Erdbeermädchen trifft Salzperle – Love Beauty Box

Werbung/Aktuell genießen wir allesamt die mollig warmen Sonnenstrahlen, die uns allesamt enorm viel Freude bereiten und unserem Herzen binnen weniger Sekunden schmeicheln. Passend dazu erreichte mich während meinem Klinikaufenthalt die April Ausgabe der Love Beauty Box, bei der es sich um eine prall gefüllte Beautybox handelt, die eine liebevoll zusammengestellte Auswahl an dekorativer als auch pflegender Produkte beinhaltet. 100% vegan und tierversuchsfrei. Die Box ist dabei stets fair kalkuliert und wird klimaneutral mit DHL Go Green versandt. Innerhalb von Deutschland sogar versandkostenfrei!

Käuflich zu erwerben ist die vegane Überraschungsbox für 20 Euro im Monat und kann jederzeit gekündigt werden. Doch genug Worte verloren, wagen wir gemeinsam einen Blick auf den Inhalt der April Box:

Love Beauty Box April 2016

Love Beauty Box April 2016

Enthalten waren diesmal 4 tolle Produkte, die allesamt unterschiedlicher nicht sein könnten. Allem voran die handgefertigte Gesichtsmaske „Erdbeermädchen“ von Creamy Stuff. Sie ist besonders gut für normale Haut geeignet und ist sowohl frei von Duftstoffen als auch Konservierungsmitteln. Zudem verzichtet das Unternehmen auf Tierversuche und fertigt alle Produkte in liebevoller Handarbeit und so frisch wie möglich her. Sehr viel Wert legt Creamy Stuff im Übrigen auf hautschonende und pflegende Produkte, weshalb überwiegend natürliche Rohstoffe verwendet werden. Gefärbt werden die handgemachten veganen Beautyprodukte deswegen auch ausschließlich mit Lebensmittelfarbe, farbiger Tonerde oder Kosmetik-Pigmenten.

Die Gesichtsmaske kann aufgrund einer einfachen Anwendung binnen weniger Sekunden angewandt werden und ermöglicht so einen tollen Start in den Tag. Das Pulver wird dabei mit etwas Flüssigkeit meiner Wahl angerührt und nach der Anwendung mit einem feuchten Tuch abgetragen. Zurück bleibt ein wahrlich bezauberndes und reines Gefühl auf der Haut, das sich zudem angenehm gepflegt anfühlt und keineswegs trocken erscheint.

Ähnlich verhält es sich mit dem nachfolgenden Produkt, welches mein Herz binnen Sekunden verzaubern konnte. Die Rede ist von einer handgefertigten Seife die frei von Duft- und Farbstoffen ist und somit besonders schonend meinem Gesicht gegenüber tritt. Die Seife „Salzperle“ ist speziell für die Gesichtsreinigung geeignet, lässt aber auch den Körper von der tollen Pflege und Reinigung profitieren.

Sie hat einen hohen Anteil an Aprikosenkernöl, Olivenöl, fairgehandeltem Bio-Babassuöl und etwas unraffiniertes kaltgepresstes Bio-Rapsöl für fein cremigen Schaum und ein Extra an Pflege. (Quelle: Sauberkunst.de)

Die eher unbeduftete Seife ist angenehm zart und durchaus eine Empfehlung wert. Gerade handgemachte Seifen landen bei mir regelmäßig im Warenkorb, weshalb ich mich tierisch über das Produkt gefreut habe und auch in Zukunft an dem Shop festhalten werde.

Gesichtsmaske „Erdbeermädchen“ von Creamy Stuff

Gesichtsmaske „Erdbeermädchen“ von Creamy Stuff

 Seife „Salzperle“

Seife „Salzperle“

Lidschatten von Bellápierre in der Farbe „Champagne“

Lidschatten von Bellápierre in der Farbe „Champagne“

Neben den bereits genannten Produkten befand sich in der April Ausgabe der Love Beauty Box auch etwas dekoratives, dass bereits mit Freude auf den Lippen täglich angewandt wird: Der Lidschatten von Bellápierre in der Farbe „Champagne“. Er wird hergestellt aus hochwertigen Mica-Puder und gibt dem Make-Up ein schimmerndes Finish. Das besondere an diesem Produkt ist aber nicht die Farbe, sondern vielmehr, dass der Lidschatten in der Farbe Champagne zu 100% vegan ist.

Highlights aus der Love Beauty Box April 2016

Ungewöhnlich genial empfand ich im April den After Shave Balsam von Dr. Severin. Da die Haut nach der Haarentfernung ungeschützt ist, hat sich das Unternehmen auf Produkte spezialisiert, die allesamt antibakteriell, regenerativ und beruhigend wirken und so Rasierpickeln, eingewachsenen Haaren und Rötungen den Kampf ansagen.

Was sind die Gründe für Hautirritationen?

Haarentfernung (z.B. Achselrasur, Intimrasur, Intimwaxing) hinterlässt offene Poren und eine frische, verwundbare Hautschicht wird freigelegt. Die Achsel-, Bein- und Intimrasur hinterlässt kleine, teilweise unsichtbare Schnitte, die sich leicht entzünden können. Ohne geeignete Nachbehandlung bleibt Ihre Haut Bakterien ausgesetzt, wodurch Rötungen, eingewachsene Haare und Rasierpickel insbesondere im Achsel- und Intimbereich auftreten können. Genau hier setzt die Wirkung von Dr. Severin ein. (Quelle: drseverin.com)

Der Balsam wird direkt nach der Haarentfernung aufgetragen und zieht binnen weniger Sekunden ein. Zurück bleibt ein angenehmes Gefühl auf der Haut sowie ein toller Duft der keineswegs unangenehm oder befremdlich erscheint. Da der Balsam sehr flüssig ist, lässt er sich problemlos auf der Haut verteilen und ermöglicht so eine kinderleichte Anwendung selbst an schwer erreichbaren Stellen.

After Shave Balsam von Dr. Severin

After Shave Balsam von Dr. Severin

Meine dritte „Love Beauty Box“ hat mir unglaublich gut gefallen und stellt eine tolle Alternative zu herkömmlichen Boxen im Bereich Beauty dar. Die Produkte sind allesamt vegan und frei von Tierversuchen. Auch schädliche Inhaltsstoffe die allergische Reaktionen jeglicher Art auslösen können sind hier unerwünscht und somit nicht vorzufinden.

Käuflich zu erwerben ist die Box monatlich für 20 Euro inklusive Versandkosten und kann jederzeit gekündigt werden.

Wie versprochen wird es auch weiterhin ein Unboxing der Box geben und hoffentlich künftig nicht nur mein Herz glücklich und zufrieden stimmen. Nachdem allerhand Beautyboxen ihren Abschied bekannt gegeben haben oder innerhalb weniger Wochen in die Ferne schwanden, stehe ich dem Projekt Love Beauty Box durchaus positiv gegenüber und freue mich auf weitere prall gefüllte Boxen mit Produkten die allesamt Spaß machen und ohne schlechtes Gewissen angewandt werden können.

Janine

15 Kommentare

  1. 30. Mai 2016 / 8:18

    Die Gesichtsmaske und das Aftershave Balsam wären jetzt meine Favoriten aus der Box gewesen. Ich wusste gar nicht, dass sich so viele Beautyboxen verabschiedet haben. Von irgendeiner hatte ich gelesen, aber ich erinnere mich schon gar nicht mehr an den Namen ;)

    Liebe Grüße
    Jana

    • Calista
      Autor
      30. Mai 2016 / 8:20

      Die Spabox und Gala Beauty Box fallen mir jetzt spontan ein, beide haben ihre Boxen eingestellt was ich wirklich mehr als schade finde. ^^

  2. 30. Mai 2016 / 9:09

    Die Produkte sehen toll aus!
    Liebe Grüße, Mona

  3. 30. Mai 2016 / 9:10

    Das sind ja tolle Produkte! Ich bin jetzt total neugierig auf die Gesichtsmaske!
    Bellápierre taucht auch oft in Boxen auf :-)

    • Calista
      Autor
      30. Mai 2016 / 9:23

      Die Gesichtsmaske ist mega geil :D ich bin ja eh ein Fan von, aber sowas hatte ich auch noch nie :D wird definitiv nachgekauft^^

  4. 30. Mai 2016 / 10:39

    Die Produkte sehen klasse aus.
    Ich mag solche Boxen wenn man weiß woher die Produkte stammen.
    Grüße Marie

  5. nici
    30. Mai 2016 / 13:42

    Hallo meine liebe..

    Die Produkte sehen wirklich interessant aus und ich kenne keines von ihnen ;)
    Sehr schöne Vorstellung und eine gelungene Box.

    LG

  6. 30. Mai 2016 / 13:45

    Vegan, tierversuchsfrei und mit Go Green versandt. Das ist doch mal ne tolle Box!
    Die Produkte gefallen mir auch sehr gut, vor allem die Gesichtsmaske. So eine müsste ich mir auch mal wieder kaufen :)
    Liebe Grüße!

  7. Susanne Henze
    30. Mai 2016 / 14:24

    Das wäre eine Box nach meinem Geschmack gewesen ;-)

    LG Susanne

  8. 30. Mai 2016 / 14:52

    Das sieht nach einer wirklich schönen Box aus.
    Finde die Produkte richtig interessant.
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  9. 30. Mai 2016 / 19:44

    hey, ich mag den inhalt, eine gute mischung!
    liebe montagsgrüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.