Der Umzug in die eigenen vier Wände hat unseren Alltag verändert. Noch immer befinden wir uns mitten in den Umbaumaßnahmen und warten sehnsüchtig auf den Besuch des Dachdeckers. Die vielen Veränderungen haben uns als Paar gestärkt, zeitgleich aber auch sehr viel gemeinsame Zeit geraubt. Müde und erschöpft landen wir am Abend im Bett und kommen kaum dazu ein Wort zu wechseln. Lediglich am Wochenende nehmen wir uns Zeit für uns und genießen jede noch so winzige Minute miteinander. So manches Mal kommt es dabei vor, dass wir unserem Liebsten eine Freude machen und ein leckeres Frühstück ans Bett servieren. Passend dazu habe ich unserem Frühstückstablett fürs Bett ein Upgrade verliehen.

 

Frühstückstablett fürs Bett umgestalten

 

Seit mittlerweile 17 Wochen leben wir unseren Traum vom Eigenheim. Kein Tag ist wie der andere und doch haben sie eines gemeinsam, sie zaubern uns ein Lächeln auf die Lippen. Am Wochenende bleiben wir gerne etwas länger liegen und genießen die herrliche Ruhe. Zusätzlich darf sich mein Partner an Tagen wie diesen über ein üppiges Frühstück im Bett freuen.

Obwohl wir viele offene Projekte rund um unser Haus haben – Wurzeln entfernen, alten Rasen umgraben, Weg anlegen, Wände streichen, uvm, nehme ich mir gerne ein paar Minuten um mich mit kleinen „Glücksprojekten“ zu befassen. Dazu zählt beispielsweise die Umgestaltung meines Frühstücktabletts. Bisher hat mir die einfache Holzoptik ausgereicht, mittlerweile sehne ich mich auch bei meinen Dekorations- und Alltagsgegenständen nach Veränderungen.

Binnen kürzester Zeit habe ich demzufolge mein Frühstückstablett fürs Bett umgestaltet – super easy und mit nur wenig Handgriffen.

 

Um ein Frühstückstablett aus Holz aufzuwerten, benötigt man:

Ich habe mich für die einfachste Variante entschieden und auf meine Schneidemaschine (Circut Joy) zurückgegriffen. Gerne könnt ihr mein Design herunterladen und es in der Design Space-App hochladen. Dafür ladet ihr es als einfaches Bild herunter, schneidet es aus und fügt es eurer Sammlung hinzu.

Anschließend habe ich das Design auf schwarze Vinylfolie übertragen und ausschneiden lassen. Nachdem der Druck fertig war, muss der Schriftzug nur noch entgittert werden.

Mithilfe der Transferfolie könnt ihr die Vorlage nun auf euer Frühstückstablett übertragen.

BILD

Noch mehr coole Ideen: Müslischalen mit Vinylfolie beplotten

Janine