Frühlingsfreude servieren – brandnooz

Werbung/ Voller Frühlingsfreude wurde mir erst kürzlich die aktuelle brandnooz Box serviert. Sie verzaubert selbst an grauen Tagen den Moment enorm und verspricht zudem ein schmackhaftes Vergnügen für die ganze Familie. Natürlich hoffe auch ich stets auf sonnige Zeiten, damit ich endlich wieder Lust auf Ausflüge ins Grüne bekomme. Doch ganz egal wie das Wetter aktuell auch sein mag, mit dem Inhalt der Lebensmittelbox stimme ich zumindest mein Bäuchlein ein wenig auf die nahenden Tage ein. 

So beinhaltet auch in diesem Monat die brandnooz „Goodnooz“ Box allerhand schmackhafte Kleinigkeiten, die mir und meiner Familie allesamt den Alltag bereichern werden. Auffällig ist diesmal die feuchtfröhliche Zusammenstellung, die mit einer leckeren Auswahl unterschiedlicher Getränke verzaubert.

brandnooz "Goodnooz" Box März 2016

brandnooz „Goodnooz“ Box März 2016

Highlights der aktuellen brandnooz Box März 2016

Mein absolutes Highlight stellt in diesem Monat ein durchaus simples Produkt dar, die Rede ist von den süßen Knusperherzen von Brandt. Verschmilzt leckere Nougat Creme mit knusprig-zartem Zwieback lässt einen binnen weniger Sekunden regelrecht dahinschmelzen. Ein knuspriges Mitbringsel, das den stressigen Alltag ein wenig versüßt und natürlich auch einfach lecker ist, um sich selbst zwischendurch eine kleine Freude zu bereiten. Wahnsinn! Wird definitiv nachgekauft. Verzichten möchte ich seither auch auf die außerordentlich knusprige Variante Haferflakes von DeBeukelaer Cereola. Hierbei handelt es sich um leckere Bio-Cookies mit dem herrlich kernigen Geschmack von sonnengereiftem Hafer. Hergestellt mit den besten Zutaten aus ökologischer Landwirtschaft in Bio-Qualität, sind sie unvergleichlich knusprig gebacken und perfekt für alle Keksfans, die bewusst genießen möchten. Ein Genuss den ihr unbedingt wahrnehmen solltet. Mhhmmm..

Eine schmackhafte Empfehlung kann ich zudem für die perfekte Abwechslung zur klassischen Limonade aussprechen – spritzig und nicht zu süß erscheint die neue Bitburger Fassbrause „Waldmeister“. Sie bietet ein außergewöhnlich erfrischendes Geschmackserlebnis, dessen Geschmack sich an der Original-Fassbrausenrezeptur von 1908 orientiert. Ohne Alkohol und auf Malzbasis hergestellt, enthält er Vitamine und Magnesium und kommt ganz ohne künstliche Konservierungs- und Süßstoffe aus. Trotz anfänglicher Skepsis ein echt schmackhaftes Getränk das gerade jetzt im Frühling enorm viel Freude bereiten wird.

Nicht ganz so lecker aber dennoch durchaus zu empfehlen sind die Minitäfelchen von Sarotti. Nur beste Zutaten und zertifizierter nachhaltiger Kakao mit dem UTZ-Siegel sorgen für den bekannten, intensiven und vollmundigen Kakaogeschmack von SAROTTI. Die 100-g-Tafelschokolade aus Edelvollmilchschokolade ist portioniert in gleich 4 Täfelchen und steht so für 4-mal unvergleichlichen Schokoladengenuss. Auch wenn ich ein großer Schokoladen-Sympathisant bin, komme ich an den Geschmack der Sarotti-Vielfalt einfach nicht ran. Nichtsdestotrotz habe ich mich sehr über die kleine schokoladige Gaumenfreude gestürzt und sie mit einem Lächeln auf den Lippen vertilgt. Ähnlich erging es mir auch bei dem „goodnooz“ Produkt, dass ausschließlich in der Goodnooz-Box enthalten ist. Als waschechter Sportmuffel meide ich jede Art der Konfrontation mit dem Thema und bin daher nicht ganz so offen dem beiliegenden Riegel gegenüber getreten. Dieser aus Großbritannien stammende Riegel, ist aber dennoch ein leckerer Begleiter für zwischendurch. Quasi knusprig, lecker und gesund bestehend aus einer Kombination aus Erdnüssen, Kokosnuss, Soja Crispies, Honig und herrlichen dunklen Schokoladenstückchen. Der energiespendende Müsliriegel ist glutenfrei und bestens für Vegetarier geeignet, schmeckt jetzt aber nicht unbedingt nach mehr. (Der Sport ist Schuld! Eindeutig!)

Knusperherzen von Brandt

Knusperherzen von Brandt

 Minitäfelchen von Sarotti

Minitäfelchen von Sarotti

Haferflakes von DeBeukelaer Cereola

Haferflakes von DeBeukelaer Cereola

Bitburger Fassbrause „Waldmeister“

Bitburger Fassbrause „Waldmeister“

Flopp-Produkt aus der brandnooz Box März 2016

Leider gab es auch in der März Ausgabe der brandnooz Box wieder ein Produkt, dass mich so gar nicht von sich überzeugen konnte. Wie so oft, ist auch diesmal wieder das Bio Kokoswasser mein Flopp-Produkt des Monats. Das Bio Kokoswasser aus der King Kokosnuss kann man seither immer und überall genießen. In einer Flasche Tropicai King Coconut Water steckt nämlich das Wasser einer ganzen King Kokosnuss – einer echten Rarität aus Sri Lanka. Bis heute wird sie von Kleinbauern sorgsam geerntet und nach traditioneller Handwerkskunst verarbeitet. Das Kokoswasser ist besonders aromatisch und eilt ihrem Ruf als erfrischend isotonisches Getränk über die Meere voraus. Geschmacklich kam ich mit der Rarität jedoch nicht auf einen gemeinsamen Nenner. Mir hat sowohl der Kokos- als auch leicht fruchtige Nachgeschmack so gar nicht imponiert. Vielleicht bin ich einfach zu stark auf das künstliche in einem Getränk fixiert und somit blind für solch ungewöhnliche Gaumenfreuden. Geschmacksblind quasi. Ich kann mir das echt nicht erklären. Die Idee finde ich nämlich durchaus interessant und beeindruckend, doch fehlt es einfach an der geschmacklichen Überzeugung. Schade.

Bio Kokoswasser aus der King Kokosnuss

Bio Kokoswasser aus der King Kokosnuss

Im Großen und Ganzen hat mir die Box in diesem Monat verdammt gut gefallen. Die Produkte konnten allesamt sofort verkostet werden und stimmten so nicht nur mein Herz im Nu glücklich. Die Zusammenstellung war perfekt aufeinander abgestimmt und verzauberte mit allerhand Neuheiten, die auch weiterhin meinen Alltag begleiten dürfen. Positiv überrascht hat mich im Übrigen der Bachblüten Essig von Hengstenberg. Er eignet sich besonders gut für leckere Salat-Dressings, kann aber auch für erfrischende Drinks verwendet werden. Das besondere an diesem Essig ist der harmonische Geschmack für den Bachblüten direkt in Essig eingelegt wurden. Daraus konnte letztendlich die Bachblüten-Essenz gewonnen werden, die diesen hochwertigen, verbalsamierten Weißweinessig verfeinert.

Für die Auswahl der Blüten verwendet Hengstenberg die Originalmischung von Dr. Bach. Die Bachblüten werden zur höchsten Blütezeit geerntet, in Quellwasser eingelegt und der Sonne ausgesetzt. Dr. Bach sagt ihnen die Wirkung nach, dass sie eine regulierende Wirkung auf psychische Zustände des menschlichen Körpers haben. Dadurch können körperliche Symptome verbessert werden.

Eine durchaus gelungene Box die ich keineswegs mehr missen möchte! Lecker.

Janine

Die Box wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

7 Kommentare

  1. Anita
    7. April 2016 / 15:49

    Deine Fotos sind immer sehr ansprechend.Macht Spaß die Beiträge zu lesen

    Anita

  2. 7. April 2016 / 15:56

    Eine ganz gute Box würde ich sagen, auch wenn sie mich jetzt nicht mega vom Hocker reißen würde.

    • Calista
      Autor
      7. April 2016 / 15:56

      was würdest du denn gerne in der box sehen? :)

  3. 7. April 2016 / 18:29

    Ich fand das Kokoswasser erstaunlich lecker, hatte auch die Sorte erwischt wie du! Aber leider war bei mir kein Secco dabei! Bekommt man nur, wenn man Alkohol angekreuzt hat, ne? Wenn ich mein Kreuz bei Alkohol habe, ist immer Bier in der Box :)

    Liebe Grüße
    Jana

    • Calista
      Autor
      7. April 2016 / 18:30

      Haha :D ja der Secco ist nur dabei, wenn man Alkohol angekreuzt hat. Soweit ich gesehen habe, hattet ihr dafür so kleine Salamis in der Box :D
      Hab den Secco noch gar nicht getrunken, ging irgendwie unter in den vergangenen Tagen :D gut das du mich daran erinnerst XD

  4. 8. April 2016 / 16:36

    Die Fotos hast du wirklich super schön gestaltet. :)

    Dein Blogdesign gefällt mir auch sehr gut!

    Alles Liebe,
    Lara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere