Schatz, wir fahren nach Österreich- Atlantis Hotel Vienna

Werbung/Da ist er also, dieser eine Moment in dem man sich die Frage stellt, ob bisher alles so verlief wie man sich das gewünscht hat. Während ich diese Zeilen verfasse, schlummern noch immer unzählig viele Menschen in ihren warmen Betten und träumen von einer besseren Welt oder der Erfüllung ihrer innigsten Träume. Auch in meinem Herzen lebt ein Traum der auch heute noch immer nicht gelebt werden konnte. Nur schwer lassen sich die nachfolgenden Zeilen verfassen. Vor Monaten saß ich in der Klinik, direkt am Fenster und warf einen Blick in Richtung Horizont. Immer wieder schien es, als würde mir ein Lächeln über die Lippen huschen, die bis dato nicht wirklich viel Freude vorweisen konnten. Tief in meiner Seele lebte ich bereits diesen Traum. 

Seit ich denken kann träume ich davon den Gnadenhof Gut Aiderbichl in Österreich besuchen zu können. Meist scheitert es an der Zeit oder am Geld, doch seit längerer Zeit viel mehr an der Krankheit, die einen Tag wie Nacht durch den Alltag begleitet. Eine so weite Reise muss gut durchdacht sein, denn sie erfordert nicht nur allerhand Kraft sondern vor allem auch einiges an Vorbereitung. Neben Strecke, Verpflegung und Versorgung der eigenen Vierbeiner, die ja leider nicht mitfahren können, ist es für mich auch von großer Bedeutung vorab zu wissen, wo ich meine Nacht verbringen werde. Ruhe und Erholung muss bereits vor Antritt der Reise gewährleistet sein, da mein Herz sonst keinen ruhigen Gedanken findet. Unruhig nach Österreich fahren? Never!

Um nicht fernab vom Leben zu sein und ein bisschen Österreich zu fühlen, habe ich mir erlaubt, ein wenig im Inneren des Landes nach interessanten Hotelmöglichkeiten zu suchen. Schnell viel mir dabei ein zentral gelegenes Hotel namens „Atlantis Hotel Vienna“ in die Hände, dass sich nicht nur durch seine zentrale Lage in Wien auszeichnet, sondern vor allem auch höchstmöglichen Komfort und Service verspricht.

In Wien war ich zuletzt in jungen Jahren, ein Besuch würde sich daher mehr als lohnen und zugleich Erinnerungen aus vergangenen Zeiten ins Leben zurück rufen. Bevor ich jedoch wieder abschweife, werfen wir gemeinsam einen Blick auf das Hotel. Wie ihr wisst habe ich erst vor einigen Wochen einen regelrechten Hotelhorror durchleben müssen. Laut Internet wäre meine Übernachtungsmöglichkeit in Bremen (ihr erinnert euch? Ich durfte ein Event in Eystrup besuchen und nächtigte in Bremen) keine 15 Minuten Gehweg entfernt gewesen. Ja, wäre! Mehr als 2 Stunden irrte ich durch die Gegend in der Hoffnung mein Hotel zu finden. Wäre ich mal lieber nach Österreich gefahren. Das Atlantis Hotel Vienna befindet sich nämlich direkt im 15. Bezirk von Wien und ist mit seiner Nähe zur Wiener Innenstadt, zur Wiener Stadthalle und zum Wiener Westbahnhof das ideale Vier-Sterne-Hotel für Geschäftsreisen, Kongressaufenthalte, Städtetourismus und Aufenthalte in Kleingruppen. Ideal also für mich! Vom Atlantis Hotel Vienna hat man es zudem nicht weit bis zur Mariahilferstraße, einer der beliebtesten Einkaufmeilen Wiens.

Wer jetzt denkt das war es schon hat sich sichtlich getäuscht. Auch für leidenschaftliche Musical-Fans bietet das Hotel allerhand überzeugende Argumente. In nur 15 Gehminuten erreicht man problemlos das Musical Theater „Ronacher“ in dem das Musical Mamma Mia vorgeführt wird. Direkt hinter dem Hotel befindet sich außerdem die internationale Eventlocation Wiener Stadthalle in der unter anderem der Austragungsplatz des Eurovision Song Contest 2015 ist, weiterhin finden hier unzählig viele Konzerte bekannter Künstler wie Lionel Richie und Brian Adams statt.

anigif

Neben dieser wirklich traumhaft guten Lage, die mehr als ansprechend ist, bieten aber auch die Zimmer des Atlantis Hotel Vienna allerhand Besonderheiten. Top moderne Superior Zimmer in Ruhelage mit Blick auf den Innenhof. Ausgestattet mit Klimaanlage, Parkettboden, Flatscreen, Minibar, Kabel-TV, kostenlosem WLAN und vieles mehr. 111 gemütliche Doppel- und Dreibettzimmer, 4 Appartements, 1 Familienzimmer sowie eine Suite. Davon befinden sich 26 Zimmer im Nebenhaus, das circa 40 m entfernt ist. Als einziges Vier-Sterne-Hotel der Stadt, verfügt das Atlantis Hotel Vienna übrigens über 2 Zimmer mit einem exklusiven Wasserbett und ruhiger Terrasse.

Fraglich ob ich nach dem Einchecken überhaupt noch auf meinen Gnadenhof fahren möchte. *zwinker* Das Hotel bietet wirklich allerhand an und begeistert binnen Sekunden. Besonders gut gefällt mir die zentrale Lage sowie die Anbindung an den Straßenverkehr. Direkt vor dem Hotel befinden sich nämlich zig U-Bahn und Busstationen mit denen das Erkunden der Stadt gleich doppelt Freude bereitet.

Keine Frage, einen Besuch ist das Atlantis Hotel Vienna allemal wert. Die Zimmer machen optisch einen Wahnsinns Eindruck und vermitteln binnen kürzester Zeit ein angenehmes Gefühl. Ich glaube ich würde mit gutem Gewissen nach Österreich fahren und mir ein Wochenende lang Zeit nehmen und die Stadt Wien erkunden, sowie meinen Traum vom Besuch auf Gut Aiderbichl verwirklichen zu können.

Doch nun das wichtigste- der Preis! Je nach Saison ändert sich dieser, jedoch muss man damit rechnen, in diesem Hotel etwas tiefer in die Tasche greifen zu müssen. Zwischen 104 und 180 Euro pro Zimmer/ Nacht inklusive aller Steuern und Abgaben.

Einen Besuch ist es definitiv wert. Vielleicht heißt es für mich ja schon bald: Schatz, pack die Koffer! Wir fahren nach Österreich!

Eure Calista

#Wien #AtlantisHotelVienna

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

9 Kommentare

  1. Aileen
    3. November 2014 / 6:39

    Nach Österreich möchte ich auch mal gern :)

    • Calista
      Autor
      3. November 2014 / 6:40

      na dann: Koffer packen und los :)

  2. 3. November 2014 / 8:43

    Das Hotel klingt wirklich toll. Wenn es mich mal wieder nach Wien verschlägt, erinnere ich mich hoffentlich noch hieran :)
    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

  3. Mona
    3. November 2014 / 10:39

    Das Hotel sieht super hübsch aus!
    Ich liebe Wien ♥ da will ich demnächst unbedingt hin!

    LG Mona

  4. 3. November 2014 / 12:54

    Sehr schönes Hotel!
    Hab mir die Homepage des Hotels gleich nach dem Lesen Deines Berichtes angesehen und bin auch davon begeistert.
    Die Packages hören sich gut an, vor allem das Advendspackage. Könnte man wirklich mal ins Auge fassen…

    Vielen Dank für den guten Tipp! :)

  5. 3. November 2014 / 14:45

    Was für ein schönes Hotel! Wir sind so oft in Österreich, in Wien noch nicht.
    Einen tollen Text hast du geschrieben – vielleicht sagt er bald schon „Ja, Schatz!“ :-)

  6. 4. November 2014 / 10:37

    Dieses Hotel liebe ich einfach, auch wenn es etwas Preishöher ist als andere finde ich es wirklich toll. Wenn Wien schon besucht und auch dort bleibt, dann sollte man auf alle Fälle dieses Hotel buchen. Top Wahl!

    Liebe Grüße,
    Mel

    • Calista
      Autor
      5. November 2014 / 22:58

      :D geil oder?^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere