Herzhaft durch die letzten Tage des Jahres

Werbung/ Zum Ende des Jahres hin überrascht uns brandnooz noch ein weiteres mal mit einer schmackhaften Vielfalt an köstlichen Gaumenfreuden. Anders als zunächst erwartet, kam der Inhalt keineswegs weihnachtlich daher, sondern verzauberte vielmehr mit alltäglichen Produkten. Nichtsdestotrotz war die Freude darüber enorm und stimmte sowohl Herzen als auch Gaumen binnen Sekunden zufrieden. 

So befand sich nicht nur ein leckerer Fruchtaufstrich von Göbber darin, der mit einem besonders hohen Fruchtanteil überzeugt und einen einzigartig fruchtigen Geschmack begeistert, sondern auch gleich eine ganze Packung Knäckebrot.

Bei den neuen Knäckebrot-Variationen von Wasa ist jede Scheibe extra reich mit köstlichen Zutaten bestreut – für noch mehr Geschmack! So wurde Wasa Sesam Gourmet ist mit einer Selektion gerösteter weißer und schwarzer Sesamkörner verfeinert während Wasa Müsli Gourmet mit knusprigen Zerealien und Getreideflocken sowie einer feinen Prise Zimt überrascht. Desweiteren wurde an eine Margarine gedacht, die sich in diesem Fall auch hervorragend für die vegane Ernährung eignet. Deli Reform ist der Klassiker unter den rein pflanzlichen Margarinen und dank des hochwertigen Rapsöls eine natürliche Omega-3-Quelle, die zudem natürliches Vitamin E enthält und frei von Salz, Konservierungsstoffen, Laktose sowie Gluten ist.

wasa gourmet knäckebrot / 1,79 euro - 220g

wasa gourmet knäckebrot / 1,79 euro – 220g

Göbber 100Frucht „Himbeer-Pfirsich"

Göbber 100Frucht „Himbeer-Pfirsich“

deli reform das original / 1,39 euro - 555g &müller´s mühle quinoa / 2,49 euro - 250g

deli reform das original / 1,39 euro – 555g &müller´s mühle quinoa / 2,49 euro – 250g

Auch an eine warme Mahlzeit wurde gedacht, weshalb wir uns in diesem Monat über eine leckere Alternative zu den klassischen Getreidesorten freuen dürfen. Die Rede ist von Quinoa, welches dem sogenannten Pseudogetreide zugeordnet wird. Diese sind von Natur aus glutenfrei und haben daher keine Eigenbackfähigkeit, finden aber ansonsten Verwendung wie normale Getreidearten. Quinoa lässt sich wie Reis verwenden, schmeckt aber auch als Salat, Suppeneinlage, Dessert oder in Aufläufen. Es ist ideal geeignet für Menschen mit Glutenunverträglichkeit und hat daneben einen hohen Anteil an Vitaminen und Antioxidantien. Für mich ein echtes Highlight, von dem ich zwar schon allerhand gelesen habe, es bis dato aber noch nicht selber verkosten konnte – die Freude war daher enorm. Ähnlich verhielt es sich mit dem zart-blumigen Bio- und Fairtrade-Tee von Keo. Der Tee ist liebevoll verpackt im Teachamp Aromakuvert. Das transparente, biologisch abbaubare Material lässt Genießer mit allen Sinnen erleben, wie die Teeblätter, Aromen und Farben sich entfalten und zum perfekten Genusserlebnis werden.

Frisch aufgebrüht in der Tasse präsentieren sie ihren feinen und eleganten Geschmack. Für Teeliebhaber definitiv eine schmackhafte Köstlichkeit, die man dankend entgegen nimmt.

Keo Darjeeling First Flush / 9,60 Euro

Keo Darjeeling First Flush / 9,60 Euro

Nicht ganz so viel Freude konnte hingegen der liebliche Qualitätsweine von Rotkäppchen bereiten. In meiner Box befand sich der weiße Silvaner, der mit einer fruchtig-weichen Note erscheint und an Stachelbeere und grünen Apfel erinnert. Er bringt die Speisen der asiatischen Küche besonders gut zur Geltung und passt auch wunderbar zu Salaten. Allerdings bin ich kein Fan von Wein und Co. weshalb ich mich über dieses Produkt nur bedingt gefreut habe. Nichtsdestotrotz fand er bei meiner Schwiegermutter in Spe großen Anklang und wird da sicher für leckere Stunden sorgen.

rotkäppchen qualitätswein lieblich / 3,99 euro - 0,75l

rotkäppchen qualitätswein lieblich / 3,99 euro – 0,75l

Dafür sorgen in naher Zukunft hoffentlich auch die beiden Mildessa-Produkte von Hengstberg. „Mildessa für…“ bietet beispielsweise neue Genussideen für die Sauerkrautküche. Ob für Aufläufe und Quiche, für Suppen und Eintöpfe oder für Salate und Wraps: Mit den drei raffinierten Varianten ist eine leckere Abwechslung garantiert. Fertig gewürzt lässt sich mit dem Sauerkraut aus nur wenigen Zutaten in kurzer Zeit ein schmackhaftes Gericht zaubern. Das milde Sauerkraut für Aufläufe und Quiche ist bereits ofenfertig und mit Kräutern verfeinert. Für Suppen und Eintöpfe ist das Kraut sorgfältig abgeschmeckt und sorgt für ein herzhaftes Geschmackserlebnis. Der Mildessa Genießer Rotkohl hingegen ist bereits fertig gewürzt und schonend vorgekocht und sorgt so für 100 % Genuss in nur 3 Minuten – ganz ohne den Zusatz von Geschmacksverstärkern. Ob als Beilage zu Wild, Fisch oder Geflügel, mit seinem leckeren Geschmack passt die leckere Kohlspezialität auf jede weihnachtlich gedeckte Tafel. Da ich ein großer Fan von Beilagen bin, kann ich es kaum abwarten die Produkte in der Küche einsetzen zu dürfen um anschließend den unvergleichbaren Geschmack von Hengstberg genießen zu können. Einfach nur super lecker!

Hengstenberg Mildessa Genießer Rotkohl & Hengstenberg Mildessa für... "Suppen & Eintöpfe"

Hengstenberg Mildessa Genießer Rotkohl & Hengstenberg Mildessa für… „Suppen & Eintöpfe“

Lorenz Snack-World FunPop´s / 1,99 euro - 85g

Lorenz Snack-World FunPop´s / 1,99 euro – 85g

Super lecker waren auch die letzten beiden Produkte: FunPop’s beispielsweise ist der unbeschwerte Chips-Genuss, den man sich auch tagsüber gönnen und hemmungslos genießen darf. Er wird aus Kichererbsen und Kartoffeln hergestellt und dabei nicht frittiert, sondern mittels einer innovativen Airpop Technologie mit Hitze und Druck gepoppt. So erhalten sie ihre luftig-leichte Form und kommen mit 55 % weniger Fett als herkömmliche Kartoffelchips aus. Eine neue Art Chips zu genießen.

Neu sind auch die HofChips „Butter & Salz“ von Lorenz, die mit dem Geschmack feiner Butter und der leichten Würze von Salz überzeugen konnten. Das harmonische Zusammenspiel dieser ursprünglichen Zutaten macht den Knabberspaß zu einem ländlich-rustikalen Genuss. Wird definitiv nachgekauft!

Lorenz Snack-world HofChips / 1,99 euro - 110g

Lorenz Snack-world HofChips / 1,99 euro – 110g

Im Großen und Ganzen hat mir die aktuelle Ausgabe der brandnooz Box sehr gut gefallen. Zwar hat mir persönlich etwas weihnachtliches gefehlt, dennoch fand ich die Zusammenstellung durchweg gelungen und super lecker. Ein gelungener Abschluss der meinen Gaumen zufrieden stimmen konnte. Ich bin schon sehr gespannt, mit welch schmackhaften Kleinigkeiten uns das Unternehmen im nächsten Jahr überraschen wird und hoffe natürlich, dass auch die nachfolgenden Boxen begeistern werden.

Janine

Die Box wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

12 Kommentare

  1. 30. Dezember 2015 / 11:42

    Das war ja eine gut gefüllte Brandnooz Box! Und die Chips passen perfekt zu Silvester morgen ;)

    Die Hof Chips von Lorenz hatte ich auch schon probiert, die wurden bei uns an der Uni in kleinen Probetütchen verteilt. Waren sehr lecker! Leider habe ich sie bisher noch nicht im Laden gefunden.

    Das Knäckebrot finde ich ja sehr interessant, bin aktuell dabei meine Ernährung umzustellen. Werde im neuen Jahr beim Einkauf mal die Augen offen halten in der Hoffnung es zu finden! :)

    Guten Rutsch ins neue Jahr wünsche ich dir und deiner Familie,
    Melanie

    • Calista
      Autor
      30. Dezember 2015 / 15:57

      Hallöchen,
      die Lorenz habe ich jetzt erst kürzlich im Kaufland gesehen. Gibt es auch in noch vielen anderen Sorten – mitgenommen habe ich sie mir allerdings nicht. Irgendwie habe ich momentan keine Lust drauf, auch wenn die echt furchtbar lecker schmecken :D

      Wünsche dir auch einen guten Rutsch :)

  2. Anna
    30. Dezember 2015 / 12:05

    Was für ein leckerer Post, da bekomme ich ja direkt Hunger :)

    Liebe Grüße und dir einen guten Rutsch, Anna
    von whenanna.wordpress.com

  3. Ursel
    30. Dezember 2015 / 14:16

    Probiert habe ich noch nix, aber ich habe mich über den alkoholfreien Sekt als Austauschprodukt für den Wein sehr gefreut :) Den letzten Alkoholfreien haben wir der Tochter meines Mannes geschenkt, jetzt haben wir wieder welchen für Silvester (Ich werde „Stief“-Oma … hihihi)

    • Calista
      Autor
      30. Dezember 2015 / 15:58

      MHhhmmmm Neid :D alkoholfreier Sekt <3

  4. 30. Dezember 2015 / 20:40

    Wow was für eine tolle Box. Da sind ja viele Leckerein dabei. Ich finde die Lorenz Chips sehr ansprechend.
    Liebe Grüße
    Caro

  5. 31. Dezember 2015 / 18:34

    Das war ja mal eine gute Box, die sogar mir gefällt. Grad das Knäckebrot und die Chips haben mir besonders angetan. Aber auch die Marmelade sieht sehr lecker aus. Oder der Tee und das Quinoa (das ich immer noch nicht getestet habe).

    Wünsch dir einen guten Rutsch :) .

    • Calista
      Autor
      1. Januar 2016 / 12:18

      Wird es aber mal Zeit. Quinoa ist echt super lecker, aber stellt für mich persönlich jetzt nicht unbedingt ne Alternative zu anderen Beilagen dar :D

  6. 1. Januar 2016 / 13:17

    Da sind wieder einige Produkte dabei, die ich nicht kenne!
    Das Wasa muss ich unbedingt ausprobieren. Ich kenne bisher jede Sorte :D

    Himbeer-Pfirisch klingt auch lecker. Hatte bisher nur „einfache“ Sorten.

    Ein tolles neues Jahr für euch!

  7. 1. Januar 2016 / 19:25

    Wow da sind echt tolle Produkte mit dabei! Richtig gut finde ich den Tee und die Chipssorten. Habe jetzt richtig Lust auf diese Chips bekommen :D
    Richtig toll!

    Liebste Grüße
    Gilda

  8. Arzo Travels
    1. Januar 2016 / 22:29

    Einerseits finde ich die Boxen toll, da man neue Sachen kennenlernt andererseits sind da manchmal auch Sachen drinne, die ich nicht verwenden würde (Rotkohl aus der Packung). Vielleicht sollte man aber auch einfach mal über seinen Schatten springen da die Produkte ja trotzdem gut aussehen :-) Liebe Grüße, Arzo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.