Fashion Week Berlin 2019 – Diese Veranstaltungen kannst DU kostenfrei besuchen!

Noch ist es ruhig im Herzen Deutschlands, doch schon kommenden Dienstag wird die internationale Modeszene auf Berlin gucken. Vom 15. bis 18. Januar 2019 konzentriert sich  in der deutschen Hauptstadt für mehrere Tage wieder alles auf die Mode. Denn dann findet die Berlin Fashion Week statt und mit ihr eine Vielzahl an Events und Modemessen.

Keine Frage, Berlin ist nicht Paris. Berlin ist aber auch nicht London oder New York – dennoch begeistert die Berlin Fashion Week rund 70.000 Besucher und hat sich damit europaweit etabliert. Zweimal jährlich – einmal Ende Januar, einmal im Juli- präsentieren eine Vielzahl nationaler Designer, umsatzstarke Marken sowie junge Talente die neuesten Kollektionen und Trends. Demzufolge ist sie der Treffpunkt schlechthin von Einkäufern, Fachbesuchern und Medienvertretern aus dem In- und Ausland. Doch auch berühmte Persönlichkeiten und Influencer lassen sich das Ereignis keineswegs ergehen.

Mittendrin sind aber auch „normale“ Menschen vorzufinden, so wie ich in etwa.

Zwar stehen mir aufgrund meiner Onlinepräsenz viele Türen offen, dennoch bleibe ich gerne auf dem Boden und bevorzuge Veranstaltungen, die nicht ausschließlich für Fachbesucher zugänglich sind.

 

Fashion Week für alle – Diese Veranstaltungen kannst DU besuchen

  • Allem voran der Designer Sample Sale. Hier laden internationale Designer zu Designer-Shopping in die Charisschwarz Galerie ein. Vor Ort können alle Fashionfans echte Designkleidung zu reduzierten Preisen erwerben. Mehr als 30 Berliner und internationale Designer räumen ihre Lager und bieten sieben Tage lang Einzelstücke zum Verkauf an.

Designer Sample Sale
Montag, 14. bis Sonntag 19. Januar 2019
Eintritt frei / von 11 bis 21 Uhr

 

  • Fashion Exchange – kurz FAEX- lädt zu Showroom und Pop-up Store in die Heckmann Höfe im Bezirk Mitte. Erhältlich sind Damenkleidung, Swimwaer und Unique Pieces einiger ausgewählter Designer. Im Pop-up Store sind die neuen Kollektionen dieser schon vor dem offiziellen Verkaufsstart erhältlich.

Fashion Exchange Showroom & Pop-up Store
Dienstag, 15. bis Sonntag 19. Januar 2019
Eintritt frei / von 12 bis 21 Uhr

 

  • Mode fern von Klischees und starren Konventionen findet man hingegen in den Capitis Studios. Hier gibt es eine in Berlin genähte und ausschließlich während der Modewoche erhältliche Streetstyle-Kollektion mit starken schwarz-weiß-Kontrasten, provokanter Transparenz und sattem Neonorange in Kombination mit sanften Nudes.

b.a.r.e. Pop-up Gallery
Freitag 18. bis 19. Januar 2019
Eintritt frei / von 12 bis 18 Uhr

 

  • Das Quadrat Concept Store präsentiert beim Polish Designers Sale zeitgenössiches polnisches Design. Der Sale findet als Side Event zur Fashion Week statt. Damen- und Herrenbekleidung sowie Accessoires von Designern und Brands wie Pat Guzik, Busy Monday, Cat Cat, Jarmula, Sylwia Rochala oder Wiola Ry können beim Designers Sale günstiger erworben werden.

Polish Designers Sale
Montag 14. bis 19. Januar 2019
Eintritt frei / von 11 bis 20 Uhr

 

Neben den bereits genannten Veranstaltungen besuche ich aber natürlich auch so manch „besonderes“ Event, dass ausschließlich für geladene Gäste zugänglich ist. Das ich hier aufgrund meiner Konfektionsgröße in den vergangenen Jahren nicht immer mit offenen Armen empfangen wurde, kehre ich gekonnt unter den Tisch. Immerhin haben auch Frauen mit Kleidergröße 44/46 ein Recht auf modische Stoffe, echte Designerteile und ansprechende Looks! Mehr dazu in Kürze.

 

Die Fashion Week in Berlin ist endlich pelzfrei!

Immer öfter hat man während der Modeveranstaltung auch Pelzprodukte jeder Art präsentiert bekommen. Ein Nerzmantel hier, ein ausgestopfter Fuchs da – viele Accessoires und Modeteile wurden durch die Ausbeutung, Quälerei und Tötung von Tieren gewonnen. Doch wenn die Fashion Week dieses Jahr am 15. Januar startet, wird sich dies geändert haben. Denn die Modeveranstaltung ist ab diesem Jahr endlich PELZFREI!

Im Oktober letzten Jahres wurde diese großartige Nachricht verkündet, welche die Veranstalter mit dem Schutz von Tieren sowie den nachhaltigen und verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen begründen.

Die vielen Proteste vieler Tierrechtsorganisationen und Aktivisten hat endlich Wirkung gezeigt!

Denn für das sinnfreie Luxusprodukt Pelz werden weiter jährlich mehr als 100 Millionen Nerze, Füchse, Kaninchen und andere Tiere in Käfigen gehalten, gequält, ausgebeutet und getötet. Und dabei gibt es mehr als genug andere, komplett pelzfreie Materialien, die der Modeindustrie zur Verfügung stünden. (Quelle: tierschutzbuero.de)

 

Der erste Schritt in ein Umdenken in Industrie und Gesellschaft!

Janine

8 Kommentare

  1. Ivonne
    14. Januar 2019 / 8:40

    Ich freu mich auf deine Berichte. Für mich ist Berlin doch etwas weit und lässt sich jetzt nicht in unseren Alltag einbinden. Ich finde es gut, dass der Druck von Tierschützern größer geworden ist. Nun müsste noch ein Wandel in den Größen stattfinden und mehr Mode für kurvige Frauen und auch Männer gemacht werden. Ich wünsch dir viel Spaß in Berlin und einen tollen Wochenstart.

    • Calista
      Autor
      14. Januar 2019 / 8:55

      Ja, ich hoffe das sich das auch irgendwann ändert bzw in den Birnchen der Modemacher auftaucht :)

  2. Gabriele Kobes
    14. Januar 2019 / 18:38

    ich wünsch dir viel Spass und mach den Leutchen ruhig klar dass wir mit Gr.44/46 uns auch gern schick und modisch kleiden <3 ich finds furchtbar dass die schicksten Teile meist maximal bis L zu finden sind und die fällt dann in manchen Läden noch aus wie eine S :(

    • Calista
      Autor
      14. Januar 2019 / 19:36

      Ja, das finde ich auch. Samstag war ich erst wieder in einem Laden und so enttäuscht das bei Größe L alles aufgehört hat :/

  3. Christina P.
    14. Januar 2019 / 18:41

    Bin gespannt auf deinen Bericht. Neben Pelzfreiheit würd ich mir auch Nachhaltigkeit wünschen. Zuviel wird noch unter schlimmen Bedingungen produziert, das muss aufhören und die Leute sollten endlich den Ex-und-hopp-Konsum stoppen.
    LG Christina P. (Fb: La Tina)

  4. Nadine
    15. Januar 2019 / 8:06

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß in Berli, eine Menge neuer EIndrücke und viele tolle Leute! Genieß‘ die Zeit

  5. 15. Januar 2019 / 19:56

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß
    Liebe Grüße Leane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.