Fair produzierte Schuhe für entspannte Tage – Biosoft

 

Werbung/ Mit müdem Blick und einem locker gebundenen Zopf, stand ich an der Haltestelle und wartete auf den Bus. Eine lange und anstrengende Zugfahrt lag hinter mir. Doch es im Nachhinein hat sich jede Sekunde gelohnt.

Man muss schon ein bisschen verrückt sein, wenn man extra für den jährlich stattfindenden Modezirkus in die Hauptstadt reist. Seit mehr als 6 Jahren geht es für mich zweimal im Jahr ausschließlich für die Fashion Week nach Berlin. Keine wirklich weitere Reise, zumal ich in Brandenburg lebe, dennoch immer wieder eine interessante Erfahrung. Wie schon in den vergangenen Jahren zog ich auch diesmal einen großen Hartschallenkoffer hinter mir her. Prall gefüllt mit tollen Outfits, die ich während der einzelnen Shows und Events tragen sollte. Doch eins habe ich in all den Jahren gelernt: trage niemals Schuhe, die unbequem sind!

 

 

Fair produzierte Schuhe für entspannte Tage

 

Schuhe haben in der Gesellschaft schon immer ein wichtiges Thema dargestellt. So hat der Schuh etwas mit dem gesellschaftlichen Status beziehungsweise der Gruppenzugehörigkeit des Trägers zutun. Einst noch durften ausschließlich Pharaonen Sandalen aus Gold- oder Silberblech tragen, während das Volk den Alltag barfuß meistern musste. Im Mittelalter hingegen sagte die Länge der Schuhspitze bei den damals noch modernen Schnabelschuhen etwas über die Zugehörigkeit zu einem bestimmten Stand aus.

Heute ist der Schuh neben seinem eigentlichen Zweck auch zu einer wichtigen Hauptfigur in der Modewelt geworden.

Schuhe stehen auch während der Fashion Week im Fokus, sind in den meisten Fällen jedoch eher unbequem. Um  Blasen und Wunden vorzubeugen, habe ich bewusst auf einen fair produzierten Schuh zurückgegriffen. Dieser macht nicht nur optisch etwas her, sondern verfügt auch über einen hohen Tragekomfort. „Leonie“ wurde nach europäischen Normen produziert, das heißt unter fairen Voraussetzungen sowie ohne Schadstoffe. BIOSOFT hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit hochwertigen Materialien, wie zum Beispiel dem orthopädischen soft Lederfußbett, gesundes Gehen mit trendigem Design zu kombinieren.  Mit natürlichen Materialien wie Kork, Gummi und Leder werden hautfreundliche Sandalen | Sandaletten | Zehentrenner und Schuhe produziert. Die EVA Sohle bietet zudem eine Rutsch- und Trittsicherheit an.

 

Biosoft Schuhe – Soweit die Füße tragen

 

Während der Fashion Week Berlin habe ich heuer tolle Roben getragen, die oftmals mit einem tiefen Ausschnitt und einem bodenlangen Stoff begeisterten. Für angenehmen Komfort sorgte die Sandale „Leonie“, die durch ihr Design ebenfalls einen echten Hingucker darstellte. Die Freizeit-Sandale kann demzufolge überall getragen werden.

Mal abgesehen von der ansprechenden Optik, fand ich vordergründig an der dick gepolsterten Echtleder Sohle gefallen. Wunde Füße, Blasen oder gar eine Fehlstellung der Füße können eine solche Veranstaltung schließlich schnell ins negative Licht rücken. Daher sollte man stets daran denken den richtigen Schuh zu wählen. Unsere Füße werden es uns danken!

 

„Biosoft setzt bewusst auf faire Produktionsbedingungen. Die hauseigene Biosoft Kollektion beweist, dass dabei der gute Geschmack nicht auf der Strecke bleiben muss. Von Glitter bis Perle, romantisch verspielt oder funktional schlicht – alles ist vertreten.“

 

Das Modell Leonie ist für 34,95 Euro im Onlineshop käuflich zu erwerben. Verfügbar in den Größen 37-41.

Janine

Fair produzierte Schuhe – wie findet ihr die Idee?

12 Kommentare

  1. Julia
    11. August 2019 / 10:06

    Interessanter Artikel – ich finde neue Anregungen zu fairen Schuhen / Kleidungsstücken immer toll! Da ich aber vegetarisch / teils vegan lebe und das auch auf meine Kleidung beziehe sind die aufgrund des Leders nichts für mich.
    Aber wieder schöne, sympathische Fotos.

    • Calista
      Autor
      11. August 2019 / 13:18

      Ja in dem Fall sind sie natürlich nichts, stimme ich dir zu :) aber cool, ich finde deine Einstellung super!
      Und vielen Dank für die lieben Worte!

  2. Ivonne
    11. August 2019 / 14:27

    Ist Leonie die pinke oder die blaue Sandale? Die pinke finde ich ja spitze. Hätte ich jetzt gern mit in den Urlaub genommen.

    • Calista
      Autor
      11. August 2019 / 14:59

      Leonie ist die blaue Sandale :D ich verlinke sie dann nochmal, hab das voll vergessen :D

  3. Natascha Reichert
    11. August 2019 / 14:27

    Tolle Bilder, wie immer
    Und die pinkfarbenen Schuhe sind SPITZE, aber auch die blauen haben etwas…

    • Calista
      Autor
      11. August 2019 / 14:59

      Die blauen Schuhe trage ich am Liebsten :D sind mega bequem :D

  4. Gabriele Kobes
    11. August 2019 / 17:31

    klasse, nur warum gibt es schöne Schuhe meist nur bis Gr.41 :(

    • Katharina meyer
      13. August 2019 / 10:40

      Ja das ging mir auch wieder durch den Kopf….. nur bis 41…..

  5. Marcella André
    12. August 2019 / 19:26

    Huhu liebes

    Das scheint ja wirklich eine gute Alternative zu Birkenstock zu sein… Mir gefallen beide sehr gut… Dankeschön für den super Bericht und die tollen Bilder.

    LG Marcella

  6. Christine Spr
    15. August 2019 / 20:16

    Tolle Bilder – ich finde die Schuhe ja toll – aber meist sind die zu klein – ich hab schon oft in vielen Schuhläden gesucht – mittlerweile geh ich meist zu D… weil ich da auch ne Auswahl habe…

    • Calista
      Autor
      15. August 2019 / 20:31

      Ich finde da irgendwie nie was XD mag an meinem komischen Geschmack liegen :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.