Oktoberfest Party und Wiesn Gaudi zu Hause

10. September 2018Calista
Blog post

In wenigen Tagen startet das 185. Oktoberfest in München, oder wie man bei uns in Bayern sagt: O`zapft is! Dieser Ausruf durch den amtierenden Münchner Oberbürgermeister im Schottenhamel-Festzelt bildet seit 1950 die Eröffnung des Oktoberfests in München. Anschließend folgen zwölf Böllerschüsse als Signal, dass in allen Festzelten das Bier ausgeschenkt werden darf.

Für uns Bayern ist die Wiesn das Highlight des Jahres schlechthin. Längst zieht es aber auch immer mehr Menschen aus dem Ausland an, vorwiegend aus Italien, aus den USA, Japan und Australien. Den Besuchern stehen 14 große und 15 kleinere Festzelte sowie eine Vielzahl an Attraktionen (200 Schaustellerbetriebe, davon knapp 80 Fahrgeschäfte) zur Verfügung. Desweiteren finden vor Ort allerhand Veranstaltungen statt, die auch zahlreiche Printmedien, Radiosender und Promis anziehen. Diese wiederum sorgen für Chaos, überfüllte Zelte und allerhand Streß im Birnchen. Demzufolge lohnt es sich schon vorher ein paar wichtige Informationen zum Oktoberfest zu sammeln, um vor Ort nicht in Panik auszubrechen. Für Neulinge sind die ersten Stunden auf der Wiesn nämlich kein Spaß beziehungsweise streßiger als angenommen.

 

So wird die Wiesn ein Hit

Der Festplatz für das Oktoberfest ist die 42 Hektar große Theresienwiese in München. Diese befindet sich im Stadtteil Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt nahe des Hauptbahnhofs. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist es demnach ziemlich einfach und bequem den Platz zu erreichen. Natürlich ist der Eintritt frei, ja selbst die Bierzelte können kostenlos betreten werden. An einem Tisch im Zelt zu sitzen, ist ebenfalls kostenlos. Lediglich was konsumiert wird muss bezahlt werden.

Eine Ausnahme stellt die „Historische Wies`n“ dar. Sie zeigt wie das Oktoberfest in alten Zeiten gefeiert wurde, weshalb man für diesen Bereich auch eine kleine Gebühr bezahlen muss.

Eigene Getränke sowie Lebensmittel sind in den Zelten übrigens nicht gestattet. Zwar wird sich einer über eine halbleere Flasche Wasser beschweren, dennoch ist es offiziell nicht erlaubt.

Spaß haben und auf bayerische Art verwöhnen lassen – so lässt sich ein idealer Wiesnbesuch beschreiben. Aufgrund der enormen Vielfalt an Fahrgeschäften und Attraktionen, empfiehlt es sich genügend Zeit für einen ausgiebigen Bummel mitzubringen.

Auch beim Biertrinken gibt es einige Regeln. Zum Beispiel wird das Noagl – der Bierrest im Maßkrug – nicht getrunken. Jedoch gehört es dazu Mitzuschunkeln und zu Tanzen sowie einige der beliebtesten Liedtexte zum Mitsingen parat zu haben.

Zuguterletzt die wohl wichtigste Regel für das Oktoberfest in München: das Dirndl. Damen, die im Dirndl auf der Wiesn erscheinen, sollten vorab wissen, dass die Position der Schleife an der Schürze den anwesenden Herren signalisiert, ob sie Single oder vergeben sind. Auf der linken Seite gebunden bedeutet „vergeben“, während recht „Single“ zum Ausdruck bringt.

 

Oktoberfest Party und Wiesn Gaudi zu Hause

Knapp 670 km trennen mich von meiner geliebten bayerischen Heimat. Mal eben auf das Oktoberfest nach München fahren ist demnach nicht mehr möglich. Um trotzdem ein bisschen bayerischen Flair in die heimischen vier Wände zu bekommen, greife ich gerne auf Köstlichkeiten aus der Heimat zurück. Denn gerade jetzt scheint das Heimweh und die Sehnsucht nach den Bergen größer denn je zu sein. Demzufolge reiche ich mittlerweile fast jeden zweiten Tag eine Gaumenfreude aus Bayern, die vor allem meinen Magen glücklich stimmt. Aufgepeppt mit originellen bayrischen Dekoelementen und Kostümen zauber ich so meine ganz eigene Wiesn-Stimmung.

So entsteht trotz Entfernung eine perfekte Oktoberfest Party, wie wir sie in Bayern lieben. Immerhin ist für das feierlustige Volk in Bayern und dem Rest der Welt immer Oktoberfest. O`zapft ist!

Janine

1 Comments

  • Ivonne

    11. September 2018 at 17:13

    Ich war zwar schon oft in München, aber noch nie aufm Oktoberfest. Falls ich da mal hingehe, dann brauch ich auch ein Dirndl. Ein Dirndl fehlt noch komplett im Kleiderschrank.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous Post Nächster Beitrag