Oreo Play Box- Sie ist da!

Werbung/ Auf diesen Moment habe ich unzählig viele Tage gewartet. Noch bevor die Postbotin an der Tür klingeln konnte, stand ich bereits mit offenen Händen vor ihr und grinste sie überglücklich an. Grund hierfür war nichts weiter als der Inhalt einer sehnsüchtig erwarteten Box, die bereits im Vorfeld mein Herz glücklich stimmte. Doch das war noch längst nicht alles…

..bevor ich euch jedoch den eigentlichen Grund meiner Freude zeige, widmen wir uns gemeinsam dem Inhalt der Oreo Play Box von brandnooz, die für 12,99 Euro käuflich zu erwerben war.

OREO Mini

Klein, aber fein- das ist das Motto der OREO Minis. Sie eignen sich perfekt zum Verzieren und Dekorieren und sind dank des wiederverschließbaren Bechers auch ideal für unterwegs. Die kleinen Kekse sind fast zu süß, um sie zu vernaschen- aber auch nur fast…

UVP 1, 99 Euro (115g)

SAM_6042SAM_6044

OREO Original Rolle

Manchmal braucht man einfach eine kleine Auszeit. Wie gut, dass die Oreo Kekse immer parat sind: Die Rolle für den Keksgenuss zu Hause ist ideal zum Teilen mit Familie und Freunden oder zum Nachfüllen des Keksglases.

UVP 1, 59 Euro 

SAM_6048SAM_6043

OREO Original Box

Wer liebt ihn nicht: Der Oreo Keks aus zwei Kakaohälften mit einer leckeren Cremefüllung mit Vanillegeschmack ist der Klassiker unter den Oreo Keksen. Verpackt in vier praktischen Snackpacks mit je vier Keksen, sind sie ideal für unterwegs- da freuen sich auch die Freunde und Kollegen.

UVP 1, 99 Euro (176 g)

SAM_6052 SAM_6056

OREO White Choc

Du liebst Oreos und weiße Schokolade? Dann haben wir die perfekte Leckerei für dich gefunden. Bei den Oreo White Choc wurden die traditionellen Oreo Kekse mit weißer Schokolade überzogen. Knusprige Kakaokekse mit einer Cremefüllung mit Vanillegeschmack, ummantelt mit weißer Schokolade- wer könnte da widerstehen?

UVP 2, 89 Euro ( 246g)

SAM_6060SAM_6058

OREO Milk Choc

Dürfen wir vorstellen? Der Oreo Keks mit Schokolade. Hier wurde der klassische Oreo Keks zusätzlich mit einer Schicht feiner Milchschokolade umhüllt. Und eins ist sicher: Bei knusprigen Kakaokeksen mit cremiger Füllung und einem Schokoladenüberzug wird die Packung nicht lange voll bleiben.

UVP 2, 89 Euro ( 246 g)

SAM_6065SAM_6062

OREO Lunchbox von Koziol

Die Oreo Lunchbox von Koziol sorgt nicht nur dafür, dass die Oreos heil an Ort und Stelle ankommen- sondern ist auch das perfekte Transportbehältnis für leckere Oreo Backkreationen, zerkrümelte Oreos für Shakes und mehr. Egal, wann und wo: Die Lunchbox mit süßem Inhalt wird mit Sicherheit für ganz besondere Genussmomente sorgen.

UVP 9, 95 Euro

SAM_6066 SAM_6068

OREO Head

Posen und Situationen werden mit der Oreo Head Maske noch lustiger. Einfach aufsetzen und das innere Kind in dir erwecken- und den Alltag ein bisschen spielerischer gestalten.

Unbezahlbar

SAM_6072

 

Das ist sie also…die Oreo Play Box. Nicht nur der Inhalt sieht verdammt lecker aus, auch die Verpackung kann sich sehen lassen. Diese wurde dem Motto nämlich entsprechend angepasst und überraschte in bunten Farben passend zum Inhalt. Wahrlich ein Traum der begeistern konnte. Der Inhalt selber ist in Ordnung. Mir persönlich fehlt irgendwie das gewisse Etwas…das einen „ooooohhh-Effekt“ auslöst. Das wäre zum Beispiel eine Backmischung gewesen, die man ja mittlerweile auch überall käuflich erwerben kann. Leider wurde mein Wunsch  nicht erhört und es befanden sich nur Kekse in unterschiedlichen Ausführungen in der Box. Sehr schön finde ich allerdings die Idee mit der Maske im Oreo-Style sowie die nette Lunchbox die garantiert jeder gebrauchen kann. Letzteres könnte man ja eventuell auch mal in die normalen Abo-Box, die monatlich erscheint, packen. *zwinker*

Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden. Die Umsetzung des Themas ist perfekt gelungen und zaubert mir in den kommenden Tagen mit Sicherheit allerhand glückliche Momente in den Alltag. Die praktischen Verpackungen passen ideal in die Handtasche oder Brotzeitdose meines Liebsten und werden auch ihm den Arbeitstag enorm bereichern. Doch wie bereits erwähnt hätte ich mich mehr über eine andere Zusammenstellung der Produkte gefreut. Backmischung etc anstatt doppelte Ausführung der Kekse. Aber gut…wir wollen mal nicht meckern. Hätte auch schlimmer kommen können.

Der Gesamtwert der Box liegt übrigens bei circa 23 Euro (ich hoffe ich habe mich nicht verzählt) . Neben diesen ganzen Köstlichkeiten befand sich natürlich auch ein Nooz-Magazin in der Box, dass diesen Monat mein Herz im Nu glücklich stimmte. Die ganze Zeit durfte ich nichts sagen, doch jetzt kann es endlich von mir weichen:

SAM_6031 SAM_6076

Jaaa ihr lest richtig, auch diesen Monat darf ich mich wieder selbst betrachten und glücklich schätzen, denn meine Fotos zum Thema „Oreo Play Box“ haben gefallen gefunden und wurden im Nooz-Magazin abgedruckt. Die Minions wurden von mir in liebevoller Handarbeit aus Knetmasse gefertigt und zierten neben den köstlichen Oreo-Keksen die Bilder. Sie stehen für das „Play“ in der Oreo Play-Box und verdeutlichen wie viel Freude man mit den Keksen haben kann. Ich bedanke mich an dieser Stelle von Herzen für die Verantwortlichen, die mein Herz mit der Veröffentlichung meiner Werke glücklich gestimmt haben. Danke!

Das war es für den Moment von mir, ich hoffe mein kleiner Einblick in die Oreo Play Box hat euch gefallen. Ihr könnt mir in den Kommentaren ja eine kleine Rückmeldung geben, wie ihr den Inhalt fandet. Und bevor ich es vergesse, es wartet hier noch eine zweite prall gefüllte „Oreo Play Box“ die kommenden Monat unsere Zuckerpuppen-Box bereichern wird.

Janine ;)

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt.

8 Kommentare

  1. 19. Februar 2015 / 14:08

    Ich finde sie ganz ok :-)
    Zwar hätte ich eher Spielzeug darin erwartet oder irgendwas mit mehr „Pfiff“… wenn Du weißt, was ich meine…..
    Aber die Dose von Koziol finde ich auch super – ist wenigstens was praktisches, was bei mir sicherlich zum Einsatz kommt.

    Und die Kekse… die sind natürlich spitze ;-)

    • Calista
      Autor
      19. Februar 2015 / 14:10

      Die Dose finde ich auch super :) und die ist auch mal von Qualität, wirkt nicht billig oder so :)

  2. 19. Februar 2015 / 14:16

    Also ich bin froh, dass ich sie mir nicht bestellt habe. Ich hätte mir auch was anderes drin gewünscht. Wie du geschrieben hast: Einfach nur Kekse ist doch etwas langweilig. Aber Glückwunsch, dass du es in die Zeitschrift geschafft hast!
    LG Christine

    • Calista
      Autor
      19. Februar 2015 / 14:35

      Dankeschön :)

  3. 19. Februar 2015 / 14:25

    Ich habe noch einen Gutschein, der musste bis April diesen Jahres eingelöst werden. Ich habe also überlegt ob ich mir mal den Kekstraum gönne aber im Endeffekt mag ich Oreo gar nicht so gerne.
    Ich bin wirklich froh, doch eine andere Box bestellt zu haben und wünschen allen Krümmelmonstern viel Spaß mit der Box, dir natürlich auch ;)

    Grüße von der Beere

  4. 19. Februar 2015 / 15:53

    Ich bin froh das ich sie mir nicht gekauft habe.
    Ich mag Oreos sowieso nicht. Das interessanteste aus der Box sind die Oreas mit Vollmilch Schoki überzogen sonst spricht mich da nichts an.
    Es gibt doch auch Getränke mit Oreo, das hätte man auch noch rein packen können. Einfach nur Kekse in 3-4 Ausführungen finde ich nicht sonderlich kreativ.
    Freut mich sehr für dich das deine Bilder veröffentlicht worden sind. <3
    Du hast es eben drauf liebes. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere