Last Minute Halloween-Deko mit folia

[Werbung] Auch wenn das Wetter aktuell nicht all zuviel Freude bereitet und der eisig kalte Wind nur bedingt den Moment bereichert, sind vor allem die gemütlichen Abende im Kreise der Liebsten enorm viel Wert. So bereichern sowohl kleine Feten als auch gemeinsame Unternehmungen unser Gemüt und stimmen es trotz der katastrophalen Wetterbedingungen zufrieden. Doch nicht jeder ist von diesem Wetterumschwung genervt. Gerade kleine Geisterchen und furchteinflössende Monster, dürften sowohl die Kälte als auch den grauen Horizont lieben, denn in Kürze feiern sie allesamt Halloween. 

Über die Entstehung des Brauches gibt es unzählig viele Erzählungen und Mythen, denen man nur bedingt glauben schenken kann. Einig sind sich am Ende jedoch alle, dass in den 1840er Jahren, Irische Einwanderer den Halloween-Brauch mit in die USA brachten, wo dieser seitdem mit teilweise sehr viel Aufwand gefeiert wird. So verkleiden sich heute die Kinder ohne jeden spirituellen Hintergrund als Geister oder andere schaurig schöne Gestalten um anschließend von Haus zu Haus zu ziehen und eine Gabe zu erbitten. Der Versuchung zu widerstehen fällt oftmals nicht leicht, weshalb wir nur zu gerne den kleinen Monstern allerhand Süßigkeiten in die Taschen füllen. Andernfalls suchen diese unser Haus heim, ganz wie vor 5000 Jahren es die Geister taten.

Einigen Erzählung zufolge geht der Halloween-Brauch auf das keltische „Samhain“ zurück, dass bereits im fünften Jahrhundert vor Christus begann. Gefeiert wurde jeweils am 31. Oktober eines Jahres – dem keltischen Neujahrestag. Einst glaubte man, dass an diesem Tag die Welt der Lebenden mit der Welt der Toten zusammentrifft und sich vermischt, sodass die Verstorbenen einzig an diesem Tag eine Chance hatten, von der Seele eines Lebenden Besitz zu ergreifen. Quasi ihre einzige Chance auf ein Leben nach dem Tod nutzen konnten.

 

Aus Angst und Abschreckung, verkleideten sich die Menschen mit den schrecklichsten Masken und zogen laut durch die Gegend, um die Geister davon abzuhalten, von ihnen Besitz zu ergreifen.

 

Last Minute Halloween-Deko mit folia

 

In Deutschland steigt die Beliebtheit dem Brauch gegenüber enorm, weshalb ich euch heute ein paar coole und vor allem schnelle Last Minute Halloween-Deko Ideen präsentieren möchte. Zurückgegriffen habe ich dafür auf das Creativity Set „Halloween“ von folia. Es beinhaltet 43 Teile, die den Basteltrend Halloween möglich machen:

Viel Spaß beim nachbasteln.

Janine

*Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit folia. Das Bastelset wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

15 Kommentare

  1. Ivonne
    27. September 2017 / 5:46

    Sehr cool. Die Spinnen und den Bilderrahmen werde ich mit meinen kleinen nachbasteln. Dann kann unsere jährliche Halloweenparty kommen :-)

    • Calista
      Autor
      27. September 2017 / 11:10

      hihi der Bilderrahmen ist mega cool :D gefällt mir am besten^^

  2. 27. September 2017 / 9:18

    Liebe Janine,
    die Dekoration sieht wirklich klasse aus.
    Obwohl ich Spinnen eher fürchte, dürften deine bei uns einziehen.
    Grüße Marie

    • Calista
      Autor
      27. September 2017 / 11:10

      hihi die sind aber auch süß :D

  3. Tina
    27. September 2017 / 10:26

    Ich finde den Bilderrahmen echt Klasse!!! Lieben Dank für den Bericht !

    • Calista
      Autor
      27. September 2017 / 11:10

      Ja, den finde ich auch richtig gelungen :D

  4. Simone Wiegand
    27. September 2017 / 17:55

    Das Set würde uns auch gefallen! macht ricghtig Lust auf „Schnipp-Schnapp“… und Kleben. ;o)

  5. 28. September 2017 / 15:13

    :) ich liebe Halloween,mag es wen Kleine Vampire und Geister bei mir klingeln und Süsses oder Saures rufe.
    Danke Janine für den tollen Bericht wann und wie Halloween entstand .
    Lg Eva

    • Calista
      Autor
      28. September 2017 / 15:14

      Ich finde das auch immer richtig toll aber hier klingelt leider nie jemand^^

  6. Inge
    28. September 2017 / 15:47

    Ganz tolle Ideen, einiges werde ich kopieren!

  7. Christina Horn
    28. September 2017 / 17:06

    Bald ist es ja wieder soweit :) Wirklich tolle Ideen muss ich mal im Hinterkopf behalten :)

  8. Nicole
    28. September 2017 / 18:29

    Coole Idee

  9. Verena Schwarz
    28. September 2017 / 20:47

    Die Deko gefällt mir sehr gut =) Vielen Dank für die schönen Idden

  10. Christine S.
    28. September 2017 / 21:00

    Gute Ideen – die Mumien sehen echt cool aus ;-)

  11. Janine-Sascha Kaiser
    28. September 2017 / 23:59

    Liebe janine ,

    das sind ja ganz tolle Tipps :)

    meine drei Kinder und ich lieben Halloween <3

    Wir werden ein paar Tipps davon sicher fürs diesjährige Halloween Fest übernehmen :)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende ! :-)

    Janine-Sascha Kaiser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere