Das schönste Lächeln dank Schönheits-Zahnweiss von Perlweiss

Werbung/ Es ist schon längst kein Geheimnis mehr, dass in der heutigen Zeit ein gutes und gepflegtes Aussehen immer wichtiger wird. Während unzählig viele Menschen bereits in jungen Jahren mehr aus ihrem Erscheinungsbild holen, wirken gerade im Berufsleben,  Menschen die mit ihrem Aussehen zufrieden sind, ausgeglichener und selbstbewusster. Dabei spielen besonders gesunde und schöne weiße Zähne eine wichtige Rolle, denn ein Lächeln sagt bekanntlich mehr als tausend Worte.

Kurz vor Weihnachten ist es für mich besonders von Bedeutung meinem Äußeren den letzten und somit perfekten Schliff zu verpassen. Kommenden Sonntag trete ich die lange Heimreise an und möchte vor allem meinen Eltern zeigen, dass es mir im doch sehr weit entfernten Brandenburg verdammt gut geht. Um sie mit einem umwerfenden Lächeln aus den Socken zu hauen, widmete ich meinen Beißerchen in den letzten 10 Tagen enorm viel Aufmerksamkeit. Den Zähnen ging es quasi regelrecht an den Kragen. Helfen sollte mir dabei das Schönheits Zahnweis von Perlweiss. Meine Zähne werden bereits seit Kindestagen immer und immer wieder mit bösartigen „Feinden“ bombardiert, die ihnen in den vergangenen Jahren nicht nur den Glanz raubten sondern vor allem auch den hellen Farbton. Da ich regelmäßig Tee konsumiere, sollte ich natürlich bei der Pflege und Reinigung der Zähne auf eine Zahnweiss-Zahncreme zurück greifen.

Wusstet ihr das die Aufhellleistung der Zahnweiss- Zahncremes von der individuellen, natürlichen Zahnfarbe abhängt? Gerade Zahnweiss-Produkte wie die von Perlweiss, dem Spezialisten für schönere und weißere Zähne, helfen täglich Zahnbeläge zu entfernen und Verfärbungen vorzubeugen. Die erste Zahnweiß-Zahncreme auf dem deutschen Markt, dass Perlweiss Schönheits Zahnweiss, begleitet mich nun seit knapp 2 Wochen durch den Alltag. Laut Hersteller soll es zuverlässig und schonend, tägliche Beläge und Verfärbungen entfernen. Die einzigartige Perfect White Formel mit Pearl Powder der asiatischen Süßwasserperle macht die Zähne in nur 10 Tagen eine Stufe weißer und verleiht einem einen strahlenden Glanz. Gleichzeitig stärkt es aber auch  den Zahnschmelz und schützt vor Karies.

SAM_3284 SAM_3292

Das Produkt wurde binnen weniger Sekunden gegen meine herkömmliche Zahnpasta eingetauscht. Ich habe keinen Favoriten und bin daher im Bereich Zahnpflege offen für alles. Gerade bei Produkten die ein solches Versprechen abgeben, ist meine Neugier enorm groß und die Geduld so manches mal auch nicht ganz an meiner Seite. Während ich meiner alten herkömmlichen Zahnpasta keine Träne nachweinte, zauberte mir mein Neuzugang bereits nach der ersten Anwendung ein zufriedenes Lächeln auf die Lippen. Die Zahnpasta ist, anders als bereits bekannte, in einer etwas ungewöhnlicheren Verpackung, was dem Produkt jedoch nur noch mehr Glanz verleiht und auch professioneller wirkt. Mit Hilfe einer Verschlusskappe bleibt das Innenleben frei von Keimen und unerwünschten Besuchern. Durch eine winzig kleine Öffnung lässt sich die weiße Pasta mit feinen rosa Pünktchen locker flockig aus der Tube drücken. Es genügt ein leichter Druck und das Produkt ist auf der Zahnbürste. Während der Anwendung selber war ich zunächst sehr überrascht. Im Großen und Ganzen fühlte es sich ganz normal an- ja, ich würde an dieser Stelle schon fast behaupten das es zunächst keinen großen Unterschied machte. Der Geschmack ist sehr frisch und hinterlässt ein sauberes und angenehmes Gefühl. Selbst das Zahnfleisch machte keinerlei Mucker und lies den Reinigungsprozess ganz ohne offene Stellen oder Gegenschläge über sich ergehen. Letzteres ist übrigens nicht immer der Fall. Sehr häufig ist die Zahnpasta zu scharf und schmerzt nicht nur am Zahnfleisch sondern raubt mir auch die Freude am Zähne putzen. Vielleicht habe ich genau deswegen bisher noch keine wirklich gute Zahnpasta gefunden die auch nach einem solchen Test meinen Erwartungen und Wünschen stand halten konnte.

Der Hersteller verspricht bereits nach 10 Tagen Anwendung sichtbare Ergebnisse. Die Vorfreude auf das Ergebnis bzw den ersten Blick auf die helleren Zähne war enorm. Immer wieder stand ich nach dem Putzvorgang vor dem Spiegel in der Hoffnung bereits jetzt schon eine optische Veränderung wahrnehmen zu können. Doch es sollte nicht sein. Die Enttäuschung stand mir regelrecht ins Gesicht geschrieben. Erst nach 10 Tagen fiel mir auf, dass meine Zähne optisch einen besseren Eindruck hinterließen. Ob es letztendlich wirklich so war oder meine Einbildung mir einen fiesen Streich spielte, kann ich an dieser Stelle nicht sagen. Etwas ärgerlich blicke ich nun, Tage nach dem Beginn des Zahnweiss-Projekts, auf den Start des Versuchs zurück. Mein Birnchen schien nicht ganz zu verstehen und vergaß mir ein Zeichen zu geben die Zähne vorab abzulichten. Nun bleibt mir nur noch der Blick in die Vergangenheit, den ich leider nicht mit euch teilen kann. Dennoch habe ich mir etwas einfallen lassen und mir erlaubt euch meine kleine aber doch feine Veränderung anhand von „Hannelores“ Beißerchen vorzuführen *zwinker*. Hannelore dürfte euch bereits bekannt sein, sie unterstützt mich in der Halloween-Zeit und hat auch schon so manches mal für einen Schockmoment gesorgt. Während meine Zähne bis dato nur durch den Konsum von Tee „beschädigt“ wurden, greift Hannelore gerne mal zwischendurch nach einer Zigarette und konsumiert im Allgemeinen sehr viel Kaffee. Gerade in der Arbeit ist letzteres ein wahres muss. Doch Hannelore vergaß sich auch dementsprechend um ihre Beißerchen zu kümmern und schockte kurz vor dem Fotoshooting mit folgenden Eindrücken:SAM_3296 SAM_3298

Nach nur 10 Tagen konnte die Gute jedoch endlich wieder strahlen und mit einem atemberaubend gut aussehenden Blick auf ihre Zähne begeistern. Doch seht selbst:

SAM_3303

Selbstverständlich handelt es sich hierbei nur um eine Puppe, an der ich euch jedoch deutlich zeigen kann, wie wertvoll und wichtig schöne Zähne sind. Manchmal ist es vielleicht doch Zeit für eine einfache Veränderung. Perlweiss präsentiert sich daher ab sofort im neuen, modernen und hochwertigen Stil in der Faltschachtel mit viel Platz für wichtige Informationen zum Produkt. Die bewährten Rezepturen aus über 35 Jahren Perlweiss Zahnweiß-Forschung sorgen dabei aber auch weiterhin zuverlässig für weiße Zähne und ein strahlend schönes Lächeln.

Auch wenn es etwas gedauert hat, konnte ich eine leichte Veränderung sehen. Meine Zähne fühlen sich seitdem sehr frisch und sauber an und animieren mich nun auch dazu öfter zu lächeln. Denn nichts ist wertvoller, als ein freundliches Lächeln das von Herzen kommt.

Keine Frage, das Perlweiss wird definitiv nachgekauft und kann daher auch mit gutem Gewissen weiterempfohlen werden. Der Langzeittest wird jedoch erst zeigen, ob die Zähne auch wirklich heller und strahlend schöner werden.

Eure Calista

: #Rossmann #PERLWEISS #schönsteslächeln
Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

2 Kommentare

  1. marie
    19. Dezember 2014 / 21:44

    Die zahncreme ist der wahnsinn.
    Ich hoffe du hast so viel erfolg wie ich. Ich nehm sie seit Jahren und bin sehr zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere