„LED One Step … Ready!“ – ANNY

Werbung/ Viel zu oft fehlt mir sowohl Zeit als auch Geld um einen Termin im Nagelstudio wahrzunehmen, weshalb ich mich bereits in jungen Jahren nach passablen Alternativen umgesehen habe. Bis dato konnten diese jedoch nie wirklich überzeugen und stimmten mich oftmals binnen Sekunden unzufrieden. Längst jedoch werden wir von unzählig vielen Produkten überhäuft, die allesamt schöne Nägel innerhalb kürzester Zeit garantieren. Allem voran die neue Lösung aus dem Hause ANNY: das Nagelstudio für zu Hause „LED One Step…Ready“.

Hierbei handelt es sich um ein Starter Set von Anny mit dem man im Handumdrehen perfekt gestylte Nägel zaubern kann. Möglich macht das ein sogenannter LED gel polish, quasi ein Lack aus lichthärtendem Kunststoff, der superschnell unter einer LED-Lampe aushärtet und mit einem ultimativem Halt bis zu drei Wochen sowie einem Hochglanz-Finish beeindruckt. So jedenfalls die Theorie!

Trotz aller Sympathie meinen Nägeln gegenüber durften sich diese bis dato nur bedingt über Aufmerksamkeit meinerseits erfreuen, was vor allem an meiner beruflichen Vergangenheit liegt, in der farbige Nägel ein absolutes Tabu darstellten. Dennoch war der Wunsch diesbezüglich stets präsent und Teil meines Alltages, weshalb vor allem am Wochenende sowie an freien Tagen die Nägel zumindest einen Funken Aufmerksamkeit erhaschen konnten. Mittlerweile erscheinen die Hände, besonders aber die Nägel, wertvoller denn je und werden von mir regelrecht mit Pflege überhäuft. So wundert es nicht, dass in meinen vier Wänden seither Perfektion im Punkto Nagelpflege angesagt ist, wenn auch nur in kleinen Schritten.

Den Fokus für Speednägel in Perfektion, quasi zwischen Bettdecke und Brötchen, legt ANNY nun ganz bewusst auf sein Nagelstudio für zuhause, um trotz aller Hektik am Morgen, mit schönen und gepflegten Nägeln in den Alltag starten zu können.

"LED One Step...Ready" Starter Set von ANNY

„LED One Step…Ready“ Starter Set von ANNY

Im Tool Kit ( Preis: 64,95 Euro) enthalten ist neben dem LED Light auch das passende Zubehör wie Prep´n Clean (50ml) , Get rid of it (50ml), 20 Alu Foil Removal Wraps sowie ein Rosenholzstäbchen und eine Minifeile in Neonpink. Lediglich ein passender Lack, in diesem Fall ein LED Gel polish beispielsweise von ANNY, ist im Set nicht enthalten und muss gesondert geordert werden. Hierbei handelt es sich im Übrigen um ein spezielles Nagelgel, dass mithilfe der LED Lampe ausgehärtet wird. Dieses ist bereits in unzählig vielen Farben käuflich zu erwerben (douglas: 8ml – 14,99 Euro) und ausschließlich für das System aus dem Profibereich für die heimischen vier Wände geeignet.

Einzigartige Nagellack-Qualität – ANNY

Hinter diesem tollen Nagelstudio für zuhause verbirgt sich kein unbekanntes Unternehmen. ANNY steht bereits seit zig Jahren für einzigartige Nagellack-Qualität und einem unglaublichen Farbsortiment im Bereich Kosmetik. Zusammen mit erfahrenen Experten des professionellen Naildesigns entwickelte das Unternehmen ein völlig neues Trend-Konzept und vereint seither die angesagten Farben der Stars und Designer mit den Hypes der Szeneviertel. Den Fokus legt ANNY dabei bewusst auf die Mode-Hot-Spots Amerikas: New York, Los Angeles und Miami.

Wusstest du schon?

ANNY bietet mit 108 Farben ein unvergleichliches Sortiment im Bereich Nagellack in einmaliger Profiqualität. (Quelle: anny-cosmetics.de)

Doch genug Worte verloren, wie funktioniert nun die neue Lösung aus dem Hause ANNY: das Nagelstudio für zu Hause „LED One Step…Ready“ !?

Ich habe mir erlaubt euch die nachfolgenden Schritte in einer Art Tutorial zusammenzufassen:

Zunächst befreie ich mithilfe des Prep´n Clean meine Nägel von Fett und Schmutz.

Zunächst befreie ich mithilfe des Prep´n Clean Nail Cleanser meine Nägel von Fett und Schmutz.

Anschließend trage ich eine dünne und gleichmäßige Schicht meines Favoriten, in diesem Fall "my new style 054", auf die Nägel auf und achte insbesondere darauf, dass meine Nagelspitze gut mit versiegelt wurde.

Anschließend trage ich eine dünne und gleichmäßige Schicht meines Favoriten, in diesem Fall „my new style 054„, auf die Nägel und achte insbesondere darauf, dass meine Nagelspitzen gut mit versiegelt wurden.

DSC_0100

Die Nägel nun 30-90 Sekunden unter dem LED Light aushärten lassen. Step 2 und Step 3 bei Bedarf wiederholen, um eine perfekte Deckkraft zu erzielen.

DSC_0108

Zu guter Letzt nehmen wir mithilfe des Prep´n Clean Nail Cleanser den Dispersionsfilm (auch Schwitzschicht genannt) ab.

Die Nägel erscheinen binnen weniger Minuten in einer wahrlich beeindruckenden Optik die zudem lange anhält. So erfreute ich mich beispielsweise eine ganze Woche an den hübsch gemachten Nägeln ohne Verluste jeglicher Art wahrzunehmen. Der Lack hielt bombenfest und ließ sich auch von äußeren Einflüssen nicht aus der Ruhe bringen.

Nichtsdestotrotz war der Wunsch nach einer neuen farblichen Optik schnell gekommen. Bis zu jenem Zeitpunkt habe ich mich nicht mit dem Entfernen des LED Lackes befasst, weshalb ich vorher allerhand kostbare Zeit in diesen doch durchaus interessanten Akt investieren musste.

Vorab habe ich mir erlaubt, meine Nagelhaut und die Fingerkuppe noch mit einem Nagelöl (es empfiehlt sich auch eine Nagelcreme, z.B. ANNY green tea millionaire’s beauty butter) großzügig einzucremen um die Haut vor dem Austrocknen zu schützen. Anknüpfend tränkte ich die im Set enthaltenen Wraps mit dem „Get rid of it“ und wickelte sie sorgfältig um die Fingerkuppen. Nach circa 5-10 Minuten Einwirkzeit konnte ich die Wraps auch schon wieder abnehmen und die Nägel anschließend mithilfe des Rosenholzstäbchen von vorhandenen LED one step ready-Rückständen befreien. Man mag es kaum glauben, aber dieser Vorgang zauberte mir tatsächlich infolgedessen ein zufriedenes Lächeln auf die Lippen.

Keinerlei sichtbare Rückstände, super schöne Nägel und Lust auf was neues!

 

Das Nagelstudio für zu Hause „LED One Step…Ready“ – Fazit

12936586_490867457791170_5275038245954821817_n

Trotz anfänglicher Skepsis bin ich doch positiv überrascht. Das ANNY „LED One Step…Ready“ Starter Set ermöglicht innerhalb weniger Minuten tolle Nägel, die vor allem optisch als auch praktisch mein Herz zufrieden stimmen konnten. Zwar bedarf es hierfür etwas Übung da der LED Lack eine ungewöhnlich feste Konsistenz vorweist, dennoch bin ich davon überzeugt, dass sich selbst ein Anfänger an die „Speednägel“ wagen kann.

Sowohl die Optik als auch Haltbarkeit übertrafen bei weitem meine Vorstellungen. Auch die Handhabung empfand ich als durchaus simple und gut gemacht. Negativ hingegen fiel die viel zu kleine LED Lampe auf, die nur wenig Platz vorweist und somit ein aushärten aller Nägel zeitgleich unmöglich macht. Zudem störe ich mich an den „Extras“ die man bereits nach der zweiten Anwendung nachkaufen muss, da im Starter Set lediglich eine kleine Menge von enthalten ist. Es entstehen somit Folgekosten, die allerdings mit einem Besuch im Nagelstudio nicht zu vergleichen sind.

Um euch dennoch eine Vorstellung von zu geben, habe ich bewusst nach den „Alu Foil Removal Wraps“ gesucht, die man zum Ablösen des LED Gel Polish von ANNY benötigt. Zu erwerben sind diese in einem praktischen Set das 50 Alu Wraps sowie 10 Einmalhandschuhe beinhaltet. Letzteres kann übrigens in Kombination den LED Gel Polish durch die Wärmeeinwirkung noch besser entfernen. Das Alu Foil Removal Set ist aktuell für 11,99 Euro (douglas) käuflich zu erwerben.

Nichtsdestotrotz bin ich durchaus zufrieden damit und kann das Starter Set mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Eine gelungene Alternative zum Nagelstudio, die ich keineswegs mehr missen möchte!

Janine

Das Produkt wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

12 Kommentare

  1. 31. März 2016 / 11:25

    Sehr spannend.
    Ich habe so eine kleine Hass-Liebe mit meinen Nägeln …
    Eigentlich trage ich immer Nagellack – aber leider neige ich dazu das dieser abplatzt.

    Liebst
    Justine
    http://www.justinewynnegacy.de

    • Calista
      Autor
      31. März 2016 / 11:27

      Doof :/ aber mir geht es ähnlich, da meine Nägel nicht wirklich schön wachsen trage ich sie meist kurz und bin dann deprimiert wenn alles mies ausschaut XD

  2. 31. März 2016 / 11:59

    Oh, das klingt wirklich spannend :)
    Lieben Gruß

  3. 31. März 2016 / 11:59

    Oh super, das brauch ich auch! Dann halten die Lacke vielleicht auch mal länger als einen Tag .

    • Calista
      Autor
      1. April 2016 / 0:03

      Das definitiv :) die Haltbarkeit war schon echt beeindruckend :)

  4. 31. März 2016 / 12:20

    Klingt wirklich richtig gut und die Farbe ist wirklich toll.
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  5. Anita
    1. April 2016 / 0:16

    Das Set habe ich schon auf deinem Instagramkanal gesehen und gewartet wie du es findest.Vielleicht kaufe ich mir es mal,sieht sehr interessant aus und wäre eine gute Alternative zu künstlichen Nägeln.
    Danke

    Anita

  6. 1. April 2016 / 9:52

    Ich habe meine persönliche Nageltante (meine Mama) :) Aber trotzdem finde ich solche Systeme immer wieder faszinierend und finde es super, wenn sie funktionieren. Meine Nägel sind leider sehr dünn weswegen solche Systeme für mich nicht in Frage kommen. Ich benötige festes Geld, das meine Nägel weniger angreifbar macht.

    Aber dein Post ist sehr hilfreich und das System kann sich sehen lassen :)

    Liebste Grüße Laura
    http://streuselsturm.blogspot.de

    • Calista
      Autor
      1. April 2016 / 9:53

      Autsch das klingt nicht schön. In einem solchen Fall kann ich das durchaus nachvollziehen und ist ja auch irgendwie richtig, dann auf das zurückzugreifen, was einen selber besser tut :)
      Ganz liebe Grüße und danke für deine Meinung dazu

      Janine :)

  7. 1. April 2016 / 10:53

    Eine schöne Produktvorstellung liebe Janine!

    Liebe Grüße,
    Lu :*

  8. Antonia Büchner
    19. Juli 2016 / 14:58

    Jaa, ich habe heute frei und hänge jetzt schon bestimmt eine halbe stunde an deinem Blog fest :) Im Normalfall checke ich eher mal über Facebook drüber und kommentier da mal und schaue, was es so interessantes gibt, aber da verpasst man ja echt viele Berichte, hups! So, jetzt hast du mich in der Nagellack Kategorie gefangen, denn ich hab es auch für mich entdeckt, die Nägel schön zu haben. Demzufolge lese ich da total gerne und schaue auch super gern naildesigns an um inspiration zu holen. Und da ist es, das gute Stück, das Schätzchen, welches du auch anlässlich deines Geburtstages verlost. Ich muss gestehen, der Bericht hat mich jetzt so unglaublich neugierig darauf gemacht. :)

  9. 20. Juli 2016 / 7:15

    Toller Bericht mir persönlich ist es auch absolut wichtig eine gepflegte Hand zu haben. Arbeite an der Kasse im Bekleidungsgeschäft und da müssen die Nägel gepflegt und toll aussehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere