Hochwertige Produkte für ein schönes Äußeres – Fairy Box

Werbung/ Auch wenn es allerhand Zeit beansprucht, kann meine Wenigkeit doch so langsam wieder Licht am Horizont wahrnehmen und zumindest kleine Schritte in Richtung Zukunft wagen. In den vergangenen Wochen war es wahrlich nicht einfach, den Alltag mit einem Lächeln auf den Lippen zu meistern. Oftmals scheiterte es an den starken Schmerzen, die auch Tage nach der Operation noch immer präsent sind und mir öfter als gedacht die Freude im Herzen rauben. Binnen kürzester Zeit schwand der Glaube an eine schmerzfreie Zukunft. Im Inneren hatte ich die Hoffnung längst aufgegeben,…

…heute jedoch ist zumindest ein Funke wieder vorhanden der auch langsam anfängt richtig Feuer zu fangen. Während meiner Zeit im Krankenhaus ist so einiges liegengeblieben, dass nun nach und nach abgearbeitet werden muss. Hinzu kam auch eine Einladung zu einem privaten Bloggerevent, dass die liebe Sandra von „Familien Zauber“ in Eigenregie aufgebaut und veranstaltet hat. Vor wenigen Tagen bereicherten daher ausgewählte Bloggerinnen ihr Herz und machten den Tag zu etwas ganz besonderem. Meine Wenigkeit konnte aufgrund der Op-Wunde leider nicht teilnehmen und musste daher kurzfristig absagen. Wahrlich keine einfache Entscheidung, die mir innerlich sehr zugesetzt hat und auch allerhand Freude nahm. Doch meine Gesundheit meinte es einfach nicht gut mit mir. Laufen war zu diesem Zeitpunkt noch genauso unmöglich wie auf dem eigenen Hintern sitzen…in Worte lassen sich diese Zeiten nur schwer fassen. Ein wahr gewordener Albtraum der auch heute noch immer präsent ist, jedoch Platz für ein Lächeln lässt.

Sandra ließ mich dennoch auf ihre Art und Weise am Treffen teilhaben und zauberte mir mit allerhand Fotos und Eindrücken während der Veranstaltung ein Schmunzeln auf die Lippen. Zusätzlich packte sie sorgfältig unglaublich viele Produkte zusammen, die auf dem Event an die Mädels verteilt wurden, und gab mir so die Chance, auch Teil von zu werden. Nervös und voller Vorfreude habe ich mich über das 13 Kg schwere Paket gestürzt und Produkte entgegen nehmen dürfen, die meine Sinne binnen Sekunden glücklich und zufrieden stimmen konnten.

Eines davon versprach bereits vorab ein Hit zu werden, denn auch die Fairy Box ließ es sich nicht nehmen den „Sommernachtstraum“ wahr werden zu lassen und unterstützte das Event mit zwei prall gefüllten Februar Ausgaben.

 

Naturals bio extract „Haarshampoo & Haarspülung“

Die Pflegeserie von Naturals verleiht ein natürliches, positives Lebensgefühl und sorgt für gesunde, frische Body-Power dank sorgsam ausgewählter Pflanzenextrakte und Ölen aus kontrolliert biologischem Anbau. Eine wahrlich beeindruckende Pflegekur die mit wertvollen Vitaminen sowie Fruchtsäuren und Mineralstoffen bestückt wurde und so für ein natürliches Erlebnis sorgt.

Die Produkte sind frei von tierischen Bestandteilen und ganz ohne Paraffinöle und Mineralöle.

Haarshampoo UVP 3,95 Euro / Haarspülung UVP 0,95 Euro

SAM_0959

Cosart Eye-Shadow „Mandarin“ 

Ein cremiger und dennoch pudriger Lidschatten der sich ganz ohne Applikator auftragen und mit den Finger anschließend leicht verteilen lässt. Der Cosart Eye-Shadow eignet sich ideal für die Handtasche und für Reisen und ist zudem aufgrund seiner Stiftform bruchsicher.

UVP 9,00 Euro

SAM_0967

Believa Cosmetics „Natural Intensiv“ Pflegecreme

Die Believa Natural intensiv Pflegecreme ist geeignet zur Hautpflege bei trockener, rissiger und schuppiger aber auch bei juckender und zu Allergien neigender Haut, sowie zur therapiebegleitenden Hautpflege bei Neurodermitis und Schuppenflechte.

100 ml UVP 19,90 Euro

SAM_0961

Haarbürste aus Bambusholz

Die wohl umweltfreundlichste Alternative zu anderen Hölzern und Materialien: Bambus. Die Bürste ist sehr sauber verarbeitet und liegt gut in der Hand, massiert zudem angenehm die Kopfhaut und soll laut Hersteller, das Haarwachstum stimulieren. Sowohl optisch als auch praktisch macht die Bambusholz-Bürste einen wahrlich beeindruckenden Eindruck und stimmte mein Herz binnen Sekunden glücklich.

UVP 10,95 Euro

SAM_0970

Bei der Fairy-Box handelt es sich um eine gelungene Alternative zu den uns bereits allen bekannten Beauty-Überraschungsboxen. Die Fairy Box erscheint einmal im Monat und verzaubert mit allerhand hochwertigen Produkten die garantiert nicht an Tieren getestet wurden. Die prall gefüllte Box ist im Abo für 19,90 Euro innerhalb Deutschland käuflich zu erwerben und wird direkt vor die Haustür geliefert.

Natürlich schön – ohne Tierversuche – mit der Fairy Box

Die vorgestellte Ausgabe ist bereits im Februar diesen Jahres an die Abonnenten verschickt worden, konnte im Nachhinein aber auch mein Herz beglücken und mit allerhand Produkten bereichern, die mir bis dato noch nicht in die Hände gefallen sind. So fand meine Wenigkeit zum Beispiel an der Haarbürste aus Bambusholz gefallen, die mit einer wahrlich bezaubernden Optik begeistern und auch in der Praxis enorm viel Freude bereiten konnte. Der Griff ist zudem sehr handlich und ermöglicht so eine einfache Handhabung.

Auch die intensive Pflegecreme, die therapiebegleitend bei Neurodermitis und Schuppenflechte eingesetzt werden kann, fand sofort ihren Platz in meinem Badezimmer. Meine Haut ist sehr trocken und sensibel, weshalb bis dato keine Pflegecreme gefunden werden konnte, die auch meine Haut zufrieden stimmt. Die hochaktive Wirkstoff-Formel der Believa Natural Intensive Creme hat meine Wenigkeit jedoch neugierig gemacht, da sie Defizite ausgleicht und der Haut so helfen soll, sich zu regenerieren. Dazu wurden im Übrigen hautverwandte Wirkstoffe eingesetzt, die in der Lage sind, den Wiederaufbau der Hautschutzbarriere zu unterstützen. Ich bin wirklich sehr gespannt, ob die Pflegecreme ihr Versprechen halten kann und meine Haut bei der Regenerierung tatkräftig unterstützt und begleitet.

Nicht ganz so begeistert war ich hingegen vom etwas ungewöhnlichen Farbton „Mandarin“ der in Form eines Lidschattens in der Box enthalten war. Der Lidschatten an sich ist vollkommen in Ordnung und lässt sich auch von Schminkfaulis wie mir kinderleicht anwenden, allerdings empfinde ich die Farbe als doch sehr gewöhnungsbedürftig. Nude vermengt mit einem Hauch Orange…brrr…leider so gar nicht mein Geschmack. Aber gut, darüber lässt sich bekanntlich streiten.

Die letzten beiden Produkte werden in naher Zukunft mein Strohbirnchen auf Vordermann bringen und hoffentlich auch während bzw nach dem Haarwaschvorgang mit ihrem frischen und zugleich fruchtigen Duft die Sinne anregen. Während das Shampoo mit fruchtigen Citrusfrüchten daher kommt, wurde das passende Gegenstück mit Oliven angereichert, die zwar nicht ganz so fruchtig duften aber dennoch einen angenehmen Duft vorweisen. Sowohl auf Shampoo als auch Spülung bin ich sehr gespannt, da mein Haar sehr anstrengend sein kann und nicht jedem Haarpflegeprodukt eine Chance gibt.

SAM_0949

Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit der Februar Ausgabe der Fairy-Box. Die Produkte wurden nicht nur sorgfältig ausgewählt sondern sprechen zudem auch alle die gleiche Sprache. Hochwertige Produkte für Gesicht, Haar und Körper – alles frei von Tierversuchen!

Seit 1998 sind in Deutschland (in der EU seit 2004) im Übrigen Tierversuche für Kosmetika verboten, dennoch werden in diesem Bereich weiterhin Tierversuche durchgeführt, da allerhand Kosmetikhersteller in Drittländer ausweichen um ihre Versuche auch weiterhin an Tieren durchführen zu können. Doch wie man deutlich am Inhalt der Fairy-Box wahrnehmen kann, gibt es auch allerhand Unternehmen, die bewusst auf Tierversuche verzichten.

Auch wenn mein Liebster mich irgendwann aus der Wohnung schmeißen wird, die Fairy Box hat mich wirklich positiv überrascht und wird wohl in naher Zukunft nun öfter bei mir einziehen dürfen. *zwinker*

Janine

Die Box wurde mir im Rahmen eines Events kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

11 Kommentare

  1. 17. Mai 2015 / 7:57

    Huhu meine liebe…

    Interessante Box, aber irgendwie nix für mich ^^.
    Die Believa Cosmetics habe ich mal vor einigen Monaten getestet, hab die aber leider nicht vertragen. Über die Haarbürste hätte ich mich wohl gefreut. Ich kaufe mir fast aller 2 Monaten eine neue ^^. Da könnte ich diese gut gebrauchen.
    Den Eye-Shadow finde ich sehr interessant. Vielleicht berichtest du ja mal davon ;)

    Liebe Grüße

    • Calista
      Autor
      17. Mai 2015 / 7:58

      Mal gucken wie der Eye-Shadow auf meinem Lid ausschaut :D der ist farblich nämlich so gar nicht mein Fall und würde mich aufgrund meiner hellen Haut wohl auch grausam aussehen lassen :D hihi^^
      Die Bürste finde ich hingegen auch sehr interessant, ich nutze zwar bereit seit Monaten eine Wet Brush, aber vllt läuft die Bambusholzbürste der ja nun den Rang ab hihi^^

  2. Laura
    17. Mai 2015 / 8:17

    Guten Morgen,
    die Zusammenstellung gefällt mir sehr gut, ich benutze ausschließlich Naturkosmetik und Produkte die nicht an Tieren getestet wurden. Auch die Fairy Box ist mir bekannt, aber gekauft habe ich sie noch nicht.
    Bin gespannt was sich in den nächsten Boxen befindet

    Laura

    • Calista
      Autor
      17. Mai 2015 / 8:21

      Guten Morgen…

      ohhhja, das bin ich auch. Die Boxeninhalte auf der Seite des Unternehmens sehen sehr vielversprechend aus und machen Lust auf mehr hihi^^

  3. 17. Mai 2015 / 9:11

    Ui die Box ist aber interessant. Persönlich habe ich zwar noch nichts von einer der vorgestellten Marken gehört, aber sie klingen recht interessant und ich probiere immer wieder gern neue Sachen aus.

    Liebe Grüße
    Jeanette

    • Calista
      Autor
      17. Mai 2015 / 9:40

      Hihi tröste dich, die Marken kannte ich bis dato auch nicht :D aber genau das macht den Reiz einer solchen Box ja auch irgendwie aus :)

      lg Janine

  4. 17. Mai 2015 / 13:13

    ich finde die fairy box immer wieder klasse :)
    liebe sonntagsgruesse!

  5. 17. Mai 2015 / 14:08

    Wieder ein schöner Bericht begleitet von tollen Fotos von dir, liebe Janine. Ich find es super von Sandra das sie dich so am Event teilhaben lässt. Und dich auch währenddessen mit Fotos versorgt hat, so das du ein Stück weit ein Teil des Events gewesen bist.

    Mit Ausnahme vom Lidschatten (ich bin Make-Up-Verweigerin) wäre die Box auch nach meinem Geschmack gewesen *grins*.

  6. 27. Mai 2015 / 13:35

    Mit dieser Box habe ich selbst auch geliebäugelt – hast du sicher schon gehört – aber ich hatte mir irgendwie mehr erwartet. Das ist immer das Problem, wenn man seine Erwartungen zu hoch schraubt ;) Den Lidschatten und die Bürste finde ich persönlich jedoch sehr interessant und könnte mir diese auch in meinem Alltag vorstellen.

    Liebe Grüße
    Andrina

  7. Kumi Lynn
    27. Mai 2015 / 16:25

    Hey

    Ich habe ja bereits im letzten Jahr die Fairy Box testen können und die Produkte gefielen mir sehr.
    Auch in der Box ist wieder einiges drin was ich gern mal testen würde.
    Ich denke eine der nächsten Boxen werde ich mir auch mal zulegen.

    LG Kumi^^

  8. Sarbina D.
    20. November 2015 / 21:59

    Ich muss diesen Kommentar jetzt einfach unter jeden Boxenbericht posten. Weil ich sie erstens alle schon gelesen habe immer mal wieder und zweitens weil ich, wenn ich ehrlich bin auch ein bisschen meine Chancen auf den Adventskalender zu erhöhen…
    Dieser Kommentar passt aber auch zu jedem Beitrag finde ich, weil einfach jeder einzelne etwas ganz besonderes und unglaublich ehrlich ist. ich finde es einfach so toll, dass du deine Beträge ehrlich verfasst und wirklich schreibst was du denkst. Ich bin bei Beautyprodukten immer sooo vorsichtig, warum ich mich allgemein dazu entschieden habe eine Beutybox zu abonieren. Ich hab jetzt schon die Pinkbox ausprobiert und bin jetzt bei der Glossybox, wobei cih diese auch bald wieder ababonieren werde. Ich schau mir dann auch die Fairybox nochmal genau an und werde deinen Rat dann vllt. annehmen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.