Fashion Flash Lübeck – Das Schuh- und Handtaschen Outlet Event

Werbung/ Vor wenigen Tagen war es auch in Lübeck endlich soweit – der Fashion Flash machte in der Hansestadt Lübeck halt und verzauberte sowohl Jung als auch Alt mit allerhand Schnäppchen. Beim Fashion Flash handelt es sich um ein sogenanntes Schuh- und Handtaschenoutlet Event, dass mit einer atemberaubenden Auswahl an High-Heels, eleganten Stiefeln und bequemen Sneakers begeistert, die allesamt gegenüber dem UVP bis zu 70% reduziert sind. Neben vielen bekannten Schuh- und Taschenmarken wurden vor Ort auch spannende, unbekannte sowie trendige Insider-Labels präsentiert. 

Bisherige Fashion Flashs konnten bereits unzählig viele Besucherinnen mit günstigen Preisen und einer großen Auswahl beglücken, weshalb auch in den nachfolgenden Monaten weitere Premieren des Outlet-Events bundesweit geplant sind. Abgerundet wird der FASHION FLASH im Übrigen mit prickelnden Getränken, housiger Hintergrundmusik und unterschiedlichen Beauty-Aktionen. Also beste Voraussetzungen, um in entspannter Atmosphäre Schuhe und Taschen zu entdecken und zu reduzierten Preisen zu shoppen! Letzteres hat auch mein Shoppingherz neugierig gemacht, weshalb ich mich bereits im Juli diesen Jahres nach Dresden gewagt habe, um die Premiere live mitzuerleben. Da ich in den vergangenen Tagen zufällig in Lübeck war, durfte ein Besuch auf dem Fashion Flash in der Hansestadt demnach keineswegs fehlen. Diesmal jedoch war ich „Inkognito“ unterwegs und habe mir das Event aus der Sicht eines Besuchers angesehen.

Der Fashion Flash wird von einem jungen Unternehmen aus Berlin veranstaltet, dessen Mitarbeiter sowohl im Berufsleben als auch im Alltag enorm viel Spaß am Shoppen haben. Eine durchaus perfekte Kombination die ideale Bedingungen für eine Veranstaltung dieser Art schafft. Vor Ort werden die Produkte ausnahmslos zu günstigen Preisen angeboten, die vorab beim Wareneinkauf hartnäckig verhandelt und kalkuliert werden müssen. Aus diesem Grund kauft das Unternehmen in großen Mengen ein und versucht dadurch auch längst vergessene Perlen vergangener Saisons aufzuspüren um diese anschließend uns Kunden zu präsentieren.

Liebe auf dem zweiten Blick in einer atemberaubenden Atmosphäre, die den Shoppingtripp zu etwas ganz besonderem macht.

Liebe auf den zweiten Blick? Ja, ihr lest richtig. Denn das besondere an diesem Schuh- und Handtaschenoutlet-Event sind nicht nur die Preise, Top-Marken bis zu 70% reduziert, sondern in erster Linie das Nachlegen der Schuhe. Geht ihr quasi durch die Messehalle und greift nach einem paar Schuhe, legt ein Mitarbeiter binnen weniger Sekunden ein anderes Produkt nach. Das Sortiment wird auf diese Art und Weise ständig verändert, weshalb es sich lohnt hier mehrmals durch die Gänge zu schlendern. Schnäppchen die sich im Sekundentakt verändern und stets allerhand neue Produkte zum Vorschein bringen – ein durchaus geniales und perfekt durchdachtes Konzept.

Etwas enttäuscht war ich hingegen von den Mädels am Mary Kay Stand, die mit dem Handy in der Hand dastanden und das Umfeld gar nicht wahrgenommen haben. Auch als ich sehr interessiert vom Stand Fotos gemacht habe, wurde nicht auf meine Anwesenheit Wert gelegt weshalb ich etwas geknickt die Räumlichkeiten im Anschluss verlassen habe.

Für mich war es eine durchaus interessante Erfahrung die gleiche Veranstaltung an zwei verschiedenen Orten besuchen zu dürfen. Sowohl das durchdachte Konzept als auch letztendlich die Umsetzung haben mich überzeugt, weshalb es mir eine Freude bzw ein inneres Verlangen war, auch das Event in Lübeck zu besuchen. Dabei gingen auch diesmal wieder die Meinungen diesbezüglich stark auseinander. Während die einen überglücklich sind und allerhand Schnäppchen ergattern konnten, empfanden andere das Outlet-Event als misslungen und machten ihrem Kummer diesbezüglich auf beliebten Social Media Kanälen Luft.

Bereits der erste Eindruck zauberte mir im Nu ein Lächeln auf die Lippen, denn betritt man die Eventhalle, hat man sofort Blick auf die unglaubliche Auswahl an Schuhen und Handtaschen. Zudem sorgen Zierbäume und coole Musik Wohlfühlatmosphäre und innere Ruhe.

Die ungewöhnliche Schuhmesse  Fashion Flash ist demnach definitiv einen Besuch wert!

Janine

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Fashion Flash.

13 Kommentare

  1. 10. Dezember 2016 / 16:50

    Das hört sich sehr interessant an. Hier in Gießen gibt es das auch jedes Jahr – ich war noch nie dort! Muß sich ändern! Über die Verkäufer von Mary Kay lese ich in der letzten Zeit viel Übles! Wenn nicht Desinteresse, dann schlimme „Lügen“ um Käufer ins Haus zu bringen. Sehr übel!!!
    LG Perdita

    • Calista
      Autor
      10. Dezember 2016 / 16:51

      Echt? Ich habe mich so auf Mary Kay gefreut, da ich die Produkte echt mag aber das war wirklich unhöfflich und scheiße…deswegen habe ich mich dann auch nicht weiter mit denen befasst

  2. Melly 1972
    10. Dezember 2016 / 17:50

    Das hört sich echt gut an. Wird es aber sicher in meiner Nähe nicht geben. Fand den letzten Bericht von dir da drüber schon gut

    • Calista
      Autor
      10. Dezember 2016 / 23:42

      Hehe, musst du mal nachgucken :) der Fashion Flash wird mittlerweile fast überall veranstaltet :)

  3. 10. Dezember 2016 / 18:24

    Eine tolle Aktion, die könnte zu uns echt auch mal kommen!

  4. 10. Dezember 2016 / 19:03

    Wow das ist ja verrückt! Zu so einem Event würde ich auch wirklich gern mal gehen :)
    Danke für die schöne Beschreibung :)
    Von Mary Kay bin ich allerdings kein Fan.. Ich war mal auf einer dieser Partys – die so sind wie Tupperpartys – und die Verkäuferinnen dort erzählen einem eine Menge Mist und bescheißen total. Außerdem sind die Produkte in meinen Augen einfach nur überteuert und nicht besonders gut.
    Liebe Grüße!

    • Calista
      Autor
      10. Dezember 2016 / 23:43

      Das ist aber schade….Mary Kay war mir zu Anfang echt sympathisch aber damit haben sie definitiv den Vogel abgeschossen :/

  5. Susan
    10. Dezember 2016 / 23:25

    So eine ähnliche Erfahrung ( Desinteresse) mit mary kay hatte ich auch schon mal. Echt schade…denn es gibt dort wirklich tolle Produkte. Interssanter artikel von dir!!
    Lg Susan

  6. 11. Dezember 2016 / 18:03

    Ich war bei uns in Dortmund auch schon auf dem Fashion Flash und fand es auf jeden Fall auch nicht schlecht ;) Aber das mit den Mary Kay Mitarbeitern geht gar nicht! Wie ich ja schon auf Insta schrieb ist das einfach ein No Go!
    Aber es klingt so als hättest du trotzdem einen schönen Tag gehabt :)
    Liebe Grüße, Svenja

    • Calista
      Autor
      11. Dezember 2016 / 19:22

      Wäre doch n geiler Ausflug^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere