Natürlich entgiften und entschlacken – Basenfasten (inkl Gewinnspiel)

[Werbung] Basenfasten gehört mit zu den mildesten Formen des Fastens. Schon eine begrenzte Zeit von zwei bis vier Wochen kann einen deutlichen Entschlackungs- und Entgiftungseffekt erzielen. Basische Ernährung ist eine Ernährungsform, die seit etwa 1913 in der Alternativmedizin bzw. Komplementärmedizin häufig als gesundheitsfördernd und heilend empfohlen wird. Dabei werden Nahrungsmittel bevorzugt, die weniger säureproduzierende Anteile und mehr basisch wirkende Anteile enthalten. Auch der Zusatz sogenannter „Basenpulver“ in Form von Nahrungsergänzungsmitteln bedient dieses Konzept.

Begründung für die basische Ernährung ist die Hypothese, der Körper werde durch zu viele säureproduzierende Anteile in den Nahrungsmitteln der üblichen „Zivilisationskost“ „übersäuert“, was den Säure-Basen-Haushalt des Körpers in ein gesundheitsschädliches Ungleichgewicht bringe. Eine derartige Übersäuerung habe auf die Dauer gesundheitsschädigende Folgen, die sich in Form von diversen Krankheiten und chronischen Leiden äußert, wie zum Beispiel Gicht, Arthrose, Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, Neurodermitis, Osteoporose, Muskelschmerzen, chronische Müdigkeit, Schlafstörungen, Herzrhythmusstörungen, Allergien und auch Krebs. Es gibt Alternativmediziner, die im Grunde jede Erkrankung mit Übersäuerung in Verbindung bringen.

 

Bastenfasten mit der amaiva Basenfastenkur

Ein wesentlicher Vorteil der amaiva Basenfastenkur im Vergleich zum üblichen Heilfasten ist die deutlich geringere Belastung des Körpers. Der Stoffwechsel arbeitet weiter, Belastungsfaktoren fallen jedoch weg und der gesamte Organismus wird reaktiviert. Basenfasten wird dadurch deutlich besser vertragen und die manchmal schwierigen Heilkrisen bleiben aus.

 

Warum Basenfasten?

Basenfasten ermöglicht uns Menschen den Körper von Altlasten zu befreien und die Ernährung schonend, aber nachhaltig umzustellen. Die amaiva Basenfastenkur wurde speziell hierfür entwickelt um diesen Prozess so natürlich und schonend wie nur möglich zu gestalten. Die Kur für zu Hause kann demnach mehrmals im Jahr durchgeführt werden und bietet viele Lösungsansätze für die unterschiedlichsten Beschwerden oder Krankheiten.

Die Ziele einer Basenfastenkur sind daher schnell zusammengefasst:
  • Schonende Entsäuerung und Entschlackung
  • Reminalisierung und Entgiftung
  • Energetisierung des Körpers
  • Reaktivierung sämtlicher Ausscheidungsorgane
  • Stärkeres Immunsystem und mehr Wohlbefinden

In den vergangenen Wochen habe ich mich intensiv mit dem Thema Basenfasten befasst und meine eigene Basenfastenkur gestartet. Trotz anfänglicher Skepsis wurde ich positiv überrascht, denn bei der Basischen Ernährung soll die Ernährung zu etwa zwei Dritteln aus basischen Lebensmitteln bestehen. Dazu gehören zum Beispiels Kartoffeln, Gemüse, vor allem dunkle Blattsalate sowie Obst, Rohmilch und Trockenfrüchte. Die Ernährungsumstellung war daher einfacher als gedacht. Zusätzlich habe ich auf natürliche Nahrungsergänzungsmittel zurückgegriffen, die nahrungsbedingte Säurebelastungen reduzieren und einen vorhandenen Säureüberschuss im Körper ausgleichen.

 

30-Tage Basen-Komplettkur für Zuhause

Das Basenfasten Komplettpaket sorgt für einen leichten Einstieg in das Thema basische Ernährung und hilft mir seither die 30 Tage problemlos zu meisten. Basenfasten bedeutet zwar nicht komplett auf`s Essen zu verzichten, dennoch bedarf es Disziplin und ein bisschen Durchhaltevermögen. Anders als beim Heilfasten geht es beim Basenfasten darum Säuren vom Speiseplan zu streichen. Zeitgleich sollen angefallene Säuren ausgeleitet und der körpereigene Säurepuffer aufgebaut werden.

In den Tag starte ich seit Beginn meiner Basenfastenkur mit einer Tasse Quick Basic Basentee. Er beinhaltet wertvolle Kräuter, die auf natürliche Weise helfen, den Säure-Basen-Haushalt auszugleichen. Belebender Mate- und Grüntee wirken der typischen Schlappheit bei einer Übersäuerung entgegen. Komplett ohne chemische Zusätze oder künstliche Aromen „spült“ der Tee die Organe regelrecht durch und unterstützt dabei aktiv den Säure-Basen-Haushalt. Alles auf natürliche Weise.

Einmal in der Woche gibt es zusätzlich zum Tee auch ein sogenanntes basisches Vollbad über eine Dauer von 30 bis 45 Minuten. Basenbäder helfen nämlich beim Ausleiten über unsere Poren. Wird der Organismus von Säuren überlastet, leiden vor allem unsere Ausscheidungsorgane. Unser größtes Organ, die Haut, reagiert darauf oft mit Pusteln, Rötungen, Unreinheiten oder Pickeln. Das basische Badesalz sorgt im warmen Wasser für einen hohen pH-Wert, der die Schlackenstoffe über die Hautmembran förmlich herauszieht. Das entlastet nicht nur den gesamten Organismus, sondern in erster Linie natürlich auch unsere Haut.

 

Basenfasten – Darmreinigung und Sanierung

Zum Basenfasten gehört natürlich auch die Darmreinigung und Sanierung. Dieser ist bekanntermaßen unser wichtigstes Gesundheitsorgan und unglaublich leistungsfähig. Zeitgleich aber auch sehr empfindlich. Das sensible Zusammenspiel zwischen Magen- und Darmsäften, Darmzotten und Darmbakterien wird durch Säuren und Schlacken empfindlich gestört. Hierfür eignen sich die im Komplettpaket enthaltenen magensaftresistenten Florabact Kapseln mit 8 verschiedenen, hochdosierten Bakterienkulturen. Sie helfen dabei, das Verdauungssystem wieder in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen. 2x täglichen wird dafür eine Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen. Am Besten immer kurz vor oder nach dem Essen.

Während meiner 30-tägigen Basenkur hilft übrigens auch Quick Basic, ein pflanzliches Basenpulver, dem gesamten Organismus dabei, Säuren zu bilden. Desweiteren unterstützt es sogenannte Säurepuffer für die Zukunft aufzubauen. Einmal täglich wird hiervon ein gestrichener Teelöffel in circa 200 ml Wasser oder Sanft eingerührt und getrunken.

 

Herausforderung Basenfasten – mein Fazit

Keine Frage, die Umstellung fiel zunächst sehr schwer. Schließlich muss ich seither auf Süßigkeiten und Alkohol verzichten. Doch ich nutze die Zeit um mich mit meinem Körper auseinanderzusetzen und sehe die Kur demnach als Chance. In den vergangenen 5 Jahren habe ich mein Gewicht fast verdoppelt und fühle mich schlapp und ausgelaugt. Seit ich die Basenfastenkur mache (aktuell bin ich noch mittendrin) hat sich zumindest der körperliche Zustand positiv entwickelt. Schon jetzt bin ich stolz auf mich. Stolz darauf, diese Herausforderung gemeistert zu haben. Zwar ist es noch ein langer Weg, doch von nichts kommt bekanntlich auch nichts.

Diese konsequente Umstellung hat übrigens einen entscheidenden Effekt: eine neue Sichtweise auf die eigene Ernährung und den eigenen Körper.

Käuflich zu erwerben ist das Basenfastenpaket von amaiva aktuell im Übrigen für 59,00 Euro statt für 69,00 Euro. Mit dem Gutschein-Code „happybirthday“ spart ihr euch zudem die Versandkosten!

Janine


Gewinnspiel

  • Hinterlasst bis zum 16.03.2018 20:00 Uhr einen Kommentar unter diesem Beitrag. Keine Teilnahme per Mail oder Instagram (zusätzlich gibt es 2 Pakete auf Facebook zu gewinnen)
  • Teilnehmen können alle mit Wohnsitz beziehungsweise Lieferadresse in Deutschland, Österreich & Schweiz
  • Ausgelost wird am 17.03.2018
  • Der Gewinner wird via E-Mail benachrichtigt und unter seinem Kommentar benachrichtigt
  • Natürlich wird die Adresse nicht gespeichert, sie wird nur zum Versenden des Gewinns benötigt.
  • Meldet sich der Gewinner innerhalb von 48 Stunden nicht bei mir, verfällt der Gewinn
  • Der Rechtsweg, ein Umtausch oder eine Auszahlung des Gewinnes in Bargeld ist ausgeschlossen. Ich übernehme keine Haftung für Transportschäden oder Verlust der Ware während des Postweges.

110 Kommentare

  1. Ivonne
    10. März 2018 / 9:40

    Ich versuche sie gut wie möglich ich basisch zu ernähren. Mein Arzt sagt immer,dass sich in einen basischen Körper keine Krankheit entwickeln kann. Basenbäder mach ich auch immer,aber die anderen Produkte kenne ich nicht und würde sie sehr gern probieren.

  2. 10. März 2018 / 11:11

    Ohh vielen Dank für den tollen Bericht,, ich habe mich damit auch schon einmal auseinandergesetzt Ich mache zur Zeit 1 mal die Wochen einen Basen Fußbad ,, ich kann mir sehr gut vorstellen eine Kur zu machen.
    Vielen Dank für die tolle Verlosung gerne versuche ich mein Glück.
    Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Erfolg und ein schönes Wochenende
    LG Karin

  3. Astrid Scholz
    10. März 2018 / 11:16

    Danke Janine für die tolle Information, bisher hatte ich auch noch keine Kenntnis darüber. Man liest öfter über basenhaushalt ,aber in welche Richtung das für den Körper und einzelne Krankheiten gegenwirkt wusste ich nicht . Würde mich darüber freuen über dieses Paket. Vielen dank für deine Aufklärung und Bericht. LG Astrid

  4. Lars
    10. März 2018 / 11:38

    Das klingt so interessant, dass ich es auch mal versuchen sollte. Ein paar Kilo müßten runter.

    LG

  5. Sann
    10. März 2018 / 12:36

    Interessant Basenfasten, passt zu dem Buch,was ich von meiner Schwester geschenkt bekommen habe zum Geburtstag “Dr. Anne Fleck-Methode“. Ich versuche schon lange mich richtig zu ernähren, fällt mir schwer. Danke Janine (meine Schwester heißt Jeannine :)…werde ich mal ausprobieren. (Quick Basis)

    • Calista
      Autor
      20. März 2018 / 12:19

      Hallöchen,
      Herzlichen Glückwunsch du hast gewonnen!

      • Sann
        20. März 2018 / 21:43

        Ich hab’s gerade erfahren, und bin baff und glücklich, Vielen lieben Dank für diesen fantastischen Gewinn. Jetzt werde ich mich damit ausgiebig auseinandersetzen, gerade was auch die Ernährung angeht: Etwas beizutragen – das gut ist mit diesem Basenfastenkur-Set, VielenDank Janine. LG Susann

  6. Sandra
    10. März 2018 / 14:54

    Ich hab immer mal wieder drüber nachgedacht. Das wäre doch die Chance,das mal umzusetzen. Danke für die Chance..

  7. Christina
    10. März 2018 / 14:56

    Vielen lieben Dank für dein Gewinnspiel. Ich möchte immer noch mit glänzender und strahlender Haut und gesund in den kommenden Frühling starten :). Was hilft da besser als mittels Basenfasten aktiv zu werden

  8. Julia Spiessberger
    10. März 2018 / 14:56

    Ich möchte mich im Frühling mal so richtig entgiften um gut ins Jahr zu starten würde mich mega freuen über dieses tolle set

  9. Daniela jungbluth
    10. März 2018 / 14:57

    Wie cool das passt perfekt in mein abnehmen Programm und mein Immunsystem würde es mir auch danken

  10. Susanne
    10. März 2018 / 14:57

    Super, genau das richtige Produkt für den Frühling.

  11. Sandra Jasmin
    10. März 2018 / 14:57

    Voll cool. Vorallem, dass du auch schon einen positiven Effekt siehst =)
    Und seit du auf facebook geschrieben hast, Fass du voll oft Blasen statt Basen geschrieben hast, lese ich das jetzt dauernd =D

  12. Mirjam
    10. März 2018 / 14:58

    Ein toller Bericht der Lust macht es auch mal auszuprobieren
    Wäre grad genau das Richtige für mich.
    Lieben Dank für das tolle Gewinnspiel und Lg Miri

  13. Birgit Schwab
    10. März 2018 / 14:59

    Vielen Dank für den ausführlichen Bericht. Basenfasten habe ich bisher selbst noch nicht ausprobiert, jedoch schon einiges darüber gehört/gelesen :-)

  14. Anna
    10. März 2018 / 14:59

    Ich würde das sehr gerne einmal ausprobieren

  15. Anna Klinger
    10. März 2018 / 15:00

    Mega tolles Set da versuche gerne mein Glück und würde mich riesig darüber freuen.

  16. Conny Zacherl
    10. März 2018 / 15:01

    Das würde ich gerne ausprobieren, achte sehr auf meine Ernährung aber mit drei Kindern ist das nicht immer einfach. Gerade meine Haut spiegelt wieder das ich Unterstützung bei der Reinigung und Sanierung meines Körpers brauche.
    Liebe Grüße Conny

  17. Mario Gonzalez Rodriguez
    10. März 2018 / 15:03

    Entgiften….Das ist das beste was mir Passieren kann…Bevor der Sommer kommt.

  18. Dajana Seeler
    10. März 2018 / 15:04

    Was ein tolles Set zu gewinnen.

  19. Sylvia Schuss
    10. März 2018 / 15:06

    Eine Entgiftungskur würde mir wirklich mal gut tun.
    Ich freue mich, dass du ein so tolles Gewinnspiel anbietest und versuche sehr gerne mein Glück.

  20. Heidi Roth
    10. März 2018 / 15:07

    Danke für den Tipp. Da versuch ich gerne auch hier mein Glück

  21. Katja
    10. März 2018 / 15:07

    Das klingt wirklich gut und ich würde es gerne selbst probieren.

  22. Petra Gschwendt
    10. März 2018 / 15:09

    Auch hier versuche ich mein Glück. Würde mich freuen, da ich gerade einen Diät mache.

  23. Anna
    10. März 2018 / 15:10

    Richtig toll da versuche ich gerne mein Glück!

  24. Chipi Chinga Schiwa
    10. März 2018 / 15:16

    Oh wow… Danke für die tolle Chance liebes…
    Ich würde mich wahnsinnig freuen zu gewinnen…

  25. Angelique Himaj
    10. März 2018 / 15:20

    Eine tolle Vorstellung, gerade mein Körper kann eine Entgiftung gebrauchen daher nutze ich hier gern die Chance <3

  26. Jessica Bäcker
    10. März 2018 / 15:33

    Bei meinen unzähligen Diäten , hab ich dann auch Mal was von Basische Ernährung kennengelernt.und möchte mich wieder mehr damit befassen
    Dein toller Gewinn würde mir einen großen Anstoß geben , weiter am Ball zu bleiben

    Danke für deine tollen Berichte
    Ganz liebe Grüße
    Jessy

    • Calista
      Autor
      17. März 2018 / 0:30

      Herzlichen Glückwunsch du hast gewonnen!

    • Calista
      Autor
      20. März 2018 / 12:18

      Leider hast du dich noch immer nicht gemeldet, weshalb der Gewinn nun verfallen ist :(

  27. Steffi
    10. März 2018 / 15:34

    Der Beitrag schafft einen guten Überblick über das Basenfasten. Ich hab schon mal auf Zucker und Getreide verzichtet, ich hab jedoch nicht unbedingt eine Veränderung in meinem Körper bemerkt. Basenfasten hört sich nicht sooo kompliziert an. Würde ich gerne mal ausprobieren.lg Steffi

  28. Christin Kuhl
    10. März 2018 / 15:35

    Ich entgifte mich seid den letzen drei Jahren zwei mal im Jahr und muss sagen, dass man es wirklich auch merkt. Gerne würde ich dieses Set gewinnen wollen um meinen Körper in Balance zu bringen.

  29. 10. März 2018 / 15:42

    Wir sind hier zu Hause auch gerade mitten in der Entgiftungs-und Sarnierungsphase. Vielen Dank für den schönen Artikel, viel Erfolg weiterhin bei der Kur und natürlich Danke für das schöne Gewinnspiel!

  30. Veronika
    10. März 2018 / 15:44

    Danke für den Einblick ins Basenfasten. War für mich bisher ein Buch mit sieben Siegeln

  31. Bettina Skubicki
    10. März 2018 / 15:53

    Toller Bericht von dir!! Danke dafür! Tolle Chance Danke für das Gewinnspiel!!

  32. Inna
    10. März 2018 / 15:58

    Würde gerne es ausprobieren. Nach der zweiten Schwangerschaft meinem Körper etwas Gutes tun.

  33. Melanie Reitz
    10. März 2018 / 16:07

    Ich suche schon nach langem nach einer gesunden Alternative um seinen Körper zu entgiften und zu entdchlacken. Das Basenfasten kenne ich leider noch nicht, würde es aber gerne kennenlernen
    ✊✊✊

  34. Susanne Henze
    10. März 2018 / 16:11

    Vielen Dank für deinen interessanten Bericht.
    Dieser hat mich neugierig gemacht und es scheint nicht so kompliziert zu sein.
    LG Susanne

  35. Heike
    10. März 2018 / 16:15

    Das würde super zu meinem Sport und Ernährungsplan passen da versuche ich mein Glück

  36. Tanja
    10. März 2018 / 16:25

    Ich würde mich sehr über das Paket freuen

  37. Hölzl Anita
    10. März 2018 / 16:33

    klingt sehr interessant, unbedingt ausprobieren, jetzt hoffen wir mal auf Losglück und dann schaun wir weiter.

  38. Andrea Odörfer
    10. März 2018 / 16:34

    Vielen Dank für den tollen Bericht. Ich möchte gerne etwas Abnehmen. Vielleicht gelingt es mir mit Basenfasten. Ich würde mich auf jeden Fall über das tolle Paket sehr freuen. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Andrea

  39. Nadja Adomeit
    10. März 2018 / 16:44

    Ich will endlich mal das Basenfasten ausprobieren

  40. Marie Eisbrenner
    10. März 2018 / 16:45

    Das klingt ja sehr interessant. Ich kann mir immer noch nicht so richtig vorstellen, was das direkt bringen soll, aber genau deshalb wäre es mal spannend das Paket zu testen. ❤

  41. Ilse
    10. März 2018 / 16:59

    Janine, ich danke dir für deinen, wieder super geschrieben Beitrag. Damit werde ich mich mal näher befassen als Allergiker und Krebspatientin. Ein schönes Wochenende

  42. Annett Krenkel
    10. März 2018 / 17:03

    Ich würde mich riesig über das Paket freuen da es perfekt zu meiner HCG-Diät passen würde

  43. Michelle Klüter
    10. März 2018 / 17:04

    Oh das wäre prima, genau das Richtige nach zwei Schwangerschaftenvielen lieben dank für die Gewinnchance ☘

  44. Anja H.
    10. März 2018 / 17:21

    Fasten war für mich vorher immer ein Thema, wo man sagt oh Gott, muss sowas sein? Dank deines ausführlichen Bericht bin ich bereit, so zu Fasten und würde gerne das Basenfasten-Paket gewinnen. Danke für deinen tollen Bericht. LG Anja

  45. Edith Pfaff
    10. März 2018 / 17:23

    Interessanter Bericht. Hat mein Interesse geweckt. Ich möchte das Basenfasten gerne mal probieren. Mal sehen , ob es Wirkung zeigt.

  46. Edith Ziegler
    10. März 2018 / 17:25

    Ich befasse mich schon eine zeitlang mit diesem Thema. Konnte mich bisher nur nicht aufraffen zu beginnen. Das wäre jetzt die passende Gelegenheit. Vielleicht hab ich ja Glück und gewinne. Dann geht es sofort los

  47. Hans Peter Pfaff
    10. März 2018 / 17:26

    Basenfasten- ein Viel diskutiertes Thema. Ich würde es für mich mal testen wollen. Wäre toll, wenn es klappen würde mit dem Gewinn, dann hätte ich keine Ausrede vor mir selbst mehr

  48. Susan
    10. März 2018 / 18:16

    Sehr interessantes Thema! :)

  49. Katrina
    10. März 2018 / 18:36

    Ich würde mich sehr über ein Paket freuen, um meinen Körper nach den Wintermonaten zu entgiften.

  50. Julia
    10. März 2018 / 18:50

    Ein interessanter Bericht. Bis jetzt habe ich mit Basen nur Erfahrung als Badezusatz gemacht.

  51. Melanie Hohnen
    10. März 2018 / 19:08

    Ein toller Bericht von dir aber muss gestehen bis jetzt habe ich mich noch nicht beschäftigt mit dem Thema aber nach deinen Bericht bin ich schon sehr neugierig vielen lieben Dank für die tolle Chance und mühe

  52. Sandra Kundig
    10. März 2018 / 20:05

    Sehr gerne dabei

  53. Christine Holl
    10. März 2018 / 20:16

    Ich glaube, dass mir so eine Kur mal gut tun würde. Habe in letzter Zeit oft Sodbrennen und fühle mich allgemein nicht gut. Da würde es bestimmt helfen meinen Körper mal zu entgiften. Bin also gerne dabei.

  54. Gerlinde Hecht
    10. März 2018 / 20:30

    Basenfasten wäre super, gerne dabei. Tolle Verlosung.

  55. Anett janus
    10. März 2018 / 20:33

    Sehr gern nehme ich Teil

  56. Jolita
    10. März 2018 / 20:34

    Danke für die Chance! Das ist in Traum!

  57. PETRA Zupnik
    10. März 2018 / 20:37

    Hört sich ja toll an,würde ich gern ausprobieren.

  58. Beate
    10. März 2018 / 21:41

    würde gerne einmal auf diese Art entgiften

  59. Pedi Keks
    10. März 2018 / 21:43

    Das liest sich wirklich toll. Ich habe so etwas ja noch nicht gemacht und wäre wirklich super gespannt. Ich würde mich sehr freuen und es natürlich ausprobieren. Vielen Dank für diese schöne Chance

  60. Martina L.
    10. März 2018 / 23:23

    Das würde ich gerne ausprobieren. Hab schon einiges darüber gelesen .

    LG Martina

  61. Petra
    10. März 2018 / 23:32

    Da sind tolle Produkte, würde ich gerne ausprobieren! Klasse :-)

  62. Petra
    11. März 2018 / 1:50

    mit Interesse habe ich Deinen Bericht gelesen. Durch mein Rheuma ist mein ganzer Stoffwechsel durcheinander und das Immunsystem durch die Medizin so gut wie zusammengebrochen. Deshalb wäre es interessant zu sehen, ob und wie diese Basenkur für mich wirkt.

    LG Petra

  63. Mandy Busch
    11. März 2018 / 2:33

    Vielen lieben Dank für dieses großartige Gewinnspiel!!! <3
    Ich könnte eine Entsäuerung/Entgiftung gerade sehr gut gebrauchen um nach der Grippe wieder in die Spur zu kommen.

  64. Skala
    11. März 2018 / 5:58

    Da möchte ich auch gerne mein Glück versuchen. Ich denke, die Gesundheit wird es einem danken. und immer wieder nehme ich es mir vor. Ein wirklich guter Zeitpunkt

  65. Margot Klee
    11. März 2018 / 8:57

    Mein fester Vorsatz war. dieses Jahr mehr auf meine Gesundheit zu achten, da habe ich mit Sport schon mal angefangen. Meine Ernährung habe ich auch umgestellt. Nun habe ich diesen Bericht hier gelesen und bin sehr daran interessiert meinen Körper etwas gutes zu tun, Es würde mich riesig freuen, wenn ich es testen dürfte.

  66. Sarah T.
    11. März 2018 / 10:03

    man sollte sich wirklich viel mehr damit beschäftigen, danke für den tollen Artikel

  67. Jael
    11. März 2018 / 17:12

    Sehr informativer Artikel- schön gemacht. Danke! Ich werde mich mit dem Theman och weiter beschäftigen.

  68. Manuela Huber
    11. März 2018 / 17:34

    Ich will abnehmen natürlich versuch mal mein Glück danke wuerde mich riesig freuen

  69. Katrin Pöhn
    11. März 2018 / 17:34

    Ideal für den Frühling eine Basenkur!!! Für Körper und Geist ein muss im Jahr!

  70. Bianca
    11. März 2018 / 17:51

    Das hört sich toll an
    Da Versuch ich mein Glück

  71. Helga Hussenether
    11. März 2018 / 20:43

    O, dann Versuch ich hier mal mein Glück. Danke

  72. Christine S.
    11. März 2018 / 20:54

    Danke für den tollen Bericht! Ich würde das auch gern ausprobieren – manchmal braucht es vielleicht einfach einen Anststoss – mit dem Gewinn hätte der innere Schweinehund jedenfalls einen Grund weniger ;-)

  73. Kerstin
    11. März 2018 / 22:24

    Ich würde das mit dem Basenfasten sehr gerne einmal ausprobieren! Sind die Kapseln zur Darmsanierung eigentlich Laktosefrei?

    • Calista
      Autor
      11. März 2018 / 22:24

      Ich lese morgen mal nach und gebe dir dann bescheid :)

  74. Barbara
    12. März 2018 / 0:09

    Das hört sich toll an, die Basenfastenkur würde ich gerne mal testen, denn durch die vielen starken Medikamente wird mein Körper schon sehr geschädigt.

  75. Siri
    13. März 2018 / 6:43

    Wollte ich schon immer einmal gemacht haben und mit einem Komplettpaket ist der Einstieg ja perfekt!

  76. BettinaEifert
    13. März 2018 / 12:37

    Würde es gerne gewinnen um die Produkte kennenzulernen

  77. katja
    13. März 2018 / 14:18

    Ich versuche Regelmässig eine Basenkur zu machen . Toller Gewinn !!

  78. Brigitte Liebmann
    13. März 2018 / 20:49

    Ich würde gerne meinen Körper entsäuern und das gelingt am besten mit der Basenkur …vielen Dank für diese tolle Gewinnchance

  79. 14. März 2018 / 3:08

    Ich finde deinen Bericht wieder mega Klasse.
    Bis jetzt war ich dem Basenfasten gegenüber auch immer sehr skeptisch gegenüber aber dein ausführlicher Bericht hat mir geholfen die Kur mit anderen Augen zu sehen .
    Ich habe vor 6 Jahren 236 Kilo gewogen da ich damals sehr viel einstecken musste und alles in mich rein gefuttert habe und es mir psychisch sehr schlecht ging dann kam der Tag als ich wieder lebensmut bekam und auf 135 kilo abgenommen habe nun stehe ich da und es tut sich gar nichts mehr seit 3 Jahren und weiß nicht wie ich weiter abnehmen soll da es mir damit auch gesundheitlich nicht gut geht und ich sehr viele gesundheitliche Baustellen habe.
    Wie hälst du es dabei eigentlich mit dem Trinken wie viel Liter trinkst du am Tag?
    Würde mich freuen wenn du uns weiter berichten würdest wie es dir damit geht
    Das einzige was schwer wird ist das Baden da ich keine Badewanne habe aber denke das würde nicht viel ins Gewicht fallen.
    Ich versuche mal mein Glück und wünsche allen anderen auch viel Glück.

    • Calista
      Autor
      14. März 2018 / 3:13

      Ich habe leider das Problem das ich zu wenig trinke, ich muss mich selber dazu zwingen etwas zu trinken. Manchmal ist es ein Glas, dann gibt es wieder Tage da trinke ich zwei Flaschen leer. Im Moment allerdings habe ich wieder große Probleme etwas runter zu bekommen.
      Ich werde auf jeden Fall weiterhin darüber berichten möchte demnächst auch ein paar basische Rezepte vorstellen, die vielleicht gut ankommen werden :)

  80. Melanie Hermann
    14. März 2018 / 16:53

    Ein Frühlingsputz im Körper würde mir auch mal gut tun. Danke mal wieder für einen tollen Einblick.
    Stimmt mich sehr interessiert.

  81. 14. März 2018 / 22:02

    Ich finde basische Ernährung sehr spannend und praktiziere es auch selbst.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

  82. Tina
    15. März 2018 / 9:50

    Mich interessiert das Basenfasten schon lange… Ich denke das es eine gute Art ist, den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel ❤️

  83. Kerstin Pohle
    15. März 2018 / 21:04

    Vielen lieben Dank für den tollen Bericht.Ich habe mich mit dem Thema noch nicht auseinander gesetzt.Würde es aber sehr gern einmal probieren,denn du hast mich echt Neugierig gemacht.
    Ich würde mich riesig über den Gewinn freuen.
    Liebe Grüße
    Kerstin

  84. Yvonne
    16. März 2018 / 12:51

    Hallo, ich halte ganz viel vom fasten!! Immer merke ich, dass es mir so gut tut! Würde mich total freuen, diese Produkte zu benutzen!

  85. Victoria
    16. März 2018 / 14:19

    wow so ein toller Bericht <3 das klingt ja suuper und genau nach meinem Geschmack <3

  86. 16. März 2018 / 15:53

    Da ich unter Arthroseschmerzen leide, hat mir mein Arzt so eine Entgiftungskur empfohlen. Wäre ja jetzt ideal, diese bei dir zu gewinnen und mal zu schauen, ob es dann auch echt was bringt.
    Liebe Grüße
    Susanne

  87. Michaela
    16. März 2018 / 18:17

    Wow das wäre toll

  88. Sandra Böhme
    16. März 2018 / 18:23

    Wow,was für ein tolles Gewinnspiel.
    Da muss ich glatt mein Glück versuchen.
    Ich hab schon viel von dieser Art fasten gehört u würde es gerne mal versuchen.
    Daumen sind gedrückt.

  89. Janine Ch.
    16. März 2018 / 18:27

    Liebe Janine,
    Jetzt hätte ich Mal Ruhe, dazu was zu lesen. Danke für den umfangreichen Einblick!
    Zwei meiner Freundinnen schwören auf Basenfasten und „wollten mich überreden“ es wenisgtens mal auszuprobieren.
    Wie lange ist denn der „Happybirthday“ Rabattcode noch gültig?
    Liebe Grüße aus der Bahn auf dem Heimweg ins Wochenende,
    Janine

    • Calista
      Autor
      16. März 2018 / 18:29

      Das weiß ich leider nicht ich denke aber noch eine zeitlang ^^

  90. Anja Kehring
    16. März 2018 / 18:40

    Ich hatte dieses Jahr beschlossen, die Fastenzeit für mich zu nutzen. Lange habe ich überlegt, worauf ich die nächsten 40 Tage gut verzichten kann. Meine Wahl stand zwischen Basenfasten und dem Verzicht auf jegliche Fleisch und Fleischprodukte.

    Entschieden habe ich mich für den totalen Fleischverzicht und das ist verdammt hart und erfordert viel Disziplin.

    Deshalb würde ich gern noch dieses tolle Set gewinnen wollen und auch das Basenfasten durchziehen.

  91. 16. März 2018 / 19:09

    Das hört sich gut an.Würde ich gern testen.Hatte noch nie Reinigung

  92. Sonja Hempel
    16. März 2018 / 19:18

    Basenfasten würde ich gerne mal machen, habe schon viel gutes gelesen. Vielleicht würde es mir auch helfen meinen Morbus Bechterew besser in den Griff zu bekommen.
    Liebe Grüße
    Sonja

  93. Michelle Trogant
    16. März 2018 / 19:19

    Oh das wäre ja echt super, wollte das schon lange mal versuchen.

  94. Silvia Beck
    16. März 2018 / 19:20

    Oh das würde ich gerne mal ausprobieren Möchte unbedingt was für meinen Körper tun

  95. Gülser
    16. März 2018 / 19:21

    Ich hab noch nie eine Basen Fastenkur gemacht und würde es mal gern testen. Zumal ich gerade auch mot dem abnehmen angefangen hab, das wär ein super start

  96. Nicole Martin
    16. März 2018 / 19:22

    Ich würde es gerne mal ausprobieren

  97. 16. März 2018 / 19:23

    Wow, das wäre genau das richtige für mich, da ich immer an Sodbrennen leide, wäre so eine Basenkur sicher sehr gut für meinen Magen.
    Tolles Gewinnspiel.Ich probiere mein Glück. ✌❤

  98. Sunnybluemoo
    16. März 2018 / 19:45

    Wow das hört sich doch gut an würde das ausprobieren wollen und mich deswegen ziemlich über den Gewinn freuen

  99. Petra Lass
    16. März 2018 / 19:55

    Vielen lieben Dank für den tollen Bericht .
    Ich würde mich riesig freuen über diesen tollen Gewinn ❤

  100. 16. März 2018 / 20:12

    Superbeauty Ich habe schon lange Probleme mit meiner blase.

  101. Heike
    17. März 2018 / 11:26

    Wow das wäre genau das Richtige für mich da versuche ich mein Glück

  102. Dean Collin
    17. März 2018 / 18:59

    Das klingt sehr gut , mein Körper würde sich sicherlich freuen und schaden kann es auf keinen Fall! ((*_-)) klasse Set! und bei dieser Gelegenheit auch mal ein Lob, tolle Seite und tolle Aktionen , macht weiter so ! lg aus Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere