Pflege mit gutem Gewissen – CD Körperpflege

Werbung/ Die Erfolgsgeschichte begann bereits weit vor meiner Zeit. 1961 wurde mit der Markteinführung des ersten CD Produktes eine Markenphilosophie umgesetzt, die auch heute noch für alle CD Produkte Bestand hat: Konzentration auf das Wesentliche. So verzauberte einst eine edle transparent-bernsteinfarbene Seife die Herzen der Konsumenten und machte das Unternehmen bereits zu diesem Zeitpunkt zu einer wahren Größe. Wenige Jahre später führte CD auch den ersten Deo Pump-Zerstäuber auf dem deutschen Markt ein und stellte damit ihre Innovationskraft unter Beweis. Das Sortiment wird seither stetig erweitert und überrascht mit einer unglaublichen Vielfalt und einer wahrlich beeindruckenden Umsetzung des CD Reinheitsgebotes als Garantieversprechen. Letzteres steht für den Verzicht auf Mineralöle, Silikone, künstliche Farbstoffe, tierische Inhaltsstoffe und seit 2013 auch für den Verzicht auf Parabene. 

Dieser konsequente Verzicht auf umstrittene Inhaltsstoffe führte Ende 2014 auch zum Verzicht auf als „PEG“ gekennzeichnete Inhaltsstoffe. (Auszug: www.cd-koerperpflege.de)

Bei allen Deodorants wird im Übrigen auch auf Aluminiumsalze verzichtet! Aluminiumhaltige Deos/ Antitranspiranten sorgten bereits im vergangenen Jahr für allerhand Gesprächsstoff und haben zudem enorm viel Unsicherheit und Unwissen hinterlassen. Oftmals fängt es schon damit an, dass die Begrifflichkeiten „Deo“ und „Antitranspirant“ nicht einheitlich verwendet werden, obwohl es sich hier um verschiedenartige Produktarten handelt. Mehr zu diesem Thema findet ihr auf der offiziellen Homepage des Unternehmens CD Körperpflege.

Auch wenn das Thema sehr präsent ist und regelrecht dazu einlädt diskutiert zu werden, widmet sich meine Wenigkeit heute vielmehr der Produktvielfalt des Unternehmens zu, die auch in der zuckersüßen Handtaschengröße eine verdammt gute Figur macht. Neben einer kleinen Auswahl an Deos erreichten mich kürzlich auch einige Körperpflegeprodukte, die in den vergangenen Tagen so einiges an Aufmerksamkeit ertragen mussten. So zogen Beispielsweise die Mini-Deos binnen Sekunden in meine Handtaschen um und begleiteten mich seither durch die Strapazen des Alltags. Aufgrund meiner Krankheit ist es für mich enorm von Bedeutung Produkte dabei zu haben, die sowohl meine innere Angst hemmen als auch nach außen hin einen angenehmen Duft versprühen.

Wasserlilie Deo Roll-On (ohne Aluminiumsalze)

Das CD Deo Roll-On beinhaltet ein natürliches Wasserlilien-Extrakt und bietet lang anhaltende Frische, Sicherheit und Pflege. Die Hautverträglichkeit des Deo Roll-On ist dermatologisch bestätigt und somit auch für empfindliche Haut geeignet.

SAM_2029

Wasserlilie Deo-Spray & Wasserlilie Deo- Zerstäuber (ohne Aluminiumsalze)

Langanhaltende Frische, Sicherheit und Pflege bietet auch das CD Deo Spray mit natürlichem Wasserlilien-Extrakt. Ohne weiße Rückstände auf der Kleidung zu hinterlassen, garantiert das effektive Deo-Wirksystem zudem einen 24 Stunden Schutz vor Körpergeruch.

Damit kann auch der CD Deo Zerstäuber mithalten. Bei beiden Produkten wurde die Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt, weshalb sie sich auch hervorragend für empfindliche Haut eignen.

SAM_2033

Wasserlilie Feuchtigkeitsdusche

Anders als die bereits genannten Deos, spendet die CD Feuchtigkeitsdusche mit natürlichem Wasserlilien-Extrakt pure Feuchtigkeit und belebt die natürliche Funktion der Haut. Es beinhaltet einen dezent-frischen Duft der pH-hautneutral ist und ebenfalls eine dermatologische Hautverträglichkeit vorweisen kann. Ein Duscherlebnis der besonderen Art.

SAM_2030

Avocado Milde Seife

Eine Kombination bewusst ausgewählter, reiner Substanzen bietet die CD „Milde Seife“, die auch bei empfindlicher Haut eine schonende Reinigung ermöglicht. Dank feuchtigkeitsspendenden Essenzen der Avocado pflegt die CD Seife die Haut gleichzeitig zart und sanft. Ein duftendes Seifenstück, dass in Original- als auch Reisegröße käuflich zu erwerben ist.

SAM_2037

Wasserlilie Feuchtigkeits-Creme

Ein gepflegtes und zartes Hautgefühl bietet abschließend die CD Feuchtigkeitscreme mit natürlichem Wasserlilien-Extrakt. Die Pflegeformel auf Basis bewusst ausgewählter Inhaltsstoffe zieht schnell ein und spendet der Haut 24 Stunden Feuchtigkeit. Die Hautverträglichkeit wurde auch hier dermatologisch bestätigt, weshalb das Produkt sowohl für normale als auch empfindliche Haut geeignet ist.

SAM_2032

Jedes einzelne dieser Produkte konnte mein Herz binnen Sekunden glücklich stimmen und seinen Platz in meinem Alltag einnehmen. Die Marke an sich ist mir bereits seit meiner Kindheit bekannt und findet sich auch heute noch in meinem als auch dem elterlichen Haushalt wieder. Die Marke verkörpert naturnahe Pflege wie kaum ein anderer Kosmetik-Klassiker und beeindruckt seither mit seiner naturmilden Pflegerezeptur. Die Grundwerte hierfür bilden pflanzliche Inhaltsstoffe die mit besonders erlesenen, bewährten und hautverträglichen Zusatzstoffen wirkungsvoll kombiniert werden. Aufgrund der enormen Nachfrage und Sehnsucht nach reinen, unverfälschten Produkten, hält das Unternehmen an der erfolgreichen Markenphilosophie nicht einfach nur fest, sondern entwickelt sich im wahrsten Sinne des Wortes weiter.

Alle CD-Produkte sind im Übrigen frei von tierischen Inhaltsstoffen und somit faktisch vegan. Das Unternehmen reicht nun Schritt für Schritt die CD-Produkte bei der Vegan Society ein um in naher Zukunft auf allen Produkten die Veganblume tragen zu dürfen. Letzteres ist ein ziemlicher Aufwand, was dem Unternehmen jedoch enorm viel wert ist.

Ein sehr sympatisches Unternehmen mit einer bezaubernden Philosophie die sich auch in den Produkten und der unglaublichen Vielfalt wiederspiegelt und daher einen fetten Daumen nach oben bekommt.

Janine

Die Produkte wurden mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

16 Kommentare

  1. 1. Juni 2015 / 8:50

    Huhu Janine,

    also ein sehr ansprechender Bericht, das gebe ich nur zu gerne zu :) Die Firma CD kannte ich bisher noch gar nicht, oder sie ging einfach so spurlos an mir vorbei… Schande über mich :D Ich gelobe Besserung :D

    Liebe Grüße
    Andrina

  2. 1. Juni 2015 / 10:59

    Ich habe auch ein Deo von CD, allerdings hat das bei mir gar nicht richtig gewirkt. Ich benutze es nur noch sonntags, wenn ich das Haus nicht verlasse.

    Ein Reinigungsschaum wartet noch aufs Testen :)

    • Calista
      Autor
      1. Juni 2015 / 12:02

      Die Deos probiere ich aktuell noch aus und bin bis dato sehr zufrieden :)

  3. 1. Juni 2015 / 11:58

    Hey toller Bericht!
    Ich benutze oft Wasserlielienprodukte wegen meiner Neurodermitis :) vill kannst du ja ein paar Wochen später noch ein Update machen :)
    Liebe Grüße

    • Calista
      Autor
      1. Juni 2015 / 12:02

      Das sowieso…wird meistens auf Facebook dann nochmal kurz angesprochen und eine Meinung dazu gebildet^^

  4. 1. Juni 2015 / 12:44

    ich kenne die marke cd seit ich klein bin durch meine oma. sie schenkt mir immer viel davon,weil sie auf die gute verträglichkeit schwört. erst neulich habe die das duschgel aufgebraucht und fand es tatsächlich feuchtigkeitsspendend. interessanter bericht mit hübschen fotos =) , weiter so !

  5. 1. Juni 2015 / 13:13

    Oh ich bin wirklich beeindruckt von deinen tollen Fotos! Deo von CD verwende ich auch sehr gern, besonders das mit Granatapfel. Ich finde es etwas schade, dass in der Milden Seife und der Creme doch so einige reizende Duftstoffe enthalten sind. Bei empfindlicher Haut könnte das problematisch werden.

    • Calista
      Autor
      1. Juni 2015 / 13:18

      Wohl wahr, bin gespannt wie es sich bei mir auswirkt. Ich habe Neurodermitis und daher verdammt schlechte und problematische Haut :) mal sehn inwiefern sich das äußert^^

  6. Alex von Ihr Produkttester
    1. Juni 2015 / 15:08

    Eine schöne Vorstellung, wie immer.
    Ich benutze sehr gerne die Seife von CD!

    Liebe Grüße,
    Alex.

  7. 1. Juni 2015 / 16:29

    Ein schöner Bericht mit ansprechenden Fotos.
    Ich nutze aktuell das Wasserlilien Deospray und das Glücksgefühle Roll On.
    Das Duschgel werde ich mir aber auch mal ansehen.

  8. 1. Juni 2015 / 20:16

    CD hat schon wundervolle Produkte.
    Ich bin gerade aber eher auf Lavera Tripp ;)
    Liebe Grüße Marie

  9. 1. Juni 2015 / 20:35

    Ein toller Bericht! Ich kenne die Marke CD schon lange und finde die Produkte gut. Ich mag auch den Geruch der Wasserlilien-Serie wirklich gerne. Dass die Produkte vegan sind, wusste ich bisher noch nicht. Ein weiterer Pluspunkt!

    LG, Viola

  10. 1. Juni 2015 / 21:53

    Ich habe ein Waschgel und eine Feuchtigkeitscreme von CD zum Testen geschenkt bekommen und ich finde die Produkte wirklich super!
    Die Feuchtigkeitscreme ist bisher einer der besten, die ich jemals verwendet habe. Echt super Produkte und wollte auch noch einen Beitrag über CD verfassen.

    Liebste Grüße
    Laura

    http://www.fairy-fashion.de

  11. 2. Juni 2015 / 11:52

    Die Deos von CD benutze ich seit einigen Monaten ebenfalls! Und bin super begeistert, zumindest von dem Wasserlilie-Deo. Das „Glücksgefühle“ Deo finde ich nicht sooo super, weil ich das Gefühl habe, dass es nicht ganz so gut den Körpergeruch verhindert.
    Deinen Beitrag fand ich relativ gut geschrieben, wobei es mich zwischendurch ein wenig gestört hat, dass du „Frische, Sicherheit und Pflege“ bei den Deos immer und immer wiederholt hast. Aber das nur am Rande.

    Liebe Grüße

    • Calista
      Autor
      2. Juni 2015 / 11:55

      Danke für die Anmerkung, das ist mir ehrlich gesagt gar nicht aufgefallen :)

  12. Sarbina D.
    20. November 2015 / 21:24

    Also ich fand das jetzt gar nicht so schlimm mit der Wiederholung, aber vllt bin icha uch einfach ein mensch der auf Konstanzen steht :D
    Aber zu den Produkten, die Deos benutze ich auch ( momentan das Wasserlilie (witziger Zufall :D) und cih bin eigentlich ganz zufrieden, aber vllt. kommt das auch von Person zu Person drauf an :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere