Exklusiv für Männer- unsichtbar genial

Werbung/ Ist es die besondere Verarbeitung oder doch das hervorragende Material das bereits internationale Anerkennung erlangt und dazu geführt hat, dass Schaufenberger sich zu einer der Marken im Bereich der Herrenunterwäsche etabliert hat? Ich kann es euch nicht sagen, dennoch war und bin ich noch immer schwer von unserem neuen Schmuckstück begeistert. Es handelt sich hierbei um das unsichtbare Business Unterhemd für Herren mit Stil von Schaufenberger.

Nein, ich habe keinen an der Klatsche..ganz im Gegenteil. Das unsichtbare Unterhemd für Herren wurde aus qualitativ hochwertiger Baumwolle gefertigt deren auftragende Nähte sowie ein körperbetonter Schnitt für ein perfektes Tragegefühl sorgt. So bleibt das Unterhemd, wie der Name schon groß ankündigt,  unsichtbar.

Herje, wir unhöflich ich manchmal doch bin. Bevor ich weiter mit der Tür ins Haus falle, fangen wir doch erstmal von vorne an. Vor gar nicht allzu langer Zeit..dadamdamdam..erreichte mich ein wundervolles Paket des Online Shops Schaufenberger, der sich besonders durch stilvolles Design, nachhaltige Materialauswahl, trendige Features und einen sehr hohen Qualitätsanspruch auszeichnet. Ob Unterhemd, Unterhose, Socke, Tank Top oder T-Shirt- Schaufenberger bietet euch allerhand Produkte die ganz nebenbei erwähnt auch kostenlos nach Hause geliefert werden. Damit kann Weihnachten doch kommen, oder Mädels?

Mein Liebster durfte sich, wie bereits erwähnt, über ein „unsichtbares Unterhemd“ freuen, dass wir selbstverständlich in den vergangenen Tagen auf Körper und Geist ausprobiert haben. *zwinker*  Das Unterhemd ist ideal für Männer, die täglich ihren Prachtkörper in ein Hemd stecken und im Büro gut aussehen müssen. Trägt man zum Beispiel im Büro BusinessHemden mit Krawatte oder auch mit offenem ersten Hemdknopf, ist ein Unterhemd in Hautfarben ein absolutes Must Have im Kleiderschrank. Praktisch und elegant präsentiert sich das unsichtbare Business Unterhemd aus der aktuellen Schaufenberger Kollektion im Unterwäsche Online Shop.

Den Titel „unsichtbares Unterhemd“ hat dieses Produkt natürlich nicht umsonst bekommen. Damit es unsichtbar bleibt, muss es Hautfarben sein und eine Vielzahl von Kriterien erfüllen, denn ein normales Unterhemd unter einem weißen Hemd, welches sich farblich nicht an den Körper anpasst, wird durchscheinen. Verständlich! Aus diesem Grund sollte ein Unterhemd demnach Hautfarben sein. Doch wie sieht es nun eigentlich aus, dieses unsichtbare Unterhemd. Mein Liebster war so nett sich für euch nochmal in das Hemd zu schmeißen und ich war so frei ein paar Bilder davon zu machen.

SAM_0490SAM_0487-horz

Doch nicht nur die Farbe muss passen, ein weiteres sehr wichtiges Kriterium ist der Schnitt. Ist ein unsichtbares Unterhemd zu weit geschnitten, wirft es Falten (speziell unter einem weißen Hemd) trägt somit auf und kann mitunter auch zu einem unangenehmen Zwicken und Drücken führen. Auf den Fotos meines Liebsten kann man das übrigens gut erkennen. Er hat eine etwas seltsame Kleidergröße weshalb das Hemd leider etwas zu locker saß (mein Fehler) und die bereits angesprochenen Falten wirft.

Tragen lässt es sich laut meinem Testopfer übrigens sehr angenehm. Es zwickt nicht, stört nicht großartig und ist auch so sehr unauffällig. Quasi unsichtbar.

Ein Blick direkt auf das Unterhemd begeisterte dank nicht sofort erkennbaren Überraschungen. Zum einen wurde auf das lästige uns allen bekannte Zettelchen am Saum des Shirts verzichtet. Ich weis nicht wie es euch geht, aber ich schneide es grundsätzlich immer ab. Es treibt mich teilweise regelrecht zur Verzweiflung, daher..schnipp..schnapp..ab!  Auch auf störende Werbung in form von Wasserzeichen und Logo auf dem sichtbaren Teil wurde abgesehen. Im Inneren des Hemdes befindet sich dann aber doch noch die ein oder andere nützliche Information. Aufgedruckt aber nicht sichtbar!

SAM_0619 SAM_0622 SAM_0624

Das Material haben wir ja bereits kurz etwas durchleuchtet, dennoch möchte ich mit euch gemeinsam noch ein bisschen näher darauf eingehen. Gerade bei Produkten/ Unternehmen die eine hochwertige Qualität anbieten und damit auch werben ist es mir wichtig, dass auch die Material-Zusammensetzung passt. Hierbei handelt es sich um 95% Baumwolle sowie 5 % Elasthan die dem unsichtbaren Unterhemd ihren ganz persönlichen Glanz verleihen. Baumwolle ist eine äußerst hauftreundliche Naturfaser, welche sich durch ganz besondere Eigenschaften auszeichnet. Sie geben der Wäsche nicht nur Festigkeit sondern zeichnen sich auch durch eine hohe Saugfähigkeit aus. Gerade im Büro ein sehr wichtiger Punkt, da man doch so manches mal sehr ins Schwitzen kommt. Dieser kann übrigens dank des hohen Baumwollanteils perfekt gespeichert und beim Waschen wieder problemlos entfernt werden. Bedingt durch die geringe Elastizität der Baumwollfasern wurde die Schaufenberger Unterwäsche mit einem geringen Anteil an Elasthan ergänzt. Kurz ein paar Worte dazu, Elasthan ist eine moderne synthetische Chemiefaser und wird vor allem bei Wäsche verwendet, die extra elastisch und passgenau sein muss. Die Kombination aus 95% Baumwolle und 5% Elasthan ist somit die ideale Mischung für strapazierfähige und passgenaue Unterwäsche.

Das ein solches Produkt nicht einfach in die Waschmaschine geschmissen werden kann, sollte selbstverständlich sein. Daher achtet man auch hierbei auf die richtige Pflege und Behandlung:

  • empfohlen wird, dass Unterhemd bei 40°C zu waschen
  • Trommeltrocknen bei niedriger Temperatur (schonend)
  • und bügeln ebenfalls nur bei geringer Temperatur

Ich könnte euch noch den ganzen Tag unterhalten, doch das würde den Rahmen sprengen. Erst vor kurzen durfte ich mir anhören, dass meine Berichte und Vorstellungen viiiiiel zu lang seien. Doch sind wir mal ehrlich, so unter uns, wer kauft denn bitte ein Produkt das mit nur 2-3 Worten beschrieben wurde? Ich nicht. Dieses Unterhemd bedarf genug Worte, denn es begeisterte binnen Sekunden und zauberte mir dank seines amüsanten Namens ein echt witziges Lächeln auf die Lippen. Selbst mein Freund, der jetzt nicht so scharf darauf ist modisch im Trend zu liegen fand das Produkt hilfreich und klasse. Ja, er fand es wirklich gut und ideal für die kommenden Tage. Sei es auf einer Hochzeit, im Büro oder beim nächsten Besuch der Schwiegereltern- damit kann er nichts falsch machen. Im Gegenteil. Das unsichtbare Unterhemd erfüllt zu 100% seinen Zweck, sieht schick aus, lässt sich angenehm tragen und liegt preislich auch in einem Rahmen in dem man noch sagt: ja, ist bezahlbar. Erwerben könnt ihr das Hemd übrigens direkt im Schaufenberger Online Store für 32,00 Euro. Dieser bietet euch allerhand Produkte, die bequem und einfach Versandkostenfrei nach Hause geliefert werden können.

Übrigens, während ich euch diese Zeilen verfasst habe, habe ich natürlich nebenbei immer mal ein bisschen in den Online Shop geguckt und mir ein Bild davon gemacht. *hust* Erst jetzt habe ich einen tollen Unterpunkt entdeckt, der einer Größentabelle ähnelt und mit Sicherheit die Falten hätte verhindern können.  So wird zum Beispiel angegeben, wie sich die Größe des Unterhemdes auf den Körper des Mannes auswirkt. Das heißt, mein Freund trägt Größe L. Hier ist Größe L jedoch eher für Herren gedacht, die eine schlanke Figur und eine Körpergröße von 1,75 m bis 1,83 m haben. Mein Liebster hätte aufgrund seiner Größe, ich schätze ihn nicht größer als 1,75m , sich für die Größe M entscheiden müssen. Da die Größe M besonders für Herren mit einer schlanken Figur und einer Körpergröße von maximal 1,75m zu empfehlen ist.

Nichts desto trotz waren wir hin und weg, ach quack wir sind es immer noch….ja und an manchen Tagen greife ich auch gerne mal in seinen Schrank und suche mir das unsichtbare Unterhemd raus. Kaum zu glauben aber wahr, es passt sich auch ideal meiner weiblichen Form an und verzaubert auch mein Outfit.

Eure Calista :)

Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.

4 Kommentare

  1. Häsin
    9. Oktober 2014 / 19:07

    Der unsichtbare Mann…ähm Unterhemd :-) Wirklich lustiger Name, aber tatsächlich sehr praktisch. Das wäre etwas für meinen Süßen, der von Zeit zu Zeit beruflich bedingt Hemden tragen muss und zu meinem Graus meist ein Tshirt drunter trägt. Ich werde es ihm mal zeigen und fragen, was er davon hält.

  2. 10. Oktober 2014 / 6:29

    Wie lustig :D Klingt auf jeden Fall sehr praktisch! Vor allem für den Winter.
    Vielleicht frag ich meinen Freund auch mal ob er eins möchte :D
    Schöner Bericht!
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

  3. 11. Oktober 2014 / 23:28

    Ist aber nett von ihm das er sich nochmal ins unsichtbare Unterhemd geschwungen hat. :D

  4. Sarbina D.
    20. November 2015 / 19:26

    Ich weiß nicht….ich kann diesen Hautfarbenen Kleidungsstücken nichts abgewinnen… :D Ich kann mir die Farbe einfach nicht anschauen :D Aber trotzdem ein schöner Bericht :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.