Raspberry Ketone – Ein Superfood für den Gewichtsverlust

[Werbung/Gastbeitrag] Raspberry Ketone (Rheosmin), auch als Himbeer-Ketone bezeichnet, fallen in die Kategorie des Superfoods, da sie hohe Gesundheitsvorteile für den menschlichen Körper mit sich bringen. Das Produkt dient vor allem zur Unterstützung einer Diät, kann aber auch andere Krankheiten wie Diabetes wirkungsvoll mitbehandeln oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen. Ein weiterer positiver Faktor liegt darin, dass die Ketone antioxidativ sind und – durch das Abfangen freier Radikale im Körper – aktiven Zellschutz betreiben.

Die Raspberry Ketone sind noch relativ neu auf dem Markt der Diät-Supplemente. Sie enthalten natürliche Phenole, seine Ketone – d.h. seine Kohlenstoffverbindungen – bezeichnen den Hauptgeruchsstoff gereifter Himbeeren und sind ein Teil seines süßen Geschmacks. Im Kern handelt es sich um einen sekundären Pflanzenstoff und ein Enzym, das in der kleinen Frucht vorhanden sind. Durch die Einnahme der passenden Himbeer-Ketone lässt sich die Stoffwechselgeschwindigkeit bis zu verdreifachen.

Aufgrund ihrer stoffwechselfördernden Eigenschaften sowie der appetitzügelnden Wirkung werden Raspberry-Ketone von Slimcenter gerne als rein pflanzliches Diätmittel eingesetzt. Sie sorgen für eine Erhöhung des Produktionsvolumens des Hormons Adiponekin im Körper, wodurch die Stoffwechselrate angekurbelt wird. Die Fettzellen liefern die dafür notwendige Energie und werden dadurch abgebaut. Durch den Mechanismus wird gleichzeitig das Hungergefühl unterdrückt und die Sättigung beschleunigt. Konsumenten sollten die tägliche Dosis langsam steigern bis sie die empfohlene Dosierung erreicht haben. Dann sind keine Nebenwirkungen zu erwarten, deswegen sollten Konsumenten dafür sorgen, dass sie diese Dosis nicht überschreiten. Das würde zu einer Übersäuerung des Körpers und damit zu einer Beeinträchtigung der Gesundheit führen.

 

Raspberry Ketonen als Nahrungsergänzung

Menschen, die ihr Gewicht nachhaltig reduzieren möchten müssen primär einen gesunden Lebensstil haben, d.h. sich vollwertig ernähren und weder Rauchen noch Alkohol trinken, sowie regelmäßig Ausdauersport, beispielsweise Jogging oder Radfahren, betreiben. Die Rolle der Raspberry Ketone von auf den Gewichtsverlust ist bis heute noch nicht vollständig geklärt. Allerdings steht zweifelsfrei fest, dass schlanke Personen einen höheren Spiegel des Hormons Adiponekin – welches die Fettverbrennung und den Blutzuckerspiegel reguliert – im Blut haben, woraus zu schließen ist, dass dieser Wert maßgeblich am Gewichtsverlust beteiligt ist. Untersuchungen konnten zudem nachweisen, dass die Höhe des Adiponekin-Anteils in Relation zum Körperfett steht. Außerdem
zeigen Ketone eine positive Auswirkung auf die Beschleunigung des Stoffwechsels und die Fettverbrennung hat. Auch das Diabetes-Risiko kann durch das Hormon Adiponekin bedeutend gesenkt werden.

Untersuchungen konnten zeigen, dass eine Kapsel des hochkonzentrierten Himbeerextrakts pro Tag es ermöglicht, innerhalb weniger Tage 2,5 Kilo abzunehmen. Allerdings sollten sich Menschen, die mithilfe von Himbeer-Ketonen abnehmen wollen, immer an die richtige Dosierung halten. Eine Überdosierung über einen längeren Zeitraum kann zu Durchfallerkrankungen, Erbrechen oder Magenproblemen führen, ohne die Wirkung weiter zu verbessern.

Es sollte an dieser Stelle noch einmal darauf hingewiesen werden, dass der Verlust von überschüssigem Körpergewicht nur in Verbindung mit Sport und einer gesunden Ernährung erzielt werden kann. Die Himbeer-Ketone können jedoch einen kleinen Beitrag leisten, damit Sie Gewicht reduzieren können. Sie sind nicht nur in Reinform erhältlich, sondern auch in Kombination mit anderen wertvollen Wirkstoffen, beispielsweise aus dem grünen Tee, der Mango oder dem Acai.

Können Supplements die Diät unterstützen?

Wirkungsvoll abnehmen können Übergewichtige nur, wenn sie ihren Lebenswandel (teils komplett) umstellen. Auf der Grundlage einer gesunden Ernährung und ausreichend Bewegung sowie viel Disziplin allerdings können sie ihr Übergewicht abbauen.

Bei der Diät an sich können auch Nahrungsergänzungspräparate – sogenannte Supplements – nichts an diesem Prozess ändern. Doch sie sind nicht komplett nutzlos, sondern können durchaus ihren Teil zum Erfolg einer Diät beitragen. Die Himbeer-Ketone führen zu einem Abbau von Fettgewebe, kurbeln die Fettverbrennung und den Stoffwechsel an, wodurch die Erfolge der Diät schneller sichtbar werden. Außerdem hilft das hochkonzentrierte Präparat, um das verringerte Körpergewicht langfristig zu halten, d.h. Sie brauchen den JoJo-Effekt nicht zu fürchten.

*Dieser Beitrag könnte Werbung beinhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere