden auch gern testen. Danke für das tolle Gewinnspiel

  28. Melanie hohnen
    17. April 2017 / 20:51

    Ein klasse Bericht wieder wie immer genau wie man erwarten von dir und da wird man natürlich sehr neugierig auf das Produkt

  29. 17. April 2017 / 22:07

    Die Sticks kenne ich noch nicht aber finde sie wahnsinnig interessant! Würde sie gerne testen !

  30. Steffi
    17. April 2017 / 22:07

    Hallo Janine, interessanter Bericht, das wäre genau das richtige für meine kleine Maus! Liebe Grüße und einen schönen Abend noch!

  31. sylle
    18. April 2017 / 1:24

    würde ich auch gerne testen

  32. Martina Lahm
    18. April 2017 / 1:37

    Das könnte ich sehr gut für meine Tochter gebrauchen :)

    LG Martina

  33. Michaela Glassmacher
    18. April 2017 / 7:34

    Also da ich die Meisterin der blauen Flecken bin möchte ich gerne mein Glück versuchen!

  34. Sissi Schober
    18. April 2017 / 9:44

    da ich Neurodermitis habe und auf so ziemlich vieles reagiere und unterwegs hat man nicht immer schnell Abhilfe mit dabei um sich eben mal schnell rückzuziehen, sind doch diese kleinen praktischen Rollos ganz schnell parat zur Hand und passen überall mit hin, wie diese manchmal lästig zu handelnden Großpackungen irgendwelcher tuben zum Bleistift. Registriere mich also hiermit total offen und neugierig zum testen, selbstredend werde ich auch gerne dazu mein Feedback abgeben. LG, Sissi :)

  35. Mandy G
    18. April 2017 / 11:57

    Das hört sich alles echt sehr gut an und wir würden sie auch gerne testen ,besonders der bei Insektenstiche den die hat mein Sohnemann immer ganz schlimm !

  36. Sabine Monika Györög
    18. April 2017 / 14:16

    Ein toller Bericht und ein toller preis würde mich sehr darüber freuen

  37. Simone Dittloff
    18. April 2017 / 14:49

    Drei tolle Stifte wenn man Kinder hat. Danke für die Verlosung.

  38. Lisa
    18. April 2017 / 21:05

    Der blaue Stick bei Prellungen und blauen Flecken klingt super spannend. Gerade weil ich ich immer wieder blaue Flecken bekomme und nie weiß woher …vielleicht würde der schneller Heilung bringen *neugierigbin

  39. Inge
    19. April 2017 / 17:13

    Die Stifte wären ideal für unterwegs

  40. Kerstin Linden
    19. April 2017 / 22:22

    Hört sich sehr gut an.
    LG Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.