Beauty Favoriten Februar

Werbung/Kaum zu glauben, aber auch der Februar neigt sich nun so langsam dem Ende zu. Für mich war es ein sehr aufregender Monat, der von einer Vielzahl an Produkten begleitet wurde, die mir im Nu ein Lächeln auf die Lippen zaubern konnten. Allem voran die Düfte von MIRO, die besondere, erinnerungswürdige Momente schafften und dadurch besonders wurden.

So weckten die Düfte tiefe Emotionen und verbanden sich mit meinen Gedanken zu einem unvergesslichen Urlaub, zum ersten Kuss sowie zu einer rauschenden Partynacht zusammen. So wundert es nicht, dass die MIRO Düfte allesamt sympathisch erscheinen und dadurch zu jeder Lebens- und Stimmungslage passen. Desweiteren bieten sie Raum für den Ausdruck der individuellen Persönlichkeit.

Mit „dem richtigen Riecher“ für Trends entstehen dadurch regelrecht phantasievolle Kreationen mit einer eigenständigen Bildsprache. Das die Produktqualität bei Miro an oberster Stelle steht ist demnach nicht verwunderlich. Doch MIRO überzeugt vor allem durch seine hohe Qualität die zu einem erschwinglichen Preis (EdP 50 ml und EdT 75 ml jeweils für 11,95 € unverbindliche Preisempfehlung)  unter strengsten Qualitätskontrollen in Deutschland zu erwerben ist. Mal abgesehen von den schicken und hochwertigen modernen Flakons, runden die Düfte von MIRO einfach jeden Moment gekonnt ab. Natürlich gibt es auch Duftvarianten die mir so gar nicht munden, die jedoch an einer anderen Nase gefallen finden. Dennoch bin ich schwer angetan von den Kreationen und dankbar sie in den nachfolgenden Wochen mit auf Reise nehmen zu können.

Das absolute Highlight stellten jedoch die COLORISTA Produkte von L’Oréal, die seit Januar diesen Jahres im Handel (dm Drogeriemarkt & Müller) käuflich zu erwerben sind, dar. Mit Colorista kann man unterschiedlichste Looks kreieren, mit unendlich vielen Farben. Von Tag zu Tag und von Woche zu Woche.  Neben dem Colorista Spray (1 Day Color – deine Farbe für einen Tag),  Colorista Permanent Paint ( Full Color) und den Colorista Tools (Bleach & Play – Highlights oder Ombré) gibt es auch die 2 Weeks Washout Color, welches alle 2 Wochen einen neuen Look ermöglicht. Fließende Übergänge und ein Farbeffekt, der sich gleichmäßig auswäscht – Washout Colorista!

Den aktuellen Colorista- Trend konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen, weshalb ich mich bewusst für einen sehr auffallenden Ton (Colorista Washout) sowie eine neu definierte Colorista Farbe mit Metallic Reflexen (Colorista Permanent Paint) entschieden habe. Mein Hauptaugenmerk richtete sich in diesem Monat auf die Washouts, die auf sehr dunklem oder schwarzen Haar nicht sichtbar sind und demnach hervorragend für helle Haare geeignet sind. Auch ist die Farbe auf unbehandeltem Naturhaar weniger sichtbar, als auf aufgehellten Haar. Daher empfiehlt sich vor der Anwendung die Haare hell zu machen, beispielsweise mit einem der Colorista Bleach Kits. Achtung: die Aufhellung ist natürlich dauerhaft!

Die Washouts werden auf trockenem Haar angewandt und nur mit klarem Wasser ausgespült. Shampoo und Haarkur sind beim Auswaschen demnach tabu! Binnen kürzester Zeit wird die Haarfarbe auf dem Haar verteilt und nach 15-20 Minuten ausgewaschen. Nun noch die Haare trocknen lassen, stylen – fertig!

Je nach Farbe wäscht sich die Coloration nach zwei bis 15 Haarwäschen gleichmäßig aus, danach kann man sofort auf eine neue Farbe von Colorista zurückgreifen bzw ausprobieren.

Letzteres hat super funktioniert und enorm viel Freude bereitet, demnach würde ich jederzeit wieder auf die COLORISTA Produkte zurückgreifen. Alles in allem war es ein wundervoller Monat, der sich nun so langsam dem Ende zuneigt. Ich bin gespannt was der März bereithält und kann es kaum abwarten den neuen Monat zu begrüßen.

Janine

/*Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit dem BloggerClub.

8 Kommentare

  1. nici
    21. Februar 2017 / 20:02

    Oh, von Miro habe ich auch einige Düfte hier und mag diese unglaublich gerne. Auch, weil ich sie preislich ganz gut finde. Die neuen Farben von Loreal finde ich recht interessant, aber Preislich etwas hoch, für dass es nur ein paar Tage (Haarwäschen länge) hält.

    Alles liebe

    • Calista
      Autor
      21. Februar 2017 / 20:03

      Ja ich finde sie auch ziemlich teuer, aber irgendwie auch genial zumal das Ergebnis mich echt überzeugt hat :)

    • Calista
      Autor
      21. Februar 2017 / 20:09

      Die sind aber auch wirklich toll :)

  2. 21. Februar 2017 / 23:42

    Die Colorista Produkte würden mich ja auch mal sehr interessieren :)

  3. 22. Februar 2017 / 7:56

    Klingt sehr interessant, die Colorista Farben wären aber nichts für mich..:D
    lg.

  4. 22. Februar 2017 / 10:52

    Ich bin von den colorista Farben leider echt enttäuscht. Im vorfeld wurde so viel geworben, dass die auch auf dunklem Haar toll aussehen und es viele Farben geben soll und im Endeffekt beschränkt sich die Auswahl nur auf drei Farben. Sehr schade.

    Liebste Grüße
    Johanna

    • Calista
      Autor
      22. Februar 2017 / 15:38

      Das ist blöd..für mich als Blondchen ist das dann natürlich einfacher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere