[Fashion Week] Rückblick 2016

Werbung/In wenigen Tagen ist es endlich wieder soweit, die Berlin Fashion Week startet und mit ihr auch die Panorama Berlin, die heuer erstmals das bestehende Angebotsportfolio um das Segment Wäsche und einen eigenen Bereich für Lingerie, Unterwäsche und Lounge-Wear erweitert. Im vergangenen Jahr war ich das erste Mal vor Ort und bekam die Chance allerhand zeitgenössisch als auch relevante Auswahlen an Damen- und Herrenkollektionen, Schuhen und Accessoires von Produktspezialisten und Heritage-Brands über junge Nischenkollektionen bis hin zum Kernsegment führender Lifestyle-Marken zu begutachten.

Mit weit über 700 Kollektionen auf großzügigen 45 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche zählt die Panorama Berlin demnach zu den größten und wirtschaftlich relevantesten Modemessen im deutschsprachigen Raum überhaupt. Zweimal im Jahr präsentiert hier der europäische Marktplatz für führende Modemarken ein ausgewähltes Portofolio internationaler Damen- und Herrenkollektionen und vieles mehr. Zwischen Brands wie „Bugatti“, „Barbara Becker“, „Marc Cain“ und „Capo“ durften natürlich auch kleine, bis dato eher unbekannte Marken nicht fehlen, die allesamt mit bezaubernder Mode und passend dazu abgestimmten Accessoires überraschten und sich so binnen kürzester Zeit in die Fashion-Welt etablieren konnten.

Anlässlich der nahenden Fashion Week, habe ich euch heute nochmal meine Eindrücke aus dem vergangenen Jahr zusammen getragen:

 

Auch wenn die Mercedes Benz Fashion Week 2016 nun ein paar Tage hinter uns liegt, denke ich doch stets mit einem Lächeln auf den Lippen an dieses wahrlich beeindruckende Erlebnis. Inmitten zig neuer Trends, angesagter Accessoires und skurriler Zusammenstellungen, habe ich mich sichtlich wohl gefühlt und jeden noch so winzigen Moment in vollsten Zügen genossen. Mein erster Besuch auf einer Veranstaltung dieser Art war somit ein voller Erfolg. Kein Wunder also, dass ich es kaum noch abwarten kann, bis es wieder heißt: „Berlin, Berlin..ich fahre nach Berlin!“

Janine

5 Kommentare

  1. 5. Januar 2017 / 14:19

    Oh wie toll. Ich freue mich schon auf deine Bericht :-)
    Liebste Grüße von Lizzi

  2. nici
    5. Januar 2017 / 18:03

    An deinem Post dazu, kann ich mich noch erinnern und finde es eine gute Idee, dass du deinen neuen Lesern jetzt noch einmal auf dieses interessante Event hinweißt. Bin schon auf deinen neuen dann gespannt.

    Alles liebe

  3. Jana Krammer
    17. Januar 2017 / 10:21

    Danke für die Einblicke,die du gibst. Bin schon gespannt wies dir dieses Jahr gefällt. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.