FMB Art Design Boutique – Energieschmuck

Werbung/Schmuck muss Freude bereiten und Stellen zieren, die einst von Hass zerfressen wurden. Ziergegenstände darstellen, die an die Faszination des Materials gebunden sind und mit ihrem Glanz und der Farbigkeit den eigenen Stellenwert erhöhen. Neben dem persönlichen Geschmack spielt für viele Menschen auch die Verbindung zu dem Schmuckstück eine große Rolle, die beispielsweise beeindruckend auf die Gesundheit wirkt. 

Allem voran sogenannter energetischer Schmuck (Magnetschmuck), der aufgrund hoher Nachfrage bereits in einer Vielzahl von Schmuckstücken produziert wird und in Goldschmieden käuflich zu erwerben ist. Hierbei handelt es sich größtenteils um Schmuckstücke aus Silber die einen spirituellen Charakter beinhalten. Die Auswahl reicht dabei von Magnetarmbändern über Magnetringe, Magnetschmuckketten und –Ohringe, Fingerringe oder Fußkettchen mit Magnetschmuckanhängern. Die angepriesene heilende Wirkung von Magnetschmuck auf die Gesundheit führt seither zu einer immer größeren Anhängerschaft, die sich quer durch alle Bevölkerungsgruppen und Berufsschichten zieht.

Besonders beeindruckend ist übrigens, dass der Magnetschmuck die Blutzirkulation nachweisbar verbessert und hierdurch die Körperzellen mit mehr Sauerstoff versorgt. Desweiteren werden damit die Abwehrkräfte sowie das Immunsystem gestärkt und die gesamte Vitalität gesteigert. Energetische Schmuck trägt somit nicht nur zu einem verbesserten Allgemeinbefinden bei, sondern aktiviert Nährstoffversorgung und Heilungsprozesse. Bei FMB Art Design Boutique finden man demnach beispielsweise die Symbole der heiligen Geometrie wie der Samen des Lebens, Blume des Lebens, Lotusblume, Merkaba und Sri Yantra wieder. Dabei stellt die Blume des Lebens das berühmteste Symbol dar und ist demnach auch das Symbol, welches einst von Leonardo da Vinci ausführlich erforscht wurde. Die Symbole der heiligen Geometrie hingegen geben der Person der sie trägt Vitalität, Begeisterung und Liebe wieder.

 

Energetischer Schmuck – die Entdeckung der Heilkraft

 

FMB Art Design Boutique Energieschmuck

Zugeschrieben wird die Entdeckung der Heilkraft der Äbtissin Hildegard von Bingen. Im 12. Jahrhundert erkannte sie, welch positive Wirkungsweise, dank dem Einsatz von Magneten, bei der Behandlung von Gesundheitsbeschwerden erzielt werden können. Zeitgleich blieb ihr jedoch der Grund diesbezüglich verborgen. Erst 300 Jahre später verwies ein angesehener Arzt und Naturheilkundeanhänger namens Paracelsus erneut auf die positive Wirkung von Magneten auf den menschlichen Organismus und dessen Gesundheit.

Konkrete Züge in Bezug auf die Idee von Magnetschmuck nahm allerdings erst Alexander von Humboldt an, der den Heilmagnetismus von grünem Serpentingestein entdeckte.

Inwiefern man dem Glauben schenken kann, kommt natürlich wie immer auf die Persönlichkeit eines jeden an. Während viele bewusst auf die Kraft der Magneten zurückgreifen um ihr körpereigenes Biofeld zu harmonisieren, weckte die Idee „Magnetschmuck“ bei anderen enorme Zweifel, die definitiv gerechtfertigt sind. Dennoch bin auch ich fest davon überzeugt, dass magnetische Felder im Alltag beispielsweise die von Computermonitoren, Handys und vielen weiteren elektrischen Geräten sogenannte Störfelder darstellen, die das sensible Magnetfeld des Körpers negativ beeinflussen. Daher kann ich mir gut vorstellen, dass allein das Tragen eines Magneten am Körper helfen kann, das Biofeld ins Gleichgewicht zu bringen und demnach auch das körpereigene Biofeld zu harmonisieren.

Die FMB Art Design Boutique Energieschmuck bietet aus diesem Grund tolle Schmuckstücke an, die allesamt mit Sorgfalt hergestellt wurden, um sowohl auf der bewussten als auch unbewussten Ebene zu arbeiten und die Menschen zu inspirieren. Vollendet werden die magnetischen Werke zusätzlich durch Halbedelsteine wie Lapislazuli, Malachit, Rubin, schwarzer Turmalin, Türkis, Amethyst und Rosenquarz, welche die Eigenschaften der Symbolik nochmal zusätzlich verstärken. Die Anhänger können mit einfachen Silberketten oder mit langen Halsketten aus Silber sowie Halbedelstein-Perlen kombiniert werden und verleihen der Trägerin dadurch nochmal zusätzliche Eleganz und Raffinesse.

Janine

3 Kommentare

  1. Tamara Treichl
    19. Oktober 2016 / 8:49

    Magnetschmuck finde ich super.Besitze selber einige Schmuckstücke und bin sehr zufrieden damit.Bei mir wurden schon einige Beschwerden dadurch besser

  2. Jennifer
    20. Oktober 2016 / 12:49

    Bin mir sicher das Schmuck mit Magnete schon etwas bringen kann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere