Inselreif? Landgarten sorgt im Nu für kurze Auszeiten

Werbung/ In wenigen Stunden ist es also endlich wieder soweit, der Aschermittwoch läutet den Beginn der 40-tägigen Fastenzeit ein. Die Bezeichnung Aschermittwoch kommt übrigens von dem Brauch, im Gottesdienst am Aschermittwoch die Asche vom Verbrennen der Palmzweige des Vorjahres zu segnen und die Gläubigen mit einem Kreuz aus dieser Asche zu bezeichnen.

Für unzählig viele Menschen beginnt mit der Fastenzeit eine wahrlich interessante aber auch überschaubare Zeit, die enorm viel abverlangen kann. Während die einen zum Beispiel auf Alkohol und Zigaretten verzichten, lehnen andere Süßigkeiten und Fleisch ab. Meine Wenigkeit hingegen verzichtet weder auf das eine noch auf das andere. Allein die Vorstellung wäre eine Qual. Aus diesem Grund greife ich heute mit einem zufriedenerem Lächeln auf den Lippen als sonst in meine Naschschüssel und gewähre euch einen kleinen Einblick auf neue schmackhafte Köstlichkeiten, die so manchen Gaumen glücklich stimmen könnten. Die Rede ist vom neuen Pausenprogramm aus dem Landgarten. Hinter dem Unternehmen „Landgarten“ befinden sich gesunde und nährstoffreiche Alternativen zu den herkömmlichen und konventionellen Knabber-Snacks und Nasch-Produkten, mit Fokus auf Bio-Garantie, dem Herkunftsland Österreich sowie der weltweiten Qualitätsführerschaft im Snack-Segment.

Ich durfte mir diese Premium-Qualität etwas genauer ansehen und bekam daher vor wenigen Tagen ein wahrlich interessantes Paket aus dem schönen Österreich zugeschickt. Der Inhalt verzauberte im Nu und ließ mir bereits während dem Auspacken das Wasser im Mund zusammenlaufen.

SAM_5984SAM_5977

Im Paket enthalten waren die neuen Pausenprogramme, bestehend aus leckeren Kakao-Knusperbällchen in vier unterschiedlichen Sorten. Egal ob „Insel-Reif„, „Kaffee-Pause„, „Tagtraum“ oder aber „Kurze Auszeit„- diese vier Sorten haben es wahrlich in sich und sind zudem gluten- und erdnussfrei. Somit auch für Leute mit Glutenunverträglichkeit oder aber auch Erdnussallergie hervorragend geeignet.

Die Tütchen beinhalten jeweils 25 g und werden alle in feinster Bio-Qualität hergestellt. Zwei Sorten, die es mir und meinem Liebsten besonders angetan haben, möchte ich euch heute etwas genauer vorstellen:

„Tagtraum“- Knusperbällchen in Vollmilchschokolade

Gepuffte Mais-Hirse-Kugeln, umhüllt von einer zartschmelzenden Vollmilchschokolade. Dieser kleine Vollmilch-Snack ist wahrlich ein Genuss und zudem frei von Gentechnik und, ganz wichtig, für Vegetarier geeignet. Die kleinen Kügelchen schmecken vorzüglich und fanden sofort Anklang. Besonders gut gefallen hat uns jedoch nicht die handliche Verpackung sondern der knackige Inhalt. Gepuffte Mais-Hirse-Kugeln die sich zärtlich von einer ordentlichen Portion Vollmilchschokolade ummanteln lassen haben.

Lecker. Däumchen hoch.

SAM_5959SAM_5963

„Insel Reif“- Knusperbällchen in weißer Kokosschokolade

Kakao Knusperbällchen in einer köstlichen Kokos-Schokolade- zum Knabbern und Naschen. Auch dieser Snack ist frei von Gluten und ganz ohne Gentechnik gefertigt worden. Während das Herz meines Liebsten bei der dunklen Variante höher geschlagen hat, dauerte es bei mir etwas länger. Die weiße Variante, umhüllt mit feinster Kokos-Schokolade konnte dann aber auch das meine im Nu erobern.

Köstlich, knackig, empfehlenswert.

SAM_5966 SAM_5967

Erhältlich sind diese kleinen Köstlichkeiten, die auch in der Sorte „Zartbitter“ und „Cappuccino“ zu erwerben sind, im Onlineshop des Unternehmens Landgarten oder aber auch im Biofachmarkt deines Vertrauens und kosten je 25g Beutel 0,99 Euro.

Wir sind zufrieden und würden die kleinen Snacks vor allem in der Brotdose oder Handtasche sehen, quasi als Snack für unterwegs oder aber für den kleinen Genuss zwischendurch. Doch auch als Beilage zum Kaffee, als Deko auf Torten und Desserts oder kleines Mitbringsel ideal. Wahrlich ein Genuss der Sinne im Nu verzaubert und den Gedanken allerhand Freiraum verschafft. Köstlich. Knackig und verdammt lecker. 

Janine ;)

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt.

6 Kommentare

  1. Anina Marie
    18. Februar 2015 / 11:11

    Ich bin nicht so der Snack-Mensch, aber bei diesen Teilen würde ich eine AUsnahme machen. Lassen sich auch super in den Zoo nehmen oder in den Kindergarten. Toll. Sehen auch lecker aus

    Jetzt habe ich Hunger

  2. Nala
    18. Februar 2015 / 11:40

    LECKER! Das ist so gemein

  3. Debbie
    18. Februar 2015 / 11:51

    Huhu, die Knusperbällchen klingen echt total lecker! Ich will dieses Jahr aber versuchen in der Fastenzeit auf süßes zu verzichten:)

  4. 18. Februar 2015 / 13:38

    Da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen! Kokosschokolade…und dann auch noch weiße….schleck….muss mich gleich mal auf der Internetseite umsehen…schleck ….
    LG Christine

  5. 18. Februar 2015 / 15:55

    Ich. Will. Sie. Esse.
    sofort.

    Ich find solche Schokolade Ballchen immer wunderbar! Ganz was mein Herz und mein Bäuchlein braucht!

    Liebste grüße,
    Bambi

    Wwww.xfunkelmaedchen.blogspot.de

  6. 19. Februar 2015 / 15:58

    Probieren würde ich Vollmilch und Kokos gerne mal aber iwie bin ich zu geizig.
    25g für 0,99€ ist schon n bissel teuer, auch wenn es Bio ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere