[SPOILER] AVON Beautykalender 2018

Werbung/ Noch sind wir mittendrin in der wohl schönsten Zeit des Jahres, doch der Winter und die damit verbundene Weihnachtszeit rücken immer näher. Immer mehr Pressemittelungen bezüglich neuer Adventskalender trudeln ein. Die Vorfreude steigt und der innerliche Kampf welcher Kalender es in diesem Jahr sein soll. 

Nachdem ich euch bereits den Catrice Advent Calendar #DIY sowie den essence Adventskalender 2018 präsentiert habe, wagen wir uns heute an ein weiteres Highlight. Die Rede ist vom AVON Beautykalender, der mit 24 Produkten in Originalgröße die Adventszeit verschönern wird.

Der AVON Beautykalender 2018 ist im Gegensatz zu seinen schokoladigen Mitbewerbern nicht nur komplett kalorienfrei, er beinhaltet auch 24 kleine Beauty-Schätze, die uns pflegen und noch schöner machen. Das AVON Versprechen: Im Kalender sind garantiert keine Proben enthalten. Ausschließlich Originalprodukte wurden dafür ausgewählt. Es haben sowohl internationale Bestseller als auch absolute Produktneuheiten ihren Weg in den Kalender gefunden.

 

 

AVON Beautykalender 2018 – Inhalt

Von Nagellacken in klassischen und trendigen Nuancen über die neuesten Lippenstifte bis hin zu der Mascara-Innovation aus 2018 schlechthin sind im Bereich Make-up viele Highlights vertreten. Auch über eine Tuchmaske, sanfte Gesichtsreinigungsprodukte sowie hochwertige Hand- und Augencremes dürfen sich alle zukünftigen Besitzerinnen des Kalenders freuen.

Und bei einem Warenwert von über 200 Euro ist der Kalender mit einem Angebotspreis von 55,99 Euro ein richtiges Schnäppchen. Jetzt muss nur noch der 1. Dezember kommen.

Der AVON Beautykalender 2018 ist ab dem 18. Oktober 2018 im Online-Shop auf avon.de oder bei AVON-BeraterInnen erhältlich.

 

AVON Beautykalender 2018 – Eine Empfehlung?

Sowohl die Marke als auch das Konzept AVON haben mich in diesem Jahr häufig begleitet. Aktuell nutze ich eine Vielzahl an Produkten des Unternehmens und bin sehr angetan von. Demzufolge spricht mich natürlich auch der AVON Beautykalender 2018 an, allerdings bin ich mir noch nicht sicher, ob der Preis es wirklich wert ist. Immerhin reden wir hier von knapp 56 Euro. Nichtsdestotrotz werde ich den Kalender im Auge behalten und eventuell in diesem Jahr einen Versuch wagen.

Janine

Fotos: beautypress.de

4 Kommentare

  1. Astrid Scholz
    26. August 2018 / 19:01

    huhu janine, die produkte finde ichauch toll . von Mark der Lack ist gut . vom preis her kann ich mir da s nicht erlauben….leider . danke fuer die vorstellung ..lg Astrid

    • Calista
      Autor
      26. August 2018 / 20:12

      Ja ich finde ihn preislich gesehen auch etwas heftig

  2. Ivonne
    27. August 2018 / 20:09

    Danke auch von mir fürs „Spoilern „. Ich bin mir noch nicht sicher, welchen ich mir dieses Jahr wünsche.

    • Calista
      Autor
      27. August 2018 / 20:11

      Ich hole mit den von Catrice und Ikea :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere