Etwas Cooles braucht der Mensch

Werbung/ Wenn im Herbst die Tage kühler werden und die Feuchtigkeit so langsam anfängt sich in der Luft auszubreiten, beginnt auch wieder die Grippe- und Erkältungszeit in der wir nur selten mit einem Lächeln auf den Lippen durch den Alltag ziehen können. Mit dicken Jacken versuchen wir uns dem Husten und Schnupfen zu entziehen um die kalte Jahreszeit unbeschadet zu durchqueren. Doch oftmals scheitern wir bereits an der Wahl der richtigen Kleidung und neigen dazu, auch in der richtigen Ernährung allerhand schwerwiegende Fehler zu absolvieren.

Besonders gut geeignet ist in der kühlen Jahreszeit beispielsweise die Frucht des Herbstes. Ein Kürbis lässt sich vielseitig zubereiten und ermöglicht sowohl herzhafte als auch süße Gerichte, die allesamt schmackhaft, aber vor allem auch gesund daher kommen. So kann selbst eine heiße Suppe eine gute Wahl sein, um sich nach einem langen Aufenthalt im Freien aufzuwärmen. Für ein wohlig-warmes Gefühl im Magen sorgt aktuell auch der Inhalt der neuesten Themenbox des Unternehmens brandnooz , der mit einer schmackhaften Auswahl an unterschiedlichen Gaumenfreuden die Herzen vieler Menschen zufrieden stimmt. Bereits vergangene Woche, erreichten auch mich zwei prall gefüllte Boxen, die sich lediglich von den Geschmäckern/ Sorten der jeweiligen Produkte unterschieden, im Großen und Ganzen aber nur einen Zweck erfüllten: Mägen füllen.

 

[metaslider id=8818]

 

Mhhmmm…die aktuelle Ausgabe der Cool Box konnte auch diesmal wieder Freude bereiten und meinen zarten Gaumen glücklich stimmen. Bis dato fand ich immer großen Gefallen an der Produktauswahl, weshalb die Ankunft der Überraschungsbox stets für Vorfreude sorgen konnte.

Das gerade der Guacamole-Dip meine größte Sympathie ernten würde, war zu diesem Zeitpunkt noch undenkbar. Er inspirierte mich jedoch Tage später zu zig Ideen die auch allesamt in der Küche zubereitet und mit meinen Liebsten verkostet wurden.

Hinter dem Begriff Guacamole (z.dt. Avocadosauce) verbirgt sich übrigens ein Avocado-Dip aus der mexikanischen Küche. Dort wird er sowohl zu Tortilla-Chips gereicht als auch zu Fleisch gegessen. Hierfür wird lediglich das Fruchtfleisch einer reifen Avocado zerdrückt oder püriert und mit Zitronen- oder Limettensaft verfeinert. Letzteres verhindert die Oxidation des Dips, die wie beim Apfel beispielsweise eine unerwünschte braune Färbung hervorrufen würde. Anders als zunächst erwartet, konnte der ungewöhnliche Dip meinen Gaumen ordentlich beben lassen und den Alltag mit schmackhaften Ideen bereichern. So entstand nicht nur ein exotischer Dip für Tortilla-Chips, der mit ein paar ausgewählten Früchten wie Ananas, Mango und Co. verfeinert wurde, sondern auch eine herzhafte Sandwich-Kreation, die es wahrlich in sich hatte. Auch an der gefüllten Paprika kam die Avocadosauce nicht vorbei. *zwinker*

Hähnchenbrust auf Rucola mit Guacamole-Dipp und einem Hauch Granatapfel

Hähnchenbrust auf Rucola mit Guacamole-Dipp und einem Hauch Granatapfel

Für den perfekten Nachtisch sorgten anschließend sowohl Milchschnitten als auch schmackhafte Joghurts, von denen vor allem die Nestle-Kreation namens „Die Weiße“ verführen konnte. Die schmackhafte Nachspeise ist mir tatsächlich schon mehrmals in den Einkaufswagen gefallen und wurde auch in diesem Fall mit offenen Armen empfangen. Nicht ganz so gut geschmeckt hat mir hingegen der Nestle- Mix „Choco Crossies“. Zwar verbirgt sich dahinter eine nette Idee, die allerdings nicht wirklich gelungen umgesetzt wurde und daher kein zweites mal verkostet werden muss. Ähnlich verhält es sich auch mit der neuen Grießbrei-Sorte „Gartenfrüchte“, die für meinen Geschmack etwas zu sauer war. Nichtsdestotrotz bin ich ein großer Fan dieser schmackhaften Süßspeisen und habe mich daher umso mehr gefreut, allerhand davon in der Cool Box vorzufinden.

Aus dem Magerquark zauberte ich ebenfalls binnen kürzester Zeit eine köstliche Kleinigkeit, die euch in naher Zukunft auch auf dem brandnooz-Blog begegnen wird: Quarkbällchen mit einem Hauch Alpenrosenhonig. Wahrlich ein Gedicht das sich hervorragend für die nächste Kaffeerunde eignet oder aber für einen lecker cremigen Genuss zwischendurch.

Selbstgemachte Quarbällchen

Selbstgemachte Quarbällchen

Eine verlockende Versuchung stellten auch die Knoblauchecken von Knack& Back dar, die innerhalb weniger Minuten zubereitet waren und den Moment mit einer leichten Knoblauchnote verfeinerten. Hierfür musste lediglich die Blätterteigmasse aus der Dose entnommen und auf dem Backblech verteilt werden. Anschließend pinselte man die einzelnen Ecken mit der im Set enthaltenen Knoblauchbutter ein und schob das Gesamtwerk für kurze Zeit in den vorgeheizten Ofen. Heraus kamen allerhand köstliche Knoblauchecken, die sich auch hervorragend als Sandwich oder Beilage eignen. Sehr empfehlenswert!

Etwas Cooles braucht der Mensch – schmackhaft durch den Herbst

Die Cool Box ist und bleibt definitiv die beste Themenbox des Unternehmens. Bis dato konnte sie stets mit einer gelungenen Vielfalt an gekühlten Gaumenfreuden begeistern und die Mägen unzählig vieler Abonnenten glücklich stimmen. Die Themenbox beinhaltet sowohl herzhafte als auch süße Speisen und überrascht zudem so manches mal mit absoluten Neuheiten. Doch auch die alten „Bekannten“ bleiben keineswegs links liegen sondern erleben dank der Box ihren „zweiten Frühling“, bestes Beispiel hierfür wäre aus der aktuellen Ausgabe sowohl der Magerquark als auch die Milchschnitte, die bereits in jungen Jahren stetiger Begleiter war.

Viel zu selten habe ich Genüssen aus vergangenen Tagen eine neue Chance gegeben und sie auch heuer in mein Leben einziehen lassen. Warum dem so ist, lässt sich nur schwer in Worte fassen. Meines Erachtens liegt es schlichtweg an der unglaublichen Vielfalt an Produkten die sich mittlerweile in den Kaufhallen tümmelt. Dabei einen Überblick zu behalten fällt selbst Hausfrauen schwer. Vielleicht greife ich genau deswegen bewusst auf Produkte zurück, die sich eigentlich ständig in meinem Haushalt befinden. Alles in allem eine gelungene Box!

TIPP: Aus der Bärnemarke Sahne lassen sich innerhalb weniger Minuten köstliche Sahne-Pralinen im Kokosmantel zaubern, die gerade in der Weihnachtszeit ein nettes Schmankerl für zwischendurch sind.

Janine

22 Kommentare

  1. 31. Oktober 2015 / 7:31

    Der Inhalt der Box gefällt auch mir, sind zwar nicht viele neue Produkte drin, aber es heißt ja auch „Cool Box“.

    Dein Dip auf dem Brot sieht auf dem Brot mit den Granatapfelkernen fast aus wie ein Halloween/Gruselsnack *lach*. So Fingernägelmäßig ;) auf Fingermatsche *duck und weg*.

    • Calista
      Autor
      1. November 2015 / 9:48

      Haha :D ich finde das Sandwich ist mir richtig gelungen :D bin ich endlich mal selbst damit zufrieden, was echt selten vorkommt^^

  2. 31. Oktober 2015 / 9:29

    Guten Morgen Janine,

    das sieht ja alles mehr als gut aus, die Quarkbällchen muss ich auch mal probieren! Danke für die schönen Fotos und Rezeptideen :)

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Sylvia

  3. 31. Oktober 2015 / 13:22

    Da hast du ja was tolles au den coolen Sachen der Coolbox gezaubert! Unsere Produkte haben wir auch schon fast alle verbraucht. Der Quark war bei uns leider ausgelaufen :)
    Liebe Grüße
    Jana

  4. 31. Oktober 2015 / 15:20

    selbstgemachte quarkbällchen, wie lecker!
    liebe grüße zum wochenende!

  5. Ulrike
    1. November 2015 / 8:02

    Huhu, schöne Fotos und Rezeptideen, da bekomme ich direkt Hunger. Die Box war super, ich hatte sie mir sogar nach mal nachbestellt. Guacamole und die tollen Knoblauchecken hatte ich leider nur einmal bekommen, aber der Ersatz war auch okay. Ich finde diese Boxen immer wieder super und das Preis-/Leistungsverhältnis überzeugt auch. Liebe Grüße :)

    • Calista
      Autor
      1. November 2015 / 9:25

      Das ist wirklich schade, die Knoblauchecken waren super lecker und werden von mir definitiv nachgekauft :)

  6. Melanie Aßmann
    2. November 2015 / 11:42

    Die hört sich echt gut an. Das wäre mal zu überlegen ob ich die mal bestellen werde. Da ist jetzt nichts bei wo ich sagen würde, mag ich gar nicht

    • Calista
      Autor
      2. November 2015 / 13:06

      im Dezember wird es die nächste Box geben :) bin schon gespannt mit was wir diesmal überrascht werden :)

  7. 3. November 2015 / 11:18

    Ich fand die Cool Box ganz okay.
    Schade war halt das bei uns 2 Produkte gefehlt haben, wo Brandnooz aber
    natürlich Ersatz angeboten hat.
    Wir hätten uns die Produkte im Laden kaufen können und hätten das Geld wiederbekommen
    oder wir konnten uns für ein Ersatz Produkt entscheiden, was wir auch gemacht haben
    Leider konnte der Ersatz uns nicht erfreuen. Loacker Quadrantinis … die Dinger sind ja leider
    ultra trocken.
    Aus dieser Box ist viel bei FoodSharing gelandet. U.a. Guacamole, der Quark, der Kartoffel Snack und der
    Grillkäse.
    Dein „Hähnchenbrust auf Rucola …“ Bild ist echt Bombe. Wären die Kugeln im Hintergrund nicht
    könnte man es auf eine Verpackung drucken !!!!
    Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, deswegen werden wahrscheinlich stets die selben Produkte gekauft,
    ist bei uns genauso. ;)
    Die Dezember Box habe ich direkt auch bestellt und bin schon gespannt was dort drin sein wird. :)

  8. Franziska Dieckmann
    3. November 2015 / 11:30

    Das klingt ja wirklich alles super lecker. Besonders die Knoblauchecken und die Quarkbällchen haben mich neugierig gemacht. =)
    Wirklich eine tolle Box.

  9. 3. November 2015 / 11:36

    Der Box Inhalt sieht wirklich klasse aus, bei den tollen Bildern kriegt man direkt Appetit und hat Lust die Rezepte auszuprobieren. Wirklich toll :)

  10. Doreen Scharrmann
    3. November 2015 / 12:05

    Na ja diesmal ist nicht all zu viel drin von den Dingen die wir mögen. Hmm was der Bauer nicht kennt frisst er nicht lach
    Obwohl ich diesen Herbst das erste mal Kuriose in verschiedenen Variationen ausprobiert habe und ich muss sagen es schmeckt echt super

    • Calista
      Autor
      3. November 2015 / 12:18

      Haha :D den Spruch sage ich auch immer :D ich bin schon gespannt was sich in der nächsten Cool Box befindet, gibt ja in diesem Jahr zum Glück noch eine :D

  11. Nadine Kandler
    3. November 2015 / 14:02

    Toll, was du aus den Zutaten gezaubert hast! Darauf muss man erstmal kommen…
    Aber ich muss sagen, dass die Cool-Box mich insgesamt etwas enttäuscht hätte. Ich finde, es sind zu viele Fertigprodukte drin, die sich untereinander nicht sooo gut kombinieren lassen. Und mit den vielen Joghrts hätte ich auch nicht so viel anfangen können. Da finde ich die Guacarmole schon deutlich interessanter! Die Knoblauchecken hätten bestimmt auch mit der Guacarmole geschmeckt ;) Ich bin sehr gespannt, was du im Dezember berichtest!

    • Calista
      Autor
      3. November 2015 / 15:04

      Hihi :D ok man muss an dieser Stelle sagen, dass ich ein riesen Joghurt-Fan bin und mein Kühlschrank immer damit bestückt ist :D Vielleicht ist die Begeisterung deswegen so enorm der Box gegenüber haha :D

  12. Ilka
    3. November 2015 / 22:03

    Ich fand die Cool-Box absolut gelungen! Praktisch, dass die Box kam, als sich Besuch ankündigte und so konnte ich direkt neue Produkte kredenzen!
    Die Rotkäppchen Käsecreme war ruck zuck alle, ebenso die Knobiecken, lediglich das Guacamole – Zeugs fristet ein trauriges & einsamen Dasein im Kühlschrank…
    Im Moment überlege ich, ob ich mir die Geburtstagsbox schicken lasse – vorher schaue ich noch mal bei Moni auf YouTube vorbei, ich meine, sie hat diese auch vorgestellt…
    LG Ilka

  13. Yvi Gläßel
    4. November 2015 / 1:12

    Die Box klingt sehr interessant. Hatte vorher noch nichts davon gehört. Nur die Freshbox und die Kochzauber Box waren mir ein Begriff. Vielleicht schafft sie es demnächst, dass ich mich damit versuche. Mein Interesse ist geweckt!

  14. Nessa
    4. November 2015 / 13:45

    Die Coolbox fand ich meeega – mal wieder. Aber ich kann mich nicht zu ringen die Avocadocreme zu testen…ich bin einfach kein Fan von der Frucht…die bekommt wohl wer anders.

  15. Christina P.
    7. November 2015 / 17:09

    Bäh, die Spinne auf den Bildern ist ja echt eeeeklig :-D Die Guacamole-Creme hab ich mir auch mal gegönnt, die war lecker. Zu empfehlen, wenns mal schnell gehen soll. Den Rest kenne ich leider nicht.

  16. Simone Wiegand
    16. Dezember 2017 / 0:07

    Die Coolboxen finde ich manchmal ganz gut. – Deine Spinne finde ich soooo süß“““ Danke,dass du mich zum Lachen gebracht hast!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.