Der Praxistest- delany Beauty Hair Styler

Werbung/ ..es kommt immer anders als man denkt…unzählig viele Stunden saß ich vor dem Spiegel und habe mich in der Tiefe des Gegenübers verloren. Die Gedanken schwanden wie von selbst und hinterließen eine ruhige aber zugleich auch verängstigte Seele die sich noch lange an diesen einen Moment erinnern wird. Während ich mich mittlerweile wieder gefangen habe, konnte ich nach Stunden der Verzweiflung auch mit einem Lächeln auf den Lippen über meinen eigenen Schatten springen, der mich oftmals mit Steinen beworfen und meinen Weg blockiert hat.

Jeder einzelne dieser Steine wurde bedacht von mir aufgehoben und an den Rand gelegt um den Weg gehen zu können, der für mich bestimmt war. Es hat alles einen Grund, so auch die Zusage für diese wundervolle Möglichkeit, die mir mal wieder etwas Zeit mit mir selbst einbrachte und mich auch vor eine Herausforderung stellte, die ich jedoch mit Bravour vollendet habe. Vor wenigen Tagen habe ich euch meinen neuen Haar-Liebling vorgestellt, den delany Beauty Hair Styler. Ein Multitalent das nicht nur mein Herz höher schlagen ließ sondern auch bei berühmten Persönlichkeiten wie Verona Pooth Verwendung findet.

Für alle die meinen letzten Beitrag dazu verpasst haben, gibt es noch einmal einen kleinen Einblick auf meinen ganz persönlichen Schönheitshelfer:

Das Multitalent vereint Lockenstab, Glätteisen und Rundbürste in einem und macht so lästige „Staubfänger“ überflüssig. Er ermöglicht es einem, das Haar in nur einem Schritt zu trocknen und zu stylen. Dabei kann ich wahlweise lockig oder glatt, nach innen oder nach außen stylen. Durch die integrierte Ionen-Technologie wird die elektrische Aufladung im Haar neutralisiert und das Haar vor Strukturschäden geschützt. Die Beauty-Ionen verleihen zudem dem Haar Kraft und einen seidigen Glanz.

SAM_5327

Ob glatte Haare oder Locken, dezent oder auffällig- der Beauty Styler ermöglicht es mir, mein Haar immer nach Wunsch neu zu stylen, ganz wie die Fernsehstars.

Letzeres ist für mich weniger von Bedeutung, mein Interesse galt mehr der Vielzahl an Möglichkeiten und vor allem der Umsetzung. Als Laie ist es oftmals eine regelrechte Qual sich mit einem Produkt auseinanderzusetzen das im Grunde total einfach zu beherrschen ist. Dennoch war es auch für mich eine Umstellung die mit enorm viel Angst vor Verbrennungen und der Sorge etwas falsch zu machen begleitet wurde. Nichtsdestotrotz habe ich mich vergangene Nacht an das Gerät gewagt und meine Haare in nur wenigen Minuten zu einer wahren Haarpracht gezaubert. Da ich von Geburt an sehr feines und glattes Haar habe, durfte es für diesen Test die volle Breitseite sein: Locken!

Zunächst musste ich mein Haar ordentlich durchkämmen, um sicherzustellen, dass keine Knoten in den Haaren vorhanden sind. Meine Haarpracht musste bereits einiges mitmachen und wird daher von mir liebevoll als Strohbirne betitelt. Neben den unzählig vielen Farben und Blondierungen, musste ich mich im vergangenen Jahr von einigen Haaren trennen. Ihr ahnt es sicher schon, ein Sidecut zierte auch mein Haupt. Dieser ist mittlerweile  Vergangenheit doch die unterschiedlichen Haarlängen sind dennoch deutlich sichtbar:

catsff

Nachdem ich meine Haare von lästigen Knoten befreit habe, konnte es auch schon losgehen. Den delany Beauty Hair Styler habe ich einige Minuten erwärmen lassen um anschließend einzelne Haarsträhnen auf die warme Rundbürste aufzuwickeln. Mein Interesse galt heute besonders verschieden großen Locken, die dank einfacher Tricks im Nu gezaubert sind. Trenne ich dünne Strähnen ab erhalte ich am Ende dichte Locken, dicke Strähnen hingegen verpassen meiner Strohbirne nur leichte Locken. Die Qual der Wahl, meine fiel letztendlich auf beides. *zwinker*

Nach nur wenigen Sekunden konnte ich die Rundbürste langsam wieder von meiner Haarpracht befreien indem ich mit ihr langsam vom Ansatz bis zu den Spitzen fuhr.

Während ich mich Strähne für Strähne über meine Haare hermachte, wuchs ganz unbewusst das Lächeln auf meinen Lippen. Die Freude über das Ergebnis war enorm und machte den Moment zu etwas ganz besonderem. Es ist nicht einfach, sich Tag für Tag im Spiegel zu betrachten und zu wissen, dass man sich mit der Person im Spiegel nur wenig oder kaum identifizieren kann. Der Blick ist daher wie eine nie endende Qual, die selten ein Lächeln zu Gesicht bekommt.

Binnen kürzester Zeit waren alle abgetrennten Strähnchen mit der Rundbürste bearbeitet worden und bereit für ihren ersten großen Auftritt. Mein Blick wanderte von einer Strähne zur nächsten und stimmte mich für den Moment enorm glücklich. Die Haare begeisterten nicht nur dank der wundervollen Lockenpracht sondern vor allem auch durch ihren glänzenden Ausdruck. Letzteres hätte ich ehrlich gesagt, trotz Versprechen des Herstellers, nicht erwartet.

SAM_5475

 

catsvvv

Auf beiden Seiten kann man gut erkennen, dass aus den glatten langweiligen Haaren eine leicht lockige und voluminösere Haarpracht wurde. Selbst der Ansatz wirkt voller und glänzt in einem wahrlich bezaubernden Blond-Ton. Um die Lockenpracht nicht direkt wieder zu verlieren, habe ich noch etwas Haarspray auf die Haare verteilt.

Schlicht, einfach aber doch bezaubernd und für mich ein wahrer Augenschmaus. Ich brauche nicht viel um glücklich zu sein.

Keine Frage, der delany Beauty Hair Styler ist seit diesem Moment an mein bester Freund und nicht mehr wegzudenken. Glätteisen, Lockenwickler…und wie sie alle heißen, mussten weichen und schafften Platz für ein Gerät das mir mit Sicherheit noch lange Freude bereiten wird. Mit einem zufriedenen Lächeln auf den Lippen und einem noch größeren auf dem Birnchen, kann ich euch dieses Produkt daher von Herzen empfehlen.

Janine ;)

Trendiger VIP-Look nur für Stars? Pahhh, den habe ich jetzt auch zuhause!

SAM_5575
Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

13 Kommentare

  1. 7. Februar 2015 / 10:19

    das nenne ich mal ein hervorragendes ergebnis!
    liebe gruesse!

  2. 7. Februar 2015 / 15:21

    So ein toller Blog!
    Hast du echt sehr gut erklärt :)

    Liebst, Dilan

  3. 7. Februar 2015 / 23:33

    Erstmal vielen lieben Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog! ♥
    Ich habe mich wirklich total gefreut, dass mein Post so gut angekommen ist! :))

    Das Haarstyling-Ding ist wirklich toll, durfte das auch mal bei einer Freundin testen! Ich für meinen Teil gehe aber eher zum Glätteisen über, das kann man halt eben für alles benutzen, was Haare angeht! :)

    Liebste Grüße,
    Seija von hey there, Daisy

  4. 8. Februar 2015 / 0:13

    Huhu

    Schöner Beitrag den du geschrieben hast. Und der VIP Lokk einfach klasse.Ich habe auch einen zu Hause aber ein No Name der bei mir rum liegt okay ich muss dazu sagen ich habe sehr kurze Haare da brauche ich nur etwas Gel und wuscheln fertig :-)
    Meine Tochter wird bestimmt mal auf mich zu kommen und will ihn haben hoffe ich doch.

    Liebe Grüße Moni

  5. 8. Februar 2015 / 1:46

    Zuerst hatte ich gedacht, ach, sie übertreibt bestimmt, aber das Ergebnis ist ja super schön! Gefällt mir sehr gut! Wie lange haben bei dir die Locken denn gehalten? Ich habe leider schweres, dickes und dazu noch wenig Haare, dadurch halten Locken bei mir nie so lange. Werde mir den Styler auf jeden Fall genauer anschauen :)

    Liebst,
    Mira

    • Calista
      Autor
      8. Februar 2015 / 14:43

      Hallöchen,

      normalerweise halten Locken bei mir keine 10 Minuten, dafür sind meine Haare einfach zu bäh^^ aber erstaunlicherweise hatte ich die Locken auch noch nach einer langen Nacht. Zwar nicht mehr so wunderschön wie am Abend davor aber sie waren noch deutlich sichtbar und etwas wuschelig hihi :D

  6. 8. Februar 2015 / 12:07

    Die sehen ja klasse aus. Steht dir sehr gut die Frisur.
    Liebe Grüße Tanja

  7. 8. Februar 2015 / 12:54

    awww schaut unglaublich gut aus !! Will es haben hihi

    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende!

    mytimeisnowdaria.blogspot.de

    ps. Momentan läuft noch ein Gewinnspiel auf meinem Blog <3

  8. 8. Februar 2015 / 16:35

    Zum Glück habe ich schon Locken und brauch mir über solche Geräte keine Gedanken zu machen :D

    Liebe Grüße

  9. 8. Februar 2015 / 21:01

    Also das Gerät klingt wirklich sehr interessant und deine Fotos sind total schön geworden =)

  10. Sarbina D.
    20. November 2015 / 21:12

    Wenn ich ehrlich bin hab ich noch nie nen Hairstyler richtig benutzt glaub ich…bei mir sieht das immer nich so toll aus :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere