Glücksbox von Doc Morris

Werbung/ In Brandenburg ist der Frühling längst angekommen. Unzählig viele Bäume strahlen bereits in den schönsten Farben und verzaubern Herzen wie das meine im Nu. Doch auch die Blümchen am Wegrand lächeln uns bereits überglücklich an und schenken uns dadurch einen wahrlich bezaubernden und zugleich wundervollen Moment, der die Winterdepressionen im Nu von uns schwinden lässt.

Um den Start in den Frühling zu vollenden, habe ich mir vor wenigen Tagen mal wieder eine Box gegönnt. Genauer gesagt die „Glücksbox“ von DocMorris. Es handelt sich hierbei um eine reine Überrschungsbox die 4x im Jahr erhältlich ist und mit einer exklusiven Auswahl an hochwertigen Apothekenprodukten rund um das Thema Gesundheit, Beauty und Wellness bestückt wurde. Die aktuelle Ausgabe ist gestern bei mir eingetroffen und möchte nun natürlich erkundet werden:

 

K Y Jelly

Ein trockenes Gefühl in der Scheidengegend tritt bei hormonellen Schwankungen auf. Stellen Sie mit dem parfum- und geruchlosen Gleitgel die Balance wieder her. Für eine natürliche Gleitfähigkeit.

50 ml ( 7,89 Euro)

SAM_9247

Boots Laboratories Optiva Serum

Das feuchtigkeitsspendende Serum dringt tief in die Haut ein und versorgt sie 24 Stunden lang mit Feuchtigkeit.

30 ml (18,99 Euro)

SAM_9235

Panthenol Hexal Balsam

Panthenol Hexal kann bei gereizter, rissiger Haut, Hautrötungen und bei oberflächlichen Hautbeeinträchtigungen angewendet werden. Zudem pflegt, schützt und beruhigt der Balsam.

100 ml (4, 19 Euro)

SAM_9227

Dalan d`Olive Intensiv Creme

Die Creme mit ägäischen Olivenöl wurde besonders für trockene Haut entwickelt und macht Ihre Haut feiner, weicher und geschmeidiger.

20 ml ( 1,49 Euro)

SAM_9244

Herbaria Blutquick Saft

Die Bio-Fruchtsaftmischung gibt dem Körper das notwendige Spurenelement Eisen in Verbindung mit einer Komposition aus wertvollen Kräuterauszügen und Vitaminen.

500 ml ( 10,49 Euro)

SAM_9252

Kühlpack von Wobenzym

Für schnelle Kühlung bei stumpfen Verletzungen, zur Vermeidung und Reduzierung von Schwellungen und zur Schmerzlinderung.

Leider nicht zum Nachkauf erhältlich.

SAM_9255

Eucerin Even Brighter Tagespflege-Creme & Nachtpflege-Creme

Spendet Feuchtigkeit, lässt Pigmentflecken nach und nach verblassen und beugt mit LSF 30 und UV-A-Schutz der Entstehung neuer Pigmentflecken vor.

Lässt Pigmentflecken nach und nach verblassen und regeneriert die Haut in der Nacht. Mit Dexpanthenol.

je 50 ml (19,99 Euro / 20,99 Euro)

SAM_9254

Seifenspender „Tropic“

Der Seifenspender von Wenko begeistert durch sein geschmackvolles Design und die herrlich leuchtende Farbe. Erhältlich in den Farben Lila, Schwarz oder Blau.

12, 99 Euro

SAM_9257

Die Zusammenstellung der „Frühlings“ Glücksbox ist in Ordnung, haut mich jedoch nicht vom Hocker. Das für mich wohl interessanteste Produkt der Box ist das Feuchtigkeitsspendende Serum „Optiva“, dass eine gesünder aussehende Haut in nur zwei Wochen verspricht.

Etwas verwundert hat mich das Gleitgel, dass vor allem die natürliche Scheidentrockenheit unterstützen und so für eine unbeschwerte Sexualität sorgen soll. Passend dazu wurde eine Mini-Probe Blutquick beigelegt, eine Art Fruchtsaftmischung aus Saftkonzentrat mit Eisen und Vitaminen für Schwangere und Stillende.

Auch der etwas klumpige Seifenspender von Wenko, der zwar enorm den Warenwert nach oben drückt, konnte mein Herz nicht glücklich stimmen, wobei ich denke das es einfach Geschmackssache.

SAM_9262

Die Auswahl der Produkte ist soweit in Ordnung, jedoch hätte ich mir eine etwas andere Zusammenstellung gewünscht die dem Thema „Frühling“ gerechter wird. So wäre zum Beispiel eine Sonnencreme für die ersten richtigen Sonnenküsse, oder aber ein leichtes Insektenspray für das erste Aufeinandertreffen  mit dem ungeliebten Feind interessant gewesen. Nichtsdestotrotz werden die Produkte ihren Platz in meinem Alltag finden und eventuell ja auch so nach und nach mein Herz erobern. Bezahlt habe ich im Übrigen 9,99 Euro für die Box zusätzlich fielen Versandkosten an, die mir jedoch erspart blieben, da ich noch allerhand Medikamente mitbestellt habe. Quasi zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Meckern kann man bei dem Gesamtwert der Box nicht, dennoch hoffe ich, dass die Kritik etwas zu Herzen genommen wird und wir uns wieder auf eine wahrlich bezaubernde Box freuen dürfen.

Übrigens, es sind aktuell noch Boxen zu haben. *zwinker*

Janine

7 Kommentare

  1. 10. April 2015 / 11:23

    Hey

    Ich finde auch das Serum am interessantesten, bin aber trotzdem mehr als froh das ich diesmal nicht bestellt habe. Gerade den Seifenspender finde ich….naja…nicht toll…und der Rest haut mich auch nicht um.

    liebe Grüße Kumi^^

    • Calista
      Autor
      10. April 2015 / 11:24

      Den Seifenspender werde ich wohl umfunktionieren und meine Creme reinpacken :D optisch immer noch besser als die Creme-Verpackung, aber so wirklich umgehaun hat mich die Box auch nicht :D

  2. 10. April 2015 / 11:37

    Ich habe deinen Post auf Facebook entdeckt und war neugierig, was so eine Doc Morris Box alles so beinhaltet. Du hast Recht, es haut einen nicht direkt vom Hocker ;-)
    LG
    Sabienes

    • Calista
      Autor
      10. April 2015 / 11:38

      Hihi, vielleicht stimmt uns ja die nächste Box glücklicher :)

      lg Janine

  3. 10. April 2015 / 12:47

    vom hocker haut die mich jetzt auch nicht, aber ein paar produkte klingen interessant.
    liebe gruesse!

    • Calista
      Autor
      10. April 2015 / 16:16

      :)

  4. Anja Kehring
    19. November 2015 / 20:09

    Wenn ich deinen Bericht lese, werd ich mir die Box nicht bestellen. Für 9,99 Euro hab ich woanders mehr bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere