Energieeffiziente Haus Sanierung

5. September 2014Calista

Werbung/ Nicht immer sprudelt es aus unseren Birnchen raus, fast jeder Beitrag muss vorher gut durchdacht werden um anschließend passende und vor allem ansprechende Worte zu finden. Für den heutigen Bericht habe ich mir daher etwas mehr Zeit als gewohnt genommen und mich gründlich mit dem Thema befasst. Neben Kosmetik, Mode und Co. behandeln wir hier auch Bereiche die nicht zwangsläufig etwas mit den bereits genannten Themen zu tun haben, aber dennoch von großer Bedeutung sind:  wie den eigenen vier Wände.

Ich bin gerade mal 24 Jahre jung, mache mir aber bereits jetzt schon Gedanken um meine Zukunft. Beruf? Kinder? Ein eigenes Haus? Letzteres ist für mich von großer Bedeutung, da meine Eltern beide Eigenheimbesitzer sind und in diesem Punkt ein großes Vorbild für mich darstellen. Meine Mutter baute zusammen mit ihrem neuen Lebenspartner ein eigens auf ihre Wünsche abgestimmtes Haus, mein Vater hingegen griff auf eine bereits vorhandene Haushälfte zurück. Zwei Häuser- zwei neue Familien und zwei gemeinsame Wünsche:

  • Heizkosten senken bzw Heizkosten sparen
  • Immobilienwert steigern

Um Eigenheimbesitzern diese Wünsche auf ihre ganz eigene Art und Weise erfüllen zu können, hat das Unternehmen Bosch sich an ein neues Projekt gewagt das in den eigenen vier Wänden ausgeführt werden kann. Die Rede ist von einer Energieeffizienten Haus Sanierung mit dem Hauskonfigurator von Effizienzhausonline.de Das kostenlose Online-Portal Effizienzhaus-Online von Bosch unterstützt Eigenheimbesitzer auf jedem Schritt einer energieeffizienten Haus Sanierung.


Für ein optimales Ergebnis und die Auswahl der richtigen Sanierungsmaßnahme (n) muss ein Gebäude immer ganzheitlich betrachtet werden. Daher wurden zunächst relevante Daten zu meinem (bzw in diesem Fall zum Gebäude meiner Mutti) abgefragt, um den aktuellen Gebäudezustand zu bewerten und Einsparpotenziale aufzudecken.

Nachdem die Postleitzahl, Baujahr und die Angabe der im Haus lebenden Personen getätigt wurde, ging es auch schon weiter zu Schritt 2. Hier wird man aufgefordert weitere Daten über sein Haus anzugeben. Neben Gebäudetyp und Anbausituation (Doppelhaus, Freistehend, etc) wird man auch über die Gebäudeform und Ausrichtung sowie Wohnfläche befragt. Euch jetzt jede einzelne Frage bildlich festzuhalten würde am Ende etwas den Rahmen sprengen daher habe ich erstmal ohne euch weiter gemacht. Nach nicht einmal 5 Minuten Arbeit mit dem Konfigurator habe ich das Ziel erreicht und die Gebäudeauswertung mit Spannung und Vorfreude erwartet. Ein sehr ernüchternder und höchst interessanter Anblick der sich mir zunächst geboten hat, doch seht selbst:Auf der linken Seite unter der Hausabbildung kann man gut erkennen in welche Kategorie der Konfigurator das Haus stecken würde. Das es sich in der Realität um einen Neubau handelt und nicht wie hier eingestuft um einen Altbau, hätte das Gerät eigentlich anhand der Anfangs eingegebenen Daten wissen müssen. Etwas enttäuschend, aber gut vielleicht liegt diese Einschätzung auch daran, weil ich so manches mal nicht wirklich Auskunft geben konnte wie das Haus gedämmt wurde etc. (eine neue Heizung müsste her :D )

Gut gefällt mir, dass neben dem Dach auch die Heizung, sowie die Außenwand und die Fenster behandelt wurden. Eine sehr interessante kurze Zusammenfassung die sich mit nur einem Klick etwas detaillierter darstellen lässt.

Auch interessant ist der berechnete Gasbedarf. Ein Vergleich mit dem tatsächlichen Gasverbrauch wäre an dieser Stelle von Vorteil, doch dafür müsste ich mich erst mit der „Baudame“ auseinandersetzen hihi.

Nachdem der erste Schock verdaut wurde, kann es auch schon weiter an die Sanierungsplanung gehen. Ja, auch dieser Bereich wird großzügig vom Sanierungskonfikurator behandelt und ist daher einen Blick wert.Um die bestmöglichste Sanierungsmaßnahme vornehmen zu können Bedarf es zunächst eine gründliche Planung. Der Konfigurator bietet auch hierfür die ideale Plattform. Sofort aufgefallen ist mir, dass man sich hier nicht sofort auf eine Variante versteifen muss, sondern problemlos mehrere erstellen und am Ende vergleichen kann.

Selbstverständlich habe ich mich gewagt nach den Sanierungsvorschlägen auch die Sanierungskosten berechnen zu lassen. Ich selber bin in diesem Punkt mehr als überfragt und könnte nicht sagen mit welchen Summen man circa rechnen müsste. Dennoch war und bin ich positiv überrascht wie weit der Konfigurator mitdenkt. Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Seite für Häuschenbesitzer oder aber auch zukünftige Eigenheimbewohner sehr von Nutzen sein und enorm viel Arbeit abnehmen kann.

Neben diesem kostenlosen Konfigurator hat man aber auch die Möglichkeit sich ausgiebig über das Thema zu informieren sowie Tipps und Rantschläge nachzuschlagen. An sich keine schlechte Idee, man kennt es ja selber, nach manchen Themen sucht man im Internet verzweifelt um am Ende festzustellen, dass es sich um Fehlinformationen oder den totalen Schwachsinn handelt. Da es sich hierbei jedoch um die Seite des Unternehmens Bosch handelt, kann ich mit gutem Gewissen weiter schmökern und mich ausreichend beraten lassen.

FAZIT:

Praktisch! Ja, ich finde die Seite nicht nur informativ und hilfreich sondern auch enorm praktisch. Mal abgesehen vom kostenlosen Konfigurator sammelt man allerhand Tipps und Ratschläge die mit Sicherheit mal von Nutzen sein können. Das Thema Sanierung wirkt dank der verständlichen Schreibweise nicht gar so trocknen und animiert auch zum Tun. Der Konfigurator war sehr leicht und verständlich und ist daher auch für Internet-Neulinge geeignet. Die Ergebnisse können 1:1 übernommen werden um einen Kostenvoranschlag bei einem passenden Handwerker anzufordern. Kein stundenlanges wühlen durch alte Unterlagen oder falsch investiertes Geld- Sanierungsmaßnahmen für jedes Budget. Top!

Ich werde die Seite mit gutem Gewissen meinen Eltern weiterempfehlen und sie darauf aufmerksam machen, dass Heizkosten senken und sparen sowie den Immobilienwert steigern in der heutigen Zeit kinderleicht geht!

Die Vorteile nochmal auf einem Blick:

  • Mit dem Haus- und Sanierungskonfigurator ein Gebäude schnell und ganzheitlich im Hinblick auf Energieeffizienz konfigurieren.
  • Maßgeschneiderte Sanierungsvorschläge per Mausklick erhalten.
  • Einfach den passenden Handwerker, Architekten, Energieberater oder Planer finden und bei diesem einen Kostenvorschlag zu den Konfigurator Ergebnissen anfordern.
  • Antworten auf alle Fragen zum Thema energetisch sanieren

 

#effizienzhaus #konfigurator
Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous Post Nächster Beitrag