Das MUST HAVE für junge Miezen mit Attitude

Werbung/ Ich folgte den Wolken und trug die Tränen zurück ins Meer. Wurde verstoßen aus der Welt die mich einst sorgfältig umhüllte, doch habe geschworen wiederzukehren. Dennoch wollte nie jemand meine Taten sehen. Das Lächeln auf den Lippen schwand in die Ferne des Horizonts und nahm mit sich die Freude in meinem Herzen. Unzählig viele Stunden mussten ertragen und Gedanken durchlebt werden, bis der Tag kam, der meinem Leben endlich wieder einen Sinn gab. Es ist keineswegs einfach mit diesem Wissen durch den Alltag zu gehen. Ihn nach allen Regeln der Kunst zu meistern und dabei stets bemüht zu sein, die Türen für Neues offen zu halten.

Auch wenn Worte schnell eine Sprache sprechen, bedarf es an so manchem Tag weitaus mehr als einen ausgesprochenen Gedanken. Bereits vor Jahren schlug mein Leben schlagartig eine andere Richtung ein und nahm mir sowohl die Freude in meinem Herzen als auch das Leuchten in den Augen. Kühl und ungewiss sah meine Zukunft aus. Leer und einsam.

Von Tränen begleitet nahm ich den Kampf gegen mein eigenes Ich auf, lernte mich neu kennen und gab trotz allem dem Dasein eine neue Chance.

Unterstützt hat mich in dieser schweren Zeit vor allem die Musik, die sowohl an guten als auch an schlechten Tagen immer fester Bestandteil meines Alltags war. Doch auch die kleinen Freuden der täglichen Routine zauberten mir binnen Sekunden ein Lächeln auf die Lippen und ließen die Welt, anders als zunächst erwartet, in einem neuen Licht erscheinen. Umhüllt von Düften die den Glanz verbreiten, deren Sprache eine Vielzahl an Worten offenbart und deren zärtliches Aroma unsere Seele sanft ummandelt, wuchs auch die Neugier auf das was noch kommen mag. Versprüht wird dieser Wissensdurst aktuell vor allem durch die Verspieltheit eines kultigen Labels aus Potsdam in Brandenburg, dass bereits seit dem Jahr 2000 für zarte Versuchungen sorgt. Wie in einem Kleid gehüllt… so zart ….und der Haut schmeichelnd, bereichert eine kleine Serie an extravaganten Düften des Labels Pussy Deluxe aus den Fernen jeder Zeiten, die Herzen der jungen Mädchen.

Gefürchtet habe ich den Blick, der mit einer wahrlich schlichten doch zugleich verspielten Eleganz erscheint und provozieren als auch verführen soll.

Die Modetrends des Labels Pussy Deluxe sprechen eine provokante gleichzeitig aber auch außergewöhnliche und kreative Sprache, die sich neuerdings auch in Düften wiederspiegelt, die den Überraschungsmoment für sich beansprucht haben. Letzteres ist wie ein Schrei in den Wind während im selben Augenblick der Gang durch die Ferne bevorsteht.

SAM_1281

Oft spreche ich im Traum, offenbare jedoch keine Worte. Träume von einem Ort, der mein Herz mit Euphorie befüllt und den Sinnen allerhand abverlangt. Es ähnelt einer wilden Jagd, in der man zügellos vor der weißen Rose flüchtet und der roten Versuchung die Hände aufhält.

Ähnlich erging es mir mit den Düften von Pussy Deluxe, die allesamt ihre eigene Sprache sprechen und mit verlockenden Aromen die Herzen glücklich und zufrieden stimmten. Jeder einzelne von ihnen umhüllte mich sanft in einer prächtigen Wolke, die zeitgleich zärtlich an mir nagte und meinem Selbstbewusstsein enorm viel zurück gab. Wie eine wilde Rose blühte es regelrecht in mir auf, bedeckte mich mit Dornen deren Stacheln Worte der Verführung sprachen und zugleich sexy und verspielt wirkten. Während mein Herz vor allem in „New York“ seinen Platz fand, konnte auch „Paris“ mit seiner einfühlsamen Note verzaubern. „London“ hingegen wirkte frisch und munter aber auch aufgeweckt und kühl.

Pussy Deluxe „Paris“

Die Stadt der Liebe verzaubert mit einem romantisch leichten Aroma, dass sich binnen Sekunden in die Herzen der Menschen schleicht und dabei keineswegs aufdringlich oder störend wirkt. Wie ein Brief in dem nichts stand, der einzig und alleine mit seiner zarten Versuchung fruchtiger Blüten, vereint mit einem Hauch Ingwer und Aprikose, betört.

Eine Duftkomposition die zu jener Stunde passend erschien.

SAM_1240 SAM_1229

Pussy Deluxe „New York“

Die süße Kunde wird seither jedoch vielmehr von einer Komposition der besonderen Art gesprochen. Eine Versuchung bestehend aus pudrigen Veilchen die sanft von eleganter Iris und belebendem Nelkenpfeffer geküsst und im Anschluss eine zärtliche Berührung belebender Bergamotte wahrnehmen musste. Abgerundet mit einem Hauch Zuckerwatte, der die kräftige Zusammenstellung sinnlich werden lässt.

Eine Duftkomposition die als ewiger Begleiter gilt.

SAM_1253 SAM_1257

Pussy Deluxe „London“

Nach langer Fahrt stand ich plötzlich vor einem Meer und tauchte bis in die Tiefe des Grundes. Gehüllt von lebhafter Moderne deren zarte Vanille-Note von den Kräften der Blüten (Maiglöckchen und Fressie) bedeckt und mit weichem Holz und cremigem Moschus verfeinert wurde. Ein Hauch der die Ferne versprühen und die Worte jener Welt aussprechen soll. Eine zauberhafte Melodie, die meinem Herzen jedoch nur wenig Freude bereiten konnte.

Eine Duftkomposition der unbekannten See. 

SAM_1267 SAM_1277

Geprägt von den zarten Stimmen deren Düfte die mich sanft verhüllten, erschien selbst das Lächeln auf meinen Lippen größer als ich es mir je hätte erträumen können. Worte wurden ausgesprochen, Sinne gefesselt und Gedanken in die Ferne geworfen. Sexy und verführerisch wagte man sich mit den Düften von Pussy Deluxe auf neue Reisen. Einzig London konnte in mir nur wenig Begeisterung auslösen und ließ so, das Lied in den Weiten verstummen.

Erhältlich sind die zarten und verführerischen Gesänge der Kätzchen (*zwinker*)  bereits im Handel und kosten 7,95 Euro ( 30ml).

Kleine Träume, die den Träger ganz groß werden lassen.

Janine

Die Produkte wurden mir im Rahmen des Sommernachtstraums kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

16 Kommentare

  1. Andrina
    5. Juni 2015 / 9:45

    Also Boah, geile Fotos :) Die Idee, das Paris-Parfum mit dem kleinen Anhänger von Selfesteem zu kombinieren hatte ich auch, aber die habe ich schnell wieder verworfen, denn bei mir hat das nicht so richtig klappen wollen :D

    Liebe Grüße
    Andrina

    • Calista
      Autor
      5. Juni 2015 / 9:46

      Hihi der andere Eifelturm war zu groß deswegen habe ich den kleinen genommen :D kam genau richtig das Kettchen hihi^^

  2. Andrina
    5. Juni 2015 / 9:54

    Ideen muss man haben ^^ richtig cool geworden :)

  3. 5. Juni 2015 / 11:34

    Die Bilder sind wirklich sehr professionell geworden und ich mag deine ausführlichen Reviews gern. Meist sind mir die Düfte von Pussy Deluxe zu süß aber die Idee der Städte-Varianten find ich schön.
    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

    • Calista
      Autor
      5. Juni 2015 / 12:06

      Danke, habe mir auch große Mühe dafür gegeben :)

    • Calista
      Autor
      7. Juni 2015 / 13:25

      Na da passt es ja perfekt :) alles Liebe

  4. Laura
    6. Juni 2015 / 7:57

    Hallo Janine,
    ich bin total begeistert von diesem wundervollen Text. Du hast so wunderschöne Worte gefunden, die Düfte beschrieben und dann auch noch tolle Fotos gezaubert. Weiter so!
    Einer der besten Berichte die du je veröffentlicht hast.

    Schönes Wochenende.
    Laura

    • Calista
      Autor
      7. Juni 2015 / 13:25

      vielen herzlichen Dank :)

    • Calista
      Autor
      7. Juni 2015 / 13:25

      Dankeschön, ich schaue gerne mal bei dir vorbei.

    • Calista
      Autor
      7. Juni 2015 / 13:25

      New York ist auch mega :)

  5. Änna-Felicitas
    7. November 2015 / 16:31

    Du findest immer die richtigen Worte und beschreibst die Düfte so schön <3 Sehr ansprechend und die Düfte sind günstig. Top! :)

  6. ute seidel
    12. November 2015 / 14:16

    wau hammer gras geschrieben da kan sich so mansch einer nee scheibe abschneiden

  7. Sarbina D.
    20. November 2015 / 21:18

    Hmm ich weiß nich, die Pussy Deluxe düfte konnten mich noch nie wirklich überzeugen, kennst du noch die „mini-sexy“ oder mini-cute düfte, die früher irgendwie doch jeder auch mal hatte? Find ich genauso schlimm :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.