Pizza für Elfrida von Aylin Keller & Nicole Pustelny [+Verlosung]

 

Werbung – Buchvorstellung / Fakt ist: alle lieben Pizza. Das würzig belegte Fladenbrot aus einfachem Hefeteig lässt sich so vielseitig und lecker bestücken, dass wir nur schwer die Finger von lassen können. Ganz egal, ob knusprig dünn, dick und saftig oder nach regionaler Tradition – Pizza landet häufig auf dem Speiseplan.

Schon in jungen Jahren standen wir gemeinsam mit Mutti in der Küche und haben uns an den unterschiedlichsten Varianten erfreut. Während meine Geschwister auf einen herzhaften Belag bestehen aus Salami und Schinken setzten, überzeugte meine Pizza mit saftig süßen Ananasstücken. Doch eines hatten wir alle drei gemeinsam, die Pizza bestand fast ausschließlich aus Käse.

Auch heute noch.

So unterschiedlich Kinder sind, so vielfältig und individuell sind ihre fertigen Pizzen. Das zeigt auch das Kinderbuch „Pizza für Elfrida„, dass das Ausleben von Kreativität und die wertvolle Vielfalt der einzelnen Kinder hervorruft, wenn man sie bei dem, was sie machen unterstützt.

 

Pizza für Elfrida von Aylin Keller & Nicole Pustelny

 

In „Pizza für Elfrida“ von Aylin Keller und Nicole Pustelny backt Elfrida, die Köchin, gemeinsam mit zehn Kindern und stellt für die selbstgemachten Pizzen viele Zutaten bereit. Jedes Kind bekommt dabei sein eigenes Stück Teigboden, dass im Anschluss nach Herzenslust belegt werden darf. Cananas Pizza wird etwa zu einem kleinen Kunstwerk aus Paprika, Tomaten, Mais und Käse während Louis mit seinen Lieblingsbelägen ein witziges Pizzagesicht gestaltet.

Das Kinderbuch ermöglicht dem Nachwuchs die Fantasie spielen zu lassen und dabei eigene Grenzen zu finden, ohne dass er durch zu viele Vorgaben eingeschränkt wird. Neben den lecker belegten Pizzen erfahren wir auch einiges mehr über die zehn Kinder, die zusammen mit Elfrida backen. Zudem warten tolle Aufgaben, bei denen unsere Kinder nachdenken und miträtseln müssen. So vergisst Elfrida etwa wer welche Pizza gemacht hat, weshalb wir ihr dabei helfen müssen jedem Kind sein schmackhaftes Kunstwerk zu reichen.

Das interaktive Leseerlebnis mit tollen Rätselbildern  sorgt für unglaublich viele lehrreiche und lustige Momente und ist demzufolge hervorragend für Kinder ab 5 Jahren geeignet.

Na, Hunger bekommen? Hatten wir während dem interaktiven Leseerlebnis auch, weshalb wir uns gemeinsam in die Küche gestellt und eine leckere Kinderpizza gezaubert haben. Binnen weniger Sekunden entstand auf einfache Art und Weise eine köstliche Zwischenmahlzeit, die zudem optisch enorm viel hermacht.

 

 

Für die leckere Kinderpizza brauchen wir:

 

  • 1 Portion Pizzateig (Hefeteig)
  • 200 g Pizzasauce / Tomatensauce
  • 100 g Gouda gerieben
  • 25 g entsteinte schwarze Oliven
  • 80 g Salami in Scheiben
  • 1 rote Paprika

Zunächst bereiten wir einen klassischen Hefe-/ Pizzateig vor und heizen zeitgleich den Backofen auf 220° C vor. Den Teig anschließend nochmals 1 Minute durchkneten, dann in vier Portionen teilen und zu Kugeln formen. Die Kugeln von Hand flach drücken und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit einem Teigroller kreisrund ausrollen. Dabei den Teig nach jedem Rollen um 90° drehen.

Die Teigböden auf zwei Backbleche legen. Für das Katzengesicht auf einer Seite zwei Dreiecke abklemmen.

Die Pizzasauce / Tomatensauce auf dem rohen Teig verteilen. Dabei einen schmalen Rand lassen. Im Anschluss den Käse auf der Sauce verteilen. Mit den Oliven Augen, den Salamischeiben Barthaare und den Paprikaringen den Mund legen.

10-20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis der Käse geschmolzen und goldgelb sowie der Teigboden knusprig ist. Lecker!

Mhmm lecker. Ähnlich wie die Köchin Elfrida aus dem Kinderbuch „Pizza für Elfrida“, haben wir auf Individualität gesetzt und unsere Kinderpizza den eigenen Wünschen entsprechend belegt. Jetzt seid ihr dran!

Janine

 

Gewinnspiel

  • Hinterlasst bis zum 15.07.2019 20:00 Uhr einen Kommentar unter diesem Beitrag und verratet euch wie eure absolute Lieblingspizza aussieht
  • zu gewinnen gibt es einmal das Kinderbuch „Pizza für Elfrida“
  • Teilnehmen können alle mit Wohnsitz beziehungsweise Lieferadresse in Deutschland
  • Ausgelost wird am 16.07.2019
  • Der Gewinner wird via E-Mail benachrichtigt und unter seinem Kommentar benachrichtigt
  • Natürlich wird die Adresse nicht gespeichert, sie wird nur zum Versenden des Gewinns benötigt.
  • Meldet sich der Gewinner innerhalb von 48 Stunden nicht bei mir, verfällt der Gewinn
  • Der Rechtsweg, ein Umtausch oder eine Auszahlung des Gewinnes in Bargeld ist ausgeschlossen. Ich übernehme keine Haftung für Transportschäden oder Verlust der Ware während des Postweges.

 

18 Kommentare

  1. Lars
    9. Juli 2019 / 10:13

    Meine Lieblingspizza hat viel Spinat und sehr viel Käse.
    Wir würden uns sehr über das Buch freuen.

    LG

  2. Natascha Reichert
    9. Juli 2019 / 10:50

    Das scheint ein tolles Buch zu sein, mein Sohn ist 5,für ihn wäre das sicher ein Leseabenteuer!
    Ich mag viel Mais, Tomaten, Hähnchenbrust, Zwiebeln und manchmal auch Spinat auf meiner Pizza.

  3. Marius Weckesser
    9. Juli 2019 / 13:08

    Auf meiner Lieblingspizza dürfen auf keinen Fall Oliven fehlen, ansonsten ist jede Pizza einfach umwerfend Danke nochmal für das tolle Gewinnspiel Da mache ich gerne mit und hoffe die Glücksfee findet mich Wünsche allen einen sonnigen Tag und eine schöne Woche.

  4. Stina
    9. Juli 2019 / 21:14

    Ich liebe ja Pizza mit Lachs und Mais :D und ein bisschen Creme Fraiche! Dann ist sie perfekt. Der Boden muss selbstverständlich nach Geheimrezept selbst hergestellt werden ;)

  5. Ivonne
    9. Juli 2019 / 22:57

    Meine Lieblingspizza macht mein Sohn immer für mich. Ich möchte Sauce Hollandaise, Broccoli, Ananas , Mais und viel Käse…leckerrrrr

  6. Erika F.
    10. Juli 2019 / 11:34

    Meine Pizza ist mit Schinken , Käse und Ananas

  7. Nennie L.
    10. Juli 2019 / 11:39

    Bei mir darf so einiges auf die Pizza… wie z.B. Ruccola, Oliven, Schinken, Tomaten, Champignons und vor allem scharfe Soße.
    Vielen lieben Dank für das schöne Gewinnspiel.

  8. Corinna
    10. Juli 2019 / 11:47

    Pizza mit viel Käse und am besten verschiedene Käse Sorten

  9. Axel V.
    10. Juli 2019 / 12:05

    Pizza mit Salami, Schinken, Zwiebeln und Champignons ist mein Favorit.

  10. Mirja
    10. Juli 2019 / 12:27

    Meine Lieblings Pizza ist mit Champignons Paprika Spinat und Knoblauch Danke für die tolle Chance meine Tochter würde sich riesig freuen

  11. Christine Spr
    10. Juli 2019 / 14:01

    Auf Katzenpizza würde unsere Maus auch stehen ;-) Aber mit Champignongs und Salami ;-) Frische Pilze schmecken dabei besser ;-)

  12. Christine Acker
    10. Juli 2019 / 20:17

    Ich liebe Thunfischpizza ♥

  13. manu
    11. Juli 2019 / 13:59

    Meine Lieblingspizza wird von mir selber gemacht.
    Total easy:
    Mehl, Wasser, Öl, Salz zu einem Teig vermengen, gehen lassen und dann schön dünn auf ein Backblech ausrollen.
    Deauf kommt:
    Eine Mischung aus frischen gehackten Tomaten (Das Flüssige gebe ich auf die Seite und verwende es später für Tomatensuppe), gehackten Oliven, gehackten Zwiebeln und richtig scharfe Pirischoten auftragen.
    Das wird dann belegt mit einer richtig dicken Schicht Edamer oder sonstigem Hartkäse.
    Megalecker :)

    • Calista
      Autor
      18. Juli 2019 / 9:55

      Guten Morgen,
      herzlichen Glückwunsch du hast gewonnen :)

  14. Imke
    11. Juli 2019 / 16:32

    Ich esse im Zuge meiner Ernährungsumstellung keine Pizza mehr, nur noch die low carb Variante. Früher mochte ich Funghi am liebsten. Jetzt belege ich mir den Teig nach Lust und Laune, beispielsweise Feta light und Spinat.

  15. Rola
    11. Juli 2019 / 17:49

    Auf meiner Pizza kommt Soße , Oliven scharfe Peperoni , Pilze , Paprika , Zwiebeln ,doppelt Käse drauf . Natürlich darf der Käserand nicht fehlen . Lecker ich glaub ich back mal ne Pizza hab speziell einen Pizzaofen da schmeckt es Mega lecker.

  16. Netta Schaper
    11. Juli 2019 / 22:30

    Meine Pizza sollte Nudeln drauf haben und schön viel Käse. Leckere Tomatensoße mit Hack. Schafskäse mag ich auch zum draufstreuseln. Das Buch macht Lust mit den Kids zu kochen.

  17. Nadja Hirsch
    15. Juli 2019 / 18:39

    Pizza Hawaii

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere