Anzeige

 

Diese armen, ungeliebten und verlassenen Tiere namens Scruff-a-Luvs brauchen unsere Hilfe. In einer Kiste verpackt warten sie sehnsüchtig auf ein neues zuhause und sorgen dabei für echten Nervenkitzel. Denn welches Scruff-a-Luv man schließlich gerettet hat erfährt man erst, wenn man das mysteriöse Kuscheltier gewaschen, gebadet und getrocknet hat. Die wohl niedlichste Geschenkidee für Kinder überhaupt.

 

Darum sind Haustiere für kinder geeignet

 

„Aber die Marie hat auch ein Haustier!“, „Oh ist der niedlich!“ Diese oder ähnliche Sätze haben Eltern gewiss schon mal gehört. Unsere Kleinen entdecken früh ihre Leidenschaft für Vierbeiner. Vor allem Hunde und Katzen stehen dabei auf dem Wunschzettel ganz oben. Doch auch Kleintiere wie Kaninchen, Mäuse oder Hamster sorgen für strahlende Kinderaugen.

Für alle, die sich noch unsicher sind, ob Haustiere für Kinder geeignet sind, habe ich 3 Gründe FÜR einen tierischen Mitbewohner zusammengetragen.

  • Kinder lernen Verantwortung
    Gassi gehen, Fellpflege und Fütterung – selbst der kleinste Haustierbesitzer kann schon Aufgaben übernehmen, die mit der Zeit sein Verantwortungsbewusstsein erhöhen
  • Tiere haben eine beruhigende Wirkung
    Studien belegen, dass schon die reine Anwesenheit und das Streicheln von Tieren helfen kann, die Herzfrequenz und den Blutdruck zu senken.
  • Haustiere erhöhen die soziale Kompetenz
    Durch den Umgang mit Haustieren werden Rücksichtnahme und Pflichtbewusstsein gestärkt. Davon können Kinder besonders in Kindergarten und Schule profitieren.

Doch nicht immer passt ein Haustier auch zur wohnlichen oder finanziellen Situation, weshalb es längst eine Vielzahl an „Alternativen“ gibt, die zumindest ein bisschen Freude auf die Lippen zaubern können. Allem voran die Scruff-a-Luvs.

 

Scruff-a-Luvs Blossom Bunnies

 

Bei den Scruff-a-Luvs Blossom Bunnies handelt es sich um niedliche kleine Tierchen, die weder ihre Eltern kennen, noch wissen woher sie kommen. Auch haben sie keine Ahnung, wie sie heißen. Sie wissen quasi nichts über ihre Herkunft und haben auch keine Informationen darüber, wer sie sind. Gerade jetzt brauchen sie Liebe und die richtige Pflege.

In einem kleinen Karton versteckt sich ein seltsamer und zugleich hässlicher Ball. Dieser pelzige Ball muss nach dem Öffnen der Verpackung sofort gebadet, getrocknet und gebürstet werden. Erst dann sehen wir, in welcher Farbe das Tier für immer bei uns bleiben wird.

Hierfür bringt jeder Scruff-a-Luv eine wunderschöne Haarspange sowie einen herzförmigen Kamm mit. Zudem wird jedes mysteriöse Rettungshaustier von Scruff-a-Luv Friend mit einer Adoptionsbescheinigung geliefert, die man ausfüllen kann, sowie einem Halsband und einem Etikett, um das neues Haustier zu benennen.

Belohnt wird man dafür mit einem zuckersüßen Scruff-a-Luv sowie seinem wunderschönen Regenbogen-Ombree-Plüschfell.

Happy Easter!

Janine