Für eine Reinigung ohne Reiben und Austrocknen?

Werbung/ Auf der Suche nach dem passenden Mittel, das perfekt zu unserer täglichen Pflegeroutine und dem ganz persönlichen Lebensstil passt, stößt man oftmals an seine eigenen Grenzen oder greift komplett daneben. Auf diese Bedürfnisse hin hat Garnier das Mizellen Reinigungswasser entwickelt, das die Haut spielend leicht und intensiv reinigt. Nun wurde auch an eine Lösung für wasserfestes Make-up gedacht, welches hartnäckigen Mascara-Resten künftig den Kampf ansagen wird. Die Rede ist vom Garnier SkinActive Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Waterproof. Seine einzigartige Kombination aus Reinigungsölen und Mizellen-Technologie entfernt selbst wasserfestes Make-up mit Leichtigkeit und pflegt dabei sogar sensible Haut ohne zu fetten.

Das Garnier SkinActive Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Waterproof verbindet in seiner einzigartigen Rezeptur die Kraft von Reinigungsölen mit der Wirksamkeit der speziellen Mizellen-Technologie. Wertvolles Arganöl, das reich an Vitamin E und essentiellen Fettsäuren ist, spendet der Haut Feuchtigkeit ohne einen unangenehmen Fettfilm zu hinterlassen. Die beruhigenden, frisch und blumig duftenden Reinigungsöle lösen wasserfestes Make-up sanft von der Haut und Wimpern, während die Mizellen Make-up Reste, Talg und Unreinheiten magnetisch anziehen. Diese besonders schonende Kombination sorgt für ein entspanntes und pflegendes Abschmink-Erlebnis – selbst für die empfindlichste Haut. (Quelle: Garnier)

Garnier SkinActive Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Waterproof

Garnier SkinActive Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Waterproof

Garnier SkinActive Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Waterproof

Garnier SkinActive Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Waterproof

Polyaminopropyl Biguanide im Mizellen Reinigungswasser – und nun?

Für großen Wirbel hat der Inhaltsstoff Polyaminopropyl Biguanide (PHMB) gesorgt, der auch im neuen SkinActive Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Waterproof vorzufinden ist. Hierbei handelt es sich um einen Konservierungsstoff, der bereits seit vielen Jahren eingesetzt wird, um kosmetische Produkte haltbar zu machen. Laut einer Aussage seitens Garnier ist die Verwendung von PHMB nach der derzeit gültigen Kosmetikverordnung (EG) 1223/2009 in kosmetischen Mitteln unter Einhaltung der Grenzwerte ausdrücklich erlaubt. So schreibt die Verordnung aktuell beispielsweise eine Konzentrationsgrenze von 0,3 Prozent vor.

Aufgrund einer Einstufung von PHMB im Chemikalienrecht als CMR-Stoff (cancerogen, mutagen, reproduktionstoxisch) der Kategorie 2 berät der unabhängige Sachverständigenausschuss der Europäischen Kommission zurzeit über mögliche Auswirkungen dieser Einstufung auf die weitere Verwendung von PHMB in kosmetischen Mitteln. Grundsätzlich können auch Stoffe mit einer solchen Einstufung sicher für den Einsatz in kosmetischen Mitteln sein unter Betrachtung fachlicher Gegebenheiten wie Konzentration und Exposition. (Zitat: Garnier)

Die Diskussion diesbezüglich wird aufmerksam von Herstellern kosmetischer Produkte verfolgt, da es ihnen stets ein großes Anliegen ist, nur sichere und wirksame Produkte dem Verbrauchern letztendlich anzubieten. Bis zur endgültigen Entscheidung durch das SCCS gelten jedoch für die Hersteller die Regelungen der derzeit gültigen Kosmetikverordnung, weshalb das Produkt auch weiterhin mit dem genannten Inhaltsstoff vermarktet werden darf.

Garnier SkinActive Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Waterproof

Garnier SkinActive Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Waterproof

Die erste Anwendung war durchaus zufriedenstellend und ermöglichte auch weiterhin ein sorgenfreies und erfreuliches abschminken. Die Haut fühlte sich angenehm zart an und weiste keinen fettigen Film oder ähnliches vor. Auch blieb ich von allergischen Reaktionen jeglicher Art verschont. (toi toi toi)

Da ich mich nur wenig schminke und somit kaum Farbe auf Lid, Wimpern und Gesicht auftrage, war das Entfernen der Produkte in nur wenigen Minuten von statten gegangen. Sowohl Mascara als auch Lidschatten schwanden binnen Sekunden und zauberten mir so ein zufriedenes Lächeln auf die Lippen. Lediglich bei der wasserfesten Wimperntusche bedarf es etwas Geduld, was aber keineswegs ein Problem darstellen sollte. Die Haut fühlte sich im Anschluss gut gereinigt an und hinterließ ein passables Gefühl. Zuletzt war ich ja eher weniger von den „Mizellen Reinigungsprodukten“ angetan, da sowohl Reinigungswasser als auch Reinigungstücher meiner Haut schadeten und ich dementsprechend Abstand von hielt.

Doch auch in diesem Fall stehe ich dem Produkt trotz erfreulicher Ergebnisse kritisch gegenüber. So empfand ich die Dosierung als grausam, da die Öffnung keineswegs benutzerfreundlich erschien und somit eine Menge Flüssigkeit auf den Boden tropfte. Auch störe ich mich an den enthaltenen parfümierten Inhaltsstoffen. Nichtsdestotrotz hat mir das Ergebnis letztendlich gut gefallen. Ob ich mir das Produkt jedoch ein weiteres mal kaufen werde, kann an dieser Stelle nicht beantwortet werden.

Janine

Das Produkt wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

10 Kommentare

  1. 26. März 2016 / 19:00

    ich hab vor einiger zeit auch mizellenwasser ausprobiert, weil ich nach dem ganzen hype darum dachte, dieses supermittel auf keinen fall verpassen zu dürfen.. ich war aber auch nicht sonderlich begeistert. die reinigung hat lange gedauert und ich hatte nicht den eindruck dass mein gesicht reiner ist, als nach meiner sonstigen reinigung… hat mich gar nicht überzeugt, ich habs nicht mal zu ende genutzt :/

    liebe grüße, laura

    • Calista
      Autor
      26. März 2016 / 19:05

      Ich bin tatsächlich auch kein Freund davon, lediglich die Mizellen-Reinigungstücher von balea finde ich mega aber alles andere war bis dato nie so wirklich überzeugend.

  2. 26. März 2016 / 19:37

    Hm, ich überlege ja schon länger, ob ich das mal testen soll, aber so 100 % klingt das ja nicht, eher nice to have… mal sehen =) Schöne Feiertage!

  3. Kathrin Nöbel
    26. März 2016 / 19:48

    Da es mit Parfum ist lass ich lieber die Finger davon! Sonst sehe ich evtl am nächsten Tag aus wie ein Steuselkuchen!

    • Calista
      Autor
      26. März 2016 / 20:05

      Kenne ich leider zu gut, deswegen bin ich bei Produkten fürs Gesicht vorsichtig

  4. Karin karkutsch
    26. März 2016 / 21:28

    Ich habe es mir noch nicht gekauft ,weil ich nicht wußte ob ich es ab kann. Wenn ich das jetzt so lese ,lasse ich lieber die Finger weg. Vielen Dank für den tollen Bericht

  5. 27. März 2016 / 18:52

    Ich finde es toll, dass du so ehrlich über das Produkt schreibst! ich habe es jetzt schon bei vielen gesehen und alle haben es immer nur gelobt. Daher ist es schön auch mal etwas Kritik dazu zu lesen :)
    Ich wünsche dir ein wundervolles Osterfest <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    • Calista
      Autor
      27. März 2016 / 23:10

      Ja, hab auch schon einiges darüber gelesen…aber was will man machen :D Hype hin oder her :P

  6. 27. März 2016 / 23:49

    Ich kann mit den Mizellenwasser überhaupt nichts anfangen….Ich bekomme die Mascara nicht ordentlich runter und mein Gesicht fühlt sich nicht rein an.
    Liebste Grüße
    Marina

    • Calista
      Autor
      28. März 2016 / 11:08

      Das ist natürlich blöd und nicht wünschenswert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.