Fotos verschenken – DIY Ideen für tolle Fotogeschenke

24. Februar 2018Calista

[Werbung] Das Leben hat viele Gesichter, die allesamt festgehalten werden müssen. Fotos sind demnach eine Art Souvenir beziehungsweise Trophäe, die wir mit Stolz präsentieren können. 

Im Leben durchstreifen wir eine Vielzahl unterschiedlichster Augenblicke, die mal herzzerreißend aber auch schön sein können. Einige davon tragen wir wie Geschichten im Herzen um sie später ein weiteres mal abspielen zu können. Demnach wundert es wohl auch nicht, dass meine Kamera stets präsent ist und Situationen dieser Art einfangen. Seien es die ersten Schritte des geliebten Nachwuchs, die untergehende Sonne am Strand oder aber banale Lebenslagen die uns verzaubern – Fotos können überall geknipst werden.

 

Qualität anpassen und Filter anwenden – Fotos bearbeiten mit Movavi

Um meinen Bildern einen besonderen Ausdruck verleihen und unschöne „Störfaktoren“ entfernen zu können, werden alle Werke vor Veröffentlichung via Bildbearbeitungsprogramm bearbeitet. Mithilfe solcher Anwendungen lassen sich kinderleicht unerwünschte Objekte entfernen, Hautunreinheiten retuschieren und neue Looks ausprobieren. Keineswegs eine Untat, schließlich finden wir selbst im Alltag eine Vielzahl an Bildern, die einer solchen Überarbeitung stand hielten mussten.

Quelle: Movavi

 

„Tipp: Eine umfangreiche und benutzerfreundliche Software für Bildbearbeitung stellt im Übrigen der Movavi Photo Editor dar. „

 

Erweiterte Farbkorrekturen und eine Ein-Klick-Qualitätsverbesserungen sorgen für noch mehr Genauigkeit. So lässt sich beispielsweise ein Look komplett mit fortgeschrittenen Schmink- und Retusche-Optionen verändern. Selbst unerwünschte Objekte können im Nu dahin schwinden!

 

Fotos verschenken – DIY Ideen für tolle Fotogeschenke

Ich liebe Momentaufnahmen weshalb ich diese auch gerne liebevoll verpackt zu Feierlichkeiten verschenke. Eine besonders coole Geschenkidee stellen natürlich Fotobücher dar, aber auch selbstgemachte Werke lassen Fotos zu wahren Kunstwerken werden. Nachfolgend präsentiere ich euch zwei DIY-Ideen, die im Nu nachgemacht sind und sich prima für den nahenden Muttertag oder Ostern eignen.

Übrigens, Bilder lassen sich auch prima ohne Vorwissen bearbeiten! Hierfür bedarf es keineswegs eine gesonderte „Ausbildung“ sondern ein cooles Programm das einfach in der Handhabung ist.

Janine

Verschenkt ihr auch gerne Fotos? 

9 Comments

  • Creative-Pink (@PinkPassionNews)

    24. Februar 2018 at 14:54

    Ich finde Fotos sind eine tolle Geschenkidee und eine tolle Erinnerung an viele schöne Momente.

    1. Calista

      24. Februar 2018 at 16:44

      Definitiv :)

  • Ivonne

    24. Februar 2018 at 21:21

    Ich verschenke wahnsinnig viele Fotoprodukte und ich mag es auch selbst welche zu bekommen.

    1. Calista

      25. Februar 2018 at 14:43

      Die sind aber auch cool. Ich verschenke auch immer wieder mal welche :)

  • marieschindler

    24. Februar 2018 at 23:43

    Die Schlüsselanhänger finde ich super – klein, praktisch und man hat sie immer dabei!
    Liebe Grüße,
    Marie <3

    1. Calista

      24. Februar 2018 at 23:54

      Und individuell beziehungsweise selber gemacht^^

  • Yvonne

    25. Februar 2018 at 16:00

    Das ist ja eine total süße idee :)

    1. Calista

      25. Februar 2018 at 16:02

      und schnell gemacht^^

  • SchenkDichGlücklich!

    19. März 2018 at 11:18

    Fotoideen sind immer ein Geschenk wert :-)

    Ich mag den Schlüsselanhänger und als Tipps aus meinen Blog kann ich dir noch eine individuelle Fotowand empfehlen.

    Viele Grüße

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous Post Nächster Beitrag