Werbung /Es ist DAS Fahrgeschäft schlechthin, bei dem ein oder mehrere auf Schienen fahrende Wagen oder Züge eine derart beschaffene Strecke befahren, dass Passagiere gefahrlos außergewöhnliche G-Kräfte erleben können.  

Schon im 17. Jahrhundert gab es in Russland im Winter Bahnen, die zum Vergnügen benutzt wurden. Sie hatten allerdings keine Schienen, sondern lediglich eine vereiste Bahn, auf der man mit einem sogenannten Schlitten aus Eisblöcken heruntergerutscht ist. Erst im 19. Jahrhundert wurde in Frankreich die erste Achterbahn aus Holz gebaut. Längst zählt die Achterbahn zu einem beliebten Fahrgeschäft und ist auf jeder Kirmes vorzufinden.

Spaß und Abenteuer für klein und groß bieten mittlerweile auch sogenannte Achterbahn-Restaurants, bei denen jede eingegangene Bestellung per Achterbahn serviert wird.

 

Eine Achterbahnfahrt durch die Genusswelt 

Inmitten der zweitgrößten sächsischen Stadt mit etwa 550.000 Einwohnern befindet sich seit 5 Jahren das Restaurant „Schwerelos“. Direkt am Wiener Platz/ Prager Straße in der Seevorstadt von Dresden, lädt es mit gutem Essen in eine einzigartige Atmosphäre ein. So wird aus einem einfachen Luch ein galaktisches Erlebnis, das man so schnell nicht vergisst. Denn das Schwerelos Dresden ist keine gewöhnliche Gaststätte, kein einfaches Bistro und auch kein herkömmliches Steakhaus. Was hier gemacht wird, macht sonst kein anderer.

Das Restaurant in der Glaskuppel erinnert ein wenig an ein Planetarium. Über eine Kommandobrücke gelangt man in die verschiedenen Bereiche des Restaurants, von der Captain`s-Lounge bis zum Offizierscasino. Die gläserne Küche übernimmt die Rolle des Maschinenraums, der das Raumschiff steuert. Wir hingegen konnten uns nach dem „Check In“ direkt an unseren Platz begeben und von den Eindrücken bereichern lassen.

Nach einer kurzen Einweisung konnten wir unsere Mahlzeiten durch eine eigene Kommandozentrale (Tablet) aufgeben, die wenig später über eine einzigartige Achterbahn serviert wurde. Wir konnten quasi zusehen wie unser Menü, in Töpfen serviert, durch zig Kurven und Loopings den Weg zu uns fanden. Ein tolles Erlebnis das für jede Altersstufe geeignet ist und uns blenden unterhalten hat.

 

Erlebnisgastronomie für alle – Das Achterbahn Restaurant Dresden

Kulinarisch gesehen ist das Schwerelos Dresden hingegen völlig auf dem Boden geblieben. Egal ob „Verrücktes Weltraumeis“ oder „Sternflottengeschnetzeltes“ – serviert wurden traditionelle Spezialitäten der Hausmannskost. Ein geschmackliches Highlight stellt neuerdings aber auch „Marian´s Dry Aged Beef Genuss-Schmiede“ dar. Der Vollblut-Fleisch-Liebhaber hat sich mit dieser neuen Rubrik einen Traum erfüllt und die Speisekarte durch saftige Steaks erweitert. Der Clou an der Bestellung ist folgender: man kann sich sein Wunsch-Steak im Steak-Presenter aussuchen! Anschließend wird es den eigenen Wünschen entsprechend zubereitet und vom „Stier-Nacken“ persönlich an den Tisch gebracht.

Aktuell befindet sich diese geschmackvolle Köstlichkeit allerdings noch in der Testphase weshalb „nur“ eine kleine Auswahl in Form von Tomahawk-Steaks, T-Bone-Steaks und Lenden-Steaks im Angebot sind. Ein Genuss für wahre Fleischfans!

Während mein Liebster die Speisen, allem voran sein herrlich zartes Lenden-Steak, als Highlight sah, beeindruckte mich besonders die enorme Speise-Achterbahn mit 18 Schienen. Anstatt von Kellnern, die die Teller zum Tisch balancieren, fahren hier die Speisen in kleinen Töpfen wie Ufos über die Schienen. Dabei passieren sie unbeschadet scharfe Kurven und sogar beeindruckende Loopings. Ein Erlebnis das wir sogar selber ausprobieren durften!

Im Nu sausten die Bestellungen die Schienen hinab und sorgten für glückliche Gesichter, nicht nur bei den Gästen. Ein Ereignis das wir so schnell nicht vergessen werden. Nicht zuletzt deswegen stellt das Schwerelos Dresden eine beeindruckende Atmosphäre und ein ganz besonderes Abenteuer dar!

 

Schwerelos Dresden – Erlebnisgastronomie vom Feinsten

Neben unglaublich leckeren Essen, rasanten Schienenfahrten und einem beeindruckenden Blick hinter die Kulissen, hat allem voran das mega sympathische Personal den Abend zu etwas einzigartigen gemacht. Mir ist eine freundliche und trotzdem menschliche Bedienung in einem Restaurant sehr wichtig und tatsächlich auch ein ausschlaggebender Grund ob ich wiederkomme. In diesem Fall war ich einfach nur hin und weg – so viel Energie, Leidenschaft und Liebe für die Arbeit habe ich selten wahrnehmen dürfen. Besonders Kai, der uns durch die Küche etc geführt hat, brannte regelrecht für seine Arbeit.

Der Besuch im Schwerelos Dresden hat eine Tür zu einer neuen Welt geöffnet, die sofort begeistern konnte. Für uns DAS Erlebnis in Dresden und Umgebung schlechthin! Gutes Essen, eine saubere und attraktive Location, ein tolles Erlebnis und unglaublich viel Leidenschaft die man sofort spürt.

Ja! Wir kommen wieder!

Janine


Gewinnspiel

  • Hinterlasst bis zum 30.04.2018 20:00 Uhr einen Kommentar unter diesem Beitrag
  • zu gewinnen gibt es zwei süße Kuscheltiere aus dem Schwerelos Dresden ( 2 Gewinner)
  • Keine Teilnahme per Mail oder Instagram
  • Teilnehmen können alle mit Wohnsitz beziehungsweise Lieferadresse in Deutschland
  • Ausgelost wird am 01.05.2018
  • Der Gewinner wird via E-Mail benachrichtigt und unter seinem Kommentar benachrichtigt
  • Natürlich wird die Adresse nicht gespeichert, sie wird nur zum Versenden des Gewinns benötigt.
  • Meldet sich der Gewinner innerhalb von 48 Stunden nicht bei mir, verfällt der Gewinn
  • Der Rechtsweg, ein Umtausch oder eine Auszahlung des Gewinnes in Bargeld ist ausgeschlossen. Ich übernehme keine Haftung für Transportschäden oder Verlust der Ware während des Postweges.