Das sind die Februar-Neuheiten by Dr. Pierre Ricaud

[Werbung] Zwischen eisiger Kälte und farblosen Bäume mischt sich mittlerweile auch immer häufiger ein kleiner Farbklecks. Die ersten Frühblüter sind bereits in Parks und Gärten anzutreffen und machen Lust auf mehr. Bis der Frühling seine Pforten öffnet dauert es zwar noch ein wenig, dennoch dürften wir uns bereits jetzt schon über zahlreiche Neuheiten freuen. Dr. Pierre Ricaud Paris begrüßt daher früher als gedacht die ersten neuen Produkte, die uns künftig den Alltag bereichern sollen:

 

Volumen-Mascara für kräftige Wimpern (schwarz)

Die Bürste dieser Volumen-Mascara gleitet mühelos über die Wimpern und umhüllt selbst kleinste Wimpernhaare für intensives Volumen. Die mit Vitamin B3, B5 und B8 angereicherte Formel sorgt für einen stärkenden Effekt, während die flüssige Textur ein leichtes Auftragen ermöglicht. Die Bürste weist dabei übrigens die Form einer Sanduhr auf, um wirklich alle Wimpern erfassen zu können und ihnen das gewünschte Volumen zu verleihen.

Die Wimperntuschen von Dr. Pierre Ricaud wurden speziell entwickelt, um die Wimpern zu schützen und zu stärken. Ihre Präzisionsbürsten verleihen Volumen und Länge für einen optimalen Augenaufschlag und eignen sich auch für besonders empfindliche Augen.

Käuflich zu erwerben ist die neue Volumen-Mascara aktuell für 12,50 Euro!

 

Concealer gegen Augenringe

Der Concealer kaschiert kleine Schönheitsfehler des Gesichts für einen perfekten Teint. Er hellt Schattenzonen auf und mindert dadurch Furchen, Falten und Augenringe. Aufgrund der einfachen Dosierung ist der Flüssig-Concealer schnell aufgetragen und ein wertvoller Begleiter durch den Tag. Ein einziger Farbton ist dabei übrigens für alle Hauttöne geeignet.

Die Textur des Concealers ist für ein samtiges Finish mit besonders feinem Puder versetzt und besitzt eine optimale Hautaffinität.

Käuflich zu erwerben ist der Flüssig-Concealer aktuell für 12,00 Euro.

 

Augenbrauenstift (dunkelbraun & hellbraun)

Mit dem Augenbrauenstift kann man im Nu die Form der Augenbrauen betonen, verändern oder intensivieren. Möglich macht das eine Textur die mit der Haut verschmilzt und dank der enthaltenen Bürste zusätzlich Struktur verleiht. Zurück bleibt ein natürliches Resultat.

Erhältlich ist der Augenbrauenstift in zwei Varianten und kostet aktuell 4,90 Euro.

 

Mit den Februar-Neuheiten setzt Dr. Pierre Ricaud offensichtlich auf die Augenpartie. Die Produkte erscheinen allesamt in einer hervorragenden Qualität und lassen sich prima in das tägliche Make-up integrieren. Mein persönliches Highlight stellt diesmal die Volumen-Mascara dar, die aufgrund der Präzisionsbürste ein tolles Ergebnis abliefert und den Augenaufschlag deutlich voluminöser gestaltet. Doch auch der Concealer sollte keineswegs in Vergessenheit geraten, denn er lässt lästige Augenringe schwinden und passt sich im Nu dem Hautton an. Ein einziger Farbton der so vielseitig einsetzbar ist – grandios. Mit den Augenbrauenstiften kann ich hingegen nichts anfangen, da ich mit meinen Härchen in diesem Bereich durchaus zufrieden bin. Zudem weiß ich ehrlich gesagt nicht wirklich damit umzugehen. zwinker

Alles in allem stellen die Neuheiten im Februar eine echte Bereicherung dar und erscheinen allesamt kostengünstig.

Janine

8 Kommentare

  1. Astrid Scholz
    6. Februar 2018 / 1:06

    Den concealer kannte ich nicht , bin am ausprobieren erst. Hihi tolle Kosmetik LG Astrid

    • Calista
      Autor
      6. Februar 2018 / 10:50

      War mir auch neu :D benutze ihn aktuell regelmäßig mal gucken wie er sich so macht

  2. Ivonne
    6. Februar 2018 / 8:40

    Concealer wäre jetzt gut. Hab heute früh doch kleine Augenringe. :-)
    Augenbrauenstift brauch ich täglich, da ich sehr helle Augenbrauen habe. Ohne sieht es nackig aus. ;-)

    • Calista
      Autor
      6. Februar 2018 / 10:50

      Hehe na gut da habe ich den Vorteil das meine Augenbrauen doch recht dunkel sind :D

  3. Elke Schadwill
    6. Februar 2018 / 11:04

    Ich bin schon lange auf der Suche nach einem guten Augenbrauenstift.
    Ich habe zwar auch dunkle Augenbrauen, aber ich finde sie nicht lang genug. Und da kann man prima „pfuschen“.
    Ich finde Dr. Ricaud klasse, ich werde mir den Augenbrauenstift sicherlich bestellen. Und den Concealer gleich mit. Prophylaktisch…

    Schöner Bericht!

  4. Jessica Ramm
    6. Februar 2018 / 13:12

    Wo kann man den Mascara den erwerben?

    • Calista
      Autor
      6. Februar 2018 / 13:28

      Im Onlineshop von Dr. Pierre Ricaud. Verzeih ich hab den Link vergessen in den Beitrag einzufügen. Wird gleich nachgeholt^^

  5. Simone Wiegand
    6. Februar 2018 / 14:18

    Ich mag diese Firma bzw. ihre Produkte recht gerne, aber leider kann man nicht immer ALLES haben. :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.