Happy Birthday! – 5 Jahre PinkBox

Werbung/ Es ist tatsächlich immer wieder aufs neue beeindruckend einen Blick auf bis dato unbekannte Orte zu wagen. So war ich in den vergangenen Monaten wohl häufiger in Berlin als in der bayrischen Provinz und kenne so manche Ecke längst besser als meinen Inhalt in der Hosentasche. Demnach wundert es nicht, dass ich auch zum Ende des Monats hin nochmal in die Hauptstadt fuhr, um gemeinsam mit zig geladenen Gästen den 5. Geburtstag der PinkBox zu feiern.

Inmitten des Ortsteils Kreuzberg im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg in Berlin lud die PinkBox zum gemeinsamen Feiern ein und überraschte dabei mit einer wahrlich originellen Location. Boum Berlin ist nämlich Café, Shop und Showroom in einem und begeistert nicht nur durch kulinarischen sondern vor allem auch ästhetischen Genuss. Letzteres wurde durch ein paar schicke pinke Accessoires und allerhand Beautyprodukten untermalt und zeichnete den Tag auf ganz eigene Art und Weise aus. Das diese Kombination noch so manch Überraschung bereithielt, war uns dabei zunächst nicht bewusst. Denn inmitten von Kuchen, Kaffee und Sekt durften wir auch unsere eigene PinkBox kreieren und uns dabei durch eine Vielzahl an Produkten und Marken wie essence, Rituals und Co wühlen. Keine leichte Aufgabe, die wir jedoch alle erfolgreich meisterten und anschließend lautstark bequatschten.

 

5 Jahre PinkBox- wow. Ich kann mich noch gut an die Anfangszeiten erinnern, denn zu jener Zeit startete auch ich mit meinem ersten Blog und konnte nur schwer die Finger von der Box lassen. Mittlerweile jedoch hat sich das Unternehmen rapide entwickelt und allerhand Geschwister dazubekommen. Eine Erfolgsstorie die gewiss noch lange kein Ende findet und auch weiterhin sowohl Alt als auch Jung begeistern wird. Bei der PinkBox handelt es sich im Übrigen um eine prall gefüllte Abobox, die einmal im Monat erscheint und 5 unterschiedliche Beautyprodukte beinhaltet. Quasi eine Überraschungspost mit Wow-Faktor!

Für nur 15 Euro bekommt man diese versandkostenfrei und liebevoll verpackt nach Hause geschickt und kann sich so jeden Monat aufs neue über eine Vielzahl an Produkten erfreuen.

 

Alles in allem ein rundum gelungenes Event, auf dem ich auch einige Mädels kennen lernen und neue Blogs entdecken konnte! Übrigens, was sich in meiner selbst zusammengestellten PinkBox befindet und wie ihr diese gewinnen könnt, erfahrt ihr in Kürze.

Janine

13 Kommentare

  1. Ivonne
    28. April 2017 / 11:31

    Ich hab noch nie was von der Pink Box gehört :-( . Wo gibt es die denn?

  2. Astrid Scholz
    28. April 2017 / 12:06

    Das war bestimmt wieder ein Ergebniss,sehr schöner bericht . Bin gespannt auf deine Vorstellung was drinn ist . Lg Astrid

  3. Astrid Scholz
    28. April 2017 / 12:07

    Erlebniss sollte es heissen

  4. 28. April 2017 / 12:10

    Da hast du ja wirklich tolle Eindrücke gesammelt :)
    Lieben Gruß

  5. nici
    28. April 2017 / 12:18

    Huhu meine liebe…

    Schöner Einblick und die Idee, seine eigene Box zu bestücken finde ich Mega. Hab sie ja jetzt auch wieder im ABO *lach* und sie kam gerade an ^^. Sehr gerne wäre ich auch dabei gewesen, aber Arbeit geht nun mal vor. Schade, dass sowas in mitten der Woche stattfand.

    Alles liebe

    • Calista
      Autor
      28. April 2017 / 12:35

      Ja für arbeitende Menschen ist das dann wohl nicht so prickelnd von den Zeiten her, aber bist sicher beim nächsten Event wieder dabei :)

  6. 2. Mai 2017 / 10:53

    Ein sehr schöner Bericht meine Liebe. :) War ein sehr schöner Tag und ich freue mich schon auf das nächste Event mit dir. :-)

    Ganz liebe Grüße
    Dörthe

  7. Melly Schmitt
    8. Mai 2017 / 2:49

    Sehr schöner Bericht danke dafür :O) wünsche eine schöne Woche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere