[brandnooz Friday] Magische Genussmomente

Werbung/ Allerhand schmackhafte Köstlichkeiten ließen sich auch diesmal wieder mit den Produkten vergangener brandnooz Boxen zaubern, die allesamt nicht nur unseren Gaumen zufrieden stimmen, sondern vor allem auch binnen kürzester Zeit zubereitet sind. Jeden zweiten Freitag werde ich euch nun in meine Welt entführen und ein paar leckere Rezepte sowie Tipps und Hintergrundinformationen zu den Produkten der beliebten Lebensmittelbox verraten. Zudem blicken wir gemeinsam auf die Inhalte zurück und schwelgen in Erinnerungen vergangener Tage.

Den Anfang macht heute die aktuelle Ausgabe der „Cool Box“, eine Box die mit allerhand gekühlten Waren erscheint und zu den Lieblingen der Abonnenten zählt. In ihr fanden wir eine liebevoll zusammengestellte Auswahl an Snacks, Aufstrichen und Grillzubehör wieder. Letzteres konnte mein Herz allerdings so gar nicht glücklich stimmen, da die enthaltenen Grillkäse von GAZI geschmacklich bereits in einer der vergangenen Boxen durchgefallen sind. Nichtsdestotrotz fand sich allerhand mehr in der Cool Box wieder, dass diesen Kummer im Nu vergessen ließ und ein schmackhaftes Gaumenfreudchen offenbarte. Allem voran: die lockeren Frischkäsesorten von Almette. Almette Pur beispielsweise besteht aus lockerem Frischkäse der Doppelrahmstufe, knackigem Gemüse sowie einer Prise Salz – 100 % natürlicher Genuss eben. Der frische Geschmack konnte bereits in jungen Jahren überzeugen, weshalb er auch diesmal seinen vollen Genuss offenbaren durfte und als Topping in einer herzhaft gefüllten Blätterteigtasche seinen Platz fand.

Wusstest du schon?

Almette besteht zu 100% aus Alpenmilch von ausgewählten Höfen aus der Alpenregion und beinhaltet ausschließlich natürliche Zutaten – soweit möglich stammen auch verfeinernde Zutaten wie Kräuter, Tomaten und Pilze aus der Region.

Das Unternehmen verzichtet übrigens auch auf Geschmacksverstärker, künstliche Aromen und Konservierungsstoffe und verfeinert seine Gaumenfreuden lediglich mit leckeren Zutaten wie Kräutern oder fruchtigen Tomaten. Denn natürlich schmeckt´s eben einfach am besten.

adwdad

Almette Pur „Paprika“ & NOA Brotaufstrich „Bohne Paprika“ – Cool Box 2016

Eine geschmackliche Meisterleistung stellte hingegen ein Produkt aus der aktuellen Mai Ausgabe der Lebensmittelbox dar. Die Rede ist vom Meisterwerk Backset , einem DIY-Backset für alle, die ihr Brot zu Hause selbst backen wollen. Das Set erscheint mit allerhand fertig abgewogenen Zutaten und einer detaillierten Anleitung. So sieht jeder genau, was in sein Brot hineinkommt. Neben ausgefallenen Kreationen lassen sich hiermit auch echte Klassiker backen – und das alles ganz einfach, ohne Zusatz- oder Konservierungsstoffe. Egal, ob fruchtig, nussig, glutenfrei oder extravagant – bei den verschiedenen Brotkreationen ist definitiv für jeden etwas passendes dabei. Da ich sehr häufig Brot backe kam diese wundervolle Überraschung (Alkohol Ersatzprodukt) genau richtig. Das Brot riecht verdammt lecker, ist einfach in der Herstellung und offenbart Genüsse, die man so bis dato noch nicht wahrgenommen hat.

Verfeinert wird das Brot letztendlich durch allerhand schmackhafte Aufstriche oder einer frischen guten Butter – lecker.

brandnooz Friday (coming soon)

Meisterwerk Backset – brandnooz Mai 2016

Ein paar leckere Kleinigkeiten für zwischendurch habe ich hingegen mit den Produkten der April-Ausgabe der brandnooz Box gezaubert. Enthalten war unter anderem ein ungezuckerter Fruchtaufstrich von SAVA Selection, der binnen kürzester Zeit Teil eines süß gefüllten Blätterteigs wurde und die Herzen meiner Liebsten im Nu erobern konnte. Das Unternehmen verzichtet auf chemische Inhaltsstoffe und industrielle Perfektion und richtet seither sein Hauptaugenmerk auf Qualität, die exakt an der Stelle beginnt, wo es die Meisten als „nicht machbar“, „nicht rentable“ oder „einfach unmöglich“ bezeichnen. Gesunder Essen, das auch hervorragend schmeckt ist selbst für die Sterneköche eine enorme Herausforderung, dennoch hat Sava Selection es mit seinen Produkten geschafft.

Der Fruchtaufstrich dient aktuell als geschmackliche Geheimzutat in meinen Blätterteig-Quarktaschen, die nicht nur meinen Gaumen glücklich stimmen sondern vor allem auch die meiner Liebsten verzaubert haben. Die Quarktaschen sind binnen weniger Minuten zubereitet und eignen sich somit hervorragend als Snack für zwischendurch oder unangekündigten Besuch. Lecker!

faff

Sava Fruchtaufstrich – brandnooz April 2016

Alles in allem haben die vergangenen Boxen wieder allerhand schmackhafte Köstlichkeiten beinhaltet, die ich seither keineswegs mehr missen möchte. Natürlich finde auch ich so manches mal Produkte, die ich am Liebsten sofort in die Tonne klatschen würde, nichtsdestotrotz gebe ich jedem noch so ungeliebten Lebensmittel eine Chance und hole mit kleinen Tricks das Beste aus ihnen heraus. So fand beispielsweise die DirtyHarry Hot Curry Sauce aus der Genuss Box Mai 2016 doch noch Verwendung, obwohl ich nur selten auf Produkte dieser Art zurückgreife. Die DirtyHarry Hot Curry Sauce ist eine scharf aromatische Kombination von Gewürzen aus der ganzen Welt und ein Mix aus leichter Schärfe, fruchtiger Süße von Demeter Aprikosen aus Südtirol und geballten Aromen. Die frisch zubereitete Würzsauce macht laut Hersteller jedes Gericht einfach noch einen Tick köstlicher.

Wusstest du schon?

Die Münchner Kindl Kreationen haben kulinarich gesehen schon so manchen Erdteil bereist. Angefangen von Indien und Europa über den Nahen Osten bis nach Nordamerika – die einmaligen Saucen in reinster Bio-Qualität sind preisgekrönt in den USA und hochgelobt von bekannten Spitzenköchen.

Auch wenn nicht immer alles geschmacklich einen Sinn ergibt und nur selten zum Erfolg führt, bin ich doch voller Zuversicht, dass auch die nachfolgenden brandnooz Boxen inhaltlich als auch geschmacklich begeistern werden. Aufgrund meines 7 wöchigen Klinikaufenthaltes war es mir leider nicht möglich euch die Inhalte der vergangenen Boxen vorzustellen, da einige Lebensmittel (beispielsweise aus der Cool Box) bereits vor dem Verfallsdatum waren und vorsichtshalber von meinem Liebsten gefuttert wurden. Nichtsdestotrotz konnte ich ein paar Produkte retten und ablichten um zumindest einen kleinen Einblick vergangener Tage gewähren zu können. Künftig werden die Unboxing-Berichte zur brandnooz Box jedoch wieder zeitnah erscheinen, zudem wird es jeden zweiten Freitag einen „brandnooz Friday“ geben, der stets mit schmackhaften Rezepten und Ideen rund um den Inhalt der Box erscheint.

[metaslider id=12099]

Janine

Die Boxen wurden mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

11 Kommentare

  1. 3. Juni 2016 / 11:44

    Hey, coole Vorstellung der Brandnooz Box :-) Gibt es die auch in vegan ;-)
    Cool finde ich die beigefügten Zwischeninformationen zu den Inhalten und das selbst gemachte Brot erst. Ich steh total auf selbstgebackenes Brot und selbst zubereitetes Essen (y) :-)

    LG Svenja

    • Calista
      Autor
      3. Juni 2016 / 11:46

      Nein, eine vegane Ausgabe gibt es leider nicht, aber in der aktuellen Box waren allerhand Produkte enthalten, die dem sehr nahe kommen :)

  2. 3. Juni 2016 / 12:13

    Hmmmm, bei dir sieht es lecker aus.
    Auf die Coolbox hatte ich verzichtet.
    Bald kommt für mich das erste mal die Genussbox, ich bin schon sehr auf die Mai Ausgabe gespannt.
    Grüße Marie

    • Calista
      Autor
      3. Juni 2016 / 13:03

      Die Genussbox ist super, die beinhaltet Sachen die würde ich so nie kaufen :D

  3. 3. Juni 2016 / 12:24

    Liebe Janine,

    eine tolle Vorstellung und diese Teilchen, puuuh die sehen ja zu köstlich aus!
    Die Idee mit dem brandnooz Friday finde ich super, da freue ich mich schon auf den nächsten Post in zwei Wochen :)
    Ein tolles Wochenende und liebe Grüße
    Sylvia

    • Calista
      Autor
      3. Juni 2016 / 13:03

      Jaaa hihi :D ich auch, hab gedacht ich berichte irgendwie viel zu wenig über die Box, deswegen habe ich den brandnooz Friday eingeführt :)

  4. 4. Juni 2016 / 14:11

    Hallo Janine,

    die Box war sehr gut gefüllt, obwohl wir einiges innerhalb der Familie verteilen würden :) man kann eben nicht von allen den Geschmack treffen, aber dann freut sich eben auch der Rest der Familie – hat doch auch etwas Gutes ;) Eine vegane Box fänd ich auch eine gute Idee, da wäre ich dabei !

    Der Bericht ist sehr schön – Vielen Dank !

    LG und schönes Wochenende
    Katrin

  5. Sandra
    5. Juni 2016 / 14:57

    Hmmm lecker da bekommt man gleich Hunger. Hast du sehr schön umgesetzt

  6. Susanne Henze
    7. Juni 2016 / 10:43

    Mir hat der Inhalt der Box auch gut gefallen.
    Vielen dank für deinen wirklich tollen Bericht :-)

    LG Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere