HUB HUB- Hebron OTG Hub

Werbung/ Das ich nicht gerade begabt in Punkto Technik bin, sollte mittlerweile bekannt sein.  Ich kann einen Laptop einschalten, finde die richtigen Knöpfe um ihn sorgfältig bedienen zu können und schaffe es auch gerade so ihn wieder herunterzufahren. Auch was Handys angeht war ich bis dato mit einer matschigen Birne zu vergleichen. Doch um solchen Bezeichnungen in Zukunft aus dem Weg zu gehen, wage ich mich immer öfter an Produkte die mir enorm viel Angst einjagen im Grunde aber durchschaubar sind. Eines davon durfte ich erst vor einigen Wochen im Rahmen einer Blogger-Testaktion über MackenCheck entgegen nehmen. Es handelt sich hierbei um einen Hebron OTG Hub, ein Gerät das den Anschluss von USB-Geräten wie Tastaturen, Mäusen und Speichermedien wie USB-Stick und Festplatten, ermöglicht. Die Geräte können damit gleichzeitig genutzt werden. Doch das war noch längst nicht alles. Zusätzlich ermöglicht ein integrierter Kartenleser die Verarbeitung von SD/SDHC, MS, TF und M2 Speicherkarten, auch mit Kapazitäten über 4Gbyte.

Das Gerät sieht aus wie eine plattgedrückte schwarze Kiste, dessen Kanten jedoch sauber verarbeitet sind und dank Rundungen ein glattes und weiches Gefühl hinterlassen. Die Anschlussbuchsen lassen sich problemlos benutzen (passgenau zugeschnitten) und signalisieren dank blau leuchtender Birne, wann man mit dem Gerät verbunden ist.

Praktisch und daher nennenswert an dieser Stelle, die Telefonfunktionen werden von der Nutzung des Hubs nicht beeinflusst!

Bei den meisten von euch müssten jetzt zig Fragezeichen über dem Birnchen erscheinen- keine Panik, ging mir nicht anders. Zunächst wusste ich nicht viel mit dem Gerät anzufangen und habe es lieblos in die letzte Ecke meines Schrankes gelegt. Irgendwann kam ich dann auf die Idee, das Produkt meiner kleinen Schwester Melinda einzupacken und beim nächsten Besuch in der Heimat mitzubringen  da Melinda (14 Jahre)der Technikfan in meiner Familie ist. Unglaublich aber wahr, in manchen Bereichen kennt sie sich besser aus als meine Eltern und meine Wenigkeit zusammen. Peinlich? Aber nicht doch!

Ihr erster Blick auf das Geschenk war etwas fragwürdig. Mit großen fragenden Augen schaute sie mich an und gab sich enorm viel Mühe ein glückliches Danke anhand eines Grinsen an mich weiterzugeben. Mit Erfolg! Ich nahm ihr diese Lüge ab und verschwand in meinen eigenen vier Wänden. Ehrlich gesagt habe ich jetzt damit gerechnet, dass Melinda das Produkt ebenfalls in eine Ecke klatscht und dem keinerlei Beachtung schenkt. Doch schnell musste ich lernen, dass nicht immer alles so kommt wie man zunächst annimmt. Nach nicht einmal 10 Minuten stürmte sie wie eine wild gewordene Hummel aus dem Zimmer und schrie. Herje, was habe ich nun falsch gemacht. Etwas genervt aber zugleich auch neugierig hob ich meinen Hintern und schaut nach dem Rechten. Der erste Blick auf Melinda zauberte mir binnen Sekunden ein Lächeln auf die Lippen. „..das Ding ist ja mal genial!“

Sie hat tatsächlich innerhalb weniger Minuten herausgefunden, was man mit dem Gerät anstellen kann .

Da meine Zeit begrenzt war und ich nicht wirklich Lust darauf hatte mich deswegen mit ihr zu unterhalten, habe ich nach dieser Aktion erstmal Ruhe gegeben und mich wieder verzogen. Melinda nahm das Gerät nach einer ersten positiven Reaktion gleich mit in den Urlaub um es auf weitere Funktionen testen zu können.

Da ihre Speicherkarte auf dem Handy sehr schnell voll ist, nutze sie den USB-OTG Hub als externe Speicherkarte um den Datenplatz zu erweitern. Dazu einfach den USB-Hub an das Smartphone oder Tablet schließen und die Bilder/ Videos von der Karte auf das Mobilgerät übertragen. Schon hat man wieder freien Speicher und Platz für neue wundervolle Erinnerungen und Werke.  Dank 3 USB-Anschlüssen (sowie 4 Kartenslots) können auch Mäuse und Tastaturen angeschlossen werden um die Bedienung auf dem Handy oder Tablet zu vereinfachen.

Meine Schwester ist begeistert und nutzt es regelmäßig, ich hingegen bräuchte es jetzt nicht. Dennoch ein hilfreiches Zubehörteil  das mit den Maßen 58mm x 65mm x 15mm auch in der kleinsten Tasche ihren Platz findet.

Das Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere