Beauty Favoriten Januar

Werbung/Der Januar steckte voller Überraschungen, die mir auch heute noch ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Neben allerhand Eindrücken, Erfahrungen und Erlebnissen, konnten auch wieder zig Produkte mein Herz zufrieden stimmen und sich von ihrer besten Seite präsentieren. Allem voran, die HD Liquid Coverage Foundation vom Catrice. Sie fühlt sich nicht nur wie eine zweite Haut an, sondern verleiht dabei auch einen perfekten Teint!  Die ultra-leichte, flüssige Textur mit hoher und gleichzeitig natürlich aussehender Deckkraft deckt dabei Unreinheiten ab und mattiert die Haut. Für einen Halt von bis zu 24 Stunden. Einfach genial! 

Das Beauty-Produkt von CATRICE erscheint in der bekannten Catrice-Qualität und verzaubert dadurch binnen Sekunden. Dem Unternehmen entgeht einfach kein Trend, kein Must-Have sowie kein Detail weshalb das Sortiment seit jeher durch seine große Farbauswahl mit Trend- sowie klassischen Nuancen überzeugt. Dabei sind die Produkte mit hochwertigen Inhaltsstoffen, luxuriösen Texturen sowie innovativen Formulierungen bestückt und eignen sich aufgrund des optimalen Preis-Leistungs-Verhältnisses für jeden noch so kleinen Geldbeutel. Catrice ist pure Lebensfreude die inspiriert, mitreißt und facettenreich erscheint. Kein Wunder also, dass auch die Best of Beauty-Produkte mein Herz zufrieden stimmen konnten und seither keineswegs mehr aus dem Alltag wegzudenken sind. Allem voran die bereits genannte HD Liquid Coverage Foundation, die bis dato genutzte Foundations im Nu in den Schatten stellen konnte. Unreinheiten, Pigmentflecken und sonstige unerwünschte Schönheitsmakel schwinden binnen Sekunden und hinterlassen eine wahrlich beeindruckende Optik die auch auf Fotos ansprechend erscheint.

Gut gefallen hat mir im Januar aber auch die Enzympflege für unreine Haut – Sebo Care. Als 24 Stunden Pflege beruhigt diese entzündliche Hautareale durch wirkungsvolle Extrakte und Aktivstoffe. Diese sind bekannt für ihre antiseptische und abschwellende Wirkung. Efeuextrakte beispielsweise können die Ausleitung belastender Schadstoffe aus den Hautzellen unterstützen, während Lactoperoxidase und Glucose Oxidase einen aktiven Komplex aus Enzymen bildet, der den Säureschutzmantel der Haut wieder aufbauen soll. So bekämpft Sebo Care die physiologischen Ursachen von Akne und entzündlicher Haut. Das Ergebnis: Reine, ebenmäßige Haut.

Eine Besonderheit stellte der sanfte Pflegeschaum mit dezente Vanille-Duft „visett Haar-Stop“ dar. Er verlangsamt das Haarwachstum um bis zu 75 Prozent am Körper und im Gesicht. Dies ermöglicht ein Extrakt, der aus der Gurmar Pflanze gewonnen wird. Der isolierte Wirkstoff legt sich dabei um den Haarfollikel, so erhält das Haar die verfälschte Meldung, dass der Körper über keine Nährstoffe verfügt, die das Haarwachstum fördern. Die Folge: Das Haar verfällt in eine Art Winterschlaf.

Wer sein Haarwachstum an bestimmten Körperregionen also deutlich reduzieren möchte, sollte Haar Stop täglich anwenden und sanft einmassieren. Sonst wächst das Haar ganz normal nach. Zusätzliche hochwertige Inhaltsstoffe wie Aloe Vera und Vitamin E sorgen für eine perfekte Pflege der Haut. Zwar bin ich noch immer sehr skeptisch dem Produkt gegenüber, dennoch gehört es für mich zu meinen persönlichen Besonderheiten im Punkto „Beauty Favoriten“. Nicht weil es mich von seiner Wirkung überzeugt hat, sondern vielmehr weil es einen genialen Ansatz hat, der mich anspricht und auch neugierig macht.

Janine

*Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit dem Blogger-Club.

10 Kommentare

  1. 14. Februar 2017 / 16:33

    Ich bin gespannt, was das Haar-Stopp-Produkt kann. Musst mal berichten, wie das mit den 75 % wirklich läuft.
    Viele Grüße,
    Yvonne

    • Calista
      Autor
      14. Februar 2017 / 22:59

      Bin aktuell noch am testen aber es ist auf jeden Fall ne interessante Neuentdeckung^^

  2. 14. Februar 2017 / 18:35

    Schöne Produkte. Reizen könnte mich das Sebo Care. Das kannte ich noch nicht, hört sich aber echt gut an. Sollte ich vielleicht mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Julia

  3. 14. Februar 2017 / 18:43

    Huhu. Kannte diese nun noch nicht, aber ich mag deine Beschreibung der Produkte. Es macht einem sehr neugierig darauf ;) Das Haar Stop interessiert mich jetzt aber am meisten.

    Alles liebe

    • Calista
      Autor
      14. Februar 2017 / 23:00

      Darüber berichte ich auch nochmal gesondert :)

  4. 14. Februar 2017 / 21:11

    Mich würde wirklich interessieren, ob das Haar Stop Produkt wirklich funktioniert.. :)
    Liebe Grüße

    • Calista
      Autor
      14. Februar 2017 / 21:12

      dazu kommt nochmal ein gesonderter Beitrag :)

  5. 15. Februar 2017 / 10:23

    Interessante Produkte! Kannte ich bisher noch nicht :-)
    Bin auch auf den separaten Beitrag zum Haar Stop gespannt.

    HD Liquid Coverage Foundation von Catrice sollte ich mir unbedingt ansehen. Bisher konnten mich Catrice-Foundations immer überzeugen-

  6. 15. Februar 2017 / 13:40

    Die Catrice Liquid Coverage Foundation verwende ich auch schon so lange und kann mir ein Leben ohne dieses super Foundation gar nicht mehr vorstellen! :)
    Somit verstehe ich, dass sie zu deinen Beauty Favoriten zählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere