Baue deinen eigenen Roboter – Nintendo Labo Robo-Set

Werbung – Nintendo / Nichts fasziniert uns Menschen mehr als eine technische Apparatur, die uns häufig wiederkehrende mechanische Arbeiten abnimmt. Immer häufiger nehmen wir Roboter im Alltag wahr, sei es im Supermarkt, in der Arbeit oder in den heimischen vier Wänden.

Längst haben Roboter aber auch das Wohnzimmer eingenommen, allem voran der sogenannte Toy-Con-Roboter.

Das Nintendo Labo Robo Set ist ein Bausatz aus Pappe, der sich zusammen mit der Nintendo Switch als interaktives Spielzeug verwenden lässt. Es enthält einen Roboter-Anzug, den der Spieler anziehen und damit einen virtuellen Roboter aus der Nintendo Switch steuern kann.

Das Robo Set ist Teil der Nintendo-Labo-Reihe und erschien, gleichzeitig mit dem Multi-Set, erstmalig am 20. April 2018.

Im Set ist ein Bausatz enthalten, der benötigt wird, um den Roboter-Anzug zu bauen. Dieser besteht aus einem Visier und einen Rucksack. Die Arme und Beine des Spielers werden dabei durch Schnüre mit dem Rucksack verbunden. Im Rucksack steckt der rechte Joy-Con, der an Gewichten, die wir durch Bewegen der Arme auf und ab bewegen, erkennt, wie wir uns bewegen. Der linke Joy-Con wird hingegen in das Visier gesteckt und schafft eine andere Sichtweise.

Durch die Bewegung, die wir ausführen, steuern wir quasi unseren Roboter auf der Nintendo Switch. Dieser sorgt dank verschiedener Spielmodi für langen Spielspaß. Im normalen „Roboter“ genannten Modus befindet sich der Roboter beispielsweise in einer Stadt, in der er innerhalb eines Zeitlimits möglichst viel zerstören muss. Im Prüfungsmodus dagegen müssen wir 15 Level bestehen, in denen verschiedene Gegner ausgeschaltet werden müssen. In der „Garage“ kann man stattdessen durch das Stecken und Drehen von Papp-Schrauben das Aussehen des digitalen Roboters auf dem Fernsehbildschirm verändern. Im „Robo-Studio“ genannten Modus setzt der Spieler schließlich den Bildschirm der Nintendo-Switch-Konsole in den Rucksack und erhält je nach Bewegung verschiedene Geräusche.

 

Nintendo Labo Robo-Set – Spielspaß für die ganze Familie

Die Nintendo Switch hat längst einen festen Platz in meinem Leben eingenommen. Vor allem an tristen Tagen sitze ich gerne vor der Videospielkonsole und versuche mich an mutigen Abenteuern. Mit den Nintendo Labo- Sets wurde diese Begeisterung schon im vergangenen Jahr verstärkt, denn die Sets sorgen für allerhand Spaß vor dem Bildschirm.

 

Nintendo Labo – kurz erklärt

Nintendo Labo ist eine von Nintendo entwickelte Spiel- und Konstruktionsspielzeug-Plattform, die als Erweiterung für die im April 2018 erschienene Videospielkonsole Nintendo Switch verwendet wird. Die Plattform verwendet Kits mit Pappausschnitten und anderen Materialien, die in Kombination mit dem Nintendo Switch-Konsolen-Display und Joy Con Controllern zusammengebaut werden. Daraus entstehen sogenannte Toy-Con, mit denen man mit der Spielsoftware interagieren kann. Nintendo hat mit Labo quasi eine Möglichkeit konzipiert, Prinzipien der Technik, Physik und Grundprogrammierung spielerisch zu vermitteln.

Neben dem Variety Kit sowie dem Roboterkit, gibt es seit September vergangenen Jahres auch einen Fahrzeugbausatz. Neu hinzu kommt im April 2019 ein VR-Set, dass ein besonderes Erlebnis zum Selbermachen darstellen wird. Aus diesem Set kann man 6 verschiedene Toy-Con-Modelle zaubern die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Mit den Nintendo Labo Sets wird es garantiert nie langweilig!

Janine

4 Kommentare

  1. Michael
    17. März 2019 / 9:34

    Der Robo Bausatz ist gewiss eine tolle Sache, wenn man Kids daheim. Da bin ich von überzeugt.

    • Calista
      Autor
      17. März 2019 / 10:29

      Ach ohne Kinder macht das auch Spaß :D

  2. Ivonne
    17. März 2019 / 22:05

    Ich bin immer wieder fasziniert, wie man dann damit das Spiel steuert.

    • Calista
      Autor
      18. März 2019 / 8:17

      hihi das ist echt ungewöhnlich aber cool gemacht :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.